Peter Altmaier: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Koalitionsfrage Alles Gute für die Reise

Die Union möchte zügig in die Verhandlungen für eine Koalition mit der SPD einsteigen. An den Absprachen bei den Sondierungsverhandlungen wird nicht mehr gerüttelt. Spielt der Sonderparteitag mit? Mehr

20.01.2018, 11:45 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Peter Altmaier

1 2 3 ... 10 ... 21  
   
Sortieren nach

TV-Kritik „Hart aber fair“ Wären da nur nicht die eigenen Mitglieder

Wie sind die Sondierungsergebnisse zwischen Union und SPD zu bewerten? Frank Plasbergs Gäste zollen der SPD Respekt für das, was sie herausgeholt hat. Fraglich ist, ob sie auch die eigenen Mitglieder davon überzeugen kann. Mehr Von Hans Hütt

16.01.2018, 04:13 Uhr | Feuilleton

Regierungsbildung Union und SPD vor Einigung beim Familiennachzug?

Die Verhandlungen der Sondierer von Union und SPD machen offenbar weiter Fortschritte – beim umstrittenen Familiennachzug für Flüchtlinge gibt es aber weiter widersprüchliche Signale aus Berlin. Mehr

10.01.2018, 10:17 Uhr | Politik

Volker Wieland Dieser Wirtschaftsweise soll weitermachen

Zu konservativ, keine Frau: In der SPD gab es lange Vorbehalte. Trotzdem soll Volker Wieland noch einmal in den Sachverständigenrat berufen werden. Mehr Von Philip Plickert und Julia Löhr

08.01.2018, 17:05 Uhr | Wirtschaft

Vor Groko-Sondierungen Die Angst vor dem Scheitern in Union und SPD

Ab Sonntag wird in Berlin wieder hinter verschlossenen Türen verhandelt, diesmal von Union und SPD. Schneller als bei Jamaika sollen Ergebnisse herauskommen. Aber nicht jeder ist zuversichtlich. Mehr

06.01.2018, 08:20 Uhr | Politik

Nach dem Brexit Stopft Deutschland das Loch im EU-Haushalt?

Mit dem Brexit wird sich der EU-Haushalt stärker verändern als je zuvor: Ohne die Zahlungen des Vereinigten Königreichs werden der Europäischen Union viele Milliarden fehlen. An Reformen führt kein Weg vorbei. Mehr Von Thomas Gutschker

18.12.2017, 15:29 Uhr | Politik

Angst vor Protektionismus EU-Finanzminister warnen vor Trumps Steuerreform

Was würde die geplante amerikanische Steuerreform für Europa bedeuten? In einem Brief äußern fünf Finanzminister vor allem zwei Bedenken. Mehr

12.12.2017, 10:56 Uhr | Wirtschaft

„Vereinigte Staaten“ Union gegen Schulz’ Europa-Plan

Martin Schulz will die „Vereinigten Staaten von Europa“ gründen. Damit stößt er bei seinem möglichen Koalitionspartner auf Widerstand. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

10.12.2017, 18:07 Uhr | Wirtschaft

Schwierige Regierungsbildung Altmaier will der SPD Zeit geben

Nicht nur Unionspolitiker fordern von den Sozialdemokraten ein rasches Bekenntnis zur großen Koalition. Doch die SPD will sich nicht drängen lassen – und bekommt Unterstützung aus dem Kanzleramt. Mehr

03.12.2017, 13:11 Uhr | Politik

Flüchtlinge Bundesregierung will freiwilligen Rückkehrern Küchen finanzieren

Damit abgelehnte Asylbewerber das Land schneller verlassen, bietet die Bundesregierung ihnen eine Wohnkostenhilfe von bis zu 3000 Euro an. Der Plan von Unions-Innenministern zur Abschiebung von Syrern stößt auf Kritik in der eigenen Partei. Mehr

03.12.2017, 03:49 Uhr | Politik

TV-Kritik: „Maybrit Illner“ Die Bündnislose Republik Deutschland

Keine Partei hat noch Lust auf Koalitionen. Das hat der gestrige Talk im ZDF gezeigt. Aber wie kommen wir nach dem Scheitern von Jamaika aus den zubetonierten Verhältnissen wieder heraus? Mehr Von Frank Lübberding

01.12.2017, 07:16 Uhr | Feuilleton

SPD-Vize Stegner „Ein grobes Foul gegen die SPD“

Vor dem Treffen der Parteispitzen von Union und SPD mehren sich Stimmen von Sozialdemokraten, die sich gegen eine große Koalition aussprechen. Als Grund nennen vieles das Ja des Landwirtschaftsministers zu Glyphosat. Mehr

30.11.2017, 12:20 Uhr | Politik

Streit um Glyphosat Das Gift

Kanzlerin Merkel kritisiert Landwirtschaftsminister Schmidt für sein Glyphosat-Ja. Aber eigentlich geht es um etwas anderes: Vertrauen und das Zustandekommen der großen Koalition. Mehr

28.11.2017, 21:53 Uhr | Politik

F.A.S. exklusiv Altmaier sagt Macron „konstruktive Zurückhaltung“ zu

Die amtierende Bundesregierung will in den nächsten Monaten nicht auf die weitreichenden Initiativen des französischen Präsidenten Macron eingehen. Beim Brexit beteuert sie hingegen ihre Handlungsfähigkeit. Mehr

25.11.2017, 17:00 Uhr | Politik

SPD nach Jamaika-Aus Einmal Opposition und zurück

Nach dem Paukenschlag wird in der SPD noch einmal neu nachgedacht. Es gelte, Neuwahlen zu vermeiden – heißt es hinter vorgehaltener Hand. Behutsam müsse man die Partei auf eine Regierungsbeteiligung vorbereiten. Nur wie? Mehr Von Majid Sattar, Berlin

21.11.2017, 21:51 Uhr | Politik

Jamaika-Gespräche FDP wirft der Union Haushaltstricks vor

Auch wenn die Finanzen nicht allein die Reise nach Jamaika verzögern: Für den Soli-Abbau bleibt das Geld der Knackpunkt. Wie viel Spielraum gibt es wirklich? Mehr Von Manfred Schäfers und Henrike Roßbach

18.11.2017, 08:37 Uhr | Wirtschaft

Teuer und ineffizient Künftige Energiepolitik jagt Ökonomen Angst ein

Die Jamaika-Verhandlungen sind zäh. Und was kommt am Ende heraus? Ökonomen haben da ein paar Ideen: mehr Investitionen in Digitales und Bildung. Und sie fürchten feste Ausstiegsdaten in der Energiepolitik. Mehr Von Maja Brankovic und Philip Plickert

17.11.2017, 14:56 Uhr | Wirtschaft

Regierungsbildung Nahles bekräftigt SPD-Absage

Die SPD-Fraktionsvorsitzende wirft Angela Merkel mangelnde Führung in den Sondierungen vor. Sie gehe aber davon aus, dass sich die Jamaika-Parteien noch einigen werden, sagt Andrea Nahles. Mehr

17.11.2017, 09:35 Uhr | Politik

Streitpunkt Flüchtlinge Jamaika-Sondierer brechen Beratungen ab

Es sollte die Nacht der Entscheidung werden. Doch daraus wird nichts. Die Parteien können sich in den Sondierungen zu einer Jamaika-Koalition nicht einigen. Selbst die Parteispitzen finden in Einzelgesprächen keine Lösung - und vertagen sich. Mehr

17.11.2017, 04:29 Uhr | Politik

Jamaika-Sondierung Schwarz-Grün ringt mit Lindners FDP

CDU und Grüne haben Erfahrungen mit gemeinsamen Gesprächen. Die Freien Demokraten sehen sich auch in der entscheidenden Sondierungsphase einer schwarz-grünen Allianz gegenüber. Nicht zu Unrecht. Mehr Von Lydia Rosenfelder, Berlin

06.11.2017, 15:34 Uhr | Politik

Digitalisierungs-Diskussion Altmaier für Grundrecht auf schnelles Internet

Damit die Digitalisierung gelingt, ist ein leistungsfähiger Anschluss ans Internet zwingend. Peter Altmaier macht Hoffnung, dass die neue Regierung mehr tut. Und das ist nicht das einzige Thema. Mehr

03.11.2017, 10:03 Uhr | Wirtschaft

Personalwechsel Machtvakuum in Brüssel und Berlin

Die Eurogruppe muss bedeutende Personalwechsel verkraften und geduldig die Koalitionsgespräche in Deutschland abwarten. Was bedeutet das für die Zukunft der Währungsunion? Mehr Von Werner Mussler, Brüssel

02.11.2017, 20:34 Uhr | Wirtschaft

Jamaika-Verhandlungen Kubicki: „Haben keine Angst vor vorgezogenen Neuwahlen“

Die Jamaika-Sondierungen stocken – am Donnerstagabend fand man auch beim Thema Verkehrspolitik keinen gemeinsamen Nenner. Zumindest Wolfgang Kubicki hält Neuwahlen im Falle eines Scheiterns nicht für ausgeschlossen. Mehr

02.11.2017, 19:35 Uhr | Politik

Koalitionsverhandlungen Altmaier stellt niedrigere Steuern in Aussicht

Deutschland geht es gut, sagt der Kanzleramtsminister. „Deshalb ist es wichtig, dass wir darüber reden, wie wir die Steuerlast auch reduzieren können, wie wir etwas zurückgeben können.“ Und nicht nur da ist er optimistisch. Mehr

20.10.2017, 11:58 Uhr | Wirtschaft

Interview mit FDP-Chef „Alles, bloß kein CDU-Finanzminister“

FDP-Chef Christian Lindner will verhindern, dass Kanzlerin Merkel im Finanzressort weiter durchregiert. Und er warnt sie im Gespräch mit der F.A.Z., während der Koalitionsgespräche in Brüssel neue Tatsachen zu schaffen. Mehr Von Heike Göbel

17.10.2017, 08:08 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 10 ... 21  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z