Home
http://www.faz.net/-gqi
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Unternehmen

Verdi bleibt hartnäckig Streiks bei Amazon bis Samstag verlängert

Der Endspurt im Weihnachtsgeschäft wird für Amazon hart: Verdi hat zu Streiks bis einschließlich Samstag aufgerufen. Mehr 3 2

Das Navi wird 25 Wenn möglich, bitte wenden

Wer heute von A nach B muss, nutzt selten noch eine Straßenkarte. Das Navi im Auto ist längst kein Luxus mehr. Für die Roboterautos der Zukunft wird es sogar zentrale Bedeutung haben. Mehr 6

Absturz des Rubels Apple schließt russischen Online-Store

Weil der Rubel immer mehr an Wert verliert, schließt Apple seinen Online-Shop für Kunden aus Russland. Erst vor wenigen Wochen hatte der Konzern den Preis seines Iphones für russische Kunden um ein Viertel erhöht. Mehr 10

Fahrdienst-Vermittler Chinas Internetriese Baidu steigt bei Uber ein

Chinas mächtiger Internetkonzern Baidu hilft dem Fahrdienst-Vermittler Uber bei seiner rasanten Expansion. Baidu hat das Geschäft mit Taxi-Apps verschlafen und will nun auf die privaten Chauffeure von Uber setzen. Mehr 2 1

Nach Erbschaftsteuer-Urteil Wirtschaft warnt vor neuen Belastungen

Bis Mitte 2016 muss die Politik neu regeln, wie das Vererben von Unternehmen besteuert wird. Die Wirtschaft warnt vor neuen Belastungen. Mehr 4 1

Steuerprivilegien für Firmenerben Erbschaftsteuer-Regelung teilweise verfassungswidrig

Die Steuerprivilegien für Firmenerben verstoßen in ihrer derzeitigen Form gegen das Grundgesetz. Das hat das Bundesverfassungsgericht entschieden. Mehr 66 22

Mehr Unternehmen
1 2 3 5  
   
 

Ungleiche Verteilung Die Erbschaftsteuer verschont die Unternehmer

Wer Wertpapiere oder Geld erbt, zahlt hohe Steuern. Wer eine Firma erbt, wird verschont. Und das soll gerecht sein? An diesem Mittwoch prüft das Bundesverfassungsgericht, ob diese Ungleichbehandlung noch gerechtfertigt ist. Mehr Von Dyrk Scherff 26 8

Streit um iPods Apple gewinnt Kartellprozess

Der kalifornische Elektronik-Riese vermeidet eine potentielle Geldstrafe von mehr als 1 Milliarde Dollar. Die Klägeranwälte machten peinliche Fehler. Mehr Von Norbert Kuls, New York 3

Auf frischer Tat ertappt Chinesische Industriespione in Hessen

China ermittelt gegen Fresenius Medical Care und B. Braun wegen Dumping. Dann wird bei B. Braun in Melsungen eingebrochen: Drei Chinesen werden festgenommen. Einer ist der Vorstandschef des Dumping-Klägers. Mehr Von Carsten Knop 35 90

Schokoladenhersteller Stollwerck verlässt Köln

Stollwerck zählte einst zu den größten Schokoladenfabriken der Welt. Seit 175 Jahren ist das Traditionsunternehmen in Köln tief verwurzelt. Doch nach der Produktion zieht nun auch die Zentrale ab. Mehr 13 11

Lieferprobleme bei McDonalds Pommes-Notstand in Japan

Die Globalisierung und die Pommes-Portion: Weil Hafenarbeiter in Amerika streiken, werden bei McDonald’s in Japan die Kartoffeln knapp. Mehr 4 2

Suchanfragen-Ranking Uli Hoeneß ist Google-König des Jahres 2014

Kein Manager-Name wurde häufiger bei Google eingetippt als der von Uli Hoeneß. Auf Platz zwei folgt ihm der ehemalige Bertelsmann-Manager Thomas Middelhoff – die zwei unterhaltsamsten Manager-Schicksale des Jahres. Mehr Von Carsten Knop 3

Hauptstadtflughafen Mehdorns Rücktritt sorgt für neue Spekulationen

Hartmut Mehdorn hat seinen Rücktritt als Chef des geplanten Großflughafens in Berlin angekündigt. Bis 2017 soll er eröffnet werden. Doch ist das jetzt noch zu schaffen? Mehr 12 2

Portal für Zimmervermittlung Airbnb verhökert Kreuzberg

Wohnungsvermittler aus dem Internet bieten Touristen authentisches Kiezleben in Berlin. Doch die Einheimischen finden keine Wohnung mehr. Welche Veränderungen das mit sich bringt, zeigt sich im Wrangelkiez besonders deutlich. Mehr Von Inge Kloepfer 16 10

Burger King Ab Mittwoch gibt’s wieder überall Whopper

Die Putztrupps sind fertig, jetzt kommen wieder Brötchen und Buletten, frisches Geld gibt es auch - der Wiedereröffnung steht nichts mehr im Wege. Mehr 5

Taxidienst Uber provoziert nach Geiselnahme in Sydney

Sydney hält den Atem an. Und was macht das Fahrdienstunternehmen Uber nach der Geiselnahme? Bleibt seinem Geschäftsmodell treu und erhöht die Preise. Mehr 27 4

Friedensforscher sagen Russlands Konzerne verkaufen mehr Waffen

Weltweit sind im vergangenen Jahr weniger Waffen verkauft worden, sagen Friedensforscher aus Stockholm. Nur russische Rüstungskonzerne haben mehr abgesetzt. Mehr 6

Einzelhandel oder Logistik Amazon-Mitarbeiter beginnen dreitägigen Streik

Verdi will Amazon mit einem Drei-Tage-Ausstand das Weihnachtsgeschäft vermiesen. Doch der Versandhändler bleibt zuversichtlich: Trotz der Proteste soll zuverlässig geliefert werden. Mehr 8 4

Autoindustrie Bentley-Chef Dürheimer will Absatz verdoppeln

Die Autos von Bentley beginnen bei rund 170.000 Euro Einstiegspreis. Jetzt will der Hersteller die Verkaufszahlen mit einer Modelloffensive nach oben treiben - auf 20.000 Autos bis 2020. Mehr 1

Vorbilder Exportschlager Deutscher Weihnachtsmarkt

Gebrannte Mandeln, Glühwein und Räuchermännchen locken nicht nur in Deutschland. Auch im Ausland sind Weihnachtsmärkte made in Germany immer beliebter. Das große Vorbild steht in Bayern. Mehr 16 10

Daimler China wird weltgrößter Markt für den Smart

Schon heute ist China der zweitgrößte Markt für den Smart. Doch durch rasantes Wachstum sollen im Reich der Mitte bald mehr Smarts verkauft werden als irgendwo sonst. Auch Car-Sharing ist in China ein Thema. Mehr 1 6

Eine kleine Warenkunde Ostalgie unterm Weihnachtsbaum

Ein Vierteljahrhundert nach der Wende sind osteuropäische Marken wieder in. Ob Bounty, Tic Tac, Caro-Kaffee, Adidas oder Foie gras: sie alle haben scharfe Konkurrenz bekommen. Das offenbart auch manches über die Herkunftsländer. Mehr Von Christian Geinitz, Wien 1 14

Kaffeeautomat-Hersteller SEB Franzosen setzen beim Espresso ganz auf Krups

Von Offenbach aus will die französische Groupe SEB mit der deutschen Marke Krups den Markt der Kaffee- und Espresso-Vollautomaten in Deutschland aufrollen. Gebaut werden die Maschinen längst woanders. Mehr Von Jochen Remmert, Offenbach 2 3

Expansionskurs Haribo macht China froh

Haribo expandiert auf der ganzen Welt. Nun will der Konzern auch in China Gummibärchen verkaufen. Die größte Angst des Bonner Süßwarenherstellers sind dort allerdings Fälscher. Mehr 3 6

Branche vor Neuordnung Europas Stahlkocher sind in der Krise

Bei den Stahlherstellern läuft es nicht: Umweltschutzauflagen, Kartellabsprachen und billiger chinesischer Stahl belastet die Unternehmen. Haben die alten traditionsreichen Stahlhersteller auch langfristig eine Zukunft? Mehr 5 11

Zu klein Am Hauptstadtflughafen wird jetzt improvisiert

Lange wurde vor Größenwahn gewarnt. Nun ist der Hauptstadtflughafen zu klein. Mehdorn muss improvisieren und plant schon Anbauten. Dem Architekten gefällt das gar nicht. Mehr 31 7

1 2 3 5  

Eine Steuer nur für Dumme

Von Reinhard Müller

Die Erbschaftssteuer muss nach dem Karlsruher Urteil gerechter gestaltet werden. Das bedeutet nicht den Untergang für Familienbetriebe. Ein großes Vermögen allein oder der Erhalt einer Dynastie kann eine Steuerbefreiung nicht rechtfertigen. Mehr


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --

Grafik des Tages Deutschlands modernste Branchen

Nahezu jedes Unternehmen wirbt gern mit „Fortschritt“ oder „Innovation“. Doch in den unterschiedlichen Branchen sind Marktneuheiten von ganz unterschiedlicher Bedeutung. Mehr

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden