Siemens: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Milliarden-Auftrag Siemens baut jetzt Londons U-Bahnen

Gegen Konkurrenz aus Japan und Kanada hat sich der deutsche Traditionskonzern Siemens durchgesetzt. Wann die ersten Züge geliefert werden, steht auch schon fest. Mehr

16.06.2018, 16:53 Uhr | Wirtschaft
Allgemeine Infos über Siemens

Die Siemens AG gehört zu den weltweit bekanntesten und größten deutschen Unternehmen. Alleine in Deutschland unterhält der DAX-notierte Konzern 125 Standorte. Zu den bekanntesten Produktgruppen gehören Schienenfahrzeuge, Motoren, Medizintechnik, Energie und Rüstungsgüter.

Werner Siemens gründete das Unternehmen 1847, als er für seinen Arbeitgeber, die Preußische Telegrafenkommission, einen neuen Zeigertelegrafen entwickelt hatte und diesen kommerziell vertreiben wollte. Innerhalb weniger Jahrzehnte wuchs Siemens zu einem der ersten multinationalen Konzerne Europas heran und dehnte seine Aktivitäten auf die ganze Welt aus.

Siemens im 21. Jahrhundert
2006 fand sich Siemens im Zentrum eines der größten Korruptionsskandale der deutschen Wirtschaftsgeschichte wieder, als systematische Schmiergeldzahlungen aufgedeckt wurden. Der Vorstandsvorsitzende Klaus Kleinfeld und der Aufsichtsratsvorsitzende Heinrich von Pierer traten zurück und das Unternehmen wurde zu erheblichen Geldstrafen verurteilt. Noch während der laufenden Verfahren kam es 2007 zu einer Umstrukturierung des Unternehmens, die in die Unterteilung in die drei Sparten Industrie, Energie und Medizin mündete.

Manche Geschäftsfelder wie die Mobilfunktechnologie und die Kernkraft wurden abgestoßen, andere wie die Windkraft neu aufgenommen. Im September 2017 gab Siemens bekannt, fortan mit seinem größten Konkurrenten im Bereich des Schienenverkehrs, der französischen Alstom, ein Joint Venture zu bilden. Für Negativschlagzeilen sorgte der Vorstandsvorsitzende Joe Kaeser im November 2017, als er die Streichung von 7.000 Arbeitsplätzen bei Siemens bekannt gab, darunter 3.400 alleine in Deutschland. Zugleich will das Unternehmen jedoch neue Jobs in anderen Bereichen schaffen.

Alle Artikel zu: Siemens

   
Sortieren nach

Informatiker Richard Socher Ein deutsches Toptalent

Richard Socher kennt sich in Künstlicher Intelligenz blendend aus. Er hat Informatik in Leipzig studiert, ein eigenes Unternehmen gegründet – und Tipps für Deutschland. Mehr Von Alexander Armbruster

16.06.2018, 10:43 Uhr | Wirtschaft

Bildung und Zuwanderung Warum arme Kinder arm bleiben

Aus armen Familien können keine reichen Kinder kommen? Das sagt man oft – und doch stimmt der Eindruck nur zum Teil. Was ist wirklich los in Deutschland? Mehr Von Patrick Bernau

15.06.2018, 15:39 Uhr | Wirtschaft

Technische Analyse Dieser Aktienindex gewinnt immer mehr an Bedeutung

Der Tec-Dax hat sich in den vergangenen Jahren zu einem wichtigen Börsenindex entwickelt. Die Index-Reform der Deutschen Börse im Herbst wird dies weiter fördern. Eine Biotechnologie-Aktie sollten Anleger jetzt schon im Blick haben. Mehr Von Achim Matzke

15.06.2018, 14:23 Uhr | Finanzen

Neuer Zug von Siemens Das ist der ICE der Zukunft

Schneller, leichter, energieeffizienter: So plant der Konzern seinen neuen Vorzeigezug. Der Fusion mit Alstom soll das Projekt nicht im Wege stehen – obwohl der Noch-Konkurrent ähnliche Ideen hat. Mehr Von Rüdiger Köhn, München

13.06.2018, 20:09 Uhr | Wirtschaft

Wirtschaftstag Merkel fordert europäische Aufholjagd bei Batterieproduktion

Bundeskanzlerin Angela Merkel warnt davor, diese Schlüsseltechnologie den Chinesen und Amerikanern zu überlassen – sonst gebe es keine Wertschöpfung mehr. Mehr

13.06.2018, 07:30 Uhr | Wirtschaft

Siemens-Vorstand zu Zugsparte „Ein verzögerter Start wäre kein Beinbruch“

Siemens und Alstom wollen ihre Zugbausparten vereinigen. Für die EU-Kommission ist die Prüfung der Fusion eine besonders komplexe Aufgabe. Siemens-Vorstand Roland Busch sieht aber wichtige Hürden genommen und macht sich Gedanken, wie zwei einstige Rivalen als Partner arbeiten können. Mehr Von Rüdiger Köhn

12.06.2018, 23:26 Uhr | Wirtschaft

Kooperationen mit Philips Deutsche Kliniken operieren gerne niederländisch

Geldmangel hat in vielen deutschen Krankenhäusern die Technik in die Jahre kommen lassen. Als Retter bietet sich nun Philips an: Mit Technologie – und erfolgsabhängigen Verträgen. Mehr

07.06.2018, 14:55 Uhr | Wirtschaft

Prototyp Rätsel um abgestürztes Elektroflugzeug

Die einmotorige Maschine, die in Ungarn abgestürzt ist, zählt mit zu den ersten Elektroflugzeugen. Drei weitere Modelle des Typs eFusion bleiben erst einmal am Boden. Mehr Von Jürgen Schelling

06.06.2018, 14:39 Uhr | Technik-Motor

Indexveränderung Siemens Healthineers zieht in Tec-Dax ein

Der Börsenneuling Siemens Healthineers zieht in den Technologie-Index Tec-Dax ein, ein anderer steigt in den S-Dax auf. Mehr

06.06.2018, 07:34 Uhr | Finanzen

Die Vermögensfrage Zwei Depots, eine Strategie – und einige Fallstricke

Jahrzehntelang Aktien anzusammeln und sie stoisch zu halten, kann reizvoll sein. Aber ist es auch empfehlenswert? Wir haben exemplarisch zwei Aktiendepots analysiert. Mehr Von Gerald Braunberger

03.06.2018, 09:00 Uhr | Finanzen

Pilotversuch Roboterbusse für die Hafen-City

Fünf Meter lang, 16 Fahrgäste, bis zu 50 Stundenkilometer: Das sind die Eckdaten selbstfahrender Transporter, die schon bald auf Hamburgs Straßen unterwegs sein werden. Und irgendwann vielleicht private Pkw ersetzen. Mehr Von Christian Müßgens, Hamburg

02.06.2018, 14:55 Uhr | Wirtschaft

Gastvorträge an Elite-Uni Sigmar Gabriel zieht es nach Harvard

Die Universität in Harvard gilt als eine der besten Hochschulen der Welt. Jetzt beruft die Elite-Uni den früheren Bundesaußenminister nach Amerika. Doch, was wird Sigmar Gabriel in Harvard tun? Mehr

30.05.2018, 20:00 Uhr | Politik

Geschäfte mit Iran Vom Westen im Stich gelassen

Viele europäische Firmen haben in Iran investiert. Doch Amerika droht ihnen mit Sanktionen – und die meisten geben dem Druck nach. Mehr Von Stefan Buchen und Rainer Hermann

30.05.2018, 06:55 Uhr | Politik

Ehemalige Siemens-Tochter Gigaset holt die Mobiltelefon-Produktion zurück nach Deutschland

Zehn Jahre nach der Einstellung der Nokia-Handyproduktion werden wieder Mobiltelefone in Deutschland produziert. Der internationale Smartphone-Markt legt indes wieder zu. Mehr

29.05.2018, 14:38 Uhr | Wirtschaft

Folgenreiche Entscheidung Malaysia kippt Schnellbahn nach Singapur

Auf 90 Minuten hätte sich die Fahrtzeit von Kuala Lumpur nach Singapur verkürzt. Eine Kehrtwende von Ministerpräsident Mahathir macht nun auch Siemens-Hoffnungen zunichte. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

29.05.2018, 06:00 Uhr | Finanzen

Forggensee im Allgäu Als habe jemand den Stöpsel gezogen

Der Forggensee im Allgäu ist Deutschlands größter Stausee. Doch zurzeit ist er leer – und wirkt wie eine Wüste, zu Füßen von Schloss Neuschwanstein. Eine Erkundungstour mit Kindern auf dem Grund des Sees. Mehr Von Sabine Schreiber

26.05.2018, 11:47 Uhr | Reise

Merkel in China Wo die Kameras alles sehen

Merkel besucht die hochmoderne chinesische Stadt Shenzhen, in der alles möglich zu sein scheint. Sie mahnt, Deutschland dürfe den Anschluss bei der Digitalisierung nicht verlieren. Einen Punkt könnte sie jedoch kritisch sehen. Mehr Von Eckart Lohse

25.05.2018, 19:17 Uhr | Politik

Saft für Elektroautos Siemens beteiligt sich an Batteriezellen-Fabrik in Europa

Siemens und der schwedische Batteriebauer Northvolt machen gemeinsame Sache: Sie bauen eine europäische „Gigafactory“. Ein Vorbild für die zögerliche Autobranche? Mehr

25.05.2018, 13:50 Uhr | Wirtschaft

Der Smartphone-Leibarzt Das heißeste Start-up in China

Auch die Kanzlerin besucht das Google der Biotechnologie: iCarbonX baut den Smartphone-Leibarzt für jedermann – selbst wenn der Staat mitunter bremst. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai

24.05.2018, 13:28 Uhr | Wirtschaft

Batterien aus Europa „Sonst werden es die Chinesen tun“

Der oberste Vertreter der BMW-Arbeitnehmer fürchtet um Arbeitsplätze, wenn die deutschen Autobauer nicht auch bald in die Batterieproduktion einsteigen. Wenn es einem allein zu teuer sei, dann eben zusammen, fordert er. Mehr

19.05.2018, 14:28 Uhr | Wirtschaft

Siemens Alstom Wann wechselt Gabriel wirklich?

Der ehemalige SPD-Chef und Außenminister wird kommendes Jahr Verwaltungsrat des neuen europäischen Zugchampions – so hatten es Siemens und Gabriel verkündet. Nun aber stellt sich die Bundesregierung dagegen. Mehr

18.05.2018, 18:21 Uhr | Wirtschaft

Fraktur Die Rückkehr der Jogi-Ritter

Wird Prinzessin Angela unsere Sternenkicker Özil und Gündogan zurück auf die helle Seite der Macht ziehen können? Mehr Von Berthold Kohler

18.05.2018, 12:35 Uhr | Politik

FAZ.NET-Sprinter Die Schulden der Anderen

Die Italiener haben eine Idee, während der AfD die Ideen schon lange ausgegangen sind. Eine Brauerei muss sich derweil etwas Neues einfallen lassen, steht im FAZ.NET-Sprinter. Mehr Von Christian Palm

17.05.2018, 06:38 Uhr | Aktuell

Gabriel-Kommentar Auch Politiker brauchen Exit-Strategien

Der Wechsel von Sigmar Gabriel zu Siemens Alstom hat ein Geschmäckle. Trotzdem ist Austausch besser als Abgrenzung. Mehr Von Christian Schubert, Paris

16.05.2018, 18:56 Uhr | Wirtschaft
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z