Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Wolfgang Schäuble

Die Welt reagiert auf die Wahl „Hitler im Parlament“

Erleichterung in China, Glückwünsche aus Madrid und Empörung über die AfD in Ankara: Die F.A.Z.-Korrespondenten berichten über die internationalen Reaktionen auf den Ausgang der Bundestagswahl. Mehr

25.09.2017, 15:00 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Wolfgang Schäuble
1 2 3 ... 40 ... 80  
   
Sortieren nach

Nach der Bundestagswahl Muss einer der mächtigsten Entscheider Europas gehen?

Wolfgang Schäuble ist der wichtigste Minister der Kanzlerin. Kaum ein Politiker bestimmte den Kurs Deutschlands und Europas seit Ausbruch der Finanzkrise so stark wie er. Was wird nun aus ihm? Mehr Von Alexander Armbruster

25.09.2017, 14:37 Uhr | Wirtschaft

Ergebnisse und Folgen der Wahl Schock fürs System

Die Volksparteien verlieren, die Kleinen legen zu – und die AfD dominiert auch am Morgen nach der Wahl die politische Debatte im Land. Jetzt müssen sich die Parteien neu sortieren. Mehr

25.09.2017, 06:34 Uhr | Politik

Schwaches Ergebnis der CDU Grenzen der merkelschen Normalität

Es ist das schlechteste Wahlergebnis der Union seit 1949. Trotzdem feiert die CDU Angela Merkel. Doch der Erfolg der AfD, Jamaika und die Nachfolgedebatte werden für sie zur Belastung. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

24.09.2017, 23:28 Uhr | Politik

Demoskopie Wenn am Sonntag doch nur Wahl wäre

Das Geschäft der Meinungsforscher ist schwieriger geworden. Vor allem jüngere Menschen sind schwerer erreichbar. Andere wollen nichts verraten. Allen Hochrechnungen zum Trotz: Bis zur Schließung der Wahllokale wissen wir gar nichts. Mehr Von Michael Hanfeld

23.09.2017, 17:27 Uhr | Feuilleton

Merkels Nachfolge Wer ist kanzlertauglich in der CDU?

Seit zwölf Jahren regiert Angela Merkel als Bundeskanzlerin, noch länger herrscht sie als Parteivorsitzende über die CDU. Wer könnte in der Partei ihr Erbe antreten? FAZ.NET stellt vier mögliche Nachfolger vor. Mehr Von Thomas Holl

23.09.2017, 15:02 Uhr | Politik

Comeback der FDP? „Dann haben wir den Salat und müssen regieren“

Die FDP ist die politische Überraschung im Bundestagswahlkampf. Das Trauma von 2013 erschwert allerdings eine Koalition mit der Union. Die Therapiearbeit in der Partei hat früh begonnen. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Andreas Mihm und Manfred Schäfers, Berlin

23.09.2017, 10:44 Uhr | Wirtschaft

Merkel vor vierter Amtszeit Die ewige Kanzlerin

An diesem Sonntag wird Angela Merkel aller Voraussicht nach für ihre vierte Legislaturperiode gewählt. Und spätestens am Montag beginnt die Nachfolgedebatte und die CDU hat ein Problem. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

22.09.2017, 10:55 Uhr | Politik

Edmund Stoiber im Interview „Gauland steht für völkisch-dumpfes Niveau“

Auf dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise kritisierte Edmund Stoiber die Kanzlerin scharf – jetzt findet er nur noch lobende Worte für Angela Merkel. Ein Gespräch über politische Konkurrenz rechts neben der CSU, das Klima in der Union und seine legendäre Transrapid-Rede. Mehr Von Marie Illner

21.09.2017, 12:42 Uhr | Politik

EU-Kommission Frankfurts Chancen auf Bankenaufsicht schwinden

Banken- und Versicherungsaufsicht werden doch nicht zusammengelegt, hat die EU-Kommission jetzt entschieden. Das dürfte erhebliche Auswirkungen auf den Standort am Main haben. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel

20.09.2017, 18:28 Uhr | Wirtschaft

Heinz Riesenhuber im Gespräch „Strauß wäre heute in Schwierigkeiten“

Heinz Riesenhuber war Forschungsminister und 41 Jahre Abgeordneter im Bundestag. Ein Gespräch über Bier beim Mauerfall, die Vorteile des Querbinders – und falsche Scham von Politikern gegenüber der Wirtschaft. Mehr Von Oliver Georgi

20.09.2017, 09:32 Uhr | Politik

Bundeshaushalt Wie der deutsche Schuldenberg langsam schrumpft

SPD-Kanzlerkandidat Schulz hat die Frage nach der Schuldentilgung verwirrend beantwortet. Warum die Staatsschulden so langsam sinken, obwohl die Einnahmen sprudeln. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

20.09.2017, 06:13 Uhr | Wirtschaft

Bundestagswahl An den Grenzen der Willkommenskultur

Keine Gerechtigkeits- oder Klimadebatte bewegt Bürger mehr als die Flüchtlingsfrage. Weil Hunderttausende integriert werden müssen, wird sich das auch nach der Bundestagswahl nicht ändern. Mehr Von Dietrich Creutzburg und Manfred Schäfers, Berlin

19.09.2017, 11:35 Uhr | Wirtschaft

Wolfgang Schäuble Finanzminister mit unsicherer Zukunft

Wolfgang Schäuble zeigt sich schon seit längerem in bestechender Form. Kein Zweifel, dass er wieder im Parlament landen wird. Doch es ist gar nicht so unwahrscheinlich, dass er sein Amt demnächst los ist. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

18.09.2017, 21:18 Uhr | Wirtschaft

Gabriel attackiert die Union „Niemand soll wegen der Flüchtlinge vergessen werden“

Außenminister Sigmar Gabriel erhebt kurz vor der Wahl schwere Vorwürfe gegen die Unionsparteien. Sie hätten in der Flüchtlingskrise nichts für die Einheimischen tun wollen. Jetzt wehrt sich CSU-Spitzenkandidat Joachim Herrmann. Mehr

18.09.2017, 14:42 Uhr | Politik

Konflikt programmiert FDP hofft auf das Finanzministerium

Seit neun Jahren stellt die Union in Wolfgang Schäuble den Finanzminister. Doch die Liberalen wollen ihm nach der Wahl dieses Amt streitig machen, verlautet es aus dem Vorstand. Mehr

18.09.2017, 12:27 Uhr | Wirtschaft

FDP und Grüne Wie realistisch ist Jamaika?

Weder Cem Özdemir noch Christian Lindner schließen eine „Jamaika“-Koalition mit der Union aus. Wie sähe das aus? Und welche Rollen könnten die Kandidaten in der Regierung übernehmen? Mehr Von Manfred Schäfers und Kerstin Schwenn

17.09.2017, 21:50 Uhr | Wirtschaft

Junckers Pläne Brüssel ergreift die Macht

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker will die Nationalstaaten entmachten. Und keiner protestiert. Nur die kleine deutsche FDP mault dazwischen. Mehr Von Holger Steltzner

17.09.2017, 11:25 Uhr | Wirtschaft

Lammerts Nachfolge Große Schuhe und Fußstapfen

Die Union wird aller Voraussicht nach die größte Fraktion im neuen Bundestag stellen. Sie muss also Entscheidungen beim Personal treffen. Vor allem bei Norbert Lammerts Nachfolge wird es spannend. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

16.09.2017, 14:16 Uhr | Politik

AfD-Gründungsmitglied Der Abtrünnige

AfD-Gründungsmitglied Markus Keller hat sein ganzes Herzblut Jahre lang in seine Partei gesteckt. Heute bereut er das: Es hätte ihn fast das Leben gekostet. Mehr Von Alexander Jürgs

15.09.2017, 12:31 Uhr | Rhein-Main

Treffen der Finanzminister Finanzminister gehen auf Distanz zu Euro-Ausweitung

In einer Grundsatzrede hat EU-Kommissionspräsident Juncker darauf gedrungen, dass alle EU-Länder den Euro bekommen. Eurogruppenchef Jeroen Dijsselbloem glaubt nicht, „dass wir das von oben herab beschleunigen können.“ Mehr

15.09.2017, 11:47 Uhr | Wirtschaft

Steuern und Rente Ideen für die nächste große Koalition

Niemand begeistert sich für große Koalitionen. Doch das nächste schwarz-rote Duett läuft sich warm. Vielleicht mit dem Projekt „Steuern runter, Rente rauf“? Mehr Von Dietrich Creutzburg, Manfred Schäfers und Kerstin Schwenn, Berlin

14.09.2017, 06:20 Uhr | Wirtschaft

Nach Juncker-Rede Schäuble mahnt bei Ausweitung der Eurozone zur Vorsicht

Finanzminister Schäuble hat sich die Rede von EU-Kommissionspräsident Juncker genau angehört. Der fordert den Euro in allen EU-Ländern. Doch Schäuble nennt dafür klare Bedingungen. Mehr

14.09.2017, 03:42 Uhr | Wirtschaft

„Schwarze Null“ vorgesehen Schwarz-Grün plant Etat 2018 ohne neue Schulden

2016 und voraussichtlich 2017 hat Hessen es bereits geschafft, 2018 steuert der Etat nun geplant die „schwarze Null“ an. Damit tritt das Land kräftiger auf die Schuldenbremse als es müsste. Mehr

11.09.2017, 14:51 Uhr | Rhein-Main

„Ausgleichsteuer“ Europa greift nach den Gewinnen von Google & Co.

Wolfgang Schäuble und seine Amtskollegen aus Paris, Rom und Madrid fordern eine „Ausgleichsteuer“ für Internetkonzerne. Die EU soll Vorschläge machen. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

11.09.2017, 11:00 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 40 ... 80  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z