Wolfgang Schäuble: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Haushaltsdebatte im Bundestag Jeder gegen jeden

Nicht mal Union und SPD haken sich in der Haushaltsdebatte unter. Immerhin verteidigt die Kanzlerin ihren Innenminister. Und Fraktionschef Kauder greift die AfD an. Mehr

16.05.2018, 19:24 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Wolfgang Schäuble

1 2 3 ... 42 ... 85  
   
Sortieren nach

Siemens-Chef über Weidel-Rede „Lieber ‚Kopftuchmädel‘ als ‚Bund Deutscher Mädel‘“

Mit ihren Aussagen zu „Kopftuchmädchen“ und „Messermännern“ hat Alice Weidel im Bundestag Empörung ausgelöst. Nun meldet sich sogar Siemens-Chef Joe Kaeser zu Wort. Mehr

16.05.2018, 17:35 Uhr | Politik

Gabriel zu Siemens Alstom So häufig wechseln Politiker in die Wirtschaft

Er hatte in der Bundespolitik die höchsten Ämter inne, nun will er in die Wirtschaft. Die vorgeschriebene Karenzzeit verspricht Sigmar Gabriel einzuhalten. Das machen nicht alle so. Mehr Von Bastian Benrath

16.05.2018, 13:36 Uhr | Wirtschaft

Generaldebatte Merkel stellt sich bei Ankerzentren hinter Seehofer

In der Generaldebatte im Bundestag verteidigt Kanzlerin Merkel ihren Innenminister Horst Seehofer gegen Kritik – und wiederholt ihre Forderung nach einer gemeinsamen europäischen Migrationspolitik. Und der Bundestagspräsident ruft die AfD-Fraktionsvorsitzende zur Ordnung. Mehr

16.05.2018, 10:42 Uhr | Politik

Haushaltsdebatte im Bundestag Scholz verteidigt seine Pläne

„Verantwortungslos“, „ohne Zukunft“ und „irreführend“ – Finanzminister Olaf Scholz erntet für seinen Haushaltsentwurf viel Kritik. Er verteidigt seine Pläne. Mehr

15.05.2018, 13:44 Uhr | Wirtschaft

Aufgeblähtes Parlament Schäuble will Wahlrecht vor nächster Bundestagswahl ändern

Der Bundestagspräsident drängt auf eine Verringerung der Mandate, um glaubwürdig zu bleiben. Er kritisiert zudem das deutsche Föderalsystem, in dem die Länder zu viel Macht hätten. Generell sei das europäische Modell zu schwerfällig. Mehr

12.05.2018, 05:56 Uhr | Politik

Jens Spahns erste Wochen Mister Tempo

Selten hat ein Gesundheitsminister schon in den ersten Wochen im Amt so viel Aufsehen erregt wie Jens Spahn. Man kann ihm viel vorwerfen – klare Akzente setzt er aber in jedem Fall. Mehr Von Andreas Mihm

08.05.2018, 17:11 Uhr | Wirtschaft

Koalitionsstreit Altmaier verteidigt den Haushaltsentwurf von Scholz

Es ist der erste Zoff in der neuen Koalition: Vernachlässigt Olaf Scholz in seinem ersten Haushalt die Investitionen? CDU-Wirtschaftsminister Altmaier schlägt sich jetzt auf die Seite des Sozialdemokraten. Mehr

04.05.2018, 15:05 Uhr | Wirtschaft

Organisierte Kriminalität Neue Struktur, neues Chaos

Im Sommer organisierte der Bund die Bekämpfung der Geldwäsche neu. Nun sehen sich Kritiker nicht nur in NRW in ihren schlimmsten Befürchtungen bestätigt. Mehr Von Reiner Burger

03.05.2018, 18:41 Uhr | Politik

Grün-schwarz in BaWü Schritte einer Entfremdung

Die grün-schwarze Koalition im Südwesten will mit mehr Gesprächen künftige Krisen vermeiden. Oberflächlich hilft das vielleicht, der Bruch ist trotzdem jederzeit denkbar. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

02.05.2018, 10:27 Uhr | Politik

FAZ.NET-Sprinter Die neue schwarze Null

Finanzminister Scholz stellt seinen Haushaltsplan vor – und arbeitet an seinem soliden Image als zuverlässiger Kassenwart. Und auch in Brüssel geht es heute ums Geld. Mehr Von Timo Steppat

02.05.2018, 06:36 Uhr | Aktuell

Anwesen nie bezahlt Früherer Verkehrsminister räumt illegal bewohntes Haus

Der ehemalige Bundesverkehrsminister Günther Krause hat vor einem Jahr ein Haus gekauft – es aber nie bezahlt. Jetzt ist er einer Zwangsräumung zuvorgekommen. Doch die Staatsanwaltschaft ermittelt noch wegen anderer Vergehen. Mehr

30.04.2018, 19:11 Uhr | Politik

Kommentar Scholz’ Etataufschlag

SPD-Finanzminister Olaf Scholz will im kommenden Jahr deutlich mehr Geld ausgeben. Die große Koalition verteilt das Geld lieber selbst – statt es denen zu lassen, die es erarbeitet haben. Mehr Von Heike Göbel

28.04.2018, 16:29 Uhr | Wirtschaft

Bundeshaushalt Auch bei Scholz bleibt die „Schwarze Null“

Die Konjunktur brummt, die Steuereinnahmen sprudeln. Die Bundesregierung kann also mit Milliarden planen. Finanzminister Olaf Scholz aber will sparen, was innerhalb der Bundesregierung auch kritisch gesehen wird. Mehr

27.04.2018, 22:00 Uhr | Politik

Kramp-Karrenbauer im Porträt Der General

Annegret Kramp-Karrenbauer ist längst im Alltag angekommen – und konnte selbst die Skeptiker überzeugen. Wie die neue Generalsekretärin das Hauptquartier der CDU übernahm. Mehr Von Frank Pergande

23.04.2018, 17:43 Uhr | Politik

Merkel und Macron Die zwei von der Baustelle

Die Regierungen in Paris und Berlin haben eigene Vorstellungen für Europas Zukunft. Bei den Finanzen kommen Merkel und Macron kaum voran – auf anderen Feldern schon. Einen Staatsempfang bei Donald Trump bekommt aber nur einer von beiden. Mehr Von Thomas Gutschker

23.04.2018, 14:22 Uhr | Politik

F.A.Z. exklusiv Union nimmt härtere Position zu Europa ein

Die Finanzpolitiker der Union fürchten einen EU-Währungsfonds. Der Bundestag soll die Regierung daher mehr kontrollieren. Die SPD will aber mehr Europa. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

14.04.2018, 08:13 Uhr | Wirtschaft

Aktuelle Umfrage Mehrheit der Deutschen bescheinigt Bundesregierung schlechten Start

Die Große Koalition kommt in der aktuellen Umfrage des Politbarometers schlecht weg. Auch zwei deutsche Spitzenpolitiker rutschen in der Beliebtheit ab. Eine klare Meinung haben die Befragten auch zum Syrienkonflikt. Mehr

13.04.2018, 12:10 Uhr | Politik

Islamkonflikt in der Union Der Streit hat gerade erst begonnen

Die CSU kämpft mit der CDU um den Islam – und will der AfD so bis zur Landtagswahl das Wasser abgraben. Der Streit droht die Union allerdings noch länger zu beschäftigen. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

03.04.2018, 22:28 Uhr | Politik

Unionsstreit über Islam Schäuble gegen Dobrindt und Seehofer

Die Kluft scheint kaum überbrückbar: Der Islam gehöre nicht zu Deutschland, da werde man sich nicht bewegen, sagt die CSU. Gegenwind bekommt sie nicht nur aus der CDU, sondern auch von der Kirche. Mehr

31.03.2018, 13:52 Uhr | Politik

Antisemitismus-Debatte Schäuble warnt vor mehr Judenhass durch Migration

Jetzt hat sich auch Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble in die Debatte über Antisemitismus von muslimischen Einwanderern eingeschaltet. Der CDU-Politiker sieht einen „Stresstest für westliche Demokratien“. Gleichwohl sei der Islam ein Teil Deutschlands. Mehr

31.03.2018, 11:32 Uhr | Politik

Günter Bannas Abschied von einer F.A.Z.-Institution

Drei Kanzler und eine Kanzlerin, knapp 10.000 Artikel – und schätzungsweise zwei Millionen gerauchter Zigaretten: Nach vierzig Jahren geht der Leiter des F.A.Z.-Hauptstadtbüros, Günter Bannas, in den Ruhestand und hinterlässt im politischen Berlin wehmütige Gesichter. Mehr Von Julia Schaaf, Berlin

20.03.2018, 23:02 Uhr | Politik

Machtzyklen eines Kanzlers Beherrscht Merkel die Kunst des rechtzeitigen Abtritts?

Als erste deutsche Kanzlerin hat Angela Merkel ihren Platz in der Geschichte längst sicher. Einen weiteren Eintrag bekäme sie, wenn sie selbstbestimmt ihr Amt übergäbe. Sollte sie einer anderen bedeutenden Frau nacheifern wollen, bliebe ihr Zeit bis 2039. Mehr Von Michael Mertes

16.03.2018, 19:23 Uhr | Politik

FAZ.NET exklusiv Strobl verliert wichtigsten Mitarbeiter

Wegen einer Kommunikationspanne droht die Opposition Thomas Strobl mit einem Untersuchungsausschuss. Auch sonst läuft es gerade nicht rund für Baden-Württembergs Innenminister: Sein Staatssekretär hat eine neue Aufgabe gefunden. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

16.03.2018, 13:56 Uhr | Politik

Angela Merkels vierte Wahl Die dröhnende Stille

Wie die Wahl von Angela Merkel vom Streit über Schwangerschaftsabbrüche bedroht war – und warum Thomas de Maizière und Horst Seehofer die Amtsübergabe im Innenministerium lieber unter Ausschluss der Öffentlichkeit vollziehen. Mehr Von Günter Bannas, Peter Carstens und Majid Sattar, Berlin

14.03.2018, 19:08 Uhr | Politik
1 2 3 ... 42 ... 85  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z