HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Robert Bosch

Trotz Protesten Volkswagen sponsert den Kirchentag

Der Evangelische Kirchentag kostet insgesamt 23 Millionen Euro. VW beteiligt sich an den Kosten, obwohl einzelne Pfarrer das mit dem mittelalterlichen Ablasshandel vergleichen. Mehr

21.05.2017, 20:45 Uhr | Wirtschaft
Alle Artikel zu: Robert Bosch
1 2 3 ... 13 ... 26  
   
Sortieren nach

Die Vermögensfrage Stiftungen – nur für Vermögende?

Die meisten Stifter wollen Gutes tun. Aber auch aus steuerlichen Gründen haben Stiftungen ihren Reiz. Dafür muss gar nicht so viel Geld vorhanden sein. Mehr Von Rainer Juretzek

19.05.2017, 20:16 Uhr | Finanzen

Baden-Württemberg Kretschmanns Auto-Gipfel im Hochglanzformat

Lange hatten die Grünen auch in Baden-Württemberg mit der Auto-Industrie gefremdelt. Diese Zeiten sind vorbei, wie Ministerpräsident Winfried Kretschmann zeigt. Der auch bei Unternehmern beliebte Grüne lud in Stuttgart zum Auto-Gipfel. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

19.05.2017, 17:07 Uhr | Politik

Teamarbeit mit Robotern Mein Kollege hat nur einen Arm

Schwerbehinderte spielen am Arbeitsmarkt oft nur eine Nebenrolle. Ein spannendes Projekt testet jetzt die Teamarbeit mit Robotern. Davon sollen alle Arbeitnehmer lernen. Mehr Von Sven Astheimer

15.05.2017, 15:33 Uhr | Beruf-Chance

Ministerpräsident im Gespräch Kretschmann und Zukunft der Autoindustrie

Elektrisch, vernetzt, autonom: Die Autobranche erfindet sich gerade neu. Baden-Württembergs Ministerpräsident geht das aber noch nicht schnell genug. Mehr Von Susanne Preuß und Rüdiger Soldt, Stuttgart

13.05.2017, 20:03 Uhr | Wirtschaft

Dieselgate Richter genehmigt weiteren VW-Vergleich

Im Abgasskandal hat Volkswagen eine juristische Hürde in Amerika genommen. Ein Richter billigte den Vergleich, der die Besitzer von knapp 80.000 Dieselfahrzeugen mit Drei-Liter-Motoren mit 1,2 Milliarden Dollar entschädigt. Mehr

11.05.2017, 22:03 Uhr | Wirtschaft

Lange Tradition Das Ausland entdeckt den Schuldschein

Das Finanzierungsinstrument wird für immer mehr Unternehmen und Investoren interessant . Mehr Von Markus Frühauf

03.05.2017, 18:12 Uhr | Finanzen

Grüner wird’s nicht So pflegen Sie ihren Rasen richtig

Säen, düngen, mähen: Wer sich an einem sattgrünen und gepflegten Rasen erfreuen will, muss nach dem Winter einige Arbeit investieren. Im Vergleich zum Grün auf Sportanlagen ist der private Rasen leicht in Schuss zu halten. Mehr Von Peter Thomas

16.04.2017, 08:37 Uhr | Technik-Motor

Technischer Fortschritt Selbstfahrendes Auto kommt früher

Ein serienreifes selbstfahrendes Auto auch für den Stadtverkehr – das wollten Daimler und Bosch eigentlich bis zum Jahr 2030 realisieren. Nun kündigen sie an, dass es viel früher soweit sein soll. Mehr

04.04.2017, 11:22 Uhr | Wirtschaft

Management Teilzeit in der Chefetage

Chef sein, aber nur zwei Tage in der Woche am Arbeitsplatz – geht das überhaupt? Ja! Sogar Mittelständler versuchen es. Damit es klappt, muss aber einiges beachtet werden. Mehr Von Oliver Schmale

03.04.2017, 14:00 Uhr | Beruf-Chance

Cebit in Hannover Mit künstlicher Intelligenz autonom unterwegs

Autonome Systeme müssen von der Gesellschaft akzeptiert werden. Eine Robotersteuer braucht es aber nicht, sagt Acatech-Präsident Henning Kagermann im Gespräch mit der F.A.Z. Mehr Von Carsten Knop, Hannover

21.03.2017, 12:10 Uhr | Wirtschaft

Firmenübernahme in IT-Branche Was Intel mit der Cebit gemeinsam hat

Der Chiphersteller braucht ein neues Profil. Die Cebit leidet mit – und will ein Kompass sein. Wohin geht also die Reise? Ein Kommentar zum Umbruch in der Computerwelt. Mehr Von Carsten Knop

20.03.2017, 07:11 Uhr | Wirtschaft

Jacob Wallenberg im Interview Warum sollten wir in Kalifornien einen Haufen Geld vergraben?

Der Kopf der reichsten Familie Skandinaviens gewährt Einblick in die Geheimnisse des Clans. Er spricht über seine Philosophie als Unternehmer, attackiert Populisten-Versteher und mahnt die Deutschen. Mehr Von Georg Meck und Bettina Weiguny

16.03.2017, 11:17 Uhr | Wirtschaft

Hightech-Mekka Iran Das Gegengift

Der Iran ist mehr als Öl. Doch seine Talente sind in die Isolation geraten, nicht erst seit Trump. Besuch bei Forschern, die der Abschottungspolitik trotzen. Mehr Von Joachim Müller-Jung

07.03.2017, 20:15 Uhr | Wissen

Angriff auf den Diesel Daimler-Chef sieht Fahrverbote als Eigentor

In Stuttgart gilt vom nächsten Jahr an ein Fahrverbot an Tagen mit hoher Luftbelastung für fast alle Diesel-Autos. Daimler-Chef Zetsche sagt jetzt mit klaren Worten, was er davon hält. Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart

03.03.2017, 15:47 Uhr | Wirtschaft

Fahrverbot in Stuttgart Kritik vom eigenen Kronzeugen

Franz Fehrenbach ist ein enger Berater des baden-württembergischen Ministerpräsidenten. Doch nun fällt er Winfried Kretschmann in der Frage der Diesel-Fahrverbote in den Rücken. Das ist aber nicht das einzige Problem des Grünen. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

28.02.2017, 19:09 Uhr | Politik

Flüchtlinge in Salzgitter Das böse Wort vom Getto

Salzgitter hat viel Erfahrung mit Einwanderung. Seitdem aber viele Flüchtlinge in die Stadt kommen, hat sich etwas geändert. Die Wohnsitzauflage könnte helfen. Mehr Von Reinhard Bingener

27.02.2017, 20:09 Uhr | Politik

Kommentar Land des gefrorenen Lächelns

Thailands Generäle versprechen Wohlstand. Die Wirklichkeit sieht anders aus. Das Land hat nur eine Chance die Wirtschaft anzukurbeln, wenn die Militärs klug handeln. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

26.02.2017, 09:40 Uhr | Wirtschaft

Künstliche Intelligenz Watson wird auf die Industrie losgelassen

Der Super-Computer von IBM kann sprechen, lesen und schreiben und hilft bei der Krebsforschung. Kein Wunder, dass Milliarden in ihn investiert werden. Wo führt das noch hin? Mehr Von Stephan Finsterbusch, München

19.02.2017, 10:21 Uhr | Wirtschaft

Abgasskandal in Amerika Richter will Vergleiche von VW und Bosch durchwinken

VW kann wohl das nächste Kapitel im Abgasskandal schließen: Der zuständige Richter will den Vergleich mit Besitzern von Autos mit größeren Dieselmotoren genehmigen. Auch Bosch dürfte aufatmen. Mehr

15.02.2017, 07:26 Uhr | Wirtschaft

Personalpolitik Offene Türen für Rückkehrer

Wenn erfahrene Mitarbeiter kündigen, ist das ein Verlust: Wissen und Erfahrung gehen verloren. Was können Personalmanager dagegen tun? Mehr Von Oliver Schmale

11.02.2017, 20:01 Uhr | Beruf-Chance

VW-Abgasskandal Bosch zahlt mehr als 300 Millionen Dollar an Amerikaner

Infolge des Volkswagen-Abgasskandals zahlt nun auch der Autozulieferer Bosch Geld an amerikanische Autokäufer. Es geht um eine stattliche Summe. Mehr

01.02.2017, 08:57 Uhr | Wirtschaft

Künstliche Intelligenz Aufstieg der Computer-Gehirne

Künstliche Intelligenz ist eines der wichtigsten Themen dieses Jahrhunderts. Geniale Forscher tummeln sich auf diesem Feld und erfolgreiche Unternehmen. Welchen Platz nimmt der Mensch künftig ein? Mehr Von Alexander Armbruster

19.01.2017, 15:03 Uhr | Wirtschaft

Boni für Führungskräfte Einzelkämpfer gehen leer aus

Individuelle Boni galten lange als ideale Motivation für Manager. Doch viele Unternehmen schaffen das Vergütungsmodell jetzt ab. Für mehr Geld müssen sich die Führungskräfte nun anders anstrengen. Mehr Von Sven Astheimer

16.01.2017, 09:40 Uhr | Beruf-Chance

Künstliche Intelligenz Was wird der Mensch?

Stephen Hawking wird 75. Der Physiker ist ein lebendiges Beispiel für eine geradezu symbiotische Beziehung zwischen Mensch und Technik. Ohnehin stellt sich die Frage, wozu Computer künftig fähig sein werden, immer dringlicher. Mehr Von Alexander Armbruster und Roland Lindner

08.01.2017, 11:13 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 13 ... 26  
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z

Umfrage Wie die Deutschen zum autonomen Fahren stehen

Eine Umfrage des TÜV Rheinland zeigt, ob sich die Deutschen einem ausschließlich computergesteuerten Fahrzeug anvertrauen würden. Frauen und ältere Menschen sind besonders skeptisch. Mehr Von Helmut Bünder, Düsseldorf 0