Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Volkswagen

VW-Chef Diess sagt „Künftig fokussieren wir uns stark auf Tesla und weniger auf Toyota“

Volkswagens Anführer erklären, wie sie sich für die Zukunft aufstellen. Dazu gehören nicht nur Elektroautos, sondern auch Neuerungen in einem ganz klassischen Segment. Mehr

15.10.2017, 12:16 Uhr | Wirtschaft
Alle Artikel zu: Volkswagen
   
Sortieren nach

Fahrbericht Audi A4 G-Tron Erdgas wird nicht der neue Diesel

Wendet sich die Welt vom Diesel ab, braucht sie andere Arten des Antriebs. Erdgas wird oft als gute Alternative genannt. Wir schickten den Audi A4 G-Tron auf Testfahrt. Mehr Von Michael Spehr

15.10.2017, 08:37 Uhr | Technik-Motor

SPD-Kandidat Stephan Weil Sturmfest, aber nicht erdverwachsen

Vor Wochen schien er am Boden. Nun könnte Stephan Weil die Wahl in Niedersachsen doch noch gewinnen und endgültig in die erste Garde der deutschen Politik aufsteigen. Über den Politikstil eines echten Alphatiers. Mehr Von Reinhard Bingener

13.10.2017, 14:27 Uhr | Politik

Rekordzahlen bei VW Dieselskandal - na und?

Volkswagen schafft im September trotz aller Schwierigkeiten einen Auslieferungsrekord. In Deutschland sieht es aber nicht so gut aus. BMW muss Daimler beim Absatz den Vortritt lassen. Mehr

13.10.2017, 13:56 Uhr | Wirtschaft

Schadenersatz für Anleger Schlappe gegen Porsche?

Das Gericht macht den Anlegern, die eine Musterklage eingereicht haben, kaum Hoffnungen auf Schadenersatz. Ihre Anwälte reagieren und stellen einen Befangenheitsantrag. Mehr Von Marcus Jung

12.10.2017, 21:08 Uhr | Finanzen

Der Tag Wer bekommt Air Berlin?

Österreich teilt seine Entscheidung über eine Klage gegen die deutsche Maut mit. Die Frist für die Aufteilung von Air Berlin läuft ab. Finanzminister Schäuble gibt seinen Abschied auf der internationalen Finanzbühne. Mehr

12.10.2017, 07:18 Uhr | Wirtschaft

TV-Duell in Niedersachsen Weil wirft CDU Verstoß gegen demokratische Spielregeln vor

Stephan Weil hat die niedersächsische CDU wegen des Fraktionswechsels von Elke Twesten zu den Christdemokraten scharf angegriffen. Wegen ihr hatte Rot-Grün die Mehrheit verloren. Eine Große Koalition mochte Weil dennoch nicht ausschließen. Mehr

10.10.2017, 21:53 Uhr | Politik

Üppige Pensionen Die fetten Renten magerer Automanager

Käufer von Oberklassewagen investieren nicht nur in protziges Blech, sondern auch in die Pensionskassen der Führungsetage. Wie lukrativ das Geschäft mit Motoren und Zündkerzen wirklich sein kann. Mehr Von Volker Looman, Stuttgart

09.10.2017, 19:12 Uhr | Finanzen

Opel Grandland Grand ohne vier

Der Grandland rundet die SUV-Reihe von Opel nach oben ab. Er bringt hohen Komfort, gutes Raumgefühl und zeitgemäße Assistenzsysteme mit, jedoch keinen Allradantrieb. Mehr Von Martina Göres

09.10.2017, 16:15 Uhr | Technik-Motor

Wiesbadener Auktionator Muth Mehr als 120.000 Autos unter dem Hammer

Der Wiesbadener Karl Rolf Muth versteigert seit fast 30 Jahren Autos. Aus einem Zwei-Mann-Unternehmen hat der Auktionator ein europaweit tätiges Unternehmen aufgebaut, das allerdings nur Insider kennen. Mehr Von Jochen Remmert

06.10.2017, 14:13 Uhr | Rhein-Main

Tech-Talk Im Porsche zum E-Werk

Der offenbar unaufhaltsame Übergang vom Verbrennungsmotor zur Elektromaschine bringt nicht nur für die Kunden viele neue Erfahrungen, sondern auch für die Händler und jene, die Infrastruktur aufbauen müssen. Mehr Von Holger Appel

04.10.2017, 00:55 Uhr | Technik-Motor

Gewinnwarnung Dieselskandal kostet VW weitere Milliarden

Volkswagen muss für den Abgasskandal noch 2,5 Milliarden Euro mehr verbuchen, hat der Konzern heute mitgeteilt und eine Gewinnwarnung herausgegeben. Die Aktie dreht deutlich ins Minus. Mehr

29.09.2017, 11:05 Uhr | Wirtschaft

Jetzt ist es offiziell Die E-Auto-Quote in China kommt

Autohersteller müssen in China von 2019 an mindestens zehn Prozent Elektroautos verkaufen. Das dürfte vor allem Volkswagen in Schwierigkeiten bringen. Mehr

28.09.2017, 10:53 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Diesel für den Klimaschutz

Große Autos sind etwas Tolles – und dank Diesel hält sich sogar der Verbrauch in Grenzen. Benzin- und Dieselkraftstoff sollten aber gleich teuer sein. Mehr Von Sebastian Balzter

24.09.2017, 14:48 Uhr | Wirtschaft

Riesen-SUV Atlas von VW Der muss leider draußen bleiben

Mit dem Riesen-SUV Atlas rundet VW sein Modellprogramm nach oben ab. Allerdings nur in Amerika. Der Riese wäre wohl eine zu große Konkurrenz für den Touareg. Mehr Von Boris Schmidt

22.09.2017, 15:47 Uhr | Technik-Motor

Kolumne „Mein Urteil“ Was kann ich tun, wenn mein Chef täuscht und betrügt?

Einige Manager der deutschen Autoindustrie stecken zurzeit tief im Diesel-Skandal. Doch mit welchen Konsequenzen hätte eine Führungskraft zu rechnen, wenn sie solch einen Betrug schon früher gemeldet hätte? Mehr Von Norbert Pflüger

20.09.2017, 09:30 Uhr | Beruf-Chance

Umfrage zu Automarken Deutsche vertrauen Audi mehr als Tesla

Die Automarke Audi überholt in einer Umfrage Tesla: Die Ingolstädter werden offenbar als besonders relevant wahrgenommen. Und das, obwohl das Unternehmen als „Keimzelle“ des Dieselskandals gilt. Mehr Von Mauritius Kloft

18.09.2017, 17:12 Uhr | Wirtschaft

Autodesign auf der IAA Die vier Gesichter unserer Zeit

Die Gegenwart kann man besonders gut verstehen, wenn man das Design ihrer Vehikel anschaut: ein Blick auf die neuen Autos und die Gesellschaftsentwürfe, für die sie stehen. Mehr Von Niklas Maak

18.09.2017, 11:49 Uhr | Feuilleton

Elektroautos auf der IAA Wattwanderung in Frankfurt

Sie sind ein Versprechen für die Zukunft: Auf der IAA sind etliche Studien von Elektroautos zu sehen, die früher oder später auf den Markt kommen sollen. Mehr Von Boris Schmidt

17.09.2017, 11:18 Uhr | Technik-Motor

Automobilindustrie Warum selbst Rekorde Autoaktien nicht helfen

Nach dem Abklingen des Diesel-Skandals haben Daimler, Volkswagen und BMW mit ähnlichen Herausforderungen zu kämpfen – und kommen damit aber sehr unterschiedlich klar. Mehr Von Susanne Preuß, Carsten Germis und Henning Peitsmeier

16.09.2017, 13:56 Uhr | Finanzen

Schmutzige Stadtluft Deutliche Deckungslücke im Dieselfonds

Ein Milliardenfonds soll die Luftqualität in unseren Städten verbessern. Doch die Politik hat ihre Rechnung ohne die Industrie gemacht. Denn die großen Autohersteller kündigen Widerstand gegen den Masterplan an. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

15.09.2017, 18:58 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Merkel mit Samthandschuhen

„Stocksauer“ hatte sich Merkel vor nicht allzu langer Zeit auf die Autohersteller gezeigt. Auf der IAA waren ihre Töne leider deutlich leiser. Mehr Von Martin Gropp

15.09.2017, 07:29 Uhr | Wirtschaft

Merkel auf der IAA „Wann kommt das?“

Auf der IAA hat Angela Merkel die Autobauer gerüffelt. Im Anschluss präsentierten die Aussteller der Kanzlerin vor allem Zukunftsträchtiges – als wollten sie etwas wett machen. Merkel hat dazu aber noch einige Fragen. Mehr Von Martin Gropp

14.09.2017, 17:13 Uhr | Wirtschaft

Kanzlerin eröffnet IAA Merkel rüffelt die Automanager

Zum Beginn der IAA müssen sich die Automanager Kritik der Kanzlerin anhören. Die Branche hätte im Abgasskandal „Regelungslücken exzessiv ausgenutzt“, kritisierte Angela Merkel. Die Regierungschefin wandte sich allerdings auch gegen eine Verdammung der Dieseltechnologie. Mehr

14.09.2017, 11:53 Uhr | Wirtschaft

Airbag-Probleme VW muss in China fast 5 Millionen Autos zurückrufen

Immer wieder Ärger mit den Airbags von Takata. Mindestens 16 Todesfälle werden in Verbindung mit den defekten Aufblasvorrichtungen von Takata gebracht. Mehr

14.09.2017, 09:52 Uhr | Wirtschaft
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z