HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Umsatzsteuer

Kommentar Polens Trumponomics

Die staatliche Erstattung der Umsatzsteuer für Exporte in Polen ist ein Magnet für bandenmäßig organisierten Betrug. Vor allem einem kämen falsche Wachstumszahlen durchaus gelegen. Mehr

25.01.2017, 08:21 Uhr | Wirtschaft
Alle Artikel zu: Umsatzsteuer
1 2  
   
Sortieren nach

Steuertipp Umsatzsteuer zahlen kann sich bei Ferienwohnung lohnen

Wer mit einer Ferienwohnung im vergangenen Jahr nicht mehr als 17.500 Euro umgesetzt hat, muss keine Umsatzsteuer zahlen. Doch unter bestimmten Umständen kann es sich lohnen, freiwillig für die Umsatzsteuer zu optieren. Mehr

24.05.2016, 15:10 Uhr | Finanzen

Wegen Umsatzsteuerbetrugs Registrierkassen sollen fälschungssicher werden

Mit frisierten Kassen lassen sich in Handel und Gastronomie recht einfach Steuern hinterziehen - etwa indem nachträglich Umsätze anders verbucht werden. Dem soll bald ein neues Gesetz Einhalt gebieten. Es geht um Milliarden. Mehr

17.03.2016, 16:12 Uhr | Wirtschaft

Es geht um unser Geld Umsatzsteuerbetrug ist unnötig leicht

Deutschlands Finanzämter können wegen einer Gesetzeslücke eine wohl wichtige Betrugsquelle nicht gut prüfen. Dabei wäre es ganz einfach. Mehr Von Ernst Eggers

24.08.2015, 10:31 Uhr | Wirtschaft

Es geht um unser Geld Hier sollte der Staat dringend genauer hinschauen

Unverarbeitete Waren dürfen steuerbefreit in sogenannten Umsatzsteuerlagern aufbewahrt werden. Der Staat kontrolliert diese Lager aber nur unzureichend. Das muss sich ändern. Mehr Von Ernst Eggers

22.06.2015, 14:25 Uhr | Wirtschaft

Es geht um unser Geld Alte IT im Kampf gegen Steuerbetrug

Um Steuerausfälle und Betrug im Bereich der Umsatzsteuer in Europa zu vermeiden, ist eine gute IT essentiell. Der deutsche Teil dafür ist veraltet. Und das Problem seit vielen Jahren schon bekannt. Mehr Von Ernst Eggers

15.06.2015, 10:14 Uhr | Wirtschaft

DIW-Studie Finanztransaktionssteuer brächte bis zu 45 Milliarden Euro

Die Finanztransaktionssteuer soll die Finanzbranche an den Kosten der Schuldenkrise beteiligten. Die SPD hat eine Studie über mögliche Einnahmen anfertigen lassen. Mehr

09.03.2015, 05:31 Uhr | Wirtschaft

EuGH-Urteil Volle Umsatzsteuer auf E-Books

Für Bücher gilt in den meisten EU-Staaten ein verringerter Umsatzsteuersatz. Frankreich und Luxemburg wenden den ermäßigten Satz bislang auch auf E-Books an. Das sei unzulässig, sagt nun der Europäische Gerichtshof. Mehr

05.03.2015, 19:21 Uhr | Wirtschaft

Spanien Theaterkarten in Pornoheftchen

Eine spanische Theatergruppe protestiert mit einem Trick gegen die hohe Umsatzsteuer auf Theaterkarten. Weil sie mehr als fünfmal so hoch ist wie die für Pornomagazine, verkauft die Gruppe nun Erotikheftchen, denen je eine Freikarte beiliegt. Mehr

05.12.2014, 12:13 Uhr | Wirtschaft

Bundeswehr Späh-Satelliten werden um 155 Millionen Euro teurer

Die Bundeswehr möchte sich neue Späh-Satelliten anschaffen. Der Kauf wird jetzt deutlich teuer - weil die Umsatzsteuer nicht berücksichtigt wurde. Mehr

26.10.2014, 13:53 Uhr | Politik

Hinterziehung Wo die Steuerfahnder am meisten zuschlagen

3,1 Milliarden Euro Steuern hat der deutsche Staat zuletzt nach erfolgreichen Steuerfahndungen eingenommen. Das ist mehr als je zuvor. Immer wichtiger wird die Umsatzsteuer. Mehr

14.03.2014, 16:58 Uhr | Wirtschaft

Keine Ermäßigung Stundenhotels müssen volle Umsatzsteuer zahlen

Vermieten Bordelle stundenweise Zimmer an Prostituierte, so müssen sie die volle Umsatzsteuer dafür bezahlen. Die 2010 eingeführte, ermäßigte Hotelsteuer gilt für sie nicht, entschied der Bundesfinanzhof. Mehr

23.10.2013, 14:18 Uhr | Wirtschaft

Finanztipp Steuern sparen beim Hausbau

Wer größere Bauvorhaben finanzieren muss, gerät häufig mit dem Fiskus aneinander. Denn nicht immer findet das Finanzamt, dass Gebäudeaufwendungen sofort von der Steuer abgezogen werden können. Mehr Von Jürgen Lindauer

05.10.2013, 19:21 Uhr | Finanzen

Steuertipp Was Sie beim Verkaufen im Internet beachten müssen

Privatverkäufe auf Handelsplattformen, die ähnlich viel verkaufen wie professionelle Händler, müssen Umsatzsteuer und gegebenenfalls auch Einkommen- und Gewerbesteuer zahlen. Auch anonyme Verkäufer sind vor dem Fiskus nicht sicher. Mehr Von Marcus Geuenich

28.09.2013, 19:21 Uhr | Finanzen

Stromrechnung Staatsanteil auf Rekordhöhe

Höhere Steuern, mehr Abgaben, neue Umlagen: Verbraucher müssen immer mehr für Strom bezahlen. Vor allem der staatliche Anteil an den Stromrechnungen erreicht in diesem Jahr einen neuen Rekordwert. Und ein Ende der Erhöhungen ist nicht abzusehen. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

10.06.2013, 22:39 Uhr | Wirtschaft

Steuertipp Kraftwerk im Keller

Speist der private Betreiber regelmäßig selbsterzeugten Strom ins Stromnetz ein, gilt er umsatzsteuerlich als Unternehmer. Von der Umsatzsteuer befreit sind Kleinunternehmer, deren Umsätze im ersten Jahr nicht mehr als 17.500 Euro betragen. Mehr

13.04.2013, 19:22 Uhr | Finanzen

Steuereinnahmen EEG-Umlage hat dem Staat Milliarden eingebracht

Der deutsche Staat hat an der EEG-Umlage seit dem Jahr 2000 gut verdient. Nun fordert die Stromwirtschaft den Einsatz der Gelder zur Finanzierung der Energiewende. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

24.02.2013, 17:50 Uhr | Wirtschaft

Vorwürfe gegen die Deutsche Bank Dreckiges Geschäft mit Verschmutzungsrechten

Kriminelle Umsatzsteuerkarusselle, an denen Mitarbeiter der Deutschen Bank beteiligt sein sollen, betreffen den Handel von Kohlendioxidemissionszertifikaten. Der hat Betrüger geradezu angezogen. Mehr Von Corinna Budras

14.12.2012, 17:43 Uhr | Wirtschaft

Fünf Mitarbeiter nach Razzia verhaftet Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Deutsche-Bank-Chef

500 Beamte haben Büros der Deutschen Bank und zahlreiche Wohnungen durchsucht. Es geht um den Verdacht der Geldwäsche und der versuchten Strafvereitelung. Ermittelt wird auch gegen Co-Vorstandschef Jürgen Fitschen. Mehr

12.12.2012, 11:57 Uhr | Wirtschaft

Energiewende Staat verdient an Ökostrom-Förderung eine Milliarde Euro

Die Ökostromumlage spült dem deutschen Staat fast eine Milliarde Euro pro Jahr in die Kasse. Seit 2003 hat sich die Umsatzsteuer auf die Umlage des Erneuerbare-Energie-Gesetzes mehr als verzehnfacht. Zahlen müssen das ausschließlich die Privatverbraucher. Mehr

06.09.2012, 08:31 Uhr | Wirtschaft

Razzia Verdacht auf Steuerbetrug bei ENBW-Tochter

Die Mannheimer Staatsanwaltschaft ermittelt gegen drei Mitarbeiter einer ENBW-Tochterfirma wegen des Verdachts auf Steuerhinterziehung. Ermittler haben Büros und Privatwohnungen durchsucht. Mehr

15.06.2012, 11:33 Uhr | Wirtschaft

Ebay Verkäufer müssen Umsatzsteuer zahlen

Der dauerhafte Verkauf von Gebrauchtwaren auf der Internetplattform Ebay kann eine unternehmerische Tätigkeit darstellen, für die Umsatzsteuer gezahlt werden muss. Das geht aus einem am Mittwoch veröffentlichten Urteil des Bundesfinanzhofs (BFH) in München hervor. Mehr Von Joachim Jahn, Berlin

16.05.2012, 13:34 Uhr | Finanzen

Außer-Haus-Lieferungen Höhere Steuer auf Schulspeise und Essen auf Rädern

Wenn Metzger Essen ausliefern, wird das bislang mit dem ermäßigten Umsatzsteuersatz von 7 Prozent besteuert. Aber das Steuerrecht hat seine Tücken. Müssen Metzger künftig zwischen Warm -und Kaltspeisen differenzieren? Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

07.03.2012, 07:37 Uhr | Wirtschaft

Betrug mit CO2-Zertifikaten Richter verhängen hohe Haftstrafen

Das Landgericht Frankfurt hat sechs Angeklagte zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt, die beim Handel mit Luftverschmutzungs-Rechten den Fiskus um mindestens 230 Millionen Euro geprellt haben. Doch der Prozess ist nur die Spitze des Eisbergs. Mehr

21.12.2011, 11:30 Uhr | Wirtschaft

Schaden von 15 Milliarden Euro im Jahr Der Umsatzsteuerbetrug greift um sich

Kriminelle, die systematisch Umsatzsteuer hinterziehen, machen dies nun auch beim Handel mit Rechten und mit Strom. Mehr Von Joachim Jahn

25.08.2011, 16:01 Uhr | Wirtschaft
1 2  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z