HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Volkswagen

F.A.Z. exklusiv Volkswagen mit neuer Milliardendrohung konfrontiert

In den Niederlanden will eine Stiftung wegen der Abgas-Manipulationen bis zu 4,5 Milliarden Euro von Volkswagen einklagen. Die Drohung ist für den deutschen Autobauer nicht ganz ungefährlich. Mehr

28.06.2017, 18:48 Uhr | Wirtschaft
Alle Artikel zu: Volkswagen
   
Sortieren nach

Abgasskandal Kläger wollen VW vor den Europäischen Gerichtshof bringen

Eine amerikanische Kanzlei verklagt Volkswagen wegen des Dieselskandals in einem Pilot-Verfahren. Jetzt überrascht sie den Konzern mit einem neuen Vorstoß. Mehr Von Carsten Germis und Marcus Jung

27.06.2017, 08:03 Uhr | Wirtschaft

Fahrbericht Beetle Cabriolet Yeah, yeah, yeah!

Ohne den Käfer gäbe es Volkswagen nicht. In der modernen Interpretation des Klassikers gehen folglich immer Nostalgie und Emotion mit auf die Reise. Mehr Von Boris Schmidt

26.06.2017, 20:06 Uhr | Technik-Motor

Wichtiger Arbeitgeber VW-Beschäftigte beenden Streik in der Slowakei

Fast eine Woche lang hatten Mitarbeiter des Werkes in Bratislava gestreikt, weil sie deutlich weniger verdienen als ihre deutschen Kollegen. Jetzt bekommen sie eine deutliche Gehaltserhöhung. Mehr

26.06.2017, 08:24 Uhr | Wirtschaft

Stadler unter Druck Eigene Mitarbeiter fordern Ablösung des Audi-Chefs

Ein internes Papier belastet Audi-Chef Rupert Stadler. Mitarbeiter sprechen von „desaströsen Nicht-Entscheidungen“, die sie frustrierten. Ein Sprecher dementiert Ablösungsgerüchte. Mehr

25.06.2017, 16:26 Uhr | Wirtschaft

Manipulierte Abgaswerte Warum Volkswagen vielleicht Millionen Autos zurücknehmen muss

Tausende Kunden wollen von VW ihr Geld zurück. Sie fühlen sich im Abgasskandal betrogen. Jetzt verzichtet Volkswagen erstmals auf Berufung. Ein Meilenstein im Streit Konzern gegen Kunden, sagen Fachleute. Der Konzern widerspricht vehement. Mehr Von Carsten Germis, Hamburg und Marcus Jung

24.06.2017, 13:13 Uhr | Wirtschaft

Abgasskandal Amerika jagt VW-Manager mit Interpol

Ein früherer Manager von Volkswagen sitzt in den Vereinigten Staaten schon in Haft. Nach fünf weiteren ehemaligen Führungskräften wird nun wohl auf der ganzen Welt gesucht. Mehr

22.06.2017, 19:32 Uhr | Wirtschaft

Elektroautos und Zapfstellen Von VW geladen

Schon 2025 sollen 15 Prozent der Neuzulassungen von Volkswagen elektrisch sein. Damit nicht genug. Zur Verbreitung müssen Zapfstellen her. Und da ist der Konzern auf eine Idee verfallen. Mehr Von Holger Appel

21.06.2017, 11:56 Uhr | Technik-Motor

Unternehmen Milliarden-Investitionen in künstliche Intelligenz

Der Google-Chef bezeichnet seinen Konzern mittlerweile als „AI-first“-Unternehmen. Wie viel Geld nicht nur er darauf setzt, zeigt diese neue Untersuchung. Mehr Von Alexander Armbruster

20.06.2017, 14:31 Uhr | Wirtschaft

Mehr als 1000 Stellen geplant Daimler baut Werk in Russland

Erstmals seit zehn Jahren investiert ein großer westlicher Autohersteller in Russland. Bis zu 25.000 Autos sollen dort jährlich vom Band laufen. Das ist ganz im Sinne der russischen Regierung. Mehr

20.06.2017, 12:09 Uhr | Wirtschaft

Fahrbericht Subaru BRZ Ganz ohne Spektakel

Kleine Sportautos sind eine bedrohte Art. Dabei fördern sie präzises Fahren. Genau das tut der Subaru BRZ. Und da ist ja auch noch sein frei saugender Boxer. Mehr Von Wolfgang Peters

20.06.2017, 09:11 Uhr | Technik-Motor

Illegale Autorennen Mord oder kein Mord?

Bei einem illegalen Autorennen ist wieder ein unbeteiligter Fußgänger getötet worden. Die Ermittler bewerten das als Mord. Das ist nicht immer so: In dieser Woche wird eine höchstrichterliche Entscheidung zu einem milderen Urteil gegen Raser erwartet. Mehr Von REINER BURGER, Düsseldorf

19.06.2017, 17:02 Uhr | Gesellschaft

Beliebte Urlaubsziele Hier fliegen die Deutschen dieses Jahr hin

Liegen, entspannen, sich verwöhnen lassen: Im Urlaub lieben es die Deutschen gemächlich. Und dafür suchen sie sich gerade neue Strände aus. Mehr Von Timo Kotowski

17.06.2017, 20:05 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Brot und Butter von VW

Volkswagen richtet sein Augenmerk mit dem neuen Polo wieder auf sein Brot-und-Butter-Geschäft. Verkaufsschlager aber sind andere Modelle. Mehr Von Carsten Germis, Hamburg

16.06.2017, 19:03 Uhr | Wirtschaft

Modell vorgestellt Neuer Polo soll VW Schwung bringen

Dieses Auto soll „Weltmarktführer unter den Kleinwagen“ werden: Volkswagen hat seinen neuen Polo vorgestellt. Die Digitalisierung hat ihn voll im Griff. Mehr Von Carsten Germis, Hamburg

16.06.2017, 17:23 Uhr | Wirtschaft

Der Tag Haushaltsausschuss prüft Einigung über Griechenland-Kredite

Der Haushaltsausschuss prüft neue Kredite für Griechenland, CDU und FDP präsentieren in Nordrhein-Westfalen ihren Koalitionsvertrag und Volkswagen stellt in Berlin den neuen Polo vor. Mehr

16.06.2017, 07:12 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Der alte Geist der VW-Überheblichkeit

Der Konzern übernimmt freiwillig die Garantie für Reparaturen wegen des Abgasskandals. Aber statt Selbstverständlichkeiten anzubieten, sollte der Konzern lieber um Entschuldigung bitten. Mehr Von Carsten Germis, Hamburg

15.06.2017, 18:38 Uhr | Wirtschaft

Keine Entschädigung Volkswagen und EU einigen sich im Abgasstreit

VW-Kunden in Europa bekommen im Abgasstreit zwar keine Entschädigung, aber eine Art Extra-Garantie – so jedenfalls stellt es die EU dar. VW selbst will allerdings das Wort „Garantie“ lieber nicht in den Mund nehmen. Mehr

15.06.2017, 11:12 Uhr | Wirtschaft

Slowakei VW-Mitarbeiter kündigen Streiks an

Der Standort in Bratislava gilt als einer der modernsten und produktivsten des Volkswagen-Konzerns. Am Erfolg wollen jetzt auch die 12.000 Beschäftigten mehr beteiligt werden. Mehr

14.06.2017, 17:39 Uhr | Wirtschaft

Michael Lohscheller Wer ist der neue Opel-Chef?

Opel bekommt einen neuen Chef: Auf Karl-Thomas Neumann folgt Michael Lohscheller. Den ehemaligen Volkswagen-Manager erwartet eine schwierige Aufgabe. Mehr Von Martin Gropp

12.06.2017, 20:42 Uhr | Wirtschaft

Fahrbericht Nissan Micra Kleiner Klassiker in fünfter Generation

2017 ist das Jahr der Kleinwagen, auch der Nissan Micra fährt komplett neu heran. Wie die Japaner an die Erfolge der Vorgängermodelle anknüpfen wollen. Mehr Von Martina Göres

12.06.2017, 20:04 Uhr | Technik-Motor

Konfliktregion Naher Osten Am Golf droht ein neuer heißer Krieg

Saudi-Arabien geht mit brutaler Wucht gegen das Emirat Qatar vor. Der unbotmäßige Nachbar soll in eine Koalition gegen Iran gezwungen werden. Die gefährliche Konfrontation hat Donald Trump ausgelöst. Mehr Von Markus Wehner

11.06.2017, 15:16 Uhr | Politik

Neue Diesel-Vorwürfe Porsche weist Bericht über zu hohe Abgaswerte zurück

Wurden auch bei Porsche Dieselfahrzeuge manipuliert? Tests sollen das nahe legen. Die Volkswagen-Tochter dementiert das allerdings energisch. Mehr

09.06.2017, 22:03 Uhr | Wirtschaft

Rallyefahrer Ogier Der rasende Stabilitätsmensch

Der Franzose Sébastien Ogier überrascht auch als Fahrer in einem Privatteam die Rallye-Welt. Jetzt sucht der viermalige Weltmeister Beständigkeit. Mehr Von Bernd Steinle, München

09.06.2017, 12:21 Uhr | Sport

Weltweiter Investor An diesen Unternehmen ist Qatar beteiligt

Volkswagen und die Deutsche Bank sind nur zwei Beispiele: Qatars Staatsfonds ist an vielen internationalen Konzernen beteiligt – und hat die Engagements in letzter Zeit ausgebaut. Mit Deutschland will das Land noch stärker kooperieren. Mehr

06.06.2017, 13:49 Uhr | Wirtschaft
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z

F.A.Z. exklusiv Volkswagen mit neuer Milliardendrohung konfrontiert

In den Niederlanden will eine Stiftung wegen der Abgas-Manipulationen bis zu 4,5 Milliarden Euro von Volkswagen einklagen. Die Drohung ist für den deutschen Autobauer nicht ganz ungefährlich. Mehr 9