Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER

Thema Peter Gauweiler

1 2  
   
Sortieren nach

Bundestag veröffentlicht Nebeneinkünfte Die meisten Nebenverdiener in der Unionsfraktion

Der Bundestag veröffentlicht die Nebeneinkünfte der Abgeordneten nun in zehn statt früher drei Gehaltsstufen. Allein vier Parlamentarier von CDU und CSU geben zusätzliche Einnahmen von über 250.000 Euro an. Mehr

21.03.2014, 17:45 Uhr | Politik

Nach Euro-Urteil Gauweiler: Haben Euro-Rettern Grenzen gesetzt

Das Bundesverfassungsgericht hat mehrere Klagen gegen den dauerhaften Euro-Rettungsschirm ESM endgültig abgewiesen. Die Kläger hoffen, dass ihr Kampf nicht vergeblich war. Mehr

18.03.2014, 13:33 Uhr | Wirtschaft

Deutsche Reserven in Amerika Nervenkrieg um den Goldschatz

1500 Tonnen deutsches Gold liegen in New York. Unions-Abgeordnete machen Druck auf die Bundesbank für eine schnellere Rückholung. Die Währungshüter wehren sich gegen Unterstellungen. Mehr Von Philip Plickert

11.03.2014, 21:13 Uhr | Wirtschaft

Politischer Aschermittwoch der CSU Mit Franz Josef Strauß Richtung Moskau

Die CSU nutzt ihren Politischen Aschermittwoch nicht nur für die altbekannte Kritik an Brüssel: Die Bayern suchen den Schulterschluss mit Russland. Eine Ausgliederung aus Europa werde man nicht zulassen. Mehr Von Reinhard Bingener, Passau

05.03.2014, 13:21 Uhr | Politik

Nach EZB-Urteil aus Karlsruhe „Das Verfassungsgericht hat de facto abgedankt“

Der Deutungsstreit um das EZB-Urteil der Verfassungsrichter geht los: Die Bundesregierung sieht sich bestätigt. Kläger Peter Gauweiler auch. Ein Ökonom hält das OMT-Programm für vorerst tot. Mehr

07.02.2014, 13:50 Uhr | Wirtschaft

Risiken und Gefahren Wie geht es weiter mit der Euro-Krise?

Die Eurozone steht nicht mehr so nahe am Abgrund wie vor einem Jahr. Aber es lauern noch erhebliche Risiken – auch für Deutschland. FAZ.NET erklärt, was in diesem Jahr kommen könnte. Mehr Von Philip Plickert

14.01.2014, 12:35 Uhr | Wirtschaft

Streitgespräch zu Ludwig II. Selbstmord oder Staatsstreich - das bleibt hier die Frage!

Wer war Ludwig II. wirklich? Der Veredler seines Landes? Ein Putschist? Ein Geisteskranker? Der Jurist Peter Gauweiler und der Historiker Oliver Hilmes ringen um die richtige Bewertung. Mehr

02.01.2014, 22:22 Uhr | Feuilleton

Spekulationen über Ressortvergabe Gabriel: Entscheidung über Finanzministerium noch offen

Über die Personalbesetzung in der großen Koalition will sich der SPD-Vorsitzende Gabriel weiterhin nicht äußern. „Die SPD hat darüber nicht geredet und nicht entschieden“, sagt er. Mehr

02.12.2013, 06:07 Uhr | Politik

CSU-Parteitag Die Katze in der Hundehütte

Auf dem CSU-Parteitag wird Peter Gauweiler anstelle von Beate Merk stellvertretender Parteivorsitzender werden. Er soll die Euroskeptiker vom Abdriften zur AfD abhalten. Mehr Von Albert Schäffer, München

23.11.2013, 15:08 Uhr | Politik

Separatismus Europas rebellische Regionen

Südtiroler, Schotten, Bayern und Katalanen: Sie alle wollen raus aus ihren Nationen. An der Spitze der Sezession stehen zornige Männer - und kämpferische Frauen. Ein Reisebericht. Mehr Von Hendrik Ankenbrand

29.06.2013, 19:20 Uhr | Wirtschaft

Europäische Zentralbank Eine Frage der Solidarität

Die Europäische Zentralbank muss sich in Karlsruhe rechtfertigen. Denn ihre getätigten und angekündigten Anleihkäufe sind umstritten. Am Ende geht es aber schlicht um die Frage, welche Solidarität die Europäer sich leisten wollen. Und können. Mehr Von Lisa Nienhaus und Christian Siedenbiedel

11.06.2013, 12:13 Uhr | Wirtschaft

Rettungspolitik vor dem Verfassungsgericht Das müssen Sie über die Euro-Verhandlung wissen

Noch nie gab es vor dem Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe solch eine Beschwerdeflut. Heute nehmen die Richter die Zentralbank ins Visier. Die wichtigsten Fragen und Antworten. Mehr Von Joachim Jahn

10.06.2013, 18:25 Uhr | Wirtschaft

„Alternative für Deutschland“ Anti-Euro-Partei wächst rasant

7500 Mitglieder hat die Anti-Euro-Partei „Alternative für Deutschland“ inzwischen und ein großes Wählerpotential. Union und FDP sind besorgt. Vor dem AfD-Parteitag am Wochenende steigt die Spannung – aber auch die Nervosität, ob die Partei im großen Streit versinkt. Mehr Von Philip Plickert

11.04.2013, 10:37 Uhr | Wirtschaft

Peter Gauweiler Der Überbayer

Vom Schwarzen Peter zum Sekretär des Volkes: Der bekennende Föderalist Peter Gauweiler liebt politische und juristische Alleingänge. Das gefällt nicht allen, aber vielen. Eine Langzeitbeobachtung. Mehr Von Hannes Hintermeier

14.11.2012, 11:23 Uhr | Feuilleton

Friedensnobelpreis für die EU Der Virologe aus Würselen

Nach dem Friedensnobelpreis kann die Rechnung nicht länger ohne den Wirt des Europaparlaments gemacht werden. Dessen Präsident Martin Schulz ist ein Bauch- und Büchermensch. Mehr Von Christian Geyer

13.10.2012, 09:30 Uhr | Feuilleton

CSU Aufbruch der Generation Aigner

Mit der Entscheidung Ilse Aigners, von der Bundes- in die Landespolitik zu wechseln, ändert sich in der CSU das Alters- und Machtgefüge. Um sie als künftiger Zentralfigur der Partei wird sich eine neue Führungsgeneration bilden. Mehr Von Albert Schäffer, München

17.09.2012, 14:45 Uhr | Politik

Anleihenkäufe Schäuble stellt sich gegen den Bundesbank-Chef

Schon seit Wochen kämpft Bundesbank-Chef Jens Weidmann dagegen, dass die EZB Anleihen von Krisenstaaten kauft. Jetzt kritisiert ihn Finanzminister Schäuble in der F.A.S. dafür. Doch die Anleihenkäufe bekommen neue Gegner: Auch der ehemalige Verfassungsrichter Paul Kirchhof hält sie für verfassungswidrig. Mehr

16.09.2012, 11:25 Uhr | Wirtschaft

Nach dem Urteil zum Rettungsfonds ESM Die Kanzlerin im Schlaraffenland

Die Bestätigung des Rettungsfonds ist zwar ein wichtiger Etappensieg für Angela Merkel. Doch das Urteil von Karlsruhe birgt Fallstricke. Mehr Von Christiane Hoffmann, Eckart Lohse

15.09.2012, 15:54 Uhr | Politik

Im Gespräch: Wolfgang Schäuble „Die Lage ist zu ernst für Spielchen“

Finanzminister Wolfgang Schäuble rüffelt den Bundesbank-Chef, weil der sich öffentlich gegen den Kauf von Staatsanleihen ausspricht. Im Interview spricht Schäuble zudem über seine Pläne kurz vor dem 70. Geburtstag und sein Verhältnis zu Helmut Kohl. Mehr Von Ralph Bollmann und Rainer Hank

15.09.2012, 15:14 Uhr | Wirtschaft

Bundesverfassungsgericht Im Namen des Volkes: Ja, aber

In ihrem Dienstsitz „Waldstadt“ trotzen die Karlsruher Richter dem Druck durch Bürger, Politik, Märkte, Zahlen und Zeit. Sie ziehen sich auf den Schutz der Verfassung zurück. Mehr Von Friedrich Schmidt, Karlsruhe

12.09.2012, 16:57 Uhr | Politik

Entscheidung in Karlsruhe Verfassungsrichter erlauben ESM und Fiskalpakt unter Auflagen

Das Bundesverfassungsgericht hat den Euro-Rettungsschirm ESM unter Vorbehalten genehmigt. Es müsse aber sichergestellt werden, dass die Haftung Deutschlands auf die vereinbarten 190 Milliarden Euro beschränkt bleibe, sagte der Präsident des Gerichts, Voßkuhle.  Mehr Von Joachim Jahn

12.09.2012, 10:23 Uhr | Wirtschaft

EILMELDUNG Bundesverfassungsgericht macht Auflagen für ESM und Fiskalpakt

Das Bundesverfassungsgericht hat den Beitritt Deutschlands zum Euro-Rettungsschirm mit Vorbehalten genehmigt. Es müsse sichergestellt werden, dass die Haftung Deutschlands auf die vereinbarten 190 Milliarden Euro beschränkt bleibe und weitergehende Zahlungen nur mit Zustimmung des Bundestags möglich seien, sagte Gerichtspräsident Voßkuhle in Karlsruhe. Mehr Von Joachim Jahn

12.09.2012, 10:15 Uhr | Wirtschaft

Das war der FAZ.NET-Liveticker Hans-Werner Sinn lobt das Rettungsfonds-Urteil

Das Verfassungsgericht hat den Rettungsfonds ESM unter Auflagen erlaubt - jetzt soll er am 8. Oktober seine Arbeit aufnehmen. Die Kanzlerin nennt das Urteil ein „starkes Signal an Europa“. Und die Erkenntnis setzt sich durch: Das Gericht will nicht, dass der Rettungsfonds Kredit von der EZB bekommt. Mehr

12.09.2012, 08:56 Uhr | Wirtschaft

Marktbericht Optimismus treibt Dax über 7300 Punkte

Die deutschen Aktienmärkte gehen am Dienstag mit einem deutlichen Plus aus dem Handel. Finanzakteure erwarten, dass das Bundesverfassungsgericht den Euro-Rettungsschrim ESM am Mittwoch für gesetzeskonform erklären wird. Mehr

11.09.2012, 16:19 Uhr | Finanzen

ESM-Rettungsfonds Gauweilers neuer Eilantrag abgewiesen

Das Bundesverfassungsgericht wird wie geplant an diesem Mittwoch seine Entscheidung zu den Eilanträgen gegen den Euro-Rettungsschirm ESM verkünden. Der Antrag des CSU-Abgeordneten Gauweiler, den Termin zu verschieben, wurde abgewiesen. Mehr

11.09.2012, 11:28 Uhr | Politik
1 2  
Themenfinder
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z