Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Spanien

Alle Artikel zu: Spanien
   
Sortieren nach

Katalonien-Krise Spanien fürchtet eine wirtschaftliche „Katastrophe“

Madrid hat am Freitag ein Dekret beschlossen, dass es Unternehmen leichter macht, ihren Firmensitz aus Katalonien in andere Regionen zu verlegen. Und der IWF schickt eine Warnung nach Spanien. Mehr

06.10.2017, 17:37 Uhr | Politik

Spanien in der Krise Bitte einmischen!

Im Konflikt zwischen Madrid und Katalonien stehen die Chancen für eine Lösung aus eigener Kraft schlecht. Die Parteien brauchen einen Vermittler. Die EU sollte nicht länger wegschauen – der Schaden könnte sonst groß sein. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Thomas B. Stehling

06.10.2017, 10:59 Uhr | Politik

Nach Unabhängigkeitsreferendum Ratingagentur Fitch prüft Herabstufung Kataloniens

Erste Banken haben Katalonien bereits verlassen, weitere wollen folgen. Auch die Ratingagentur Fitch warnt vor den Konsequenzen, sollte sich die Region im Nordosten Spaniens tatsächlich für unabhängig erklären. Mehr

06.10.2017, 03:48 Uhr | Finanzen

Spaniens Wirtschaft Erste Bank verlässt Katalonien

Die Region im Nordosten Spaniens zählt zu den reichsten des Landes. Schon jetzt legen Investoren ihre Anlagen auf Eis, eine Bank verlässt die Region. Was würde Abspaltung für die Wirtschaft bedeuten? Mehr Von Philip Plickert

05.10.2017, 20:57 Uhr | Wirtschaft

Katalonien-Konflikt Selbstbestimmung heißt nicht Sezession

Es besteht kein Zweifel: Alle Völker haben ein Recht auf eine Selbstbestimmung. Ein Recht auf Abspaltung kann Katalonien aber nicht geltend machen. Doch das löst die Krise nicht. Ein Kommentar. Mehr Von Reinhard Müller

05.10.2017, 20:25 Uhr | Politik

Elmar Brok über Spaniens Krise „Die Katalanen müssen wissen, was auf sie zukäme“

Für Katalonien könnte eine Loslösung von Spanien schwerwiegende Folgen haben, sagt EU-Parlamentarier Elmar Brok. Er warnt vor Unruhen und einer wirtschaftlichen Katastrophe – und erklärt im FAZ.NET-Interview, warum die EU nicht vermitteln kann. Mehr Von Yves Bellinghausen

05.10.2017, 17:14 Uhr | Politik

Katalonien-Konflikt Brok fürchtet „bürgerkriegsähnliche“ Zustände

Die katalanischen Separatisten halten an der geplanten Unabhängigkeitserklärung fest, Madrid lehnt Gespräche ab. Der Europaabgeordnete Elmar Brok macht den Katalanen Vorwürfe. Mehr

05.10.2017, 10:17 Uhr | Politik

Krise in Spanien Kataloniens Regierungschef attackiert spanischen König

Erklärt Katalonien noch in dieser Woche seine Unabhängigkeit? Regierungschef Puigdemont will von seinen Plänen jedenfalls nicht abrücken und greift die spanische Zentralregierung mit scharfen Worten an. Eine Option lässt er sich allerdings offen. Mehr

04.10.2017, 22:15 Uhr | Politik

Unabhängigkeit Kataloniens EU-Kommission will sich aus Katalonien-Konflikt heraushalten

Die große Mehrheit des EU-Parlaments strebt eine Lösung unter Achtung der spanischen Verfassung an. Konkret heißt das aber, dass die EU eine mögliche Vermittlerrolle ablehnt. Mehr Von Michael Stabenow, Brüssel

04.10.2017, 19:29 Uhr | Politik

Katalonien-Konflikt Ein Blankoscheck für hartes Durchgreifen

Der spanische König wendet sich an sein Volk und hielt der Regionalregierung Kataloniens vor, sie verhalte sich unverantwortlich – doch aus seiner Rede scheint vor allem Rajoy zu sprechen. Die Katalanen halten unterdessen unbeirrt an ihren Plänen fest. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Barcelona

04.10.2017, 19:26 Uhr | Politik

Unabhängigkeit am Montag? Spaniens Justizminister droht Katalonien

Nach dem Erfolg beim Referendum will Katalonien offenbar am Montag seine Unabhängigkeit erklären. Der spanische Justizminister warnt die Katalanen – und erklärt die Bestrebungen zum „Quatsch“ einer Minderheit. Mehr

04.10.2017, 15:48 Uhr | Politik

Katalonien-Kommentar Katalonien ist zerrissen

Im Katalonien-Konflikt ist keine Lösung in Sicht. Die Sezessionisten rufen nach EU-Vermittlern, doch Europa winkt ab. Dabei wäre Einfluss von außen immens wichtig. Mehr Von Hans-Christian Rößler

04.10.2017, 09:59 Uhr | Politik

Neuer Roman von Dan Brown Ein bisschen Erbauung schadet nie

Heute erscheint auf der ganzen Welt „Origin“, der neue Roman von Dan Brown. Steht darin eine Antwort auf die Frage nach dem Ursprung? Jedenfalls gibt es eine scharfkantige Pointe. Mehr Von Rose-Maria Gropp

04.10.2017, 06:48 Uhr | Feuilleton

Nach umstrittener Abstimmung Katalonien will in wenigen Tagen Unabhängigkeit ausrufen

Kataloniens Regierungschef plant die Unabhängigkeitserklärung seiner Region für Ende dieser oder Anfang nächster Woche. Er warnt die spanische Regierung vor einer Intervention. Mehr

04.10.2017, 06:09 Uhr | Politik

König Felipe „Stabilität Kataloniens und ganz Spaniens in Gefahr“

Spaniens König Felipe äußert sich erstmals in einer Fernsehansprache zum Unabhängigkeitsreferendum in Katalonien. Dabei kritisiert er die Regionalregierung scharf. In Barcelona demonstrierten Hunderttausende gegen Polizeigewalt. Mehr

03.10.2017, 21:44 Uhr | Politik

Protest gegen Polizeigewalt Generalstreik legt große Teile Kataloniens lahm

Allein in Barcelona gehen 300.000 Menschen gegen die Gewalt der nationalen Polizei auf die Straße. Spaniens Innenminister wirft der katalanischen Regionalregierung „Aufstachelung zur Rebellion“ vor. Mehr

03.10.2017, 17:32 Uhr | Politik

Islamophobie in Deutschland „Wir sind ein Teil dieser Gesellschaft“

Obwohl sie seit Jahren hier leben, werden Muslime in Deutschland immer öfter Opfer islamfeindlicher Angriffe. Der Wahlerfolg der AfD besorgt nun viele Gläubige umso mehr. Besuch in einer Moschee. Mehr Von Miriam Benhadid, Frankfurt

02.10.2017, 16:05 Uhr | Politik

Krise in Spanien Separatisten erklären Abspaltungsvotum für bindend

Die Lage in Katalonien spitzt sich zu. Die EU hat Madrid und Barcelona zum „Dialog“ aufgerufen und das Referendum als illegal bezeichnet. Doch die katalanische Regionalregierung besteht auf dessen Gültigkeit. Mehr

02.10.2017, 14:21 Uhr | Politik

TV-Kritik „Anne Will“ Sind die Ostdeutschen allesamt gescheitert?

In der Sendung von Anne Will werden diesmal wahnwitzige Thesen ernsthaft diskutiert. Im Zentrum stehen die Ostdeutschen und die Alternative für Deutschland. Mehr Von Frank Lübberding

02.10.2017, 07:32 Uhr | Feuilleton

Spanien unter Schock Polizei greift in Katalonien brutal durch

Am Tag des Referendums über ein unabhängiges Katalonien berichten Augenzeugen von Ausbrüchen von Polizeigewalt gegen friedliche Bürger. Da platzt selbst einem spanischem Fußball-Star der Kragen. Mehr

01.10.2017, 22:32 Uhr | Politik

Katalonien-Kommentar Warum Spanien das Richtige tut

Mit seinem konsequenten Vorgehen in Katalonien beweist Spanien, dass es ein Rechtsstaat ist. Unschuldig ist die Regierung in Madrid trotzdem nicht. Mehr Von Reinhard Veser

01.10.2017, 18:21 Uhr | Politik

Viele Verletzte in Spanien Madrid gibt Katalanen Schuld an Gewalt

Der Streit um das Referendum in Katalonien fordert Dutzende Verletzte. Und schon beginnt der Streit um die Verantwortung für die Gewalt auf den Straßen. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Barcelona

01.10.2017, 14:43 Uhr | Politik

Volksabstimmung in Katalonien „Natürlich wird das Referendum bindend sein“

Am Sonntag wollen die Katalanen über ihre Unabhängigkeit von Spanien abstimmen. Regionalpräsident Carles Puigdemont im Gespräch mit der F.A.Z. über seine Pläne – und die erwartete Reaktion Madrids. Mehr Von Hans-Christian Rößler

30.09.2017, 08:45 Uhr | Politik

F.A.Z.-exklusiv Referendum in Katalonien – „demokratischer Tsunami“?

Der katalanische Regionalpräsident Puigdemont erwartet eine hohe Beteiligung an der Volksabstimmung, bei der die Bürger am Sonntag über die Loslösung ihrer Region von Spanien entscheiden sollen. Nach der Abstimmung will er sofort den Dialog mit Madrid suchen. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Barcelona

29.09.2017, 18:00 Uhr | Politik

Geplantes Referendum Was die Katalanen vom Fußball lernen können

Wo bleibt die Vernunft? Die Katalanen wollen um jeden Preis über ihre Unabhängigkeit von Spanien abstimmen. Eine Schnapsidee. Mehr Von Jakob Strobel Y Serra

29.09.2017, 14:28 Uhr | Feuilleton
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z