Home
http://www.faz.net/-gqe-75lul
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
Risikoabsicherung

Frankreich Musikkette Virgin Megastore ist insolvent

Die Musikbranche braucht im digitalen Zeitalter neue Konzepte. Das verdeutlicht die Insolvenz von Virgin Megastore. Die französische Buch- und Musikkette konnte zuletzt ihre 1000 Mitarbeiter kaum noch bezahlen.

© AFP Vergrößern Das Gericht entscheidet, ob 26 Filialen von Virgin Megastore geschlossen oder restrukturiert werden

Die französische Buch- und Musikkette Virgin Megastore ist pleite. Am Mittwoch werde man die Insolvenz offiziell verkünden, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Das zuständige Gericht entscheide dann, ob die 26 Filialen geschlossen oder restrukturiert würden. Die Virgin-Insolvenz verdeutlicht nach Einschätzung von Experten die Dringlichkeit neuer Konzepte für die Musikbranche im digitalen Zeitalter.

Die Kette, die ihr prominentestes Kaufhaus auf der berühmten Pariser Champs-Elysees betreibt, ist in den vergangenen vier Jahren nicht aus den roten Zahlen gekommen und konnte zuletzt ihre 1000 Mitarbeiter kaum noch bezahlen.

Virgin Megastore gehört mehrheitlich dem Finanzinvestor Butler Capital Partners, der das Unternehmen 2007 von Lagardere kaufte, die die Kette wiederum von Gründer Richard Branson 2001 übernommen hatten. Branson hat unter anderem auch das Musiklabel Virgin Records sowie die gleichnamigen Radiosender in die Welt gerufen.

Mehr zum Thema

Quelle: FAZ.NET/Reuters

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Discounter Lidl erhöht den internen Mindestlohn

Jahrelang haben Gewerkschaftsvertreter Lidl an den Pranger gestellt. Nun bemüht sich die Discount-Kette um einen Imagewandel. Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart

28.05.2015, 16:04 Uhr | Wirtschaft
Facebook, Twitter und Co Neue Berufe: Social Media Manager

Führungskräfte in der Wirtschaft haben im digitalen Zeitalter ein Problem: Sie müssen sich im Internet gut positionieren, haben aber keine Zeit für Facebook, Twitter und Co. Das erledigen heute Profis für sie - die Social Media Manager. Mehr

10.02.2015, 11:15 Uhr | Beruf-Chance
Mittelstandsanleihen-Ticker MS Deutschland wird doch kein ägyptisches Wohnschiff

Die MS Deutschland ist mit unbekannter Verwendungsabsicht in die Hände amerikanischer Betreiber übergegangen. Großaktionär Unister will Travel24-Aufsichtsratschef Kirchhof absetzen. Mehr

19.05.2015, 12:19 Uhr | Wirtschaft
Mailand Insolvenz-Angeklagter erschießt Richter

An einem Mailänder Gericht hat ein Mann am Donnerstag zwei Menschen getötet, mindestens eine weitere soll verletzt worden sein. Das Gerichtsgebäude ist evakuiert worden. Mehr

09.04.2015, 14:44 Uhr | Gesellschaft
McDonald’s Big Mac mit Bedienung

McDonald’s hat vor einigen Wochen eine Zeitenwende in der Fastfood-Kette angekündigt. In der Filiale am Frankfurter Flughafen gibt es nun auch Bedienung am Tisch. Doch hat sich auch der Geschmack gebessert? Ein Lokaltermin. Mehr Von Peter Badenhop

16.05.2015, 18:38 Uhr | Rhein-Main
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 09.01.2013, 09:48 Uhr

Trübe Zukunft von RWE

Von Carsten Knop

Die Finanzindustrie war in der Krise systemrelevant und der Staat musste die Commerzbank retten. Die Ewigkeitskosten der Atomkraft lassen bald die Energieriesen straucheln. Da liegt der gedankliche Sprung zur Verstaatlichung von RWE nicht mehr fern. Mehr 32 12


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --
Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Grafik des Tages Job ist nicht gleich Job

Seit Jahren geht in Deutschland die Arbeitslosigkeit zurück. Das wären doch meist nur befristete Stellen, wenden Kritiker ein. Ist das so? Und wie ist es woanders? Mehr 0