Home
http://www.faz.net/-gqi-762b7
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
Digitale Exzellenz

Expansion in China Volvo auf dem Weg zum größten Lastwagenbauer

Volvo beteiligt sich an der Dongfeng Motor Group. Das entstehende Gemeinschaftsunternehmen werde der größte Lastwagenbauer der Welt sein, sagt Volvo.

© dpa Vergrößern Ein asiatischer Messebesucher betrachtet einen Volvo-Lastwagen auf der IAA Nutzfahrzeuge

Der schwedische Lastwagenbauer Volvo beteiligt sich an einem chinesischen Hersteller und steigt damit nach eigenen Angaben zur Nummer eins in der Branche im Bereich großer Lastwagen auf. Volvo werde 45 Prozent der Anteile an einem neuen Gemeinschaftsunternehmen mit dem chinesischen Fahrzeugbauer Dongfeng Motor Group erwerben, teilte der Konzern in Stockholm mit.

China gilt als größter Markt für Lastwagen. Die Kartellbehörden müssen der Transaktion im Volumen von 5,6 Milliarden Yuan (664 Millionen Euro) noch zustimmen. Bisher ist Daimler der größte Lastwagen-Hersteller auf der ganzen Welt.

Mehr zum Thema

Quelle: DPA

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Mittelstandsanleihen-Ticker Zamek-Gläubiger dürften leer ausgehen

Die Anleihengläubiger der MS Deutschland werden wohl nicht alles zurückerhalten. Die der Deutschen Forfait stimmen dem Sanierungskonzept im wesentlichen zu. Mehr

25.02.2015, 13:24 Uhr | Finanzen
Industrieschwergewicht Airbus Karriere machen beim Flugzeugbauer

Airbus ist Hamburgs größter Arbeitgeber. Rund 13.000 Mitarbeiter an der Elbe montieren Kurz- und Langstreckenflugzeuge. Das europäische Gemeinschaftsunternehmen ist weltweit der zweitgrößte Flugzeughersteller. Mehr

06.02.2015, 16:30 Uhr | Wirtschaft
Konkurrenz aus China VAC will 340 Stellen in Hanau abbauen

Angesichts aggressiver Konkurrenz aus China vor allem auf dem Gebiet der Selten-Erd-Dauermagnete will die Hanauer Vacuumschmelze am Stammsitz rund 340 Stellen streichen. Die VAC will in Hanau aber auch kräftig investieren. Mehr

18.02.2015, 15:51 Uhr | Rhein-Main
Hongkong China warnt Ausland vor Einmischung

Für die chinesische Führung bedeuten die Proteste eine der größten politischen Herausforderungen seit dem Massaker auf dem Platz des Himmlischen Friedens in Peking vor 25 Jahren. Und die Proteste weiten sich aus. Mehr

29.09.2014, 14:22 Uhr | Politik
Schanghai Blanke Busen werden von der Autoshow verbannt

Chinas Sittenwächter wollen keine Models auf Messen mehr. Nun trifft es die größte Automesse des Landes. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai

18.02.2015, 17:09 Uhr | Wirtschaft
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 26.01.2013, 10:22 Uhr

Finanzinvestoren werden bescheidener

Von Klaus Max Smolka

Einst als „Heuschrecken“ geschmäht, tun die Beteiligungsprofis heute alles, um nützlich zu wirken. Mehr 1 2


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --

Grafik des Tages Milliardenschwere Startups

Ein Startup, das eine Milliarde Dollar wert ist - ist das noch eine Besonderheit? Scheint nicht so. Mehr

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden