Strompreis: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Umfrage unter Wählern Anhänger der AfD und der Linken fürchten höheren Strompreis

Die Märkte stellen sich künftig auf noch höhere Strompreise ein. Eine aktuelle Verivox-Umfrage fragt: Was sagen eigentlich die Wähler dazu? Mehr

08.09.2018, 13:10 Uhr | Finanzen

Alle Artikel zu: Strompreis

1 2 3 ... 7 ... 14  
   
Sortieren nach

Wegen Emissionshandel Strompreis auf dem höchsten Stand seit sechs Jahren

Der Strompreis könnte bald deutlich steigen. Denn die EU-Kommission hat beschlossen, die Zahl der CO2-Zertifikate deutlich zu verknappen. Damit steigt deren Preis. Mehr Von Christian Siedenbiedel

05.09.2018, 10:15 Uhr | Finanzen

Bleibt mehr im Portemonnaie? EEG-Umlage soll Strompreis dieses Jahr nur wenig treiben

Die Ökostrom-Förderung ist nicht der einzige Bestandteil des Strompreises, aber ein wichtiger. Kritik an Höhe und Verteilung der sogenannten EEG-Umlage gibt es deshalb viel. Nun machen Experten Stromkunden aber Hoffnung. Mehr

05.08.2018, 13:28 Uhr | Finanzen

Trotz gigantischem Aufwand Warum Deutschlands Energiewende wirkungslos ist

Hohe Subventionen für grüne Energien und hohe Strompreise: Und dennoch sinken die CO2-Emissionen kaum. Deutschlands Energiewende ist teuer – und klimapolitisch eher wirkungslos. Mehr Von Joachim Weimann

23.07.2018, 06:37 Uhr | Wirtschaft

Strompreise Vor den Dänen an der Spitze

Nirgendwo in der EU zahlen die Bürger mehr für ihren Strom als hierzulande. Empört sind Unternehmer vor allem deshalb, weil es nicht die Rohstoffpreise sind, welche die Energiekosten steigen lassen. Mehr Von Inga Janovic

14.06.2018, 06:30 Uhr | Rhein-Main

Kritik an der Regierung Deutschland hat den höchsten Strompreis in Europa

Die Ökostrom-Umlage hat den deutschen Strompreis an die europäische Spitze getrieben. Aus der Energiebranche kommt scharfe Kritik: Warum handelt die Bundesregierung nicht? Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

09.06.2018, 10:30 Uhr | Wirtschaft

Deutliche Preisanstiege Strom, Heizöl, Benzin – alles wird teurer

Verbraucher müssen für die Versorgung mit Strom, Heizöl und Benzin deutlich tiefer in die Tasche greifen. Die Gründe dafür sind vielfältig. Mehr

13.05.2018, 14:30 Uhr | Finanzen

Zukunft der Energiebranche Wann wird Strom endlich billig?

Die Energiewende lassen sich die Deutschen einiges kosten. Und die Stromkonzerne verlieren ihre Identität. Da läuft etwas schief. Mehr Von Sebastian Balzter

23.03.2018, 14:52 Uhr | Wirtschaft

Energiesteuer Hessens Wirtschaftsminister Al-Wazir für Abschaffung der Stromsteuer

Hessens Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) plant eine Abschaffung der Stromsteuer zur Entlastung der Bürger. Vor rund 20 Jahren wurde sie jedoch erst auf Betreiben der Grünen eingeführt. Mehr

17.02.2018, 14:06 Uhr | Rhein-Main

Plan für die Regierung SPD will Tanken und Heizen teurer machen

Die Sozialdemokraten wollen die Deutschen stärker an erneuerbare Energien binden. Dafür soll der Strompreis sinken, heißt es in einem 14-Punkte-Plan zu den Koalitionsgesprächen. Doch das hat seinen Preis. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

03.01.2018, 20:59 Uhr | Wirtschaft

Energiepreise Strom bleibt teuer im Jahr 2018

Die Energieversorger haben im Jahr 2017 für ihren Einkauf an der Strombörse moderate Preise gezahlt. Die Netzentgelte sind ebenfalls rückläufig. Billiger wird’s für die Verbraucher 2018 trotzdem eher nicht. Mehr

19.11.2017, 13:40 Uhr | Finanzen

Ausweitung Ökostromangebot Benzinpreis rauf, Strompreis runter?

Lobbyisten überbieten sich mit Vorschlägen für eine neue Finanzierung des Ökostromausbaus. Die Energieagentur Dena hat drei Modelle durchrechnen lassen. Mehr Von Andreas Mihm

18.11.2017, 16:18 Uhr | Wirtschaft

Preisvergleich Jetzt den Stromanbieter wechseln

Pünktlich zum Jahreswechsel erhöhen viele Stromanbieter die Preise - nicht selten in versteckter Form. Wie man nicht in die Kostenfalle gerät. Mehr Von Christoph Scherbaum und Martin Hock

09.11.2017, 13:42 Uhr | Finanzen

Mainova senkt den Strompreis Mehr Eis und Bio-Joghurt als Gegenwet

Der Frankfurter Versorger Mainova macht Strom etwas günstiger. Doch was kann sich der Verbraucher davon kaufen? Wir haben nachgerechnet. Mehr Von Jochen Remmert

03.11.2017, 08:39 Uhr | Rhein-Main

Steigende Energiepreise 2017 wird das teuerste Stromjahr aller Zeiten

Verbraucher müssen für ihren Strom tiefer in die Tasche greifen. Die Preise befinden sich 2017 auf einem Rekordhoch. Schuld an der Kostenexplosion soll die Energiewende sein. Mehr Von Christian Siedenbiedel

25.10.2017, 13:17 Uhr | Finanzen

Netzentgelte Kosten für Stromtransport steigen deutlich

Die Netzbetreiber werden die Preise im kommenden Jahr anheben, in manchen Teilen Deutschlands gar um 45 Prozent. Nur in Ostdeutschland können Verbraucher mit einer leichten Entlastung rechnen. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

05.10.2017, 14:21 Uhr | Finanzen

F.A.Z. exklusiv Förderkosten für Erneuerbare noch jahrelang beträchtlich

Die Ökostromumlage befindet sich auf Rekordhoch: 6,88 Cent zahlen Verbraucher pro Kilowattstunde. Jetzt erklärt Kanzleramtschef Peter Altmaier, wie sich das ändern soll. Mehr Von Andreas Mihm

01.09.2017, 09:36 Uhr | Wirtschaft

Energie-Versorger RWE macht 5,7 Milliarden Euro Verlust

Niedrige Strompreise und der Atomkompromiss belasten das Ergebnis des Versorgers RWE sehr. Um Sondereffekte bereinigt meldet der Konzern aber sogar bessere Zahlen als gedacht. Mehr

22.02.2017, 10:43 Uhr | Wirtschaft

Rabatte statt steigende Preise Raus aus dem alten Stromtarif!

Im Januar steigen die Strompreise. Höchste Zeit also, den Versorger zu wechseln. Denn Neukunden erhalten Jahr für Jahr hohe Rabatte. Mehr Von Nadine Oberhuber

18.12.2016, 15:31 Uhr | Finanzen

Energiewende Niedriger Strompreis treibt Ökostromumlage

In den vergangenen Jahren ist der Börsenpreis wegen des Überangebotes von Strom stetig gesunken. Die Rechnung könnte für die Haushalte nun um 35 Euro im Jahr steigen. Mehr Von Andreas Mihm

25.07.2016, 18:48 Uhr | Wirtschaft

Trotz sinkender Börsenpreise Strom in Deutschland wird teurer

Der Strompreis für Verbraucher steigt jetzt in vielen Städten und Gemeinden. Und das, obwohl Strom an der Börse immer billiger wird. Wie verrückt ist das denn? Mehr Von Christian Siedenbiedel

05.03.2016, 10:30 Uhr | Finanzen

Steigende Strompreise Frankreichs strauchelnde Energieriesen

Die günstigen Strompreise könnten für Frankreich nun ein teures Nachspiel haben. Die energiepolitische Unabhängigkeit steht auf dem Spiel – eine Bankrotterklärung. Mehr Von Christian Schubert, Paris

18.02.2016, 07:26 Uhr | Wirtschaft

Solarplantage Ein französischer Platz an der Sonne

In Frankreich ist Europas größter Solarpark eröffnet worden. Bei Bordeaux bietet eine riesige Anlage Strom - billiger als Atomenergie. Mehr Von Christian Schubert, Paris

01.12.2015, 18:57 Uhr | Wirtschaft

Kostenanstieg Die Netzentgelte treiben den Strompreis in die Höhe

Immer stärker schlagen in den Netzentgelten die Systemkosten der Energiewende zu Buche. Allein in Ostdeutschland müssen Unternehmen mit gut 20 Prozent rechnen. Was verursacht die hohen Kosten? Mehr Von Helmut Bünder, Düsseldorf

07.11.2015, 20:27 Uhr | Wirtschaft

Ökostrom-Umlage Warum Strom in Deutschland wieder teurer wird

An der Börse ist Strom derzeit billig wie nie. Deshalb soll jetzt die Ökostrom-Umlage steigen - auf den höchsten Wert seit der Verabschiedung des Gesetzes. Die Rechnung zahlt der Stromverbraucher. Mehr Von Christian Siedenbiedel

15.10.2015, 08:45 Uhr | Finanzen
1 2 3 ... 7 ... 14  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z