Home
http://www.faz.net/-gqi-y7zv
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
easyfolio

Größtes Bürogebäude Deutschlands Das „Squaire“ füllt sich nur mühsam

Das Bürogebäude „Squaire“ am Frankfurter Flughafen ist das größte Bürogebäude Deutschlands. Ein Drittel steht noch immer leer. Eigentlich sollte der Logistikkonzern DB Schenker einziehen. Doch daraus wird nichts.

© Frank Röth Vergrößern Das Bürogebäude „Squaire” hieß früher „Airrail-Center”

In ihren Vermietungsaktivitäten für das größte Bürogebäude Deutschlands hat die IVG Immobilien AG einen empfindlichen Rückschlag erlitten. Das Logistikunternehmen DB Schenker wird für seine Zentrale 11.800 Quadratmeter im Bürohaus Alpha Rotex nahe des Frankfurter Flughafens mieten, welches von den Projektentwicklern Groß & Partner und OFB gebaut wird. Das bestätigte DB Schenker am Mittwochabend in einer Mitteilung.

Bis zuletzt war auch das Airrail-Center („Squaire“) der IVG im Rennen gewesen, das über eine noch bessere Anbindung an den Flughafen verfügt. Das riesige Gebäude mit einer Gesamtmietfläche von 140 000 Quadratmetern befindet sich nach vier Jahren Bauzeit inzwischen kurz vor der Fertigstellung. Die Investitionssumme beziffert das im M-Dax notierte Unternehmen derzeit mit rund einer Milliarde Euro. Es ist damit das mit Abstand größte Objekt im IVG-Portfolio. Ankermieter sind die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG und die Hotelgruppe Hilton.

Ein Drittel der vermietbaren Fläche steht aber immer noch leer. Eine Entscheidung von DB Schenker zugunsten des Milliardenprojekts der IVG wäre somit ein wichtiger Schritt in Richtung Vollvermietung gewesen. Die Deutsche Bahn hatte im vergangenen Juli entschieden, ihre derzeit auf drei Standorte verteilte Logistiksparte in Frankfurt zu bündeln.

Quelle: F.A.Z.

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Flüsterbremsen Die Bahn will leiser werden

Das Mittelrheintal wurde zum Symbol für den Krach, den Güterzüge machen können. Die Bahn gelobt Besserung – wohl auch, weil die Politik es so will. Nun wurde erstmals einen Zug mit so genannten Flüsterbremsen auf Reisen geschickt. Mehr

16.07.2014, 17:43 Uhr | Gesellschaft
Bündnis für bezahlbares Wohnen Bauministerin fordert 250.000 neue Wohnungen im Jahr

Bauen, Bauen, Bauen: Im Kampf gegen hohe Mieten und steigende Immobilienpreise setzt die große Koalition auf neue Wohnungen. Mit Geld vom Bund, mehr Bauland und neuen Gesetzen. Mehr

10.07.2014, 12:53 Uhr | Wirtschaft
Die Vermögensfrage Leben im Eigenheim ist Wohnen im Luxus

Nirgends wohnt man so komfortabel wie im eigenen Haus. Aber was, wenn die Scheidung kommt? Die Gefahren sind groß. Lohnt sich der Kauf? Mehr

19.07.2014, 14:52 Uhr | Finanzen

Wilde Roboterautos

Von Christoph Ruhkamp

Hackern ist es gelungen, den Computer eines Elektroautos fremd zu steuern. Das wird schwerwiegende Folgen haben. Mehr 2 8


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --

Wirtschaft in Zahlen Israel auf Importe angewiesen

Israels Industrie gilt als hoch entwickelt. Das Land exportiert Medikamente, Software und andere Hochtechnologie. Dennoch überwiegen im Außenhandel noch immer die Importe. Mehr