http://www.faz.net/-gqe-76a95
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F.A.Z.-Index -- --
DAX ® -- --
Dow Jones -- --
EUR/USD -- --

Veröffentlicht: 04.02.2013, 12:09 Uhr

720 Millionen Euro Minus Commerzbank kündigt Quartalsverlust an

Außerordentliche Belastungen haben der Commerzbank im vierten Quartal einen Verlust in Höhe von 720 Millionen Euro eingebrockt. Die stille Einlage des Bundes will die teilverstaatlichte Bank aber bedienen.

von
© dapd Die teilverstaatlichte Commerzbank muss weiter kämpfen.

Die Commerzbank hat aufgrund außerordentlicher Belastungen im vierten Quartal 2012 einen Verlust von 720 Millionen Euro verzeichnet. In einer vorgezogenen Mitteilung kündigte die Bank am Montag für das zurückliegende Geschäftsjahr einen Konzerngewinn von 6 Millionen Euro an. Im Vorjahr (2011) waren es noch 638 Millionen Euro gewesen.

Markus Frühauf Folgen:

Ursprünglich wollte die Commerzbank erst am 15. Februar ihre vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2012  veröffentlichen. Der Stellenabbau im Konzern von 4000 bis 6000 Arbeitsplätzen erfordere im ersten Quartal 2013 einen Restrukturierungsaufwand  von rund 500 Millionen Euro.

Stille Einlage des Bundes soll bedient werden

Insgesamt beliefen sich die Sonderbelastungen 2012 auf fast 1 Milliarde Euro. Davon stammen 673 Millionen Euro aus Abschreibungen auf latente Steueransprüche und 268 Millionen Euro aus dem Verkauf der ukrainischen Bank Forum.

Mehr zum Thema

Die Commerzbank will die stille Einlage des staatlichen Bankenrettungsfonds Soffin für das Geschäftsjahr 2012 bedienen. Eine Dividende werde es aber nicht geben. Mit 25 Prozent ist der Bund der mit Abstand größte Aktionär der Commerzbank. Das operative Ergebnis, das die Sonderbelastungen nicht berücksichtigt, fiel 2012 mit 1,2 Milliarden Euro mehr als doppelt so hoch aus wie im Vorjahr.

Quelle: FAZ.NET

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Mittelstandsanleihen Wie KTG Agrar die Anleger schwindelig rechnete

Der Agrarkonzern KTG war ein Dschungel wirrer Schuldverflechtungen - und auch ein hoch subventionierter Selbstbedienungsladen? Mehr Von Jan Grossarth

22.08.2016, 13:24 Uhr | Finanzen
Serie A Traumstart für Khedira und Higuain mit Juventus

Das erste Tor der neuen Saison in Italien erzielt ein Deutscher. Sami Khedira ist beim Sieg von Juventus Turin über Florenz erfolgreich. Das entscheidende Tor erzielt aber der 90-Millionen-Euro-Mann. Die Höhepunkte im Video. Mehr

21.08.2016, 11:06 Uhr | Sport
Nord LB Landesbank stößt Schiffs-Kredite über 1,3 Milliarden Euro ab

Die Nord LB will ihre Schiffs-Engagements verringern. Und hat einen prominenten Käufer für einen Teil der Finanzierungen gefunden. Mehr

22.08.2016, 15:33 Uhr | Finanzen
Fahrräder Naben der Welt

Diese Räder stehen niemals still: Sieben Bikes, mit denen Fahrradfans nicht nur im Sommer schnell in Tritt kommen. Mehr Von Hans-Heinrich Pardey

19.08.2016, 14:17 Uhr | Stil
Geschäftszahlen Borussia Dortmund steigert Umsatz in Rekordhöhe

Kurz vor Saisonstart hat Borussia Dortmund seine Bilanz präsentiert - auch Dank prominenter Abgänge mit einem Rekordumsatz. Klub-Chef Watzke hat derweil schon das nächste Ziel anvisiert. Mehr

19.08.2016, 15:29 Uhr | Wirtschaft

Steuerwahlkampf

Von Holger Steltzner

Der deutsche Staat erzielt einen satten Haushaltsüberschuss. Vielleicht lautet der nächste Wahlkampfschlager ja wieder Steuersenkung. Mehr 13 22

Abonnieren Sie den Newsletter „Wirtschaft“

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Grafik des Tages So viel erwirtschaftet NRW

Nordrhein-Westfalen trägt von allen Bundesländern am meisten zur deutschen Wirtschaftsleistung bei. Im internationalen Vergleich liegt das Land in einer ansehnlichen Gruppe. Mehr 4