ThyssenKrupp: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Schwierige Konzernspaltung Die Freude über Thyssen-Krupp verpufft

Die Kursgewinne sind passé: Denn die Aufspaltung des Konzerns verursacht Kosten; doch die Erträge bleiben schwach. Wie geht es also weiter in Essen? Mehr

04.10.2018, 09:24 Uhr | Finanzen

Alle Artikel zu: ThyssenKrupp

1 2 3 ... 37 ... 74  
   
Sortieren nach

Nach Konzernaufspaltung Thyssen-Krupp-Chef erwartet Abstieg aus Dax

„Der Dax ist kein Selbszweck“, sagt Konzernchef Kerkhoff. Er glaubt, dass sich zwei neue starke Unternehmen besser entwickeln könnten als Thyssen-Krupp in seiner derzeitigen Aufstellung – und das sei für die Mitarbeiter entscheidend. Mehr

02.10.2018, 07:35 Uhr | Finanzen

Mobilfunknetze und Co. Verschläft Deutschland die Digitalisierung?

Vodafone-Deutschland-Chef Ametsreiter bescheinigt der deutschen Wirtschaft Nachholbedarf in Sachen Digitalisierung. Sein eigenes Unternehmen sieht er hingegen als „coolen Performer“. Mehr Von Thiemo Heeg

02.10.2018, 07:14 Uhr | Wirtschaft

Unternehmensaufspaltung Thyssen-Krupp gibt’s bald doppelt

Aufspaltungen sind bei Unternehmen schwer in Mode. Jetzt versucht es auch Thyssen-Krupp. Ist das gut für die Anleger? Mehr Von Thomas Klemm

01.10.2018, 10:33 Uhr | Finanzen

Märkte hängen an der Politik Die großen Sorgenkinder der Anleger

Deutschlands Anleger müssen ihr Heil in der neuen Börsenwoche irgendwo zwischen Politik und Wirtschaft suchen. Konjunkturell läuft vieles rund, Sorgen machen vor allem zwei Themen. Mehr

01.10.2018, 10:10 Uhr | Finanzen

Sitzung in Essen Thyssen-Krupp-Aufspaltung kann beginnen

Unter neuer Führung von Bernhard Pellens billigt der Aufsichtsrat von Thyssen-Krupp den Umbauplan. Guido Kerkhoff soll dauerhaft Vorstandschef bleiben. Mehr Von Helmut Bünder

30.09.2018, 17:44 Uhr | Wirtschaft

Sommer 2018 Noch keine Details für Stellenstreichungen

Thyssenkrupp-Chef lässt offen, wann und wo mit dem Stellenabbau im Stahl-Joint-Venture mit Tata Steel begonnen wird. Es gebe dafür noch keine Pläne, sagte Hiesinger am Montag auf einer gemeinsamen Pressekonferenz in Brüssel. Mehr

30.09.2018, 17:06 Uhr | Wirtschaft

F.A.S. exklusiv Guido Kerkhoff wird dauerhaft Thyssen-Vorstandschef

Der deutsche Traditionskonzern Thyssen-Krupp wird in zwei Teile zerlegt. Nun soll der Übergangschef länger bleiben. Mehr

29.09.2018, 15:51 Uhr | Wirtschaft

Thyssen-Krupp Und plötzlich kann er auch Pathos

Was war anfangs nicht alles über ihn geunkt geworden? Der historische Umbauplan nützt Guido Kerkhoff, um sich bei Thyssen-Krupp für die Konzernspitze zu empfehlen. Mehr Von Helmut Bünder

29.09.2018, 10:06 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Thyssen-Krupp wagt den Befreiungsschlag

Fast drei Monate hat die Führungskrise Thyssen-Krupp und seine 160.000 Mitarbeiter in Atem gehalten. Nun scheint es der vermeintlichen Ersatzmannschaft an der Konzernspitze zu gelingen, den Knoten zu durchschlagen. Mehr Von Helmut Bünder

28.09.2018, 08:23 Uhr | Wirtschaft

Deutscher Traditionskonzern Thyssen soll aufgespalten werden

Paukenschlag: Mitten in der Führungskrise bereitet sich das Essener Industrieunternehmen auf seine Zerteilung vor. Die Anleger reagieren begeistert. Mehr Von Helmut Bünder, Düsseldorf

27.09.2018, 16:19 Uhr | Wirtschaft

ASV thyssenkrupp Ilse Henne Führungsfragen – Management im Wandel – Teil 1: Ilse Henne

Führungsfragen – Eine Serie über Management im Wandel – thyssenkrupp Schulte CEO Ilse Henne 
über Künstliche Intelligenz Mehr

27.09.2018, 14:30 Uhr | Aktuell

Digitalisierung im Fahrstuhl Bitte einsteigen! Es erwartet Sie: Ein Computer am Seil

Schindler, Otis und Kone: Die Namen hat jeder im Aufzug schon mal gelesen. Die Digitalisierung verändert die Konzerne. Sie sammeln Daten bei jeder Fahrt. Dadurch ist die Wartung der Anlagen per Smartphone mittlerweile Standard. Mehr Von Uwe Marx

20.09.2018, 19:10 Uhr | Wirtschaft

Hedgefonds Elliott: Wir wollen keine Zerschlagung von Thyssen-Krupp

Der Hedgefonds Elliott hat bei Thyssen-Krupp schon für einige Unruhe gesorgt. Den Amerikanern wird immer wieder nachgesagt, an einer Zerschlagung des Konzerns zu arbeiten. Nun kommt eine überraschende Wende. Mehr

20.09.2018, 14:48 Uhr | Wirtschaft

Manager-Abfindungen Die Obergrenze ist Makulatur

Der im Kodex empfohlene Deckel wird formal erfüllt – und doch oft überschritten. Abfindungshöhen wie die von Heinrich Hiesinger bei Thyssen-Krupp sind schwer nachzuvollziehen. Mehr Von Tillmann Neuscheler und Klaus Max Smolka

10.09.2018, 21:03 Uhr | Wirtschaft

Headhunter in Deutschland „Egomanen bevölkern die Chefetagen“

Ist Aufstieg heutzutage noch möglich oder hat sich die Elite abgekapselt? Im F.A.S.-Interview spricht Headhunter Heiner Thorborg über gefühlskalte Manager, die Selbstinszenierung der Jugend – und warum er niemanden zu Thyssen schickt. Mehr Von Georg Meck

05.09.2018, 13:35 Uhr | Wirtschaft

F.A.S. exklusiv „Wer will ohne Not zu Thyssen gehen?“

Der deutsche Traditionskonzern Thyssen sucht einen neuen Chef. Warum das so schwer ist, erklärt Personalberater Heiner Thorborg in der F.A.S. eindrücklich. Mehr

01.09.2018, 14:35 Uhr | Wirtschaft

Thyssen-Kommentar Im Abstiegskampf

Eine rasche Lösung muss her: Noch mehr Führungslosigkeit im Abstiegskampf kann sich der deutsche Traditionskonzern nicht leisten. Mehr Von Sven Astheimer

01.09.2018, 12:42 Uhr | Wirtschaft

Jahrelanger Kurs-Anstieg Wie stark sind die deutschen Technologieaktien?

Der Tec-Dax steigt erstmals über 3000 Punkte und viele Einzelwerte sind schon sehr teuer. Experten vermuten zwar einen weiteren Kursanstieg, der könnte ab dem 24. September jedoch deutlich abflauen. Mehr Von Tim Kanning

28.08.2018, 15:46 Uhr | Finanzen

F.A.Z. exklusiv Früherer Thyssen-Chef erhält eine Millionenabfindung

Heinrich Hiesinger hat selbst entschieden, von der Spitze des deutschen Traditionsunternehmens abzutreten. Zum Abschied bekommt er nach Informationen der F.A.Z. mindestens 2,7 Millionen Euro. Mehr Von Klaus Max Smolka und Michael Ashelm

25.08.2018, 10:31 Uhr | Wirtschaft

Evonik-Vorstandschef Kullmann „Deutschland muss endlich aufwachen“

Die Debatte über die Gasversorgung hält Christian Kullmann für falsch. Im Interview erklärt der Evonik-Chef, warum die Pipeline Nord Stream 2 nötig ist – und warum Borussia Dortmund kein Randgeschäft ist. Mehr Von Sven Astheimer und Brigitte Koch, Düsseldorf

19.08.2018, 10:25 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Ich, allmächtig

Was vereint Tesla und Thyssen-Krupp? Chefs, die keine Grenzen kennen und sich in das Zentrum ihres Imperiums stellen. Unersetzbar und unantastbar. Mehr Von Sven Astheimer

15.08.2018, 10:44 Uhr | Wirtschaft

Deutsches Industrie-Imperium Der tragische Kulturkampf um Thyssen-Krupp

Der traditionsreiche Industriekonzern Thyssen-Krupp steht mächtig unter Druck. Investoren wollen mit ihren Anteilen deutlich mehr Geld verdienen als bisher – und könnten damit eines der letzten Industrie-Imperien Deutschlands zerschlagen. Mehr Von Helmut Bünder und Timo Steppat, Duisburg/Essen/Lippstadt

14.08.2018, 06:17 Uhr | Politik

Übernahme-Kommentar Deutschlands kostbarer Schatz

Viele Unternehmen stehen auf der Einkaufsliste ausländischer Investoren. Droht der Ausverkauf? Mehr Von Sven Astheimer

13.08.2018, 16:45 Uhr | Wirtschaft

Sahra Wagenknecht „AfD-Wähler sind keine Rassisten“

Sahra Wagenknecht im Gespräch mit der Sonntagszeitung über ihre neue linke Sammlungsbewegung und wie sie die Arbeiter von der AfD zurückgewinnen will. Mehr Von Ralph Bollmann

11.08.2018, 21:55 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 37 ... 74  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z