Home
http://www.faz.net/-gqi-74ax1
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
easyfolio

Durchsuchungen Bestechungsvorwürfe gegen Bilfinger Berger

Gegen den Mannheimer Baukonzern Bilfinger wird wegen Schmiergeldzahlungen in Millionenhöhe im Zusammenhang mit Bauprojekten in Ungarn und der Slowakei ermittelt.

© dpa Vergrößern Bilfinger Berger muss sich mit Korruptionsvorwürfen auseinandersetzen

Gegen den Mannheimer Baukonzern Bilfinger wird nach einem österreichischen Zeitungsbericht wegen Korruptionsvorwürfen ermittelt. Es gehe um angebliche Schmiergeldzahlungen in Millionenhöhe im Zusammenhang mit Bauprojekten in Ungarn und der Slowakei, berichtete die Zeitung „Die Presse“ am Wochenende.

Büros der österreichischen Konzerntochter in Wien, die Konzernzentrale in Mannheim sowie Filialen in Ungarn und der Slowakei seien Mitte Oktober durchsucht worden. Im Zentrum der Ermittlungen stehe ein 495 Millionen Euro umfassendes Bauprojekt in Ungarn, berichtete die Zeitung. Dafür sei angeblich 2006 und 2007 Schmiergeld geflossen.

Konzern bestätigt Durchsuchungen

Ein Konzernsprecher bestätigte Durchsuchungen „in verschiedenen Büros“ von Bilfinger, bei denen es laut Staatsanwaltschaft um Vorgänge aus den Jahren 2006 und 2007 gehe.

Mehr zum Thema

Bilfinger unterstütze die Ermittlungen und kooperiere mit der Staatsanwaltschaft, sagte der Sprecher weiter. „Da es sich um ein laufendes Verfahren handelt, bitten wir um Verständnis, dass wir zu dem Sachverhalt keine weiteren Angaben machen können.“

Quelle: Reuters, Bloomberg

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Österreich und Ungarn Zurück zu den Wurzeln

Vor 25 Jahren trampelten im österreichischen Burgenland DDR-Flüchtlinge den Eisernen Vorhang nieder. Seitdem wächst die Grenzregion zu Ungarn wirtschaftlich zusammen. Es gibt aber auch negative Seiten. Mehr

19.08.2014, 08:58 Uhr | Wirtschaft
Grenzöffnung vor 25 Jahren Es war ein heißer Sommer

Am 19. August vor 25 Jahren fand bei Sopron das Paneuropäische Picknick statt. Ungarn öffnete damals seine Grenze zu Österreich, anschließend gab es kein Halten mehr für die DDR-Bürger. Der erste Stein aus der Berliner Mauer war damit herausgebrochen. Mehr

19.08.2014, 08:20 Uhr | Politik
Betrugs- und Bestechungsverdacht Hausdurchsuchung bei Ministerin Wende

In Schleswig-Holstein wird gegen Bildungsministerin Waltraud Wende ermittelt. Die parteilose Politikerin ist der Bestechung und des Betrugs verdächtig. Es gab mehrere Durchsuchungen. Mehr

25.08.2014, 15:21 Uhr | Politik
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 12.11.2012, 10:57 Uhr

Diese Maut wird Murks

Von Carsten Knop

Die vom Verkehrsminister geplante Pkw-Maut ist unsinnig. Sie ist kompliziert und teuer. Und ihr Ziel ist unklar. Mehr 14 22

Umfrage

Nerven Sie geschäftliche Mails im Feierabend?

Alle Umfragen

Bitte aktivieren Sie ihre Cookies.


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --

Grafik des Tages Viel Geld für Werbung im Internet

Unternehmen investieren stark in Onlinewerbung – so auch Germanwings. Nur der Autobauer Volkswagen und die Auktionsplattform Ebay geben hierzulande mehr dafür aus. Mehr