HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Solarworld

Solarworld-Insolvenz „Zu Asbeck und Qatar gab es keine Alternative“

Insolvenzverwalter Piepenburg plaudert aus dem Nähkästchen: Das Interesse an Solarworld war groß, doch erschöpfte sich meist in Worten. Geld war praktisch keins mehr da. Mehr

14.08.2017, 10:28 Uhr | Finanzen
Alle Artikel zu: Solarworld
1 2 3 ... 6 ... 12  
   
Sortieren nach

Solarworld Wie Asbeck den Neustart plant

Solarworlds früherer Vorstandschef hat sich mit einem zweistelligen Millionenbetrag an der Rettung des Unternehmens beteiligt. Nach der Insolvenz soll nun vor allem günstiger produziert werden. Mehr Von Helmut Bünder, Düsseldorf

14.08.2017, 10:28 Uhr | Finanzen

Solarworld Frank Asbeck kehrt zurück

Die beiden Solarworld-Werke in Sachsen und Thüringen werden verkauft – an das neue Unternehmen von Gründer Frank Asbeck. Mit im Boot ist ein Investor, der Asbeck schon einmal vor der Pleite bewahrt hat. Mehr Von Helmut Bünder und Brigitte Koch

11.08.2017, 15:16 Uhr | Wirtschaft

Die Agenda Pentagon-Chef warnt vor weiterer Eskalation

Bundeskanzlerin Merkel trifft UN-Flüchtlingshochkommissar Grandi. Die Solarworld-Gläubiger stimmen über den Verkauf der deutschen Werke ab. Mehr

11.08.2017, 06:59 Uhr | Wirtschaft

Nach der Insolvenz Solarworld-Chef übernimmt Produktionsstätten

Solarworld ist insolvent. Für Teile des Unternehmens geht es nun aber unter dem langjährigen Chef weiter. Mehr

08.08.2017, 11:16 Uhr | Wirtschaft

Ordnung der Wirtschaft Die Arbeitsplatzillusion der Energiewende

Wer erneuerbare Energien fördert, schafft Jobs. Eine ehrliche Beschäftigungsbilanz darf aber nicht nur die durch Subventionen erkauften Stellen betrachten. Mehr Von Manuel Frondel

13.07.2017, 20:06 Uhr | Wirtschaft

Weltweiter Investor An diesen Unternehmen ist Qatar beteiligt

Volkswagen und die Deutsche Bank sind nur zwei Beispiele: Qatars Staatsfonds ist an vielen internationalen Konzernen beteiligt – und hat die Engagements in letzter Zeit ausgebaut. Mit Deutschland will das Land noch stärker kooperieren. Mehr

06.06.2017, 13:49 Uhr | Wirtschaft

Frank Asbeck Solarworld-Chef gibt China die Schuld an Insolvenz

Frank Asbeck hat sich erstmals ausführlich zur Pleite von Solarworld geäußert. Gegen die „extreme chinesische Überproduktion“ sei sein Unternehmen schwer angekommen. Mehr

20.05.2017, 16:01 Uhr | Wirtschaft

Nach der Insolvenz So geht es bei Solarworld weiter

Nach dem Insolvenzantrag übernimmt ein erfahrener Anwalt vorläufig die Geschäfte von Solarworld. Unterdessen läuft die Produktion erst einmal weiter. Mehr

12.05.2017, 15:39 Uhr | Wirtschaft

Solarworld Das Ende eines Heldenepos

Frank Asbeck tat alles, um seinem Ruf als Sonnenkönig gerecht zu werden. Jetzt ist er gefallen – und hat einen Börsenwert von fünf Milliarden Euro verspielt. Wie konnte das passieren? Mehr Von Thiemo Heeg

11.05.2017, 20:33 Uhr | Wirtschaft

Erneuerbare Energien Das heikle Investment in Solaraktien

Einst kostete die Solarworld-Aktie gut 7000 Euro. Jetzt ist sie noch 1,22 Euro wert. Sollte man Solaraktien also lieber schnell aus dem Depot werfen? Mehr Von Christian Siedenbiedel

11.05.2017, 20:14 Uhr | Finanzen

Solarworld-Pleite Aufstieg und Fall der Photovoltaik

Der einstige Branchenprimus Solarworld ist insolvent und mit ihm ein weiteres Schwergewicht der einstigen Erfolgsbranche. Wie kam es zu dem Niedergang? Mehr Von Martin Hock

11.05.2017, 16:58 Uhr | Finanzen

Schutz vor Dumping EU-Handelsminister für harte Linie gegen China

Der EU droht das wichtigste Instrument verlorenzugehen, das sie gegen die Billigeinfuhr von Stahl und anderen Produkten aus China hat. Nun sollen neue Anti-Dumping-Regeln her. Doch ein Problem bleibt. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

11.05.2017, 16:54 Uhr | Wirtschaft

Solarworld-Insolvenz Umsonst gefördert

Solarworld ist pleite: Deutschlands letzter großer Solarzellen-Hersteller meldet Insolvenz an. Das ist auch eine Niederlage für Deutschlands Ökostrom-Förderung. Ein Kommentar. Mehr Von Patrick Bernau

11.05.2017, 10:30 Uhr | Wirtschaft

Photovoltaik am Ende Solarworld kündigt Insolvenz an

Deutschlands ehemals bedeutendster Solarkonzern will Insolvenz anmelden. Es ist der vorläufige Schlusspunkt des Niedergangs der deutschen Solarindustrie. Mehr

10.05.2017, 18:34 Uhr | Finanzen

Gerichtsentscheid in Amerika Droht Solarworld nun die Pleite?

Ein amerikanisches Gericht hat Solarworld zu einer hohen Geldstrafe verurteilt. Sie bedroht die Existenz des Unternehmens. Es gibt aber womöglich einen Ausweg. Mehr

27.07.2016, 14:53 Uhr | Wirtschaft

Lieferstreit Dieses Unternehmen fordert 800 Millionen von Solarworld

Eine amerikanische Firma verlangt eine stattliche Summe Schadenersatz vom deutschen Solar-Unternehmen Solarworld. Es geht um nicht abgenommenes Silizium in einer anderen Zeit. Mehr

26.07.2016, 13:52 Uhr | Wirtschaft

Weitere Nachrichten Arbeitsmarkt kann 350.000 Flüchtlinge aufnehmen

Laut der Bundesagentur für Arbeit kann der deutsche Arbeitsmarkt jährlich 350.000 Flüchtlinge aufnehmen. Eine Konkurrenz zu arbeitslosen Deutschen sieht sie im Regelfall nicht. Mehr

08.02.2016, 07:03 Uhr | Wirtschaft

Dumping-Streit EU wirft China Trickserei bei Solar-Exporten vor

Deutsche Hersteller von Solarmodulen ärgern sich über Billigkonkurrenz aus China. Die EU will nun genauer untersuchen, ob chinesische Unternehmen die Regeln brechen. Mehr

29.05.2015, 15:32 Uhr | Wirtschaft

Termine des Tages FDP in Aufbruchsstimmung

Die FDP lädt in Berlin zu ihrem 66. Bundesparteitag, in New York gibt die Ratingagentur Fitch das Ergebnis der Überprüfung für Griechenland bekannt und Solarworld veröffentlicht in Bonn die Ergebnisse für das erste Quartal. Mehr

15.05.2015, 06:45 Uhr | Wirtschaft

DSW-Studie Die größten Kapitalvernichter 2014

Immer noch stehen fünf Dax-Konzerne auf der Liste der größten Kapitalvernichter. Besonders Unternehmen aus den Erneuerbaren Energien und aus China haben an den Aktienmärkten verloren. Mehr

26.03.2015, 15:02 Uhr | Finanzen

Aktienmarkt Auch SMA Solar erwischt die Branchenkrise

Die Krise der Solarbranche scheint ein Unternehmen nach dem anderen zu verschlingen.Der Zulieferer SMA Solar gerät zusehends unter Druck. Der Aktienmarkt schließt derweil im Minus. Mehr

30.07.2014, 12:13 Uhr | Finanzen

Geschäfte in Golfstaaten Schmutziges Geld

Deutsche Unternehmen schrecken nicht vor Geschäften in Golfstaaten zurück, die dem Terror nahestehen. Die Politik hat auch kaum Berührungsängste – Einblicke in deutsche Doppelmoral. Mehr Von Markus Bickel und Johannes Pennekamp

28.06.2014, 17:51 Uhr | Wirtschaft

Chinesische Solarmodule Solarworld kämpft gegen Preisdumping in Europa

In Amerika hat die deutsche Solarworld schon Gehör gefunden. Jetzt dringt sie in Europa auf eine härtere Gangart gegen die chinesische Konkurrenz – mit einer Beschwerde in Brüssel über mehr als 1000 Fälle von Preisdumping. Mehr Von Helmut Bünder und Patrick Welter

04.06.2014, 17:29 Uhr | Wirtschaft

Handelsschranken Amerika erhebt neue Zölle auf Solar-Module aus China

Der Streit um Solar-Subventionen zwischen Amerika und China eskaliert: Washington kündigt hohe neue Zölle an. Peking reagiert empört. Solarworld freut sich. Mehr

04.06.2014, 11:32 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 6 ... 12  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z