Wolfgang Schäuble: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Nach Ankündigung des Rückzugs Der neue Beifall für Angela Merkel

Seit sie ihren Abschied vom CDU-Vorsitz einleitete, wird die Kanzlerin gefeiert. Die Kandidaten um ihre Nachfolge stellen sich darauf ein – jeder auf seine ganz eigene Weise. Mehr

12.11.2018, 14:02 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Wolfgang Schäuble

   
Sortieren nach

FAZ.NET-Sprinter Zum Abschied zweimal Servus

Seehofer macht die Merkel. Deren Beliebtheitswerte wachsen seit ihrem angekündigten Rückzug indes kräftig. Was heute sonst noch wichtig wird, lesen Sie im FAZ.NET-Sprinter. Mehr Von Lorenz Hemicker

12.11.2018, 06:29 Uhr | Aktuell

Hanks Welt Ist Jens Spahn ein Populist?

Der Kandidat für die Nachfolge der CDU-Vorsitzenden Angela Merkel gilt als konservativ und wirtschaftsnah. Aber ein liberaler Marktwirtschaftler ist er nicht. Mehr Von Rainer Hank

11.11.2018, 08:47 Uhr | Wirtschaft

80 Jahre Reichspogromnacht Merkel warnt vor wachsendem Antisemitismus

Bei der Gedenkveranstaltung für die jüdischen Opfer des 9. November 1938 zeigt sich Angela Merkel alarmiert. Auch heute sei ein „besorgniserregender Antisemitismus“ festzustellen. Mehr

09.11.2018, 13:20 Uhr | Politik

„Cum-Ex“-Geschäfte Der größte Raubzug der Geschichte

Skrupellose Anleger haben dem Fiskus einen Milliardenschaden bereitet. Der Politik ist es viele Jahre nicht gelungen, das zu unterbinden. Mit Blackrock und der Kandidatur von Friedrich Merz für den CDU-Vorsitz rückt das Thema in den Fokus. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

07.11.2018, 22:07 Uhr | Wirtschaft

„Nüchterner Pragmatismus“ Was bleibt von Merkel?

Angela Merkel war immer eine Pragmatikerin aus Überzeugung. Sie setzte sich gegen Wolfgang Schäuble durch und ließ Griechenland nicht fallen. Doch mit der Flüchtlingskrise änderte sich ihre Einstellung. Mehr Von Ralph Bollmann

05.11.2018, 17:33 Uhr | Wirtschaft

Chronologie eines Rücktritts Das Duell um den CDU-Vorsitz

Die Kanzlerin wusste seit Wochen, dass Friedrich Merz sie herausfordern könnte. Sie zog zurück – und gab die Bühne frei für Annegret Kramp-Karrenbauer. Merz hatte auf diesen Moment gewartet – und bekam Unterstützung von einem, der die Seiten wechselte. Mehr Von Livia Gerster, Thomas Gutschker, Lydia Rosenfelder

04.11.2018, 09:45 Uhr | Politik

Spahn als Merkel-Nachfolger Beschleunigte Karrierechance

Jens Spahn will viel und durch die überraschende Ankündigung von Angela Merkel beschleunigt sich nun alles. Ist er schon bereit für den Vorsitz? Mehr Von Kim Björn Becker und Eckart Lohse

03.11.2018, 09:58 Uhr | Politik

Kandidaten für CDU-Vorsitz Sich in Stellung bringen

Der Kampf um die Nachfolge der CDU-Vorsitzenden hat begonnen: Während die Kandidaten Kramp-Karrenbauer und Spahn durch ihre Partei-Ämter gehindert werden, könnte Merz auf sein Privatvermögen bauen. Eine Analyse. Mehr Von Johannes Leithäuser

02.11.2018, 18:38 Uhr | Politik

Fraktur Schrei nach Liebe

Denn Merkel weiß: Wo geliebt wird, fallen Spähne, wer immer auch den Sombrero in den Ring warf. Mehr Von Berthold Kohler

02.11.2018, 16:52 Uhr | Politik

Merkel-Nachfolge Schäuble beförderte Merz’ Kandidatur für CDU-Vorsitz

Laut einem Medienbericht hat Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble die Kandidatur von Friedrich Merz für den Parteivorsitz aktiv unterstützt. Er soll unter anderem Termine für ihn angebahnt haben. Mehr

02.11.2018, 15:17 Uhr | Politik

TV-Kritik: „Maybrit Illner“ Verfrühtes Bleigießen

Wer die Nachfolge Merkels antritt? Darüber zu spekulieren, ist eine gute Aufgabe für eine folgenlose Diskussion. Einer, der sich auf die Zeit nach Merkel freut, brachte besonders hübsch vorbereitete Sätzchen mit. Mehr Von Hans Hütt

02.11.2018, 05:40 Uhr | Feuilleton

Frühere „Queen of Europe“ So lange schon schwindet Merkels Einfluss in der EU

Schon bald wird Angela Merkel nicht mehr CDU-Vorsitzende sein. Welche Zeichen kann die Bundeskanzlerin dann noch in Europa setzen? Mehr Von Werner Mussler, Brüssel

01.11.2018, 10:06 Uhr | Wirtschaft

Friedrich Merz Dieser Kandidat passt nicht auf einen Bierdeckel

Friedrich Merz zeigt sich bei einem großen Auftritt in Berlin. Viele in der Partei verbinden Hoffnungen mit ihm. Würde er ihr neuer Vorsitzender - es wäre ein Streich. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

31.10.2018, 18:00 Uhr | Politik

Merkel und ihr Teilrückzug Jedem Ende wohnt ein Zauber inne

Angela Merkel will 2021 Schluss machen mit der Politik. Als Anzahlung verzichtet sie auf den CDU-Vorsitz. Ihre Partei ist davon nicht sonderlich überrascht. Mancher bemüht sich schon an einer realistischen Chancen-Analyse. Mehr Von Reiner Burger und Eckart Lohse, Düsseldorf und Berlin

29.10.2018, 18:56 Uhr | Politik

Nach Merkels Teil-Rückzug Machtkampf um den CDU-Vorsitz

Da waren es schon drei: Neben Friedrich Merz haben auch Annegret Kramp-Karrenbauer und Jens Spahn ihre Kandidatur für den CDU-Parteivorsitz angekündigt. Bleibt es bei den drei Namen? Ein erster Überblick. Mehr

29.10.2018, 13:37 Uhr | Politik

CDU nach Hessen-Absturz Ein bisschen Kritik und ein Blick in die Zukunft

Nach der Hessen-Wahl will die CDU nicht um das schlechte Ergebnis „drum herumreden“. Generalsekretärin Kramp-Karrenbauer möchte der Partei mit drei konkreten Projekten aus dem Tief helfen. Die Zukunft von Kanzlerin Merkel kommentiert sie nüchtern. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

28.10.2018, 22:59 Uhr | Politik

Wahlrecht Nichts ist unmöglich

Der Bundestag platzt aus allen Nähten. Das Wahlrecht muss geändert werden. Für eine baldige Neuwahl des Bundestags kämen indes alle Bemühungen zu spät. Mehr Von Daniel Deckers

27.10.2018, 20:22 Uhr | Politik

Hessen vor Urnengang Schicksalswahl für Merkels Koalition

Die Wahl in Hessen wird sich auch auf die große Koalition in Berlin auswirken. Sie könnte Schwarz-Rot noch stärker ins Schlingern bringen. Können sich Kanzlerin Merkel und SPD-Chefin Nahles halten? Mögliche Szenarien nach der Wahl. Mehr

26.10.2018, 20:43 Uhr | Politik

Merkels Nachfolge Die Generalsekretärin hat einen Gang hochgeschaltet

Angela Merkel behauptet, ihre Nachfolge nicht regeln zu können. Derweil beginnt ihre eigene Generalsekretärin die Debatte über eine Neuwahl. Hat Annegret Kramp-Karrenbauer den Segen der Kanzlerin? Mehr Von Eckart Lohse

25.10.2018, 18:18 Uhr | Politik

TV-Kritik: Sandra Maischberger Die neue Grausamkeit des Wählers

Sandra Maischberger hat gestern den Niedergang der Volksparteien untersucht. Ein Grund: Die Wähler werden taktischer – und so gilt SPD neuerdings als verschenkte Stimme. Mehr Von Frank Lübberding

18.10.2018, 06:16 Uhr | Feuilleton

CDU bei Hessen-Wahl Das vorläufige Ende einer Revolution

Wahl in Bayern? Davon wollen sie in der CDU schon am Montag nichts mehr wissen. Es gibt nur noch ein Thema: Wie kann ein ähnliches Debakel in Hessen verhindert werden? Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

16.10.2018, 13:49 Uhr | Politik

Nach Wahldebakel in Bayern CSU stellt Weichen für Koalition mit Freien Wählern

Während die CSU heute mit den Sondierungen beginnt, warnen Politiker aus Union und SPD vor den Folgen des Wahldebakels für die große Koalition auf Bundesebene. Nur Bundesinnenminister Seehofer findet, dass es ganz gut laufe. Mehr

16.10.2018, 05:47 Uhr | Politik

Pressestimmen zur Bayernwahl „Zeitenwende in der deutschen Politik“

Sie schreiben von einer „historischen Ohrfeige“, einem „Erdbeben“ und erwarten Merkels politisches Ende: Europäische und deutsche Zeitungen kommentieren die Bayernwahl. Eine Presseschau. Mehr

15.10.2018, 11:09 Uhr | Politik

Die Kanzlerin ist angezählt Einer muss es ja sagen

Noch wollen viele in der CDU die Hessen-Wahl abwarten. Aber Wolfgang Schäuble spricht offen aus, was der Union bevorsteht: Eine Debatte über die Zukunft von Angela Merkel. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

14.10.2018, 22:16 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z