Home
http://www.faz.net/-gqe-76s30
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Automobilindustrie Hersteller wollen Bonus für abgasarme Autos

Bonus für Umweltschutz: Wenn es nach den deutschen Automobilherstellern geht, sollen die „Supercredits“ für abgasarme Autos auch weiterhin verteilt werden.

© dapd Besonders saubere Fahrzeuge sollen belohnt werden, fordert der Verband der Deutschen Automobilindustrie

Die deutschen Autohersteller verlangen, dass besonders abgasarme Fahrzeuge auch nach 2015 in der strengen EU-Kohlendioxid-Regulierung mehrfach auf den Schadstoffausstoß ihrer Flotte angerechnet werden. „Wenn schon keine finanziellen Anreize gesetzt werden, um den Aufbau einer Fahrzeugflotte mit alternativen Antrieben zu fördern, muss es wenigstens regulatorische Anreize geben“, sagte der Präsident des Verbandes der Deutschen Automobilindustrie (VDA), Matthias Wissmann, am Mittwoch in Berlin. „Sonst wird es schwer, in Deutschland 2020 eine Million Elektroautos auf der Straße zu haben, wie die Bundesregierung es anstrebt.“ Die EU-Kommission will die Mehrfachanrechnung (“Supercredits“) verringern. Wissmann forderte, besonders saubere Fahrzeuge müssten weiter „mindestens mit dem Faktor zwei bis drei“ auf den Flottendurchschnitt angerechnet werden. Diese Bonuspunkte sollen die Konzerne ansammeln und nach 2020 nutzen können, wenn strengere EU-Regeln gelten.

Kerstin Schwenn Folgen:

Volkswagen, Daimler und BMW, deren große Fahrzeuge im Schnitt mehr Kohlendioxid ausstoßen als die der Konkurrenz, sind daran sehr interessiert. Wissmann sieht aber Einigkeit im europäischen Verband. Er hob überdies die Bedeutung eines Freihandelsabkommens zwischen den Vereinigten Staaten und der EU für seine Branche hervor. Die beiden Märkte ständen für 40 Prozent des Welt-Automobilmarktes. Allein die deutschen Autohersteller zahlten fast eine Milliarde Euro im Jahr an Zöllen - rund 550 Millionen Euro für Exporte nach Amerika und rund 410 Millionen Euro für Importe in die EU. Für Verbraucher noch wichtiger als der Abbau von Zöllen sei die Verringerung nichttarifärer Handelshemmnisse, die den Bau von Autos verteuerten.

Mehr zum Thema

Quelle: F.A.Z.

 
()
Permalink

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Weitere Nachrichten Mietervereine zweifeln an Wirkung der Mietpreisbremse

Die inzwischen in vier Bundesländern geltende Mietpreisbremse wirkt nach Ansicht von Mieterverbänden nicht immer wie sie soll. Mehr

31.08.2015, 06:53 Uhr | Wirtschaft
Mobilität Keine Zukunft für Elektroautos?

Elektroautos sind bisher kaum nachgefragt worden. Eigentlich hatten Politik und Automobilindustrie verabredet, dass in diesem Jahr bereits 100.000 Elektroautos auf deutschen Straßen unterwegs sein sollen. Doch die Realität sieht anders aus. Mehr

10.04.2015, 13:59 Uhr | Wirtschaft
Polizei warnt vor Autodieben Der Trick mit der Alufolie

Einige Autos können auch dann geöffnet werden, wenn der Schlüssel noch in der Hosentasche steckt. Das ist bequem - ruft aber auch technisch versierte Autodiebe auf den Plan. Manch einfacher Trick hilft gegen ihre Masche. Mehr

28.08.2015, 14:22 Uhr | Rhein-Main
Audi A7 mit Autopilot Selbstfahrendes Auto ist schon Wirklichkeit

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt hat einen Wagen des Autoherstellers Audi getestet, der eigenständig fährt. Der CSU-Politiker zeigte sich überzeugt und sprach davon, die Autobahn A9 zu einer Teststrecke für das selbständig lenkende Fahrzeug machen. Mehr

11.04.2015, 14:02 Uhr | Technik-Motor
Ruder-WM Untergang für deutsche Boote

Am vierten Tag der Ruder-WM auf dem französischen Alpensee Aiguebelette verpassten gleich fünf deutsche Boote die direkte Olympia-Qualifikation. Mehr

02.09.2015, 15:56 Uhr | Sport

Veröffentlicht: 13.02.2013, 19:28 Uhr

Co wie?

Von Gerald Braunberger

Bayer will seine Kunststoffsparte noch in diesem Jahr unter dem Namen „Covestro“ an die Börse bringen. Was hat das Unternehmen für Anleger zu bieten? Mehr 0

Umfrage

Wolfgang Schäuble will das Betreuungsgeld nicht in die Kitas stecken. Was meinen Sie?

Alle Umfragen

Bitte aktivieren Sie ihre Cookies.


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --
Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Grafik des Tages Im Winter wird weniger mit dem LKW transportiert

Immer mehr Lastwagen fahren auf deutschen Straßen. Aber der Güterverkehr unterliegt einer jahreszeitlichen Schwankung. Mehr 0