Home
http://www.faz.net/-gqi-7758t
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER

Rekordgewinn bestätigt VW kürzt die Vorstandsbezüge

 ·  Martin Winterkorn bekommt für seine Arbeit als Vorstandsvorsitzender von VW deutlich weniger Geld als im vergangenen Jahr. Das ist nun offiziell. Ebenso hat der Konzern nun seinen Rekordgewinn für das vergangene Jahr bestätigt.

Artikel Bilder (1) Lesermeinungen (1)
Lesermeinungssuche (gesamt):
Sortieren nach
Karl-Heinz Boppert

wieviel ist ein Mensch wert

Was ist ein Winterkorn wert, gegenüber einem Arbeiter in diesm Konzern, der dafür sorgt, dass das Unternehmen soviel Gewinn macht? Bei soviel Gewinn werden entweder die Arbeiter nicht entsprechend bezahlt, oder die Produkte dieses Konzerns werden zu teuer verkauft. Da das Eikommen bei VW Arbeitern wohl gut sein soll wie ich gehört habe, gibts da nichts zu meckern. Aber wieso bekommen nur Vorstände die dicken Boni und nicht die Arbeiter, die ja die Dinge erst herstellen, die man dann verkaufen kann, und dadurch soviel Gewinn macht.

Empfehlen

22.02.2013, 16:02 Uhr

Weitersagen

Feuersturm in der Textilbranche

Von Stephan Finsterbusch

Ein Jahr nach dem verheerenden Kollaps der Rana-Plaza-Fabrik in Bangladesch haben Großunternehmen erste Verbesserungen erwirkt. Die Kassen des Opferfonds sind jedoch weiterhin halb leer. Mehr 3 1


Die Börse
Name Kurs Änderung
  F.A.Z.-Index --  --
  Dax --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --