RWE: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Gewinnrückgang Kurse von Innogy und RWE unter Druck

Deutlich abwärts geht es mit den Aktienkursen von Innogy und RWE am Mittwoch. Den Anlegern verdirbt die Korrektur der Gewinnprognose die Stimmung. Mehr

13.12.2017, 16:10 Uhr | Finanzen

Alle Artikel zu: RWE

1 2 3 ... 29 ... 58  
   
Sortieren nach

Energiewende Wer haftet für den Atomausstieg?

Ein Halbsatz im Gesetz zum Atomausstieg könnte die Steuerzahler Milliarden kosten. Neun Landkreise wollen diesen Passus nun vor Gericht kippen. Mehr Von Susanne Preuß

11.12.2017, 19:05 Uhr | Wirtschaft

Technische Analyse Amerikas Technologieindex droht zu drehen

Die Amazon-Aktie gehört bisher zum besten, was im Index der wichtigsten amerikanischen Technologietitel steckt. Doch nicht nur die gute Stimmung stimmt bedenklich. Mehr Von Wieland Staud

11.12.2017, 11:51 Uhr | Finanzen

Vor Gericht Bauer aus Peru erzielt Teilerfolg gegen RWE

Ein peruanischer Bauer fordert Geld von RWE, weil der Klimawandel sein Grundstück bedroht. Und seine Chancen stehen gar nicht so schlecht. Von einem „historischen Durchbruch“ ist die Rede. Mehr

30.11.2017, 15:03 Uhr | Wirtschaft

Braunkohletagebau Es wird eng für den Hambacher Forst

Seit Jahren streiten Umweltschützer und RWE über den Ausbau des Braunkohletagebaus Hambach. Jetzt hat ein Gericht eine Klage abgewiesen. Schon bald sollen die Rodungen beginnen. Nur einen kleinen Ausweg gibt es noch. Mehr

24.11.2017, 14:13 Uhr | Wirtschaft

Boomender Arbeitsmarkt Dax-Konzerne schaffen mehr als 100.000 neue Stellen

Auch wenn Umsatz- und Gewinndynamik im dritten Quartal etwas nachgelassen haben: Die Wirtschaft ist weiter auf Rekordjagd – und steckt gleichzeitig in einem tiefgreifenden Veränderungsprozess. Mehr Von Carsten Knop

24.11.2017, 09:30 Uhr | Wirtschaft

Frauen im Vorstand Der Dax wird weiblicher

Der öffentliche Druck zeigt Wirkung: Der Anteil der Frauen in den Vorstandsgremien ist in den vergangenen Jahren stetig gestiegen, zeigt eine neue Erhebung. Und was ist mit den Gehältern? Mehr Von Till Neuscheler

22.11.2017, 09:52 Uhr | Beruf-Chance

Nach Jamaika-Bruch Die Börsen zucken nur kurz

Was können Anleger aus den Erfahrungen in anderen Ländern mit einer langen Phase der Regierungsbildung lernen – etwa den Niederlanden, Spanien oder Belgien? Mehr Von Hanno Mußler und Christian Siedenbiedel

20.11.2017, 11:49 Uhr | Finanzen

Enel als Interessent gehandelt RWE könnte Innogy verkaufen

Steht eine weitere Konsolidierung in der deutschen Energiebranche bevor? Glaubt man Gerüchten, könnte RWE einen Verkauf seiner Ökostromtochter Innogy ausloten. Enel soll nun als Interessent im Gespräch sein. Mehr

19.11.2017, 16:14 Uhr | Wirtschaft

Energiewende Wie kann der Kohleausstieg gelingen?

Ein zu schneller Kohleausstieg kann die Stromversorgung gefährden. Die Jamaika-Verhandler suchen nach dem richtigen Pfad. Das müssen sie beachten. Mehr Von Andreas Mihm und Helmut Bünder

16.11.2017, 13:46 Uhr | Wirtschaft

Radioaktiver Abfall Der Atomfonds

Wer zahlt für den radioaktiven Müll? Hoffentlich am Ende nicht der Steuerzahler. Wir haben in Berlin schon einmal nachgefragt. Mehr Von Dennis Kremer

16.11.2017, 11:43 Uhr | Finanzen

Trotz Energiewende Energiekonzern RWE verdient wieder Milliarden

Besser ausgelastete Gaskraftwerke und niedrigere Kosten: Der Energiekonzern RWE meldet Gewinn. Seine Führung ist für dieses Jahr durchaus zuversichtlich. Mehr

14.11.2017, 07:25 Uhr | Wirtschaft

Kampagne Top-Manager fordern mehr Aktien für Mitarbeiter

Mitarbeiter sollen mehr Aktien bekommen. Dazu fordern jetzt 60 Top-Manager und Wissenschaftler Steuerbefreiungen. Mehr

29.10.2017, 12:25 Uhr | Finanzen

Deutsche Unternehmen Digital am Kunden vorbei kommuniziert

Soziale Medien, Suchmaschinen und Online-Portale: Der digitale Kontakt zu den Kunden wird für Unternehmen immer wichtiger. Eine neue Auswertung zeigt, welche Dax-Konzerne hier besonders gut sind. Mehr Von Carsten Knop

24.10.2017, 13:37 Uhr | Wirtschaft

Kundendaten als Währung Von Kilowatt zu Kilobyte

Stromkonzerne wissen wahnsinnig viel über ihre Kunden. Mit diesen Daten wollen sie jetzt Geld verdienen. Das Silicon Valley weiß, wie es geht. Mehr Von Anna Steiner

17.10.2017, 18:11 Uhr | Finanzen

Dax-Bilanz Ausgerechnet die Autokonzerne verdienen am meisten

Die Dax-30-Konzerne verdienen so viel wie nie zuvor. Und besonders der Autoindustrie geht es trotz Dieselkrise gut. Auch die Beschäftigung profitiert. Mehr Von Carsten Knop

15.08.2017, 10:23 Uhr | Finanzen

Dank Brennelementesteuer RWE macht 3 Milliarden Euro Gewinn in 6 Monaten

2016 hatte der Energieversorger noch einen Rekordverlust geschrieben, jetzt läuft es wieder besser. Doch die niedrigen Strompreise sorgen auch dafür, dass zwei alte Technologien immer weniger Gewinn bringen. Mehr

14.08.2017, 08:09 Uhr | Wirtschaft

Agenda Das bringt der Montag

RWE und der HRE-Nachfolger Deutsche Pfandbriefbank veröffentlichen ihre Quartalszahlen. Ob dies auch für den insolventen Küchenhersteller Alno gilt, bleibt abzuwarten. Mehr

14.08.2017, 07:08 Uhr | Wirtschaft

DFB-Pokal Gladbach verhindert historisches Pokal-Aus

Lange sieht es so aus, als würde Essen Gladbach schlagen können. Erst zum Ende der zweiten Halbzeit zieht das Team von Dieter Hecking den Kopf aus der Schlinge – und verhindert innerhalb weniger Augenblicke ein Debakel. Mehr

11.08.2017, 22:44 Uhr | Sport

Atomkraftwerk Biblis Umweltministerin Hinz: AKW-Rückbau ist ein historischer Moment

Der Rückbau des Atomkraftwerks Biblis hat begonnen. Der Abbau wird mindestens 15 Jahre dauern. Mehr

19.07.2017, 11:33 Uhr | Rhein-Main

Atomfonds Wie 24 Milliarden Euro sicher und rentabel anlegen?

Die Atomkonzerne kaufen sich von der Last des Atommülls frei. Jetzt hat der Staat ein Problem. Denn es sollen einmal knapp 170 Milliarden Euro daraus werden. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

03.07.2017, 17:25 Uhr | Wirtschaft

Atomkonzerne Heute ist Zahltag

Die Atomkonzerne überweisen an diesem Montag 24 Milliarden Euro an den Staat. Dafür sind sie die Sorge um den Müll los. Mehr Von Andreas Mihm

03.07.2017, 14:46 Uhr | Wirtschaft

Agenda Das bringt der Montag

Die Atomkonzerne Eon, RWE, Vattenfall und EnBW zahlen 23,6 Milliarden Euro für die atomare End- und Zwischenlagerung. Weltweit werden wichtige Konjunkturdaten veröffentlicht. Mehr

03.07.2017, 07:08 Uhr | Wirtschaft

Zahltag für Atomkonzerne Wie überweist man eigentlich 24 Milliarden Euro?

Am Montag müssen die deutschen Atomkonzerne insgesamt 24 Milliarden Euro in einen staatlichen Fonds einzahlen. Wie riesig diese Summe ist zeigen auch kleine Details: Im Sepa-Überweisungssystem kann man gar nicht so viele Nullen eintragen. Mehr

01.07.2017, 12:55 Uhr | Wirtschaft

Alternativen gesucht RWE will weg vom Klumpenrisiko Innogy

RWE-Vorstandschef Schmitz sucht nach alternativen Finanzanlagen. Er will neue Kraftwerke kaufen, um von höheren Strompreisen zu profitieren. Mehr Von Helmut Bünder und Brigitte Koch

30.06.2017, 12:30 Uhr | Finanzen
1 2 3 ... 29 ... 58  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z
Mehr zum Thema