Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Rettung

Alle Artikel zu: Rettung
  1 2 3 4 5 ... 7 ... 15  
   
Sortieren nach

Massensterben im Mittelmeer Flucht und Diplomatie

Die anhaltende Debatte über den Umgang mit Flüchtlingen zeigt, dass es keine einfache Lösung gibt. Entscheidend ist die Lage in den Heimatländern der Asylsuchenden: Europa muss mehr Einsatz gegen die dortigen Krisen zeigen. Mehr Von Nikolas Busse

21.04.2015, 08:57 Uhr | Politik

Flüchtlingskrise Rettung in einem europäischen Meer

Beim Ministertreffen in Luxemburg herrscht Einigkeit: Europa muss nun wirklich handeln, um weitere Flüchtlingskatastrophen auf dem Mittelmeer zu verhindern. Doch schwierig wird es, wenn es konkret wird. Mehr Von Michael Stabenow, Brüssel

20.04.2015, 20:00 Uhr | Politik

Weitere Nachrichten Lafarge und Holcim unmittelbar vor Megafusion

Der französische Zementkonzern Lafarge und der schweizerische Konkurrent Holcim stehen Kreisen zufolge unmittelbar vor der Rettung ihrer Megafusion. Eon will sich bis 2018 vom Geschäft mit Kohle-, Gas- und Atomkraftwerken getrennt haben. Mehr

20.03.2015, 07:08 Uhr | Wirtschaft

Prinzessinnenreporter Die endgültige Rettung des Onlinejournalismus

Eine sehr rosa Website, aufgeblasenes Medienvokabular und die grundsätzliche Ansprache der Leser als Untertanen: Die Satireseite Prinzessinnenreporter macht sich über die Krautreporter lustig. Mit sehr viel Liebe. Mehr Von Andrea Diener

21.02.2015, 14:22 Uhr | Feuilleton

Rettungspaket Griechenlands Rettung wird immer teurer

Die Rechnung ging nicht auf: Noch im Herbst hatte die EU-Kommission Griechenland ein kräftiges Wachstum vorhergesagt. Weil die griechische Wirtschaft durch die politischen Turbulenzen aber gelähmt ist, klaffen nun neue Lücken im Haushalt. Mehr Von Tobias Piller

20.02.2015, 07:12 Uhr | Wirtschaft

Libyen-Einsatz der Bundeswehr Rettung nur mit Zustimmung des Bundestages

2011 hatte die Bundeswehr 132 Menschen aus Libyen ausgeflogen. Nun prüft Karlsruhe, ob das Parlament hätte befragt werden müssen. Wo liegt die Grenze zwischen humanitärer Rettungsaktion und militärischem Kampfeinsatz? Mehr Von Alexander Haneke, Karlsruhe

28.01.2015, 19:14 Uhr | Politik

Rettung gescheitert Mifa beantragt Insolvenz

Angefangen hat es im März mit Fehlbuchungen. Nun hat der Fahrradhersteller Mifa Insolvenz beantragt. Mehr Von Martin Hock

29.09.2014, 14:51 Uhr | Finanzen

Weltklimagipfel Staaten und Firmen erstmals einig bei Rettung der Regenwälder

Zum ersten Mal haben Staaten und Firmen einen gemeinsamen Zeitplan für die Eindämmung der Regenwaldzerstörung vorgelegt. Die „New York Declaration“ hilft vielleicht den Wäldern, aber bringt sie auch den erhofften Klimavertrag voran? Mehr Von Joachim Müller-Jung, New York

23.09.2014, 17:30 Uhr | Wissen

Schwimm-EM in Berlin Wenn sie keiner rausholt, ertrinkt sie

Beim Freiwasser-Rennen der Frauen muss eine Athletin völlig entkräftet aus dem Wasser gezogen werden. Bundestrainer Lurz kritisiert den DLRG. Die deutschen Männer gewinnen zwei EM-Medaillen. Mehr

13.08.2014, 15:22 Uhr | Sport

China Starker Regen behindert Rettung von Erdbeben-Opfern

Auf beinahe 400 ist die Zahl der Opfer nach dem schweren Erdbeben im Südwesten Chinas angestiegen. Die Rettungskräfte kämpfen sich durch Starkregen und Erdrutsche nur langsam zu den Opfern vor. Mehr

04.08.2014, 09:53 Uhr | Gesellschaft

Frankfurt Junge stirbt nach Rettung aus dem Main

Ein 16 Jahre alter Jugendlicher ist im Main ertrunken. Er war am Dienstagabend noch gerettet und wiederbelebt worden, starb dann jedoch im Krankenhaus. Mehr

23.07.2014, 19:03 Uhr | Rhein-Main

Bank Bulgarien hofft auf ausländische Hilfe bei Rettung der Corpbank

In Bulgarien ist die viertgrößte Bank des Landes ins Trudeln geraten. Die geplante Bankenrettung wird teuer. Die Regierung hofft auf Hilfe vom Staatsfonds des Oman. Mehr

18.07.2014, 16:36 Uhr | Wirtschaft

Rettung gescheitert Putzmittel-Hersteller Hansa meldet Insolvenz an

Die Rettung des Putzmittel-Herstellers Hansa Group ist gescheitert. Das Unternehmen meldete am Donnerstag Insolvenz an. Der Aktienkurs stürzt um zwei Drittel ab. Mehr

09.07.2014, 19:46 Uhr | Finanzen

Nach Unfall in Riesending-Höhle Höhlenforscher will wieder in die Tiefe

Knapp zwei Wochen nach seiner Rettung aus 1000 Metern Tiefe hat Höhlenforscher Johann Westhauser die Unfallklinik Murnau verlassen. Vollständig genesen ist er noch nicht, spricht aber schon davon, wieder in Höhlen zu klettern. Mehr

02.07.2014, 12:12 Uhr | Gesellschaft

Nach Forscher-Unglück Bayerns Innenminister will Riesending-Höhle schließen

Nach der Rettung des schwer verletzten Höhlenforschers Johann Westhauser aus den Tiefen der Riesending-Höhle fordert Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) die Schließung des Eingangs. Mehr Von Stephanie Geiger, Berlin

19.06.2014, 14:24 Uhr | Gesellschaft

Riesending-Höhle Höhlenretter-Team erreicht Biwak 2

Die Rettung des verletzten Forschers Johann Westhauser geht besser voran als gedacht. Schon am Donnerstag könnte er wieder ans Tageslicht kommen. Aber ein besonders schwieriges Stück steht dem Trupp noch bevor. Mehr

17.06.2014, 11:26 Uhr | Gesellschaft

Rettung des Höhlenforschers Aufstieg an spiegelglatten Steilwänden

Bislang ist die Rettung des verletzten Höhlenforschers Johann Westhauser problemlos verlaufen. Nun bricht der schwierige Teil an: Der Aufstieg. Westhauser muss an Seilen senkrecht in die Höhe gezogen werden. Mehr

15.06.2014, 11:16 Uhr | Gesellschaft

Verletzter Höhlenforscher Ein Mann soll nach oben

Die Vorbereitungen zur Rettung von Johann Westhauser sind abgeschlossen. Bis zu sechs Tage soll es aber noch dauern, bis der verunglückte Höhlenforscher wieder Tageslicht erblickt. Der Aufstieg ist kompliziert. Mehr Von Stephanie Geiger, Berlin

13.06.2014, 16:14 Uhr | Politik

Riesending-Schachthöhle Der verletzte Höhlenforscher ist transportfähig

Gute Nachrichten aus der Tiefe: Der schwer verletzte Höhlenforscher Johann Westhauser ist transportfähig, zwei Ärzte sind bei ihm und bereiten die Rettung aus der Höhle vor. Für den Notfall ist auch ein Neurochirurg vor Ort. Mehr

12.06.2014, 11:19 Uhr | Gesellschaft

Forscher Johann Westhauser Ein Arzt erreicht den Verunglückten

Die Rettung des Höhlenforschers Johann Westhauser könnte womöglich doch noch diese Woche abgeschlossen werden. Zumindest ist nun erstmals ein Arzt zu dem Verunglückten vorgedrungen. Mehr Von Stephanie Geiger, Berlin

11.06.2014, 16:59 Uhr | Gesellschaft

Schwer verletzter Höhlenforscher Bis zur Rettung vergehen Tage

Ein Höhlenforscher ist im Riesending schwer verletzt worden. Die extremen Bedingungen vor Ort stellen die Retter vor eine große Herausforderung. Mehr Von Stephanie Geiger, München

09.06.2014, 18:02 Uhr | Gesellschaft

Hamburger SV Erst die Rettung, dann die Revolution

Der Abstieg bleibt dem dümpelnden Bundesliga-Dino Hamburger SV nach der glücklichen Rettung in Fürth erspart - eine Runderneuerung vor der nächsten Saison sicher nicht. Mehr

19.05.2014, 13:24 Uhr | Sport

Bo Lidegaard: Die Ausnahme Als sich Eichmann ärgerte ...

Von den Friktionen innerhalb der deutschen Besatzungsmacht ahnten im Oktober 1943 in Dänemark die siebentausend Juden nichts, die überhastet flüchten mussten, die rasch in leeren Strandhäusern, Kirchen, Schulen, Krankenhäusern, aber auch beim Fleischer Unterschlupf suchten - und fanden. Mehr Von Daniel Koerfer

14.04.2014, 16:12 Uhr | Politik

Eintracht Frankfurt Rettung ohne Risiko

Stabilität statt Sturm: Trainer Vehs Systemwandel bringt der Eintracht auch beim 2:0-Sieg gegen Mainz die entscheidende Sicherheit im Kampf um den Verbleib in der Bundesliga. Mehr Von Ralf Weitbrecht, Frankfurt

06.04.2014, 09:06 Uhr | Sport

Eintracht Frankfurt Rettung verschoben

Trotz starker Leistung verliert die Eintracht 1:2 in Wolfsburg, kann aber im Kampf gegen den Abstieg aus eigener Kraft bestehen. Zum Beispiel als nächstes gegen Mainz 05. Mehr Von Uwe Marx, Wolfsburg

30.03.2014, 08:00 Uhr | Rhein-Main
  1 2 3 4 5 ... 7 ... 15  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z

C-Serie Airbus übernimmt Mehrheit an Bombardier-Sparte

Schon vor zwei Jahren wollte der kanadische Hersteller Bombardier seine Mittelstreckenflugzeuge loswerden. Jetzt hat der europäische Flugzeughersteller Airbus zugeschlagen – ausgerechnet vor den Toren des Erzrivalen. Mehr 8