http://www.faz.net/-gqe-75r3a
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 15.01.2013, 12:12 Uhr

Leben nach dem Kampfeinsatz Wal-Mart will 100.000 Kriegsveteranen anheuern

Der größte Einzelhändler der Welt will in den kommenden fünf Jahren rund 100.000 amerikanische Kriegsveteranen einstellen. Das findet auch Amerikas First Lady Michelle Obama gut.

© AFP Wal-Mart beschäftigt in Amerika 1,3 Millionen Menschen.

Der weltgrößte Einzelhändler Wal-Mart will in den nächsten fünf Jahren in den Vereinigten Staaten mehr als 100.000 Kriegsveteranen einstellen. Ab Mai solle den Heimkehrern nach ihrem aktiven Dienst ein Job in den Geschäften und Vertriebszentren des Konzerns angeboten werden.

Das sagte der für Amerika zuständige Wal-Mart-Chef Bill Simon laut Redetext am Dienstag während einer Konferenz des Einzelhandelsverbands. „Einen Veteranen anzuheuern, kann eine deiner besten Geschäftsentscheidungen sein. Veteranen haben nachweislich Leistung unter Druck erbracht“, sagte der Manager.

Mehr zum Thema

Die amerikanische Präsidentengattin Michelle Obama unterstützt das Vorhaben. Da die Kriege der Vereinigten Staaten ein Ende fänden und die Soldaten nach Hause kämen, sei es wichtig, dass nicht nur die Regierung, sondern auch Unternehmen ihren Teil beitrügen, „denen zu dienen, die uns so mutig gedient haben“, erklärte die First Lady in der Firmenmitteilung. Wal-Mart ist mit 1,3 Millionen Angestellten der größte private Arbeitgeber in den Vereinigten Staaten.

Quelle: Reuters

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Premiere in Amerika Ex-Sklavin erscheint auf 20-Dollar-Note

Erstmals wird das Porträt einer schwarzen Frau auf einer amerikanischen Dollarnote erscheinen. Eigentlich sollte der neue Schein erst 2030 in Umlauf gebracht werden. Doch es gibt erheblichen Druck von Frauenorganisationen. Mehr

20.04.2016, 20:24 Uhr | Finanzen
Einstimmung auf Olympia Michelle Obama beim Schwertkampf

Die amerikanische First Lady Michelle Obama hat auf dem Times Square in New York an einem Schwertkampf zur Einstimmung auf Olympia teilgenommen. Gemeinsam mit 85 Mitgliedern der Olympiamannschaft von Amerika startete Obama den Countdown zur Eröffnungszeremonie bei den Olympischen Spielen in Rio. Mehr

28.04.2016, 15:11 Uhr | Sport
Was Sie heute erwartet Die Hannover Messe beginnt

Heute geht es los mit der Hannover Messe. Bundeskanzlerin Angela Merkel macht ihren Rundgang, gemeinsam mit Amerikas Präsident Barack Obama, denn Partnerland der größten Industriegütermesse... Mehr

25.04.2016, 07:28 Uhr | Wirtschaft
Video Wer ist die Frau an Donald Trumps Seite?

Das slowenische Städtchen Sevnica war bislang nicht besonders bekannt. Doch nun könnte Donald Trump Präsident der Vereinigten Staaten werden – und seine Frau Melania First Lady. Die 46-Jährige ist schon heute die berühmteste Tochter Sevnicas. Ein Besuch in ihrer slowenischen Heimatstadt. Mehr

26.04.2016, 17:22 Uhr | Gesellschaft
Obama in Hannover Die Angst frisst das Vertrauen auf

Der amerikanische Präsident wirbt in Hannover für das Freihandelsabkommen TTIP. Die Sicherheitsvorkehrungen sind enorm. Die Zweifel der Deutschen an dem Abkommen auch. Ob er so abgeschirmt in einer Sicherheitsblase den Deutschen neuen Mut einhauchen kann? Die Uhr tickt. Mehr Von Carsten Knop, Hannover

24.04.2016, 16:47 Uhr | Wirtschaft

Argentinien meldet sich zurück

Von Carl Moses, Buenos Aires

In nur vier Monaten hat Argentiniens Präsident Mauricio Macri den Zugang zu den Kapitalmärkten geöffnet. Auf dem Weg zur Stabilisierung wird das Land jedoch noch große Anstrengungen unternehmen müssen. Mehr 4


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --

Demographische Sackgasse Ein unfruchtbares Biotop

Seit Generationen kompensiert Deutschland die eigene Geburtenarmut mit dem Geburtenreichtum anderer Völker. Historisch neu und unerprobt ist aber, dass nun Hungrige in großer Zahl in festgefügte und weithin erstarrte Sozialstaatsgebilde einzudringen versuchen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Meinhard Miegel 88 77

Abonnieren Sie den Newsletter „Wirtschaft“

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden