http://www.faz.net/-gqe-75zrk
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F.A.Z.-Index -- --
DAX ® -- --
Dow Jones -- --
EUR/USD -- --

Veröffentlicht: 24.01.2013, 07:33 Uhr

Düsseldorf und Köln/Bonn Wieder Streik an Flughäfen

Das Sicherheitspersonal streikt: An den Flughäfen Düsseldorf und Köln/Bonn sind bereits viele Flüge gestrichen worden. Die Gewerkschaft Verdi will mehr Druck machen.

© dapd Flugpassagiere stehen am Donnerstag im Flughafen Köln-Bonn Schlange, um zum Sicherheitscheck zu kommen.

Ein Streik des Sicherheitspersonals hat am Donnerstagmorgen den Betrieb an den wichtigsten nordrhein-westfälischen Flughäfen durcheinander gebracht. Bereits am frühen Morgen bildeten sich in Düsseldorf und Köln/Bonn längere Warteschlangen vor den Terminals. Viele Flüge mussten gestrichen werden.

Die Gewerkschaft Verdi hatte die Sicherheitsleute in der Nacht zu einem ganztägigen Streik aufgerufen. Wie vergangene Woche in Hamburg will Verdi den Druck für die Tarifverhandlungen mit dem Bundesverband der Sicherheitswirtschaft erhöhen.

Mehr zum Thema

Quelle: DPA

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Nach Axt-Attacke im Zug Gewerkschaft will Zugfahrer besser schützen

Nach der Axt-Attacke hat die Bahngewerkschaft EVG sehr schnell Vorschläge parat. Ein Fachmann für Sicherheit dämpft die Hoffnung auf größere Sicherheit im Zug allerdings. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

19.07.2016, 18:48 Uhr | Politik
Entlegene Regionen Facebook testet Drohnen für bessere Internet-Verbindung

Mit Hilfe von unbemannten Drohnen will Facebook die Internet-Qualität besonders in entlegenen Regionen verbessern. Der Name dieses Prototyps lautet Aquila. Wie die Firma verkündete, sei nun in Yuma im amerikanischen Bundesstaat Arizona ein 96-minütiger Testflug gelungen. Mehr

22.07.2016, 15:16 Uhr | Wirtschaft
Kampf um Entschädigung Wenn Fluggäste auf der Strecke bleiben

Für abgesagte Flüge oder große Verspätungen steht Reisenden Geld von der Fluggesellschaft zu. Aber der Anspruch steht oft nur auf dem Papier. Aus der Durchsetzung hat sich schon ein Geschäftszweig entwickelt. Mehr

19.07.2016, 08:23 Uhr | Finanzen
Marktstart in Japan Pokémon Go erreicht das Mutterland

Rund zwei Wochen nachdem der Hype um das Spiel weltweit für große Aufregung gesorgt hat, startet das Computerspiel auch in Japan. Wie sich Pokémon Go auf den japanischen Markt auswirkt, bleibt abzuwarten. Das Land gilt traditionell als verrückt nach Videospielen. Mehr

22.07.2016, 15:16 Uhr | Wirtschaft
Bedrohte Gülen-Anhänger Hier können Sie Nachbarn denunzieren

Ankaras Rachefeldzug gegen Anhänger der Gülen-Bewegung hat Deutschland erreicht. Auch aus den Niederlanden, Belgien und Frankreich werden Übergriffe gemeldet. Mehr Von Rainer Hermann, Rüdiger Soldt, Michael Stabenow und Michaela Wiegel

19.07.2016, 19:14 Uhr | Politik

Frankfurter Träume

Von Gerald Braunberger

Frankfurt braucht Realismus: London ist eine globale Finanzmetropole und wird es bleiben. Das hat nicht nur historische Gründe. Mehr 3

Abonnieren Sie den Newsletter „Wirtschaft“

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden