Pflege: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

KI in Medizin und Pflege Macht euch doch mal nützlich

Künstliche Intelligenz ist auf dem Vormarsch. Gefahr oder Hilfe? Das ist eine Frage der Perspektive. In der Medizin zeigt sich das ganz besonders. Mehr

21.02.2018, 16:50 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Pflege

1 2 3 ... 5 ... 10  
   
Sortieren nach

Kommentar Leerstellen in der Pflege

Deutschland erlebt einen Beschäftigungsboom. Doch der hat auch seine Schattenseiten – zum Beispiel in der Pflege. Mehr Von Andreas Mihm

11.02.2018, 19:52 Uhr | Wirtschaft

Schaden in Millionenhöhe Maniküre statt Krankenpflege

Mindestens 8,5 Millionen Euro Schaden hat die sogenannte Pflegemafia durch gefälschte Leistungen verursacht. Nun müssen ihre Mitglieder bis zu sieben Jahre in Haft. Mehr

05.02.2018, 15:13 Uhr | Gesellschaft

Agenda Das bringt der Donnerstag

Der Medizinische Dienst der Krankenkassen stellt seinen Pflegequalitätsbericht vor. Der EuGH entscheidet über Kartellstrafen, unter anderem gegen die Deutsche Bahn. Die Dekabank wird 100 Jahre alt. Mehr

01.02.2018, 06:53 Uhr | Finanzen

FAZ.NET-Countdown Stress in der Pflege und in der Fraktion

Wird die neue Regierung entschieden genug gegen den Fachkräftemangel in Pflegeheimen vorgehen? Kritiker bezweifeln das. Und nicht nur in der Gesundheitspolitik steht Merkel mit dem Rücken zur Wand. Mehr Von Carsten Knop

01.02.2018, 06:11 Uhr | Politik

Koalitionsgespräche So wird der Pflegenotstand nicht gelöst

Union und SPD haben mit der Aufarbeitung der Pflegemisere begonnen und machen kleine Fortschritte. Entschieden genug handeln sie aber wohl wieder nicht. Ein Kommentar. Mehr Von Kim Björn Becker

31.01.2018, 19:49 Uhr | Politik

Kritik am Familiennachzug „Unfassbar schlecht von der SPD verhandelt“

Trotz des ausgehandelten Kompromisses geht die Debatte über den Familiennachzug weiter. SPD-Vize Stegner sieht noch keine endgültige Lösung. Der Deutsche Anwaltverein kritisiert die Einigung deutlich. Mehr

31.01.2018, 07:12 Uhr | Politik

Einigung bei SPD und Union Koalitionäre wollen 8000 Stellen in der Pflege schaffen

In den Verhandlungen über eine große Koalition haben sich Union und SPD auf flächendeckende Tarifverträge in der Pflege geeinigt. Streit gibt es über die sachgrundlose Befristung von Arbeitsverträgen. Mehr

31.01.2018, 02:34 Uhr | Politik

Die Vermögensfrage Wenn Kinder für die Pflege der Eltern zahlen

Droht der finanzielle Ruin, wenn Kinder für die Pflege ihrer Eltern aufkommen müssen? Mitnichten! Und eine neue Groko könnte Kinder sogar noch weiter entlasten. Mehr Von Barbara Brandstetter

28.01.2018, 08:10 Uhr | Finanzen

Mobil mit dem Treppenlift Planen für die Pflege

Wenn Menschen die finanzielle Absicherung ihres Alters planen, müssen sie auch eine spätere Pflegebedürftigkeit einkalkulieren. Bei der Pflege geht es aber nicht allein um Geld. Mehr Von Gerald Braunberger

25.12.2017, 13:47 Uhr | Finanzen

Pflege und Ernährung Deutsche geben für Babybedarf über eine Milliarde Euro aus

Die Deutschen lassen sich den Kauf von Baby-Produkten einiges kosten. Davon profitieren vor allem Drogeriemärkte. Mehr

04.11.2017, 17:28 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Schulz redet die Pflege schlecht

Schulz’ Ankündigungen zur Altenpflege sind Zeichen seiner Verzweiflung, nicht seiner Kompetenz. Hätte er sich mit seinen Gesundheitsexperten abgesprochen, hätte er sich wohl kaum so geäußert. Mehr Von Andreas Mihm

20.09.2017, 09:46 Uhr | Wirtschaft

Bundestagswahl So wollen die Parteien die Pflege reformieren

Pflegenotstand wird auf den letzten Metern zum Wahlkampfthema: Erst Merkel, dann Schulz, jetzt Göring-Eckardt werfen mit Forderungen um sich. Was genau steht in den Parteiprogrammen? Mehr Von Mauritius Kloft

19.09.2017, 18:24 Uhr | Wirtschaft

ARD-Wahlarena Schulz verspricht kompletten Neustart in der Pflege

Große Versprechen in der ARD-Wahlarena: SPD-Kanzlerkandidat Schulz versprach den Wählern schnelle Verbesserungen in den ersten 100 Tagen seiner Kanzlerschaft – und holte zum Schlag gegen Merkel aus. Mehr

18.09.2017, 22:19 Uhr | Politik

Pflege von Angehörigen Wann der Fiskus Erbschaftssteuern erlässt

Kümmert man sich um einen pflegebedürftigen Verwandten, erlässt das Finanzamt unter gewissen Umständen einen Teil der Erbschaftssteuern. Was Erben wissen sollten. Mehr

31.08.2017, 11:28 Uhr | Finanzen

Kommentar Um Pfleger zu halten, braucht es mehr als Geld

In der Pflege fehlt es deutschlandweit an Fachkräften. Um mehr Menschen in den Beruf zu locken, wird Geld allein jedoch nicht reichen. Ein paar Vorschläge. Mehr Von Britta Beeger

16.08.2017, 07:56 Uhr | Wirtschaft

Gewalt in der Pflege So viel Wut in ihm

Wenn Menschen einen Angehörigen pflegen, ergibt sich oft ein dichtes Gestrüpp aus Bedürftigkeit, Verbitterung, Verunsicherung – und Aggression. Dann kann es sein, dass selbst die gutmütigste Pflegeperson zuschlägt. Mehr Von Katrin Hummel

09.07.2017, 10:31 Uhr | Gesellschaft

Hoher Arbeitsdruck Wer in der Pflege arbeitet ist selbst oft krank

Alten- und Krankenpfleger sind deutlich öfter krank als der Durchschnitt der Beschäftigten. Das geht aus einer Studie der Betriebskrankenkassen hervor. Mehr

06.07.2017, 05:51 Uhr | Beruf-Chance

Erbschaftssteuer Bundesfinanzhof gewährt Freibetrag für Kinder bei Pflege von Eltern

Bisher konnten Kindern von Pflegebedürftigen nach deren Tod den Pflegefreibetrag nicht bei der Erbschaftssteuer ansetzen. Dies ist nicht rechtens, urteilte der Bundesfinanzhof. Mehr

05.07.2017, 12:56 Uhr | Finanzen

TV-Kritik: Hart aber fair Notwendiges Übel oder segensreiche Einrichtung?

Es ging um Pflegeheime in einer alternden Gesellschaft. Vor allem Eckart von Hirschhausen bemühte sich, nicht nur aus einer von Ängsten bestimmten Perspektive zu argumentieren. Mehr Von Frank Lübberding

13.06.2017, 05:56 Uhr | Feuilleton

Ethikberatung für Angehörige Hilfe bei Konflikten in der Pflege

Lebensverlängernde Maßnahmen ja oder nein? Nicht immer sind sich Angehörige, Ärzte oder Patienten in Behandlungsfragen einig. In Frankfurt und Offenbach startet jetzt ein Projekt, das ihnen helfen soll. Mehr Von Marie Lisa Kehler

03.05.2017, 10:09 Uhr | Rhein-Main

Private Betreuung Pflege rund um die Uhr – und mit wenigen Rechten

Pawel Kowalski hat einen deutschen Rentner betreut – und klagt nun auf die Bezahlung von Überstunden. Andere Altenpfleger aus Osteuropa trauen sich das nicht. Dabei haben viele Probleme. Mehr Von Leonie Feuerbach

06.04.2017, 13:47 Uhr | Gesellschaft

Wahlkampf SPD will Familien mit Kleinkindern entlasten

Junge Eltern sollen nach dem Willen der SPD 300 Euro Familiengeld erhalten, wenn sie ihre Arbeitszeit reduzieren. Kritik kommt postwendend aus zwei verschiedenen Richtungen. Mehr

03.04.2017, 16:50 Uhr | Wirtschaft

Debatte um Pflegeberufe Wo Pfleger gut verdienen

Die Gehälter in der Pflege sind ein Politikum. Doch was wird wirklich gezahlt? Je nach Bundesland sind die Unterschiede gewaltig. Mehr Von Britta Beeger

27.03.2017, 12:00 Uhr | Wirtschaft

Altenpflege schlecht bezahlt Auf Deutschland kommt ein großes Problem zu

In kaum einem Beruf ist der Bedarf größer als in der Altenpflege, doch die Löhne sind noch immer niedriger als in anderen Branchen. Der Pflegenotstand scheint unausweichlich. Mehr

20.03.2017, 07:33 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 5 ... 10  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z