http://www.faz.net/-gqe-95nap

Konkurrenz der Luxuswagen : Mercedes verkauft so viele Autos wie noch nie

  • Aktualisiert am

Glänzend: Mercedes hat im vergangenen Jahr so viele Autos verkauft wie noch nie. Bild: dpa

Neuer Rekord: Daimler behauptet sich als größter Luxuswagenhersteller der Welt. Besonders in einem wichtigen Markt ist das Wachstum hoch.

          Daimlers Personenwagen-Sparte Mercedes-Benz hat dank hoher Nachfrage nach neuen Modellen einen neuen Absatzrekord aufgestellt und sich als größter Luxuswagenhersteller auf der ganzen Welt behauptet. Die Marke mit dem Stern verkaufte im Jahr 2017 mit fast 2,3 Millionen knapp zehn Prozent mehr Neuwagen als im Jahr davor, wie das Unternehmen an diesem Montag mitteilte.

          Vor allem sogenannte SUVs und Kompaktwagen der Schwaben waren gefragt. Auf dem größten Einzelmarkt China steigerte der Autobauer den Absatz seiner Hauptmarke um 26 Prozent auf knapp 588.000 Stück. „Der Erfolg in unserem Kerngeschäft ist die Basis, die Mobilität der Zukunft aktiv zu gestalten“, erklärte der Daimler-Vorstandsvorsitzende Dieter Zetsche.

          Mercedes lag damit das zweite Jahr in Folge vor den Erzrivalen BMW und Audi. „Damit haben wir unseren Vorsprung an der Spitze im Premiumsegment nochmal deutlich ausgebaut“, erklärte Vertriebschefin Britta Seeger. Der Absatz der Kleinwagenmarke Smart ging  gegenüber dem starken Vorjahr um 6,5 Prozent auf gut 135.000 Wagen zurück.

          Weitere Themen

          Amazons Warenlager Video-Seite öffnen

          Zu Besuch in Baltimore : Amazons Warenlager

          Amazon ist das wohl größte Handelsunternehmen weltweit. Dank Innovationskraft und Erfindergeist, konnten sie nicht nur neue Produkte für den Kunden herstellen, sondern setzen auch in der Lagerlogistik neue Maßstäbe.

          Topmeldungen

          Missbrauchsskandal : Entzieht der Kirche das Geld!

          Die Immunisierung der Amtskirche beruht auf der Sicherheit ihrer Repräsentanten, die Finanzierung sei nachhaltig gesichert. Dreht man ihnen den Geldhahn zu, würde dies eine positive Erschütterung auslösen.
          Mahner im Erfolg: Lucien Favre warnt vor Übermut beim BVB.

          Borussia Dortmund: : Favre mahnt nach Torgala

          Die Torfabrik von Borussia Dortmund produzierte auch nach der Länderspielpause sofort wieder reichlich Treffer. Nach dem 4:0 in Stuttgart sind es schon 27. Trainer Favre findet dennoch Kritikpunkte.
          Innere Artenkrise: Unser Mikrobiom verarmt.

          Artenschwund im Darm : Eine Arche für unsere Gesundheit

          Die Natur verarmt, sogar die im Bauch. Eintönigkeit aber ist gefährlich, die Darmflora hält uns gesund. Deshalb würden Forscher gerne die Mikroben der Ureinwohner anzapfen. Eine Glosse über den Plünderethos.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.