http://www.faz.net/-gqe-7jyfa
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren
F.A.Z.-Index -- --
DAX ® -- --
Dow Jones -- --
EUR/USD -- --

Veröffentlicht: 30.11.2013, 10:55 Uhr

Hörspiel-Reihe „Die drei ???“ verkaufen mehr CDs als Lady Gaga

Die Krimis der „drei ???“ hören viele Leute. Offenbar sehr viele. Die CDs und Musikdownloads verkaufen sich besser als die von Musik-Weltstars.

© dpa Die Sprecher der „drei ???“: Jens Wawrczeck, Andreas Fröhlich und Oliver Rohrbeck

Die Krimireihe „Die drei ???“ stellt Weltstars wie Lady Gaga in den Schatten: Die Reihe aus Hörspielen und Büchern bescherte dem Musiklabel Sony-Europa und dem Kosmos-Verlag seit ihrem Deutschland-Start 1968 einen Gesamtumsatz von fast einer halben Milliarde Euro, wie die „Wirtschaftswoche“ am Samstag unter Berufung auf Branchenschätzungen berichtete. In Deutschland seien bislang mehr als 45 Millionen Tonträger und 16 Millionen Bücher der Reihe verkauft worden.

„Jedes Hörspiel erreicht nach spätestens drei Monaten Goldstatus für mehr als 100.000 verkaufte CDs“, sagte Sony-Europa-Produktmanagerin Corinna Wodrich dem Magazin. Damit seien die Fragezeichen die erfolgreichsten Künstler auf Europas größtem Musikportal iTunes und ließen dort selbst Weltstars wie Lady Gaga hinter sich.

Mehr zum Thema

Die Geschichten funktionieren nach einem einfachen Grundprinzip: Verbrechensaufklärung mit einer Portion Grusel und einem hohen Wohlfühleffekt. „Wir machen keine Experimente“, sagte Kosmos-Chef Michael Fleissner der „Wirtschaftswoche“. „Wie Coca-Cola haben wir ein funktionierendes Rezept.“

Ein Digitalminister wäre mehr als ein Signal

Von Carsten Knop

Alles verändert sich: die Kommunikation, die Energienetze, der Verkehr, die Produktion. Deshalb braucht Deutschland einen Digitalminister. Einen mit politischem Gewicht. Pläne und Phrasen gibt es schon genug. Mehr 17 14

Abonnieren Sie den Newsletter „Wirtschaft“

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden
Zur Homepage