Home
http://www.faz.net/-gqe-75lul
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
CIO View

Frankreich Musikkette Virgin Megastore ist insolvent

Die Musikbranche braucht im digitalen Zeitalter neue Konzepte. Das verdeutlicht die Insolvenz von Virgin Megastore. Die französische Buch- und Musikkette konnte zuletzt ihre 1000 Mitarbeiter kaum noch bezahlen.

© AFP Das Gericht entscheidet, ob 26 Filialen von Virgin Megastore geschlossen oder restrukturiert werden

Die französische Buch- und Musikkette Virgin Megastore ist pleite. Am Mittwoch werde man die Insolvenz offiziell verkünden, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Das zuständige Gericht entscheide dann, ob die 26 Filialen geschlossen oder restrukturiert würden. Die Virgin-Insolvenz verdeutlicht nach Einschätzung von Experten die Dringlichkeit neuer Konzepte für die Musikbranche im digitalen Zeitalter.

Die Kette, die ihr prominentestes Kaufhaus auf der berühmten Pariser Champs-Elysees betreibt, ist in den vergangenen vier Jahren nicht aus den roten Zahlen gekommen und konnte zuletzt ihre 1000 Mitarbeiter kaum noch bezahlen.

Virgin Megastore gehört mehrheitlich dem Finanzinvestor Butler Capital Partners, der das Unternehmen 2007 von Lagardere kaufte, die die Kette wiederum von Gründer Richard Branson 2001 übernommen hatten. Branson hat unter anderem auch das Musiklabel Virgin Records sowie die gleichnamigen Radiosender in die Welt gerufen.

Mehr zum Thema

Quelle: FAZ.NET/Reuters

 
()
Permalink

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Kaffee-Bestellung per Handy App zu Starbucks

Haben Sie auch schon mal Ihren Zug verpasst, weil Sie morgens so lang auf den Kaffee-to-go warten mussten? Eine App der Kette Starbucks erlaubt amerikanischen Kunden nun Vorbestellungen. Was das mit den guten Zahlen von Starbucks zu tun hat. Mehr Von Carsten Knop

24.07.2015, 19:02 Uhr | Wirtschaft
Aux Champs Elysées Im Taxi durch Paris

Mit Nadia Alili erleben wir den stressigen Alltag einer Pariser Taxifahrerin, denn im dichten Verkehr der französischen Hauptstadt braucht man vor allem starke Nerven und viel Geduld. Mehr

29.06.2015, 15:04 Uhr | Gesellschaft
Paris Vor Ankunft der Tour-de-France fallen Schüsse

Stunden bevor die Tour de France in Paris ankommt, gab es einen Zwischenfall auf der Champs-Élysées: Ein Auto durchbrach die Absperrung, Polizisten eröffneten des Feuer. Mehr

26.07.2015, 12:30 Uhr | Gesellschaft
Facebook, Twitter und Co Neue Berufe: Social Media Manager

Führungskräfte in der Wirtschaft haben im digitalen Zeitalter ein Problem: Sie müssen sich im Internet gut positionieren, haben aber keine Zeit für Facebook, Twitter und Co. Das erledigen heute Profis für sie - die Social Media Manager. Mehr

10.02.2015, 11:15 Uhr | Beruf-Chance
Buchhandel Weltbild-Käufer Lesensart ist insolvent

Erst vor einem halben Jahr hatte der weitgehend unbekannte Unternehmer Rüdiger Wenk mit seiner Gesellschaft Lesensart den Buchhändler Weltbild gekauft. Nun ist Lesensart insolvent. Mehr

23.07.2015, 15:01 Uhr | Wirtschaft

Veröffentlicht: 09.01.2013, 09:48 Uhr

Sanktionen schärfen

Von Benjamin Triebe

Rund ein Jahr liegt die bedeutendste Verschärfung der Sanktionen gegen Russland zurück. Die an sie geknüpften Hoffnungen mögen trügerisch gewesen sein. Dennoch wäre es falsch, sie aufzugeben. Mehr 4


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --
Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Grafik des Tages Junge Männer sind oft arbeitslos

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt in Deutschland ist gut; das spürt auch die junge Generation; die Jugendarbeitslosigkeit sinkt. Allerdings: Frauen profitieren stärker von der Entwicklung als Männer. Mehr 1