VW Abgas-Skandal: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

F.A.Z. Einspruch zum Hören Flüchtlingsquoten, Abgasskandal und Scharia-Polizei

Wie geht das Ringen zwischen der EU, Polen und Ungarn weiter? Kann VW einen wegen des Abgasskandals inhaftierten Manager kündigen? Und wann ist missionarischer Eifer strafbar? Der neue F.A.Z. Einspruch-Podcast. Mehr

13.12.2017, 14:49 Uhr | Aktuell

Alle Artikel zu: VW Abgas-Skandal

1 2 3 ... 12 ... 25  
   
Sortieren nach

Dieselaffäre Wie korrekt ist die Kündigung von Volkswagen?

Ein VW-Mitarbeiter wird wegen der Abgasaffäre veurteilt – und der Konzern prüft, ihn zu entlassen. Müssen Untergebene büßen, während ihre Chefs davonkommen? Mehr Von Klaus Max Smolka und Carsten Germis

09.12.2017, 12:58 Uhr | Wirtschaft

Oliver Schmidt Volkswagen kündigt wohl verurteiltem Manager

Gerade hat ein amerikanisches Gericht Oliver Schmidt wegen des Dieselskandals zu sieben Jahren Haft verurteilt. Nun folgt für den deutschen Ingenieur offenbar die nächste schlechte Nachricht. Mehr

08.12.2017, 09:04 Uhr | Wirtschaft

Nach Diesel-Affäre EU verschärft Regeln für Auto-Typzulassung

Der Dieselskandal war auch für Zulassungs- und Aufsichtsbehörden in Europa peinlich. Nun will die EU das Problem mit schärferen Regelungen und höheren Bußgeldern angehen. Mehr

07.12.2017, 20:08 Uhr | Wirtschaft

Nach Dieselskandal Amerikanisches Gericht verurteilt VW-Manager

Oliver Schmidt wird von dem Bezirksgericht in Detroit zu 7 Jahren Gefängnis verurteilt. Anfangs hatte wegen der ihm zur Last gelegten elf Straftaten eine Gesamtstrafe von 169 Jahren im Raum gestanden. Mehr

07.12.2017, 09:01 Uhr | Wirtschaft

Mögliche Abgastricksereien Staatsanwaltschaft nimmt BMW ins Visier

BMW sieht sich Vorwürfen wegen möglicherweise unzulässiger Abschalteinrichtungen bei Dieselautos ausgesetzt. Die Münchner Staatsanwaltschaft hat nun ein Vorprüfungsverfahren eingeleitet. Mehr

06.12.2017, 17:49 Uhr | Wirtschaft

Dieselskandal Jetzt auch BMW?

Nach dem Test eines BMW 320d wirft die Deutsche Umwelthilfe dem Autohersteller vor, seine Dieselfahrzeuge mit Abschaltvorrichtungen versehen zu haben, um einen niedrigeren Schadstoffausstoß vorzugaukeln. Mehr

05.12.2017, 17:52 Uhr | Wirtschaft

Erfindung aus Deutschland Erfolgsmodell Elektrostapler

Die Autobranche hält in der Elektromobilität mit Mühe Anschluss, dieser deutsche Konzern aber ist ein Pionier auf dem Gebiet – er hat die Millionengrenze schon geknackt. Ein Grund lautet: Er tüftelt schon seit 60 Jahren daran. Mehr Von Carsten Germis, Norderstedt

04.12.2017, 15:26 Uhr | Wirtschaft

Volkswagen im Aufwärtstrend Das Comeback der VW-Aktie

Volkswagen lässt den Diesel-Skandal hinter sich. Das Geschäft läuft wieder glänzend, der Aktienkurs ist um 70 Prozent gestiegen. Was sagen die Zahlen? Mehr Von Dyrk Scherff

19.11.2017, 16:38 Uhr | Finanzen

Gebrauchtwagen-Verkauf 5000 Euro weniger für einen drei Jahre alten Diesel

Der Dieselskandal zieht Kreise: Auch den professionellen Leitern von Fuhrparks macht der Preisverfall bei Gebrauchten mittlerweile Sorgen. Mehr Von Christian Siedenbiedel

18.11.2017, 15:51 Uhr | Finanzen

Mehr Autoverkäufe Bester Oktober aller Zeiten für VW

Dieselskandal? Volkswagen hat im Oktober mehr Autos verkauft als jemals zuvor in dem Monat. Vor allem in einem Land läuft es für das Unternehmen weiter gut. Mehr

09.11.2017, 16:16 Uhr | Wirtschaft

Nach Abgasskandal Mehr als 15.000 Kunden fordern Schadenersatz von VW

Über eine Online-Plattform wollen sich Tausende deutsche VW-Kunden im Abgasstreit Schadenersatz erstreiten. Es geht um eine riesige Summe. Mehr

06.11.2017, 18:10 Uhr | Wirtschaft

Dax-Rekordjagd geht weiter VW-Aktie auf dem höchsten Stand seit Januar

Der Dax klettert auf historische Bestmarken und VW ist gefragt. Europas größter Autokonzern ist trotz hoher Kosten für den Dieselskandal zuversichtlich für das Gesamtjahr. Lob gibt es auch von Analysten. Mehr

27.10.2017, 13:07 Uhr | Finanzen

„Finanzielle Zeitbombe“ Nachzahlen für den geleasten Diesel

Händler berichten von Schwierigkeiten beim Verkauf von Finanzierungsrückläufern. Fachleute warnen Leasingnehmer deshalb vor drohenden Nachzahlungen. Mehr Von Christian Siedenbiedel

21.10.2017, 20:32 Uhr | Finanzen

Edelmetalle Warum der Dieselskandal Palladium glänzen lässt

Der Preis für das Edelmetall Palladium steigt kräftig. Der Grund dafür liegt im Dieselskandal. Mehr Von Claudia Bröll, Kapstadt

18.10.2017, 15:30 Uhr | Finanzen

Dieselaffäre Ehemaliger Porsche-Vorstand in Untersuchungshaft

Mit der nächsten Verhaftung erreicht die Aufklärung im Dieselskandal eine neue Stufe. Der Kreis der Verdächtigen wird größer. Nun sitzt ein hochrangiger früherer Porsche-Vorstand in Untersuchungshaft. Mehr

16.10.2017, 15:03 Uhr | Wirtschaft

SPD-Sieg bei NiedersachsenWahl Eine Frage des Vertrauens

Die SPD triumphiert in Hannover, weil es der CDU nicht gelungen ist, eine Wechselstimmung zu entfachen. Auch die Tonlage der Kanzlerin nach der Bundestagswahl dürfte den Wahlkämpfern in Niedersachsen nicht geholfen haben. Ein Kommentar. Mehr Von Daniel Deckers

15.10.2017, 19:02 Uhr | Politik

Rekordzahlen bei VW Dieselskandal - na und?

Volkswagen schafft im September trotz aller Schwierigkeiten einen Auslieferungsrekord. In Deutschland sieht es aber nicht so gut aus. BMW muss Daimler beim Absatz den Vortritt lassen. Mehr

13.10.2017, 13:56 Uhr | Wirtschaft

TV-Duell in Niedersachsen Weil wirft CDU Verstoß gegen demokratische Spielregeln vor

Stephan Weil hat die niedersächsische CDU wegen des Fraktionswechsels von Elke Twesten zu den Christdemokraten scharf angegriffen. Wegen ihr hatte Rot-Grün die Mehrheit verloren. Eine Große Koalition mochte Weil dennoch nicht ausschließen. Mehr

10.10.2017, 21:53 Uhr | Politik

Gewinnwarnung Dieselskandal kostet VW weitere Milliarden

Volkswagen muss für den Abgasskandal noch 2,5 Milliarden Euro mehr verbuchen, hat der Konzern heute mitgeteilt und eine Gewinnwarnung herausgegeben. Die Aktie dreht deutlich ins Minus. Mehr

29.09.2017, 11:05 Uhr | Wirtschaft

Umfrage zu Automarken Deutsche vertrauen Audi mehr als Tesla

Die Automarke Audi überholt in einer Umfrage Tesla: Die Ingolstädter werden offenbar als besonders relevant wahrgenommen. Und das, obwohl das Unternehmen als „Keimzelle“ des Dieselskandals gilt. Mehr Von Mauritius Kloft

18.09.2017, 17:12 Uhr | Wirtschaft

Grüne und FDP Letzte Chance: Jamaika

Um künftig mitzuregieren, müssten FDP und Grüne sich wohl zusammenraufen: Ein schwarz-gelb-grünes Bündnis erscheint als die einzige Machtoption. Doch auf ihren letzten Parteitagen vor der Wahl sieht es gar nicht danach aus. Mehr

17.09.2017, 14:58 Uhr | Politik

IAA und der Dieselskandal Zu auswendig gelernten Antworten fehlen Fragen

Der Diesel-Skandal beschäftigt die Autobranche seit nunmehr zwei Jahren. Beim Publikum auf der IAA ist er aber an den ersten Tagen kaum ein Thema, wie eine Zufallsumfrage nahelegt. Mehr Von Thorsten Winter

14.09.2017, 13:19 Uhr | Rhein-Main

Junckers Pläne für die EU „Europa hat wieder Wind in den Segeln“

Der EU-Kommissionspräsident hat eine ehrgeizige Vision für die Europäische Union vorgestellt. Von einem Europa der verschiedenen Geschwindigkeiten ist dabei keine Rede mehr – Juncker will die Reihen geschlossen halten. Mehr Von Michael Stabenow, Brüssel

13.09.2017, 15:45 Uhr | Politik

Lohnenswerte Berufe Was verdienen Ingenieure?

Dieselskandal, E-Autos, autonomes Fahren: Autohersteller stehen vor großen Herausforderungen. Dafür brauchen sie Spezialisten – diese Berufe lohnen sich jetzt. Mehr Von Sven Astheimer

09.09.2017, 20:01 Uhr | Beruf-Chance
1 2 3 ... 12 ... 25  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z