Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Strompreis

Strompreise auf Rekordhoch Warum die Rechnung ständig steigt

Selten war Strom so teuer wie jetzt. Vor allem höhere Abgaben sorgten für einen Preisanstieg. Aber es gibt Hoffnung. Mehr

05.10.2017, 20:03 Uhr | Finanzen
Alle Artikel zu: Strompreis
1 2 3 ... 7 ... 14  
   
Sortieren nach

Netzentgelte Kosten für Stromtransport steigen deutlich

Die Netzbetreiber werden die Preise im kommenden Jahr anheben, in manchen Teilen Deutschlands gar um 45 Prozent. Nur in Ostdeutschland können Verbraucher mit einer leichten Entlastung rechnen. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

05.10.2017, 12:21 Uhr | Finanzen

F.A.Z. exklusiv Förderkosten für Erneuerbare noch jahrelang beträchtlich

Die Ökostromumlage befindet sich auf Rekordhoch: 6,88 Cent zahlen Verbraucher pro Kilowattstunde. Jetzt erklärt Kanzleramtschef Peter Altmaier, wie sich das ändern soll. Mehr Von Andreas Mihm

01.09.2017, 09:36 Uhr | Wirtschaft

Energie-Versorger RWE macht 5,7 Milliarden Euro Verlust

Niedrige Strompreise und der Atomkompromiss belasten das Ergebnis des Versorgers RWE sehr. Um Sondereffekte bereinigt meldet der Konzern aber sogar bessere Zahlen als gedacht. Mehr

22.02.2017, 09:43 Uhr | Wirtschaft

Rabatte statt steigende Preise Raus aus dem alten Stromtarif!

Im Januar steigen die Strompreise. Höchste Zeit also, den Versorger zu wechseln. Denn Neukunden erhalten Jahr für Jahr hohe Rabatte. Mehr Von Nadine Oberhuber

18.12.2016, 14:31 Uhr | Finanzen

Energiewende Niedriger Strompreis treibt Ökostromumlage

In den vergangenen Jahren ist der Börsenpreis wegen des Überangebotes von Strom stetig gesunken. Die Rechnung könnte für die Haushalte nun um 35 Euro im Jahr steigen. Mehr Von Andreas Mihm

25.07.2016, 18:48 Uhr | Wirtschaft

Trotz sinkender Börsenpreise Strom in Deutschland wird teurer

Der Strompreis für Verbraucher steigt jetzt in vielen Städten und Gemeinden. Und das, obwohl Strom an der Börse immer billiger wird. Wie verrückt ist das denn? Mehr Von Christian Siedenbiedel

05.03.2016, 09:30 Uhr | Finanzen

Steigende Strompreise Frankreichs strauchelnde Energieriesen

Die günstigen Strompreise könnten für Frankreich nun ein teures Nachspiel haben. Die energiepolitische Unabhängigkeit steht auf dem Spiel – eine Bankrotterklärung. Mehr Von Christian Schubert, Paris

18.02.2016, 06:26 Uhr | Wirtschaft

Solarplantage Ein französischer Platz an der Sonne

In Frankreich ist Europas größter Solarpark eröffnet worden. Bei Bordeaux bietet eine riesige Anlage Strom - billiger als Atomenergie. Mehr Von Christian Schubert, Paris

01.12.2015, 17:57 Uhr | Wirtschaft

Kostenanstieg Die Netzentgelte treiben den Strompreis in die Höhe

Immer stärker schlagen in den Netzentgelten die Systemkosten der Energiewende zu Buche. Allein in Ostdeutschland müssen Unternehmen mit gut 20 Prozent rechnen. Was verursacht die hohen Kosten? Mehr Von Helmut Bünder, Düsseldorf

07.11.2015, 19:27 Uhr | Wirtschaft

Ökostrom-Umlage Warum Strom in Deutschland wieder teurer wird

An der Börse ist Strom derzeit billig wie nie. Deshalb soll jetzt die Ökostrom-Umlage steigen - auf den höchsten Wert seit der Verabschiedung des Gesetzes. Die Rechnung zahlt der Stromverbraucher. Mehr Von Christian Siedenbiedel

15.10.2015, 06:45 Uhr | Finanzen

Ökostrom-Verband Keine steigenden Strompreise trotz höherer EEG-Umlage

Die Energiewende wird teurer. Doch teurere Strompreise sind für die privaten Verbraucher nicht zu rechtfertigen, sagt der Ökostrom-Verband. Mehr

07.10.2015, 14:24 Uhr | Wirtschaft

Armenien Proteste gegen Erhöhung von Strompreisen dauern an

Trotz mehrerer Festnahmen und dem Abbau von Barrikaden gehen die Armenier weiter auf die Straße. Dabei hat die Regierung vorerst eingelenkt. Mehr

06.07.2015, 22:46 Uhr | Politik

Strompreis Deutschlands Stromkunden zahlen viele Millionen Euro zu viel

Kaufhäuser, Kino und sogar Golfplätze: Die Anwendung der Strom-Sonderkonditionen für Unternehmen erschließt sich nicht jedem. Klar ist jedoch: der normale Stromkunde muss dadurch viel zu viel entrichten. Mehr Von Andreas Mihm

30.06.2015, 08:40 Uhr | Finanzen

Armenien Tausende protestieren gegen hohe Strompreise

Seit Tagen demonstrieren in der armenischen Hauptstadt Eriwan Tausende gegen eine Erhöhung der Strompreise. Die Ereignisse werden in Moskau genau beobachtet. Russische Parlamentarier wittern einen Majdan wie in der Ukraine. Mehr Von Reinhard Veser

25.06.2015, 19:52 Uhr | Politik

Strom und Gas Al-Wazir und die Höhe der Energiepreise

Unternehmer werfen Hessens Wirtschaftsminister vor, er blende hohe Strompreise für die Industrie als Problem aus. Nun kontert Tarek Al-Wazir die Vorhaltungen. Die Belastung sei differenziert zu betrachten. Mehr Von Thorsten Winter

02.06.2015, 09:58 Uhr | Rhein-Main

Investitionsbremse Strompreis Louisiana statt Wiesbaden

In Klebern, Zahnpasta und Farben findet sich wieder, was SE Tylose in Wiesbaden herstellt. Eine neue Fabrik baut die Firma in Amerika - dort ist Strom billiger als hier. Auch andere Betriebe überlegen deshalb, wo sie investieren. Mehr Von Thorsten Winter

21.05.2015, 09:00 Uhr | Rhein-Main

Braunkohle Gabriel will Klimaabgabe für Kraftwerke überarbeiten

Nach Protesten aus Union, Gewerkschaften und Teilen der SPD will Wirtschaftsminister Gabriel seine Pläne für eine Klimaabgabe auf alte Braunkohlekraftwerke noch einmal überarbeiten. Deren Höhe soll sich nach dem Strompreis rechnen. Mehr

24.04.2015, 17:30 Uhr | Wirtschaft

Gute Nachricht für Verbraucher Strompreis sinkt erstmals seit 15 Jahren

Strom wird für Verbraucher etwas günstiger. Niedrigere Einkaufspreise im Großhandel und die leicht gesunkenen Umlagen und Abgaben auf die Stromkosten lassen den Preis leicht fallen. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

09.04.2015, 16:14 Uhr | Finanzen

Die nächste große Reform Treppenwitze der Energiewende

Die nächste große Reform der Energiewende steht bevor. Die Länder haben Stellung bezogen. Nord- und Süddeutschland passen kaum noch zueinander. Mehr Von Jasper von Altenbockum

14.03.2015, 16:32 Uhr | Politik

Schlaufuchs Stromsparen kostet Pfälzer fast das Leben

Der Ölpreis gibt schneller nach als der Strompreis. Also macht man Strom mit Diesel, oder? Das kann gewaltig schiefgehen. Mehr

23.01.2015, 06:46 Uhr | Wirtschaft

Energiepolitik Klima-Soli-Meise

Erst erweckte Sigmar Gabriel den Eindruck, sich für den Erhalt der Kohlekraftwerke einzusetzen, jetzt will er er sie indirekt zum Abschalten zwingen. Seine Wendigkeit hat Gabriel schon oft unter Beweis gestellt. Mehr Von Holger Steltzner

24.11.2014, 17:39 Uhr | Wirtschaft

Folgen des EEG Stromkosten verschrecken heimatverbundene Investoren

Der Industriegasehersteller Messer hat einen langen Atem. Aber wegen der hohen Strompreise liebäugelt das Unternehmen mit einem Neubau in Frankreich statt in Deutschland. Anderen Mittelständlern erschwert die EEG-Umlage das Geschäft. Mehr Von Thorsten Winter

19.11.2014, 11:14 Uhr | Rhein-Main

Strompreise Jetzt den Stromanbieter wechseln

Gegen den Trend muss von Januar an weniger für Strom und Gas gezahlt werden. Am meisten sparen Verbraucher, wenn sie nicht beim Grundversorger bleiben. Alternative Anbieter sind bis zu 30 Prozent günstiger. Mehr Von Dyrk Scherff

15.11.2014, 18:13 Uhr | Finanzen

Zum 1. Januar Strompreise sinken für Millionen Haushalte

Von kommendem Jahr an wollen 33 Energieversorger ihre Strompreise senken. Die Gaspreise sinken hingegen laut einer Umfrage von Check24.de nur bei sechs Anbietern. Mehr

12.11.2014, 07:58 Uhr | Finanzen
1 2 3 ... 7 ... 14  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z

Verkehrswirtschaft „Die EEG-Umlage schnellstmöglich abschaffen“

Die EEG-Umlage verteuere Nah- und Fernverkehr auf der Schiene, kritisiert die Verkehrsbranche. Und das, obwohl die Bahn besonders umweltfreundlich sei. Die Forderungen sind eindeutig. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin 0