http://www.faz.net/-gqe-924w9

Bis zu 90 Minuten : Bahn-Bauarbeiten sorgen für Verspätung

  • Aktualisiert am

ICE-Reisende müssen sich Ende Oktober gedulden. Bild: dpa

Die Bahn hat für Ende Oktober Bauarbeiten zwischen Berlin und Hamburg angekündigt. Das hat Auswirkungen auf viele Strecken. Betroffen ist ausgerechnet ein langes Wochenende.

          Bahnfahrer müssen Ende Oktober auf zahlreichen Strecken mit längeren Fahrtzeiten sowie veränderten Abfahrts- oder Ankunftszeiten rechnen. Grund sind Bauarbeiten auf der Strecke zwischen Berlin und Hamburg, teilte die Deutsche Bahn am Montag mit. Die Reisezeit kann sich demnach um bis zu 90 Minuten verlängern.

          Betroffen sind laut Bahn die Strecken von Berlin über Frankfurt nach München, von Stralsund über Hamburg nach Karlsruhe, von Hamburg über Berlin nach Prag sowie nach München, von Hamburg über Köln nach Stuttgart und von Hamburg nach Zürich.

          Vom 26. bis 31. Oktober werden die Gleise zwischen den Orten Brahlsdorf und Hagenow Land erneuert. Züge können daher nur auf einem Gleis fahren.

          Weitere Themen

          Fliegerbombe legt Berlin-Mitte lahm

          Am Freitag : Fliegerbombe legt Berlin-Mitte lahm

          In Berlin soll am Freitag eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft werden. Der Hauptbahnhof wird zeitweise gesperrt, etwa 10.000 Anwohner müssen ihre Häuser verlassen und auch der Flugverkehr ist betroffen.

          Topmeldungen

          Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) und der amerikanische Vizepräsident Mike Pence

          Scholz in Washington : Auf Kompromiss-Kurs

          Der Bundesfinanzminister setzt sich bei seinem Besuch im Weißen Haus für einen Handelskompromiss ein. Er zeigt sich überzeugt, dass eine Lösung des Handelsstreits mit den Vereinigten Staaten möglich ist.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.