Pflege aktuell: News und Informationen der FAZ zum Thema

Pflege: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

TV-Kritik „Maybrit Illner“ Wenn die Pflege zur Lebensfalle wird

In der Pflege von Angehörigen ist Überforderung keine Ausnahme. Auch die stationäre Pflege stößt zunehmend an Grenzen. Maybrit Illners Gäste vermitteln ein erschreckendes Bild der  Lage. Mehr

25.05.2018, 03:26 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Pflege

1 2 3 ... 5 ... 11  
   
Sortieren nach

Interview zur Pflege „Roboter am Krankenbett? Mir gruselt’s!“

Ingrid Hofmann bildet seit dreißig Jahren Krankenschwestern aus. Ein Gespräch über den Pflegenotstand in Deutschland. Mehr Von Sebastian Balzter

17.05.2018, 20:35 Uhr | Wirtschaft

Fachkräfte aus dem Ausland Stellenbesetzung in der Pflege dauert Monate

Mehr als ein halbes Jahr bleiben Stellen in der Altenpflege unbesetzt. Vor allem mangelt es an qualifizierten Fachkräften. Die Situation wird sich in Zukunft weiter verschärfen. Mehr Von Falk Heunemann

11.05.2018, 13:47 Uhr | Rhein-Main

Pflege im Alter Was schulde ich meinen Eltern?

Die Aufregung war groß: Jens Spahn möchte seine Eltern nicht pflegen, wenn sie alt sind. Doch ist das so verwerflich? In jedem Fall ist es eine sehr persönliche Frage. Mehr Von Anna Steiner

22.04.2018, 10:03 Uhr | Wirtschaft

Blümchen und Security Wenn Anwohner ihre Stadt umgestalten

Was passiert mit öffentlichen Plätzen und Straßen, wenn Anlieger für deren Pflege zahlen? In New York ist genau das passiert und damit war der erste Business Improvement Distrikt geboren. Mehr Von Juliane Wiedemeier

19.04.2018, 11:29 Uhr | Wirtschaft

Digitale Technik in der Pflege „Es werden irrationale Ängste geschürt“

Kann digitale Technik bald Angehörige und Pfleger entlasten? Ja, sagt eine neue Studie. Doch es gibt auch Vorbehalte gegen Smart Home am Krankenbett. Mehr

18.04.2018, 07:39 Uhr | Wirtschaft

Alltag von Pflegekräften Das kann eben nicht jeder

Wioletta und Marianna arbeiten in der Altenpflege. Sie machen es gerne, obwohl die Belastung immer größer wird. Was motiviert die beiden Frauen? Mehr Von Cornelia von Wrangel

14.04.2018, 12:01 Uhr | Gesellschaft

FAZ.NET-Tatortsicherung Wie trostlos ist häusliche Pflege?

Der neue „Tatort“ aus Bremen zeigt eine Gesellschaft, die von der Pflege Bedürftiger völlig entkräftet ist. Sind die Zustände wirklich so schlimm - wo gibt es Auswege? Wir haben Experten gefragt. Mehr Von Kais Harrabi

11.03.2018, 21:45 Uhr | Feuilleton

Digitale Lösungen für Pflege „Achtung, Ihre Mutter könnte gestürzt sein“

In der Altenpflege können digitale Lösungen die Lebensqualität von Pflegebedürftigen und ihren Angehörigen verbessern – und das Pflegepersonal entlasten. Mehr Von Britta Beeger

05.03.2018, 13:21 Uhr | Wirtschaft

Zur Beteuung Angehöriger Landesbeamte sollen Rechtsanspruch auf Pflegezeit erhalten

„Die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf ist ein wichtiges Anliegen der Landesregierung“, sagt Innenminister Beuth. Eine Konsequenz daraus: ein Rechtsanspruch für Landesbeamte. Mehr

28.02.2018, 18:15 Uhr | Rhein-Main

KI in Medizin und Pflege Macht euch doch mal nützlich

Künstliche Intelligenz ist auf dem Vormarsch. Gefahr oder Hilfe? Das ist eine Frage der Perspektive. In der Medizin zeigt sich das ganz besonders. Mehr Von Julia Bähr

21.02.2018, 16:50 Uhr | Feuilleton

Kommentar Leerstellen in der Pflege

Deutschland erlebt einen Beschäftigungsboom. Doch der hat auch seine Schattenseiten – zum Beispiel in der Pflege. Mehr Von Andreas Mihm

11.02.2018, 19:52 Uhr | Wirtschaft

Schaden in Millionenhöhe Maniküre statt Krankenpflege

Mindestens 8,5 Millionen Euro Schaden hat die sogenannte Pflegemafia durch gefälschte Leistungen verursacht. Nun müssen ihre Mitglieder bis zu sieben Jahre in Haft. Mehr

05.02.2018, 15:13 Uhr | Gesellschaft

Agenda Das bringt der Donnerstag

Der Medizinische Dienst der Krankenkassen stellt seinen Pflegequalitätsbericht vor. Der EuGH entscheidet über Kartellstrafen, unter anderem gegen die Deutsche Bahn. Die Dekabank wird 100 Jahre alt. Mehr

01.02.2018, 06:53 Uhr | Finanzen

FAZ.NET-Countdown Stress in der Pflege und in der Fraktion

Wird die neue Regierung entschieden genug gegen den Fachkräftemangel in Pflegeheimen vorgehen? Kritiker bezweifeln das. Und nicht nur in der Gesundheitspolitik steht Merkel mit dem Rücken zur Wand. Mehr Von Carsten Knop

01.02.2018, 06:11 Uhr | Politik

Koalitionsgespräche So wird der Pflegenotstand nicht gelöst

Union und SPD haben mit der Aufarbeitung der Pflegemisere begonnen und machen kleine Fortschritte. Entschieden genug handeln sie aber wohl wieder nicht. Ein Kommentar. Mehr Von Kim Björn Becker

31.01.2018, 19:49 Uhr | Politik

Kritik am Familiennachzug „Unfassbar schlecht von der SPD verhandelt“

Trotz des ausgehandelten Kompromisses geht die Debatte über den Familiennachzug weiter. SPD-Vize Stegner sieht noch keine endgültige Lösung. Der Deutsche Anwaltverein kritisiert die Einigung deutlich. Mehr

31.01.2018, 07:12 Uhr | Politik

Einigung bei SPD und Union Koalitionäre wollen 8000 Stellen in der Pflege schaffen

In den Verhandlungen über eine große Koalition haben sich Union und SPD auf flächendeckende Tarifverträge in der Pflege geeinigt. Streit gibt es über die sachgrundlose Befristung von Arbeitsverträgen. Mehr

31.01.2018, 02:34 Uhr | Politik

Die Vermögensfrage Wenn Kinder für die Pflege der Eltern zahlen

Droht der finanzielle Ruin, wenn Kinder für die Pflege ihrer Eltern aufkommen müssen? Mitnichten! Und eine neue Groko könnte Kinder sogar noch weiter entlasten. Mehr Von Barbara Brandstetter

28.01.2018, 08:10 Uhr | Finanzen

Mobil mit dem Treppenlift Planen für die Pflege

Wenn Menschen die finanzielle Absicherung ihres Alters planen, müssen sie auch eine spätere Pflegebedürftigkeit einkalkulieren. Bei der Pflege geht es aber nicht allein um Geld. Mehr Von Gerald Braunberger

25.12.2017, 13:47 Uhr | Finanzen

Pflege und Ernährung Deutsche geben für Babybedarf über eine Milliarde Euro aus

Die Deutschen lassen sich den Kauf von Baby-Produkten einiges kosten. Davon profitieren vor allem Drogeriemärkte. Mehr

04.11.2017, 17:28 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Schulz redet die Pflege schlecht

Schulz’ Ankündigungen zur Altenpflege sind Zeichen seiner Verzweiflung, nicht seiner Kompetenz. Hätte er sich mit seinen Gesundheitsexperten abgesprochen, hätte er sich wohl kaum so geäußert. Mehr Von Andreas Mihm

20.09.2017, 09:46 Uhr | Wirtschaft

Bundestagswahl So wollen die Parteien die Pflege reformieren

Pflegenotstand wird auf den letzten Metern zum Wahlkampfthema: Erst Merkel, dann Schulz, jetzt Göring-Eckardt werfen mit Forderungen um sich. Was genau steht in den Parteiprogrammen? Mehr Von Mauritius Kloft

19.09.2017, 18:24 Uhr | Wirtschaft

ARD-Wahlarena Schulz verspricht kompletten Neustart in der Pflege

Große Versprechen in der ARD-Wahlarena: SPD-Kanzlerkandidat Schulz versprach den Wählern schnelle Verbesserungen in den ersten 100 Tagen seiner Kanzlerschaft – und holte zum Schlag gegen Merkel aus. Mehr

18.09.2017, 22:19 Uhr | Politik

Pflege von Angehörigen Wann der Fiskus Erbschaftssteuern erlässt

Kümmert man sich um einen pflegebedürftigen Verwandten, erlässt das Finanzamt unter gewissen Umständen einen Teil der Erbschaftssteuern. Was Erben wissen sollten. Mehr

31.08.2017, 11:28 Uhr | Finanzen
1 2 3 ... 5 ... 11  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z