Verschlüsselung: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

„Deep Variant“ Google veröffentlicht Künstliche Intelligenz zur Genom-Entschlüsselung

Die angesehenste Software zum Verständnis von Genen stammt von Google. Jetzt stellt Google dieses Programm anderen zur Verfügung – nicht unbedingt zum eigenen Nachteil. Mehr

09.12.2017, 16:22 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Verschlüsselung

1 2 3 ... 5 ... 10  
   
Sortieren nach

Apps auf dem Smartphone Gelinkt mit den Rechten

Sie wollen auf Standort, Kontakte und Kamera zugreifen: Apps fürs Smartphone fordern immer mehr Berechtigungen an. Meist nickt der Nutzer alles ab. Das kann unangenehm werden. Mehr Von Michael Spehr

30.11.2017, 16:42 Uhr | Technik-Motor

Raus aus der Cloud So sichern Sie ihre Daten richtig

Schädlinge, auch Ransomware genannt, kapern einen Rechner und verschlüsseln alle privaten Daten. Wie kann man sich davor schützen? Die Cloud ist jedenfalls nicht sicher. Mehr Von Michael Spehr

27.11.2017, 20:06 Uhr | Technik-Motor

Computer-Verschlüsselung Kryptisch stimmt uns optimistisch

Computer-Verschlüsselungen finden auf den meisten Geräten im Hintergrund statt. Das heißt aber nicht, dass der Prüfprozess geheimnisvoll sein sollte. Kann man den wenigen Eingeweihten vertrauen? Mehr Von Constanze Kurz und Stefan Kölbl

13.11.2017, 23:20 Uhr | Feuilleton

Entschlüsselung der Narkose Stecker raus, Gehirn aus?

Lange Zeit war selbst Anästhesisten nicht ganz klar, warum die Patienten so schön weggetreten sind. Inzwischen wissen Forscher mehr über Narkosen. Nur das Bewusstsein wehrt sich gegen die Entschlüsselung. Mehr Von Denise Peikert

20.10.2017, 15:10 Uhr | Gesellschaft

WPA2 Sicherheitslücke in wichtiger W-Lan-Verschlüsselung

Das Verschlüsselungsverfahren WPA2 soll in einem W-Lan-Hotspot Verbindungen absichern und Lauscher aussperren. Doch offenbar gibt es Probleme. Nur ein neues Passwort reicht nicht, um sie zu lösen. Mehr

16.10.2017, 14:50 Uhr | Wirtschaft

Ausstellung zu Datensicherheit Der entgrenzte Mensch

Damit neue Technologien funktionieren, müssen wir unsere Daten preisgeben. Aber merken wir davon überhaupt etwas? Eine Ausstellung über Big Data und Verschlüsselung macht die Besucher zum Objekt. Mehr Von Hannah Bethke

24.09.2017, 19:53 Uhr | Feuilleton

Kampf gegen Verschlüsselung Dem Staatstrojaner auf der Spur

Für die Ermittlungsbehörden war es noch nie so einfach wie heute, verschlüsselte Kommunikation schon an der Quelle anzuzapfen. So hebeln sie Whatsapp & Co. aus. Mehr Von Michael Spehr

11.09.2017, 20:03 Uhr | Technik-Motor

Erfahrungsbericht Mein Leben ohne Whatsapp

Neuigkeiten, Katzen-Gifs und schlechte Witze: Ganz Deutschland kommuniziert pausenlos über Whatsapp. Nur mein Smartphone-Bildschirm bleibt dunkel. Wie die Entscheidung gegen den Messenger mein Leben verändert hat. Mehr Von Anna-Lena Ripperger

24.08.2017, 13:42 Uhr | Gesellschaft

Aus dem Maschinenraum Verschlüsselt – aber nicht sicher

Im vierten Jahr nach Snowden ist das Netz für den typischen Benutzer etwas sicherer geworden: Verschlüsseltes Surfen wird zusehends zur Regel. Doch absolute Sicherheit bedeutet das nicht. Mehr Von Constanze Kurz

24.07.2017, 06:33 Uhr | Feuilleton

Verschlüsselungsverfahren Abhörsicher mit Quantencomputer

Mit Quantencomputern können die gängigen Verschlüsselungsverfahren schachmatt gesetzt werden. Die Kommunikation wäre sicher vor Lauschaktionen und könnte auch nicht manipuliert werden. Mehr Von Peter Welchering

14.07.2017, 10:41 Uhr | Technik-Motor

Innenminister De Maizière will Zugang zu WhatsApp-Nachrichten

Die Verschlüsselung von Messenger-Diensten befürwortet de Maizière, aber für die Sicherheitsbehörden brauche es gezielte Zugriffsmöglichkeiten. Der Innenminister äußert sich auch zu neuer Gesichtserkennungssoftware. Mehr

10.06.2017, 15:40 Uhr | Politik

Ehemaliger Geheimdienstchef „Das Silicon Valley ist zentral im Kampf gegen den Terror“

Welche Rolle spielt das Internet für die Entstehung und Verbreitung von Terrorismus? Die Debatte tobt nicht erst sei dem jüngsten Anschlag in London. Ein früherer britischer Geheimdienstler erklärt, worum es geht. Und wem er eine Lösung zutraut. Mehr

06.06.2017, 11:38 Uhr | Wirtschaft

Nach Wikileaks-Enthüllungen Ist es paranoid, die eigene Webcam abzukleben?

Die CIA nutzt unbekannte Sicherheitslücken, um sich in internetfähige Geräte einzuhacken. Was bedeutet das für Verbraucher und wie kann man sich schützen? Ein Überblick. Mehr Von Julian Freitag

09.03.2017, 19:50 Uhr | Wirtschaft

Wikileaks-Kommentar Ein Risiko bleibt immer

Wer das Internet nutzt, begibt sich in Gefahr. Man kann ausspioniert, geschädigt oder bestohlen werden. Doch das Risiko sollte jeder aushalten. Mehr Von Marco Dettweiler

08.03.2017, 16:42 Uhr | Technik-Motor

Wikileaks-Enthüllungen Verschlüsselung von Whatsapp wohl nicht geknackt

Die Sicherheitssoftware, die Messagingdienste einsetzen, ist offenbar von der CIA nicht angegriffen worden. Trotzdem kann der Geheimdienst Konversationen per Telefon mitlesen. Mehr

08.03.2017, 12:36 Uhr | Wirtschaft

Fehlende Datensicherheit Angriff mit dem Roboter

Roboter können immer mehr, doch Sicherheit ist für viele Hersteller nicht so wichtig. Wer eine der Maschinen hackt, verfügt über einen Spion - oder eine tödliche Waffe. Mehr Von Constanze Kurz

06.03.2017, 15:37 Uhr | Feuilleton

Sichere Alternativen Was kommt nach Whatsapp?

Wer seine Nachrichten nicht mehr mit dem zu Facebook gehörenden Whatsapp teilen will und eine sichere Alternative sucht, werfe einen Blick auf die Rivalen. Einer ist sehr empfehlenswert. Mehr Von Michael Spehr

23.02.2017, 11:19 Uhr | Technik-Motor

Datenschutz Industrie mahnt Regierungen zu Cybersicherheit

Das Internet der Dinge rückt Cybersicherheit immer weiter in den Vordergrund. Eine Gruppe rund um Apple, Microsoft und Siemens hat nun einen Prinzipien-Katalog vorgelegt – mit klaren Ansagen. Mehr Von Hendrik Wieduwilt

22.02.2017, 20:02 Uhr | Wirtschaft

Einreise am Flughafen Was tun, wenn der Grenzschutz ans Handy will?

Wenn Grenzschützer auf Reisende treffen, wollen sie nun zuweilen auch Laptops und Smartphones durchsuchen – oder sogar nach Passwörtern fragen. Dürfen die das? Mehr Von Jonas Jansen

16.02.2017, 16:00 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Auf Datensicherheit kommt es an

Bald greifen neue Regeln für den Datenschutz. Doch wichtiger ist die Sicherheit im Netz. Das verlangt Technik und Geld, nicht Paragraphen. Mehr Von Hendrik Wieduwilt

09.02.2017, 08:24 Uhr | Wirtschaft

Internet Verbraucher haften nicht bei Sicherheitslücken im W-Lan

Die Nutzer sind nicht verpflichtet, ein eigenes sichereres Passwort einzugeben. Der BGH präzisiert jedoch Pflichten zur Verhinderung illegaler Downloads. Mehr

24.11.2016, 16:05 Uhr | Wirtschaft

Nach langer Wartezeit Whatsapp kann jetzt Video-Anrufe

Bei Facebooks Kurzmitteilungsdienst Whatsapp sind jetzt auch Video-Anrufe möglich. Die sollen obendrein komplett verschlüsselt sein. Mehr

15.11.2016, 12:13 Uhr | Wirtschaft

Frankfurter Anthologie Sylvia Plath: Metaphern

Dieses Gedicht über ein wichtiges rhetorisches Mittel fordert den Leser ganz offen zu extremen Transferleistungen heraus. Gelöst werden soll ein Rätsel in neun Silben. Worin aber besteht es und: Ist es zu lösen? Mehr Von Julia Trompeter

22.10.2016, 10:30 Uhr | Feuilleton

Datenschutzmängel Unverschlüsselt durchs Netz

Wohnungsbaugesellschaften erheben sehr persönliche Informationen Tausender Mietinteressenten. Sie versprechen Datenschutz – und halten sich manchmal doch nicht daran. Mehr Von Stefan Tomik

17.10.2016, 17:24 Uhr | Politik
1 2 3 ... 5 ... 10  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z