HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Universität Duisburg-Essen

Schlechte Arbeitsbedingungen Hilfe für studentische Hilfskräfte

Viele studentische Beschäftigte klagen über schlechte Arbeitsbedingungen. So manche Uni macht ihnen das Leben schwer. Aber sie stehen sich auch selbst im Weg. Mehr

25.03.2017, 20:10 Uhr | Beruf-Chance
Alle Artikel zu: Universität Duisburg-Essen
1 2 3 ... 8  
   
Sortieren nach

Türkische Vorwürfe Geht Deutschland ausreichend gegen die PKK vor?

Türkische Politiker beschuldigen Deutschland immer wieder, zu wenig gegen die hierzulande als Terrororganisation verbotene PKK zu unternehmen. Was ist dran an den Vorwürfen? Mehr Von Leonie Feuerbach

23.03.2017, 11:20 Uhr | Politik

Hirnerkrankungen (2) Warum die Migräne so oft missgedeutet wird

Der Kopf hämmert, das Denken ist wie gelähmt. Speiübel, immer wieder. Inzwischen gibt es so viele Migräne-Mythen wie Heiler. Dennoch: Es gibt neuen Grund zur Hoffnung. Mehr Von Hans-Christoph Diener und Dagny Holle

07.03.2017, 19:09 Uhr | Wissen

Debatte um Auftrittsverbote Man sollte Erdogans Minister ruhig auftreten lassen

Türkischen Ministern zu verbieten, in Deutschland für Erdogans Verfassungsreform zu werben, sei der falsche Weg, findet der Türkei-Experte Haci Halil Uslucan. Warum, erklärt er im FAZ.NET-Interview. Mehr Von Oliver Georgi

04.03.2017, 10:18 Uhr | Politik

Soziale Gerechtigkeit Nachhilfe ist abhängig vom Ehrgeiz und Geldbeutel der Eltern

Nachhilfe nehmen in Deutschland nicht die Schüler, die sie besonders nötig hätten, sondern vor allem Wohlhabende. Das ist längst ein Milliardenmarkt. Forscher äußern eine Sorge. Mehr Von Lisa Becker

02.03.2017, 17:36 Uhr | Wirtschaft

Bevorstehender Opel-Verkauf Zwei neue Autos als Mutmacher

Opel-Kenner sehen mehr Gemeinsamkeiten mit Peugeot als mit General Motors. Schon bald bringt Opel zwei Modelle auf den Markt, die zusammen mit den Franzosen entwickelt worden sind. Mehr Von Thorsten Winter, Rüsselsheim

24.02.2017, 10:03 Uhr | Rhein-Main

Anspruchsvolles Studium Keine Angst vor Mathe!

Mathematiker haben exzellente Chancen am Arbeitsmarkt. Doch viele schreckt das harte Studium ab. Dabei lässt sich früh herausfinden, wer sich für logisches Denken und abstrakte Beweisführung eignet. Mehr Von Rainer Weihofen

23.02.2017, 13:57 Uhr | Beruf-Chance

Nach Babo und Smombie Fly sein zum Jugendwort des Jahres gekürt

Fast eine halbe Million Menschen haben sich an der Abstimmung zum Jugendwort des Jahres beteiligt. Gewonnen hat trotzdem eine Wortschöpfung, die die wenigsten kennen dürften. Mehr

18.11.2016, 14:22 Uhr | Gesellschaft

Tausend Folgen Tatort Was macht den Tatort zur beliebtesten Serie der Deutschen?

Daddaa, daddaa, da, da, da, da, da: Diese Töne kennt jeder im Schlaf. An diesem Sonntagabend erklingen sie zum tausendsten Mal. Medienwissenschaftler erklären, was den Tatort so beliebt macht. Mehr Von Andreas Frey

13.11.2016, 13:16 Uhr | Wissen

Adipositas Yoga ist nicht nur für Schlanke da

Auch stark übergewichtige Frauen können Yoga praktizieren. Kann man etwa mit Yoga Adipositas bekämpfen? Zumindest Forscher bestätigen diese Annahme. Mehr Von Miray Caliskan

31.10.2016, 09:38 Uhr | Wissen

Tierbeobachtung Humboldt und der digitale Weltorganismus

Big Data via Satellit: Von Deutschland aus sollen Wissenschaftler die irdische Natur mit Hilfe Abertausender Sensoren ins Internet integrieren. Ist die Totalüberwachung der Tierwelt nützlich oder problematisch? Mehr Von Christian Schwägerl

26.10.2016, 00:26 Uhr | Wissen

Manipulation der Krankenkassen Wie krank ist Deutschland wirklich?

Diabetes, Bluthochdruck und Depressionen - angeblich geht es den Deutschen schlecht. Doch die Manipulationen der Krankenkassen lassen Zweifel aufkommen. Mehr Von Britta Beeger

14.10.2016, 09:47 Uhr | Wirtschaft

Möbeldesign Schlicht und einfach wohnen

Schränke, die sich anpassen, ein Kaffeetisch aus dem 3D-Drucker und eine schwebende Tischplatte: Die Designideen des Sommers kommen mal flexibel, mal verrückt, mal spielerisch leicht daher. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

12.10.2016, 15:36 Uhr | Stil

Manipulationsvorwürfe Krankenkassen verpulvern Geld für Drückerkolonnen

Je kränker ein Patient auf dem Papier, desto mehr Geld erhält die Krankenkasse. Die gesetzlichen Kassen sollen deshalb Diagnosen manipuliert haben. Einige bestreiten diese Vorwürfe. Mehr Von Britta Beeger

12.10.2016, 07:12 Uhr | Wirtschaft

Orientierungssinn Was die Kompassnadel im Auge macht

Wie der Magnetsinn genau funktioniert, war lange ein Rätsel. Jetzt hat man Moleküle im Auge aufgespürt, die vieles erklären - nur noch keine Antwort auf die Frage liefern, wieso viele Säuger wie wir anders ticken. Mehr Von Diemut Klärner

11.09.2016, 14:16 Uhr | Wissen

Volkswagens Lieferstreit In Wolfsburg stehen die Bänder still

Seit Samstag ruht die Golf-Fertigung im VW-Stammwerk Wolfsburg. Ein Ende des Streits mit den beiden Zulieferern ist weiter nicht in Sicht. Von einem Experten kommt derweil Kritik an der Konzern-Strategie. Mehr

20.08.2016, 11:16 Uhr | Wirtschaft

Krankenversicherung Gabriel: Arbeitgeber sollen wieder die Hälfte zahlen

Die Beiträge der Krankenkassen werden Experten zufolge rapide steigen. Deshalb fordert SPD-Chef Gabriel eine Reform. Arbeitgeber sollen wieder mehr zahlen. Mehr

17.08.2016, 04:52 Uhr | Wirtschaft

Smartphone-Spiel Mammon mit dem Pokémon

Alle Welt spielt Pokémon Go, das neue Smartphone-Spiel mit den bunten Monstern. Die App ist zwar gratis. Aber während des Spiels wird man ständig zum Geldausgeben animiert. Mehr Von Jenni Thier

01.08.2016, 12:47 Uhr | Wirtschaft

Brexit-Folgen Verlassen Deutschlands Autobauer die Insel?

Der Brexit dürfte auch für die Automobilbranche Folgen haben. Großbritannien ist für hiesige Hersteller ein wichtiger Absatzmarkt. Experten halten mehrere Szenarien für denkbar. Mehr

25.06.2016, 09:29 Uhr | Wirtschaft

Deutsch-Türken Die langen Arme Ankaras

Nach den Drohungen gegen Abgeordnete des Bundestages stehen deutschtürkische Verbände in der Kritik. Ihnen wirft man vor, Handlanger von Erdogans AKP zu sein. Mehr Von Yasemin Ergin, Hamburg

20.06.2016, 22:14 Uhr | Politik

Lage der Politikwissenschaft Fach ohne Ausstrahlung

Die Stimme der Politikwissenschaft ist in der Öffentlichkeit kaum noch zu vernehmen. Die Debatten bestimmen Juristen oder Ökonomen. Die jüngere Generation schweigt. Mehr Von Frank Decker und Eckhard Jesse

20.04.2016, 10:40 Uhr | Feuilleton

Absage an Länderminister Dobrindt will keine Fernbus-Maut

Der Bundesverkehrsminister liegt im Clinch mit seinen Kollegen aus den Ländern. Sein Standpunkt: Fernbus-Maut - höchstens irgendwann später mal! Mehr

15.04.2016, 14:28 Uhr | Wirtschaft

Gebetsräume an Unis Wer beten will, muss tolerant sein

An mehreren Universitäten wurden Gebetsräume geschlossen. Das Haus der Stille an der Goethe-Uni bleibt geöffnet. Sein Konzept wird konsequent verteidigt. Mehr Von Stefan Toepfer, Rhein-Main

05.04.2016, 15:27 Uhr | Rhein-Main

Flüchtlinge Kein Deutsch, kein Job

Amanuel durchquerte den Sudan, die libysche Wüste, sein Schiff kenterte auf dem Weg nach Italien - jetzt ist er in Deutschland. Eine Frage, die das ganze Land bewegt, lautet: Wie werden Flüchtlinge wie er zu Fachkräften? Ein Ortsbesuch. Mehr Von Sven Astheimer

13.03.2016, 10:00 Uhr | Beruf-Chance

Wahldebatten im Fernsehen Wer darf auf die große Bühne?

Im deutschen Fernsehen gibt es die Elefantenrunde und das Duell der Spitzenkandidaten. Doch es gibt keine festen Regeln für die Wahldebatten. Die müssen endlich her. Amerika macht uns vor, wie das geht. Mehr Von Christoph Bieber

10.03.2016, 17:42 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 8  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z

IW-Studie Fast alle Putzfrauen arbeiten schwarz

Klagen über die eigene prekäre Beschäftigung, aber zu Hause schwarz putzen lassen? In vielen Haushalten ist das offenbar Realität. Das Institut der deutschen Wirtschaft klagt über Doppelmoral. Mehr 9