HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Schuldenkrise

Schuldenkrise Die neue griechische Staatsanleihe ist begehrt

Griechenland ist auf dem Kapitalmarkt zurück: Das Land leiht sich 3 Milliarden Euro, die Anleger hätten auch mehr gegeben. Von Wolfgang Schäuble kommt Lob und eine Mahnung. Mehr

26.07.2017, 11:31 Uhr | Finanzen
Alle Artikel zu: Schuldenkrise
1 2 3 ... 31 ... 62  
   
Sortieren nach

Schuldenkrise IWF gewährt Griechenland neuen Milliardenkredit

Der Internationale Währungsfonds stimmt einer weiteren Milliardenzahlung für Griechenland zu – allerdings unter Auflagen. Die Organisation fordert neue Zugeständnisse der europäischen Partner. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

21.07.2017, 07:02 Uhr | Wirtschaft

Schuldenkrise Griechisches Parlament segnet Spar-Reformen ab

Bevor sich die Euro-Finanzminister am Montag treffen, um die griechischen Reformen zu überprüfen, hat das Parlament in Athen noch einmal nachgelegt: Unter anderem wurden Steuererhöhungen und Rentenkürzungen beschlossen. Mehr

18.05.2017, 23:53 Uhr | Wirtschaft

Schuldenkrise Griechenland einigt sich mit Geldgebern auf neue Einsparungen

Rund 3,6 Milliarden Euro soll das Sparpaket schwer sein. Im Gegenzug hofft Griechenlands Finanzminister nun auf neue Erleichterungen. Frisches Geld braucht das Land sehr bald wieder. Mehr

02.05.2017, 11:04 Uhr | Wirtschaft

Schuldenkrise Schäuble plädiert für Euro-Hilfen ohne den IWF

Ein neues Hilfsprogramm für ein europäisches Krisenland soll laut Finanzminister Schäuble künftig ohne den Internationalen Währungsfonds möglich werden. Der IWF sei es offenbar leid, sich mit europäischen Problemen herumzuschlagen. Mehr

20.04.2017, 17:13 Uhr | Wirtschaft

Kreditprogramm für Athen Zäher Fortschritt im Griechenland-Streit

Die Eurostaaten und der IWF einigen sich auf eine gemeinsame Arbeitsgrundlage für die Rückkehr der Gläubiger-Institutionen nach Athen. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel

21.02.2017, 21:05 Uhr | Wirtschaft

IWF-Hilfen für Griechenland Es steht auf wackeligen Füßen

EU-Kommissionschef Juncker zweifelt, ob die von Deutschland geforderte Beteiligung des Internationalen Währungsfonds am griechischen Hilfsprogramm weiter sinnvoll ist. Athen wirft Finanzminister Schäuble vor, den Grexit zu wollen. Mehr

12.02.2017, 11:55 Uhr | Wirtschaft

Schuldenkrise Die drei Konfliktzonen des Griechenland-Dramas

Der Streit über die Schuldenkrise in Griechenland könnte wieder ausbrechen. Das hat mehrere Gründe: die Lage im Land, die IWF-Postion nach Trumps Amtsantritt - und die Bundestagswahl. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel

04.02.2017, 14:11 Uhr | Wirtschaft

Weltwirtschaft in 2017 Es gibt Anlass zur Zuversicht

Entgegen der politischen Stimmung lief es 2016 in der Wirtschaft gut. Was bringt das neue Jahr? Ein Ausblick. Mehr Von Maja Brankovic

01.01.2017, 20:04 Uhr | Wirtschaft

Schuldenkrise IWF: So schafft Griechenland kein nachhaltiges Wachstum

Deutschland fordert von Griechenland harte Reformen und eisernes Sparen. Aus Sicht des Internationalen Währungsfonds ist das der falsche Weg. Er legt neue Vorschläge für eine nachhaltige Rettung des Landes vor. Mehr

13.12.2016, 04:40 Uhr | Wirtschaft

Staaten unter Druck Vereinte Nationen fürchten Schuldenkrise in Afrika

Die ständige Welthandelskonferenz der Vereinten Nationen, UNCTAD, sorgt sich um Afrika. Dort drohten neue Staatsschuldenkrisen. Mehr Von Martin Hock

27.10.2016, 14:34 Uhr | Finanzen

Schuldenkrise Griechenland erhält neue Milliardenhilfen

Die Euro-Finanzminister haben den Weg frei gemacht für neue Hilfszahlungen an Griechenland. 1,1 Milliarden Euro sollen fließen. Geplant war eigentlich eine höhere Summe, doch es gab Vorbehalte gegen die Auszahlung. Mehr

10.10.2016, 18:25 Uhr | Wirtschaft

Schuldenkrise Notenbank hält baldige Kapitalmarkt-Rückkehr Griechenlands für möglich

Griechenlands Notenbank nennt ehrgeizige Ziele für eine mögliche Rückkehr des hoch verschuldeten Landes an den Kapitalmarkt. Mehr

06.10.2016, 10:48 Uhr | Finanzen

Schuldenkrise IWF hält Schuldenerlass für Griechenland für unumgänglich

Selbst wenn Griechenland alle geplanten Strukturreformen und Sparmaßnahmen umsetzt, sei ein weiterer Schuldenerlass seitens der Gläubiger nötig, sagt der Internationale Währungsfonds. Mehr

25.09.2016, 11:14 Uhr | Wirtschaft

Schuldenkrise Athen kommt beim Eintreiben von Schulden kaum voran

Die Griechen können jetzt im Internet nachlesen, wer dem Staat mehr als 150.000 Euro schuldet. Firmen und Personen werden an den Pranger gestellt, Konten gesperrt. Dennoch fließt kaum Geld in die Staatskasse. Mehr

08.07.2016, 15:19 Uhr | Wirtschaft

Schuldenkrise Verschärfte Defizitverfahren gegen Spanien und Portugal

Die EU-Kommission hat Spanien und Portugal jetzt offiziell bescheinigt, ihre Haushaltsvorgaben nicht eingehalten zu haben. Damit rücken Sanktionen für beide Staaten näher. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel

07.07.2016, 17:34 Uhr | Wirtschaft

Schuldenkrise Die Griechenland-Beschlüsse im Überblick

Neues Geld bekommt Griechenland sofort geliehen – so viel steht nach der Brüsseler Nachtsitzung fest. Da stellt sich nun die Frage: Was ist mit der Rückzahlung? Mehr

25.05.2016, 08:52 Uhr | Wirtschaft

Eurogruppe Griechenland bekommt die nächsten 10 Milliarden

Elf Stunden haben die Euro-Finanzminister verhandelt – jetzt ist klar: Griechenland erhält im Gegenzug für sein jüngstes Spar- und Reformpaket die nächsten 10,3 Milliarden Euro aus dem Hilfspaket. Der IWF signalisiert seine Bereitschaft, sich an weiteren Hilfen zu beteiligen. Mehr

25.05.2016, 07:39 Uhr | Wirtschaft

Schuldenkrise Griechenland im Reform-Check

Das griechische Parlament hat ein neues Sparpaket gebilligt. Jetzt wird über weitere Schuldenerleichterungen debattiert. Doch wo steht das klamme Land überhaupt? FAZ.NET macht den Reform-Check. Mehr Von Tobias Piller

09.05.2016, 16:55 Uhr | Wirtschaft

Lob von Juncker Griechenland hat Ziele so gut wie erreicht

EU-Kommissionspräsident Juncker bemüht sich um Optimismus in Sachen Griechenland. Ein neues Hilfspaket sei kein Thema, sagt er. Und ein Euro-Austritt erst recht nicht. Mehr

08.05.2016, 05:52 Uhr | Wirtschaft

Griechenlands Schuldenkrise So könnten sich Berlin, Athen und der IWF einigen

Griechenland verhandelt mit seinen Geldgebern weiter über das laufende Hilfsprogramm. Nun zeichnet sich ab, wie sich alle Seiten vielleicht schon recht zeitnah einig werden. Mehr

18.04.2016, 11:05 Uhr | Wirtschaft

Schuldenkrise Marathonverhandlungen ohne Ergebnis in Athen

Damit Griechenland frisches Geld von seinen Gläubigern erhält, muss es Reformen liefern. Es geht um Rentenkürzungen und Steuererhöhungen. Die nächtliche Krisensitzung endete ohne Ergebnis. Mehr

11.04.2016, 06:48 Uhr | Wirtschaft

Kommentar In der Griechenland-Falle

Bei Lichte betrachtet hat nur noch ein Akteur an einer weiteren IWF-Beteiligung an der Griechenland-Rettung wirkliches Interesse: die Bundesregierung. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel

04.04.2016, 10:59 Uhr | Wirtschaft

Lagarde zu Griechenland IWF: Wir spielen keine Spielchen

Nach der Veröffentlichung angeblich geheimer IWF-Absprachen zur Lage in Griechenland spricht die Chefin des Währungsfonds. Und sagt, was sie immer sagt. Mehr

04.04.2016, 05:08 Uhr | Wirtschaft

Schuldenkrise in Venezuela Neues Futter für die Geier

Der innenpolitische Stillstand und der sinkende Ölpreis bringen Venezuela immer mehr in die Bredouille. Sollte das Land zahlungsunfähig werden, hätten Hedgefonds leichtere Beute als in Argentinien. Mehr Von Carl Moses

30.01.2016, 18:35 Uhr | Finanzen
1 2 3 ... 31 ... 62  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z

Amerikas Autobranche Tesla first!

Deutschland diskutiert die Zukunft seiner Autoindustrie, Frankreich und Großbritannien wollen den Verbrennungsmotor abschaffen. Und Amerika? Auch Washington fördert klammheimlich weiter Elektroautos – Trumps Gerede über Kohle und Öl zum Trotz. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington 1 4