TKK: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Cannabis auf Kassenrezept Patienten warten auf Cannabis-Blüten

Schwer erkrankte Patienten können seit einem Jahr Cannabis auf Kassenrezept erhalten. Die Nachfrage ist so groß, dass es zu Lieferengpässen kommt. Manch einen Patienten zwingt das zurück in die Illegalität. Mehr

16.04.2018, 08:25 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: TKK

1 2 3 ... 6  
   
Sortieren nach

FAZ.NET-Sprinter Gefahren in Weiß

Zucker macht dick, Zucker macht krank – und wer sich wegen etwaiger Folgeschäden in Behandlung begibt, setzt sich womöglich bereits der nächsten Gefahr in Weiß aus – Ärzten! Wie immer völlig sicher: Der FAZ.NET-Sprinter. Mehr Von Oliver Georgi

04.04.2018, 06:48 Uhr | Politik

Digitale Patientenakte Nie wieder Impfpass suchen

Geht der Plan der künftigen Regierung auf, werden Gesundheitsdaten bald in digitalen Akten gespeichert. Das kann Patienten das Leben leichter machen – trotzdem gibt es Skeptiker. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

25.02.2018, 08:21 Uhr | Wirtschaft

Die Debatte: Digitale Kindheit Wie früh ist eigentlich zu früh?

Smartphones, Konsolen und Computer sind in allen Altersklassen präsent. Trotzdem scheint der Medienkonsum von Kindern nicht so hoch wie oft befürchtet. Kann uns das beruhigen? „Die Debatte“ beschäftigt sich im Livestream mit der digitalisierten Kindheit. Mehr Von Rebecca Winkels und Lena Herzog

07.02.2018, 17:19 Uhr | Wissen

Kurz vor Sondierungen Krankenkassen wehren sich gegen Bürgerversicherung

Einer der größten Streitpunkte in den Sondierungsverhandlungen zwischen Union und SPD dürfte das Gesundheitssystem werden. Die Gesetzlichen Krankenversicherungen fürchten Belastungen ihrer Versicherten. Mehr

03.01.2018, 11:33 Uhr | Wirtschaft

Gesundheit Kassen senken Beitragssatz im Januar

Der Beitragssatz mehrerer großer Krankenkassen fällt. Zwischen manchen Kassen ist das Gefälle bei den Beiträgen erheblich. Da kann sich ein Wechsel schon mal lohnen. Mehr Von Andreas Mihm

20.12.2017, 16:07 Uhr | Finanzen

Neue Studie Was guter Schlaf mit der Karriere zu tun hat

Etwa jeder Dritte in Deutschland schläft schlecht, zeigt eine Studie. Manchmal ist der Beruf schuld. Manchmal aber leidet er auch darunter. Mehr

15.11.2017, 12:00 Uhr | Beruf-Chance

Trotz Gesetzesverschärfung Ärzte machen Patienten „kränker“ als sie sind

Viele Ärzte werden bei Diagnosen von Krankenkassen beeinflusst – und stellen die gesundheitliche Lage ihrer Patienten auf dem Papier schlimmer dar als sie ist. Die Gesetzesverschärfung, die das verhindern sollte, scheint zu verpuffen. Mehr Von Andreas Mihm

10.11.2017, 07:55 Uhr | Wirtschaft

Neue Studie Leiharbeiter sind deutlich länger krank als Festangestellte

Eine Krankenkasse hat herausgefunden, dass sich Leiharbeiter häufiger krank melden als Angestellte. Sie führt das auf die Arbeitsbedingungen zurück. Mehr

10.08.2017, 10:16 Uhr | Beruf-Chance

Kampf gegen Tinnitus Macht es piep, hör einfach Pop

Wer unter Tinnitus leidet, ist häufig bereit, alles zu tun, um ihn loszuwerden. Jüngstes Angebot: Eine App mit Musik. Kann das helfen? Mehr Von Michael Brendler

19.07.2017, 07:42 Uhr | Wissen

F.A.Z. exklusiv Techniker Krankenkasse wählt erstmals Frau als Vorstand

Die größte Krankenkasse Deutschlands wurde in der Führungsetage bisher nur von Männern vertreten – wie fast überall im Gesundheitswesen. Das ändert sich nun. Mehr

16.07.2017, 20:14 Uhr | Wirtschaft

Stimme der Versicherten Warum die Sozialwahl wichtig ist

Millionen Deutsche können bis Mittwoch Vertreter in den Sozialversicherungen wählen. Die entscheiden zum Beispiel über Leistungen von Krankenkassen. Das betrifft jeden. Mehr Von Moritz Eichhorn

30.05.2017, 14:31 Uhr | Politik

So sahnen Krankenkassen ab Der Milliardenbetrug

Krankenkassen ermuntern Ärzte, die Patienten kränker zu rechnen – denn das bringt ihnen mehr Geld aus dem Gesundheitsfonds ein. Die Versicherten kostet das einen riesigen Betrag. Mehr Von Dyrk Scherff

26.04.2017, 13:13 Uhr | Finanzen

Report von Krankenkasse Krankenstand sinkt erstmals seit zehn Jahren

Die Deutschen waren 2016 seltener krank als noch im Vorjahr, zeigt eine Auswertung der Techniker Krankenkasse. Über die Hälfte der Fehltage geht demnach auf psychische Diagnosen zurück. Mehr

31.03.2017, 09:30 Uhr | Wirtschaft

Homöopathie Glaubenskrieg um die Globuli

Millionen Deutsche vertrauen auf Homöopathie, obwohl deren Wirkung nicht wissenschaftlich belegt ist. Nun flammt eine alte Debatte neu auf: Wer soll dafür zahlen? Mehr Von Britta Beeger

11.03.2017, 19:48 Uhr | Wirtschaft

Überforderung Studenten unter Stress

Prüfungsangst, Geldsorgen, aufreibende Nebenjobs: An den Hochschulen breitet sich ein Gefühl der Überforderung aus - selbst dort, wo man es gar nicht vermutet. Mehr Von Uwe Marx

30.12.2016, 11:35 Uhr | Beruf-Chance

Betrug durch Krankenkassen AOK wegen Manipulationen bestraft

Stiften Krankenkassen Ärzte zum Betrug im Finanzausgleich an? Die AOK Rheinland/Hamburg weist den Vorwurf zurück. Doch eine hohe Strafe akzeptiert sie. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

11.11.2016, 06:35 Uhr | Wirtschaft

Telemedizin Pilotprojekt: Videochat mit dem Hautarzt

In Usingen und Selters bieten zwei Hautarztpraxen Videosprechstunden an. Das erleichtert die Nachsorge für Ärzte und Patienten. Mehr Von Ingrid Karb, Frankfurt

14.10.2016, 10:06 Uhr | Rhein-Main

Manipulation der Krankenkassen Wie krank ist Deutschland wirklich?

Diabetes, Bluthochdruck und Depressionen - angeblich geht es den Deutschen schlecht. Doch die Manipulationen der Krankenkassen lassen Zweifel aufkommen. Mehr Von Britta Beeger

14.10.2016, 09:47 Uhr | Wirtschaft

Manipulationsvorwürfe Krankenkassen verpulvern Geld für Drückerkolonnen

Je kränker ein Patient auf dem Papier, desto mehr Geld erhält die Krankenkasse. Die gesetzlichen Kassen sollen deshalb Diagnosen manipuliert haben. Einige bestreiten diese Vorwürfe. Mehr Von Britta Beeger

12.10.2016, 07:12 Uhr | Wirtschaft

Erklärvideos vom Arzt Doktor Youtube

Der Arzt Johannes Wimmer erklärt im Internet, was Hämorrhoiden sind und wie Medikamente wirken. Das klickt. Mehr Von Sebastian Balzter

10.07.2016, 21:45 Uhr | Wirtschaft

Gesetzentwurf Kassen sollen Rücklagen mit Aktien sichern dürfen

Die Bundesregierung reagiert mit einem neuen Gesetz auf Niedrigzinsen. Den Kassen gehen die Änderungen nicht weit genug. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

20.05.2016, 07:59 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z. exklusiv DAK verliert nach Beitragsanhebung 184.000 Kunden

Die DAK hat 3 Prozent ihrer Versicherten verloren und zählt damit erstmals weniger als 6 Millionen Kunden. Doch Daten zeigen: Zusatzbeiträge führen nicht automatisch zu Abwanderungen. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

24.04.2016, 20:14 Uhr | Finanzen

Krankenkassen im Vergleich Weniger Leistung für Patienten

Viele Krankenkassen kürzen still und heimlich ihre Leistungen - und gleichzeitig die Beiträge erhöht. Doch ein paar gute Anbieter gibt es noch. Das zeigt der große Vergleich der F.A.S. Mehr Von Dyrk Scherff

11.04.2016, 13:02 Uhr | Finanzen

Krankenkassen Ein Fitnessband als Bonus

Immer mehr Krankenkassen zahlen vorbildlichen Versicherten einen Zuschuss für Fitnessarmbänder oder Apps. Datenschutz und Wirkung sind zweifelhaft. Mehr Von Thomas Klemm

17.01.2016, 15:00 Uhr | Finanzen
1 2 3 ... 6  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z