Home
http://www.faz.net/-gqi-wfdm
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
easyfolio

Luftfahrt Lufthansa sucht 4300 neue Mitarbeiter

Die Lufthansa will in diesem Jahr etwa 4300 neue Mitarbeiter einstellen. Der Konzern sucht unter anderen 2000 Flugbegleiter, 1000 Mitarbeiter für die Fluggastbetreuung am Boden sowie 360 Pilotenschüler.

© dpa Vergrößern Vorstandschef Mayrhuber: „Die Lufthansa bleibt auf Wachstumskurs”

Die Lufthansa will in diesem Jahr etwa 4300 neue Mitarbeiter einstellen. Beim überwiegenden Teil handle es sich dabei um die Besetzung neu geschaffener Stellen, sagte ein Lufthansa- Sprecher am Dienstag in Frankfurt. Damit bestätigte er weitgehend einen Bericht der „Bild-Zeitung“.

Teilweise werde auch die natürliche Fluktuation ausgeglichen, sagte der Unternehmenssprecher. Der Konzern suche 2000 Flugbegleiter, 1000 Mitarbeiter für die Fluggastbetreuung an den Flughäfen München und Frankfurt sowie 360 Pilotenschüler.

Mehr zum Thema

„Die Lufthansa bleibt auf Wachstumskurs“, sagte Vorstandschef Wolfgang Mayrhuber der „Bild“-Zeitung. Deutschlands größte Fluggesellschaft habe seit 2006 etwa 10.000 neue Arbeitsplätze geschaffen. Insgesamt beschäftige die Lufthansa dem Sprecher zufolge rund 105.200 Mitarbeiter.

Quelle: dpa

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Lokführer und Piloten Weitere Streiks bei Bahn und Lufthansa stehen bevor

Die Tarifgespräche der Bahn und Lufthansa bleiben festgefahren - ausbaden müssen den Streit wieder die Kunden. Auf Reisende in ganz Deutschland kommen neue Streiks an Bahnhöfen und Flughäfen zu. Mehr

27.09.2014, 12:27 Uhr | Wirtschaft
Pilotengewerkschaft droht mit neuen Streiks bei Lufthansa

Ein Sprecher der Vereinigung Cockpit kündigte neue Streiks bei Lufthansa an. Ein genaues Datum nannte er nicht. Die Streiks würden vorab bekannt gegeben. Mehr

23.08.2014, 15:57 Uhr | Wirtschaft
Flughafen Frankfurt Der Pilotenstreik beginnt

Die Lufthansa-Piloten legen ihre Arbeit heute wohl bis um 23 Uhr nieder. Der Konzern hofft, dass der Sonderflugplan funktioniert und nur 25 Interkontinental-Flüge ausfallen. Mehr

30.09.2014, 08:25 Uhr | Wirtschaft
Boot mit Dutzenden Passagieren gesunken

Die Küstenwache sucht nach Überlebenden. Das Boot soll illegale Einwanderer von Indonesien nach Malaysia gebracht haben. Mehr

18.06.2014, 11:48 Uhr | Politik
Lufthansa Der Pilotenstreik geht morgen weiter

Die Piloten der Lufthansa wollen am Dienstag abermals ihre Arbeit niederlegen. Bestreikt werden Langstreckenflüge am Flughafen Frankfurt. Mehr

29.09.2014, 08:27 Uhr | Wirtschaft
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 01.01.2008, 21:12 Uhr

Wen die Portoerhöhung am meisten kostet

Von Helmut Bünder

Die Deutschen schreiben immer weniger Briefe, daher regt sie die verbraucherunfreundliche Portoerhöhung kaum auf. Aber für manche kostet sie auch Millionen. Mehr 11 7


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --

Grafik des Tages Die Maklerschwemme

Immobilienmakler haben’s auch nicht leicht. Es gibt immer mehr davon - ihre Anzahl hat sich verdoppelt. Ihre Blüte hat erstaunliche Parallelen zum Aufstieg der Immobilienportale im Internet. Mehr 2

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden