Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Spanien

Alle Artikel zu: Spanien
   
Sortieren nach

Terrorzelle in Spanien Sprengstoffgürtel zur Hochzeit

Bisher wanderten radikalisierte Islamisten aus Spanien lieber aus. Doch die Terrorzelle von Ripoll konnte dort unbemerkt wachsen. Und nun droht der IS dem Land in einer Videobotschaft erstmals ausdrücklich mit Anschlägen. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

25.08.2017, 19:00 Uhr | Politik

Nach Festnahme in Spanien Interpol löscht „Red Notice“ für Akhanli

Die Verhaftung des Schriftstellers hat das angespannte deutsch-türkische Verhältnis belastet. Jetzt kann Akhanli wohl nach Deutschland zurückkehren – die Grundlage für eine Auslieferung an die Türkei besteht nicht mehr. Mehr

25.08.2017, 18:34 Uhr | Politik

Konzert-Absage in Rotterdam Polizei erhielt „konkreten Hinweis“ auf Anschlagsplan

Nach der Absage eines Rockkonzerts in Rotterdam wegen einer Anschlagswarnung hat die niederländische Polizei bei einer Durchsuchung einen weiteren Mann festgenommen. Offenbar bestand eine unmittelbare Anschlagsgefahr. Mehr

24.08.2017, 13:30 Uhr | Politik

Anschlag von Barcelona Warum wurde Abdelbaki Es Satty nicht abgeschoben?

Die Ermittlungen der spanischen Polizei konzentrieren sich immer mehr auf den Imam Abdelbaki Es Satty. Der mutmaßliche Kopf der Terrorzelle sollte Spanien schon vor zwei Jahren verlassen – eigentlich. Mehr Von Markus Kollberg

24.08.2017, 11:35 Uhr | Politik

Anschläge in Spanien Ein Terrorverdächtiger wieder frei

Gasflaschen aus Frankreich, Überweisungen nach Marokko und eine Mietwagenfirma, die einen noch größeren Anschlag verhindert hat. Nach der Anhörung durch einen Ermittlungsrichter in Madrid werden neue Details über die Terrorzelle aus Spanien bekannt. Mehr Von Markus Kollberg

23.08.2017, 12:48 Uhr | Politik

Terror in Spanien Falsche Sicherheit

Es wäre schlimm, wenn wir es in Spanien mit einem neuen Radikalisierungsmuster der Terroristen zu tun hätten. Es wäre noch schlimmer, sollten die Sicherheitskräfte die Öffentlichkeit in falscher Sicherheit wiegen. Mehr Von Daniel Deckers

23.08.2017, 08:13 Uhr | Politik

Nach Barcelona-Attentat Haftbefehl gegen zwei Verdächtige erlassen

Ein spanisches Gericht hat nach dem Anschlag von Barcelona Haftbefehle gegen zwei der vier festgenommenen Männer erlassen. Einer von ihnen soll den Behörden noch umfangreichere Anschlagspläne verraten haben. Mehr

23.08.2017, 00:02 Uhr | Politik

Nach Terror in Barcelona Auf der Jagd nach den Tätern

Die spanische Polizei atmet auf: Alle Mitglieder der Terrorzelle von Barcelona seien tot oder gefangen, verkünden die Beamten. Doch womöglich irren sie – rund um die Attentate sind noch viele Fragen offen. Mehr Von Markus Kollberg

22.08.2017, 18:42 Uhr | Politik

Nach Akhanli-Festnahme Scharfe Kritik an Interpol

Politiker verlangen wegen der vorübergehende Festnahme des Kölner Autors Dogan Akhanli Konsequenzen für die Polizeiorganisation. Sie müsse Hilfegesuche aus zweifelhaften Staaten stärker hinterfragen. Mehr

22.08.2017, 03:18 Uhr | Politik

Anwalt von Dogan Akhanli „Hier geht es nicht mehr um Strafverfolgung“

Ilias Uyar ist der Anwalt von Dogan Akhanli, dem Schriftsteller, der von Interpol in Spanien festgenommen wurde. Ein Gespräch über die Motive der Türkei und darüber, wie es nun weitergeht. Mehr Von Rainer Hermann

21.08.2017, 20:24 Uhr | Politik

Konflikt um Schriftsteller Auswärtiges Amt: Auslieferung Akhanlis unwahrscheinlich

Auch nach der Freilassung Dogan Akhanlis geht die Debatte um den Umgang mit dem Schriftsteller weiter. Brüssel und Berlin kritisieren das Vorgehen der Türkei. Akhanli gibt sich derweil kämpferisch. Mehr

21.08.2017, 18:17 Uhr | Politik

Schriftsteller Dogan Akhanli Interpol-Fahndung als Mittel der Qual

Der Interpol-Eintrag, der zur Festnahme Dogan Akhanlis führte, stammt aus dem Jahr 2013. Nun soll die Bundesregierung herausfinden, welche Deutschen noch auf den Interpol-Fahndungslisten steht. Mehr

21.08.2017, 15:10 Uhr | Feuilleton

Anschlag in Barcelona Polizei hat alle Opfer identifiziert

Traurige Gewissheit: Die Namen aller Opfer des Terror-Anschlags von Barcelona sind nun bekannt. Auch zum mutmaßlichen Haupttäter gibt es neue Informationen. Mehr

21.08.2017, 11:18 Uhr | Politik

Schriftsteller Dogan Akhanli Albtraum, zweiter Teil

Die Türkei ließ am Samstag den Schriftsteller Dogan Akhanli in Spanien festnehmen. Am Sonntag wurde der deutsche Staatsbürger auf freien Fuß gesetzt. Doch der Albtraum ist für ihn noch nicht vorüber. Mehr Von Karen Krüger

21.08.2017, 10:48 Uhr | Feuilleton

Dogan Akhanli „Sie möchten mich zum Schweigen bringen“

Der Kölner Autor Dogan Akhanli sieht seine Türkei-Kritik als Grund für seine vorübergehende Festnahme in Spanien. Sein Anwalt sagt der F.A.Z, er rechne nicht mit einer Auslieferung in die Türkei. Mehr

21.08.2017, 04:56 Uhr | Politik

Nach Akhanli-Festnahme Merkel wirft Erdogan Missbrauch von Interpol vor

Der deutsche Autor Dogan Akhanli ist nur unter Auflagen in Spanien freigelassen worden. Die Bundeskanzlerin kritisiert derweil in einem Fernseh-Interview den Umgang der Türkei mit dem Schriftsteller. Mehr

20.08.2017, 19:28 Uhr | Politik

Terrorismus Die Mutter des Satans und der muslimische Eremit

Ein Imam aus Marokko soll die Attentäter von Katalonien zu ihrem Todeswerk angestiftet haben. Womöglich wollten sie gar die Sagrada Família in die Luft sprengen. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Barcelona

20.08.2017, 18:49 Uhr | Politik

Türkei-Kommentar Erdogans Geiseln

Beim heimischen Publikum mag das Verhalten des türkischen Präsidenten Erdogan ankommen. Doch in den internationalen Beziehungen gelten andere Benimmregeln. Mehr Von Rainer Hermann

20.08.2017, 17:16 Uhr | Politik

„Breitbart“ blamiert sich Lukas Podolski, ein Flüchtling aus Nordafrika?

Unter einem Artikel über Schleuserkriminalität regen sich „Breitbart“-Nutzer darüber auf, dass sich der Flüchtling auf dem Foto eine teure Sonnenbrille leisten kann. Dabei hat das rechte Portal nur ein etwas unpassendes Symbolbild ausgewählt. Mehr

20.08.2017, 17:13 Uhr | Gesellschaft

Terror in Spanien Was wir wissen - und was nicht

Die Ermittler in Spanien lasten der mutmaßlichen Terrorzelle drei Vorfälle an: In Alcanar, Cambrils und Barcelona. Wer aber die Drahtzieher sind und ob es weitere Unterstützer der bislang 12-köpfigen Gruppe gibt, ist aber weiterhin unklar. Mehr

20.08.2017, 11:22 Uhr | Politik

Deutscher Autor festgenommen Die Gegner der Türkei sind selbst in Spanien nicht sicher

Die Türkei lässt den deutschen Schriftsteller Dogan Akhanli in Spanien festnehmen. Außenminister Gabriel hat sich persönlich dafür eingesetzt, seine Auslieferung zu verhindern. Und ein Berufsverband hat einen sehr praktischen Hinweis für die Urlaubsvorbereitung von Journalisten. Mehr

20.08.2017, 07:44 Uhr | Feuilleton

Suche nach Haupttäter läuft Spanien trauert, Mutter bittet Hauptverdächtigen zur Aufgabe

In Spanien läuft die Suche nach dem mutmaßlichen Kopf des Terrornetzwerks von Katalonien. Seine Mutter richtet sich mit einem Appell an die Öffentlichkeit. Mehr

19.08.2017, 23:31 Uhr | Politik

Anschläge in Spanien Katalanische Polizei gibt noch keine Entwarnung

Unstimmigkeiten bei den Ermittlungen in Spanien: Laut Regierung ist die Terrorzelle zerschlagen. In Katalonien sieht man das anders. Der Hauptverdächtige ist möglicherweise noch auf der Flucht. Mehr

19.08.2017, 16:10 Uhr | Politik

Dschihadismus Der Krieg gegen den Westen

Der Dschihadismus ist die Hydra des Terrors. Ist eine Terrorgruppe besiegt, folgt die nächste. Das macht den Kampf gegen den Terror immer schwerer. Mehr Von Rainer Hermann

19.08.2017, 11:32 Uhr | Politik

Spanien rückt zusammen In Trauer vereint

Der Terror des „Islamischen Staats“ hat die Spanier zusammenrücken lassen, der Streit zwischen Madrid und katalanischen Separatisten ist im Moment des Schweigens vergessen. Beim Ruf „Ich habe keine Angst!“ brandet Applaus auf. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

18.08.2017, 21:30 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z