http://www.faz.net/-i2s
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren
F.A.Z.-Index -- --
DAX ® -- --
Dow Jones -- --
EUR/USD -- --

Verbraucherschutz gefährdet? Warnungen vor Freihandelsabkommen mit Japan

Geheimverhandlungen, Schiedsgerichte, Intransparenz: Wie schon bei TTIP und CETA sind das die Kritikpunkte beim Freihandel der EU mit Japan. Vertrauliche Verhandlungsdokumente wurden öffentlich. Mehr 54

TTIP und Freihandel

Offizielle Einigung Brexit-Verhandlungen beginnen am Montag

Trotz politischem Chaos in Großbritannien sollen die Verhandlungen mit der EU über den Austritt in der nächsten Woche starten. Denn Theresa May steht unter starkem Zeitdruck. Mehr 3

Handelstheorie Das Problem mit der Globalisierung

Der Welthandel hat derzeit einen schweren Stand. Wie das passieren kann, haben zwei Schweden schon vor hundert Jahren herausgefunden. Nur warum glaubt gerade jetzt kaum einer mehr an freie Märkte? Mehr Von Alexander Armbruster 72 96

Juncker an Li Keqiang „Handel muss auch fair sein“

Überraschend klare Worte vom EU-Kommissionspräsidenten Jean-Claude Juncker: Europäische Unternehmen müssen die gleichen Möglichkeiten in der Volksrepublik haben wie chinesische in Europa – woran hapert es bislang? Mehr 6

Gerd Müller Ein CSU-Minister nimmt es mit den Konzernen auf

Entwicklungsminister Gerd Müller hat zum Ende der Legislaturperiode noch viel zu sagen und veröffentlicht deshalb: ein Buch. Vieles, was der CSU-Mann schreibt, ist auch bei Linken anschlussfähig. Mehr 8

Entkräftung der Kritik 4,8 Millionen Stellen hängen an der deutschen Wirtschaftsstärke

Die deutsche Wirtschaft ist zu stark, der Handelsüberschuss zu groß, andere Staaten leiden. Dieses Klagelied hat zuletzt Donald Trump immer wieder angestimmt. Jetzt liefert eine neue Studie Gegenargumente. Mehr 38

Mehr TTIP und Freihandel
1 2 3 10
   
 

Trotz Trumps Tweets „Das Amerika-Geschäft der deutschen Firmen belebt sich“

Donald Trump hat wieder über den deutschen Exportüberschuss geklagt. Einen Tag später sagen Fachleute des DIHK noch stärker wachsende Ausfuhren nach Amerika voraus. Mehr 2

Mehr Auslandsvertretungen Bayern richtet seine Außenwirtschaftspolitik neu aus

Neue Repräsentanzen in China, Südkorea, im Iran und anderen Staaten: Horst Seehofer will das bayerische Engagement im Ausland vergrößern und damit der heimischen Wirtschaft helfen. Mehr 5

Globalisierung So reich hat der Handel Amerika gemacht

Der Welthandel ist ins Gerede gekommen, gerade in Amerika. Ein Ökonom hat nachgerechnet, wie viel Wohlstand die Globalisierung Amerika gebracht hat: sehr viel. Seine Rechnung enthält aber auch einen brisanten Befund, wenn es um die Verlierer geht. Mehr Von Alexander Armbruster 52 67

„Das wird sich ändern“ Trump klagt schon wieder über den Handel mit Deutschland

Vergangene Woche kritisierte Donald Trump die deutschen Autoverkäufe. Während des G-7-Gipfels gab es Streit über den Handel. Nun legt der Präsident nach. Es klingt wie eine Drohung Mehr 42

„Riesige Märkte“ Trotz Benachteiligung in China und Indien investieren

Die Kanzlerin trifft erst den indischen Regierungschef, dann den chinesischen - es ist Asien-Woche in Berlin. Der oberste Wirtschaftslobbyist erklärt, welche Chance dahinter steckt. Mehr 5

Handelsabkommen Zypries: Amerika hat TTIP noch nicht aufgegeben

Mit dem Amtsantritt von Donald Trump haben viele das geplante Freihandelsabkommen TTIP zu den Akten gelegt. Der amerikanische Wirtschaftsminister nicht - sagt zumindest die deutsche Ministerin Zypries, die ihn gerade getroffen hat. Mehr 1

Gewinner und Verlierer Das würde ein Handelsabkommen mit Indien uns bringen

Kanzlerin Angela Merkel trifft Indiens Regierungschef Modi. Sein Land ist für deutsche Unternehmen sehr interessant. Fachleute haben nun ausgerechnet, wer durch ein Freihandelsabkommen gewinnen und wer verlieren würde. Mehr 16

Kommentar Wie ein offenes Land offen bleibt

Trumps Frontalkritik an Deutschland bringt den Welthandel wieder ins Gerede. Er macht nicht automatisch jeden Einzelnen reicher. Aber es gibt eine Lösung. Mehr Von Alexander Armbruster 40 20

Umstrittenes Zitat Trump hat „kein Problem mit Deutschland“

Ein Berater des amerikanischen Präsidenten versichert, dass Donald Trump nichts gegen die Deutschen habe. Er kritisiere allein den Handelsüberschuss. EU-Kommissionschef Juncker spricht von einem Übersetzungsproblem. Trump selbst schweigt. Mehr 42

Deutscher Handelsüberschuss Drei Argumente gegen Trumps Kritik an deutschen Autoverkäufen

Donald Trump beschimpft die Deutschen dafür, dass sie mehr in Amerika verkaufen, als sie von dort einführen. Die Kritik ist für Fachleute merkwürdig. Aus mehreren Gründen. Mehr 143

Trump in Brüssel „Die Deutschen sind böse, sehr böse“

Donald Trump redet beim Treffen mit der EU-Spitze Klartext. Besonders drastische Worte soll Amerikas Präsident hinter verschlossenen Türen zu deutschen Handelsüberschüssen gefunden haben. Mehr 182

TPP Pazifisches Handelsabkommen auch ohne Amerika

Donald Trump will außen vor bleiben, auch China macht nicht mit. Trotzdem wollen elf Staaten in Südostasien das Freihandelsabkommen TPP retten. Mehr 5

EuGH-Urteil Nationale Parlamente dürfen Veto gegen Freihandelsabkommen einlegen

Die Mitgliedstaaten der EU dürfen über Freihandelsabkommen mitentscheiden, hat der Europäische Gerichtshof geurteilt. Eine gemeinsame Handelspolitik könnte so deutlich schwieriger werden. Mehr 37

Amerikanischer Finanzminister „Behalten uns das Recht vor, protektionistisch zu sein“

Auch auf dem G7-Gipfel der Finanzminister in Bari scheut die amerikanische Regierung ein klares Bekenntnis zum Freihandel. Bundesfinanzminister Schäuble gibt sich trotzdem optimistisch. Mehr Von Manfred Schäfers und Tobias Piller, Bari 2 1

Mammutprojekt Der Welthandel soll über Chinas Seidenstraße rollen

Mit dem Plan „Ein Gürtel, eine Straße“ möchte China die Globalisierung antreiben. Sogar die Amerikaner machen nun mit. Doch Europa ist skeptisch. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai 29 48

Schutz vor Dumping EU-Handelsminister für harte Linie gegen China

Der EU droht das wichtigste Instrument verlorenzugehen, das sie gegen die Billigeinfuhr von Stahl und anderen Produkten aus China hat. Nun sollen neue Anti-Dumping-Regeln her. Doch ein Problem bleibt. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel 1 5

Handel Hier sind sich Japan und China ausnahmsweise einig

Politisch liegen sie häufig über Kreuz: Wenn es um die Wirtschaft geht, dann liegen China, Japan und Südkorea in einer wichtigen Frage allerdings auf einer Linie. Mehr 5

Freihandelsabkommen Trump will „schlechtesten Deal aller Zeiten“ doch nicht kündigen

Das nordamerikanisches Freihandelsabkommen Nafta bleibt bestehen. Entgegen früherer Ankündigungen will Donald Trump nun nur mit Kanada und Mexiko Änderungen aushandeln. Mehr 8

Protektionismus Trumps Handelsminister: Denke über Schutz der Chip-Branche nach

Amerika hat gerade Zölle gegen auch gegen deutsche Stahlhersteller verhängt. Die Regierung hat offenbar weitere Branchen im Auge. Mehr 4

Es geht um viel Holz Trump verhängt Strafzoll gegen Kanada

Mit China und Mexiko hat sich Donald Trump schon angelegt. Jetzt spitzt sich auch der Handelsstreit mit dem nördlichen Nachbarn weiter zu. Mehr 19

1 2 3 10

Das autonome Auto

Von Martin Gropp

Die Autoindustrie investiert Milliarden in das automatisierte Fahren. Es verspricht weniger Unfälle und weniger Staus. Doch diese Utopie könnte auch zur Dystopie werden. Mehr 14 10