HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Peter Altmaier

CDU-Generalsekretär Tauber War nicht so gemeint

Peter Tauber steht als Generalsekretär für die moderne, freundliche CDU. Immer wieder wird er missverstanden, es gibt Ärger – wenn er etwa gegen Minijobber pöbelt. Wieso? Mehr

22.08.2017, 22:16 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Peter Altmaier
1 2 3 ... 9 ... 19  
   
Sortieren nach

Illegale Wahlkampfhilfe? Die Mini-Jobber des Konrad-Adenauer-Hauses

Dass Angela Merkel nur ihrem engsten Umfeld vertraut, ist bekannt. Wenig überraschend, dass sie den Wahlkampf aus dem Kanzleramt führen will. Doch dabei verschwimmen die Grenzen zwischen Partei und Behörde. Mehr Von Markus Kollberg

21.08.2017, 16:24 Uhr | Politik

Posten bei Rosneft Bester Feind Schröder

Der ehemalige Bundeskanzler war ein guter Wahlkämpfer. So wünschen sich viele Genossen auch Martin Schulz. Doch aus Schröder wird jetzt eine Belastung für die SPD. Die Nähe zu Moskau ist zu groß. Mehr Von Eckart Lohse und Markus Wehner

16.08.2017, 21:09 Uhr | Politik

Türkei-Politik Kurz verlangt mehr Entschlossenheit der EU

Österreichs Außenminister hat die Forderung nach einem Abbruch der EU-Beitrittsgespräche mit der Türkei erneuert. Kanzleramtsminister Altmaier warnt vor einer pauschalen Verurteilung des Landes – und auch Erdogan meldet sich wieder zu Wort. Mehr

23.07.2017, 06:18 Uhr | Politik

Einfluss in Deutschland Verfassungsschutz warnt vor türkischem Geheimdienst

Übt die Regierung in Ankara Druck auf die türkische Gemeinschaft in Deutschland aus? Der Verfassungsschutz hat offenbar Hinweise darauf. Finanzminister Schäuble fühlt sich derweil an ein dunkles Kapitel der deutschen Geschichte erinnert. Mehr

21.07.2017, 08:33 Uhr | Politik

Schulz-Wahlkampf nach G 20  Ich geh kaputt – gehst du mit?

SPD-Kanzlerkandidat Schulz würde gerne richtig in den Wahlkampf starten – doch nun hängt ihm eine Diskussion über Gewalt in Hamburg an. In der SPD wird bereits über einen Generationenwechsel nach der Wahl nachgedacht. Mehr Von Majid Sattar, München

11.07.2017, 20:13 Uhr | G-20-Gipfel

Nach G-20-Ausschreitungen Gabriel schlägt zurück

Nach den Krawallen am Rande des G-20-Gipfels fordern Vertreter der Union den Rücktritt des Hamburger Bürgermeisters Olaf Scholz. Außenminister Gabriel geht in die Offensive – und greift die Kanzlerin an. Mehr

11.07.2017, 19:27 Uhr | G-20-Gipfel

Krawalle in Hamburg Zukunft der Roten Flora steht auf der Kippe

Das linke Zentrum ist immer wieder Ausgangspunkt von Krawallen. Doch nach dem G-20-Chaos werden die Rufe nach einer Räumung der Roten Flora immer lauter. Bürgermeister Scholz zögert noch. Mehr

10.07.2017, 16:21 Uhr | G-20-Gipfel

Bürgermeister unter Druck Scholz bestreitet Regierungskrise im rot-grünen Senat

In Hamburg nimmt die Opposition den Ersten Bürgermeister in die Zange. Die FDP stellt Olaf Scholz ein Ultimatum. Der erlebt nach den G-20-Krawallen seine „schwerste Stunde“. Rückendeckung kommt aus dem Kanzleramt. Mehr

10.07.2017, 11:43 Uhr | Politik

TV-Kritik „Anne Will“ Faschistoider Gewaltrausch

Anne Will unterbricht ihre Sommerpause, um über den G-20-Gipfel und die eskalierte Gewalt zu diskutieren. Die Sendung verlief anders als gedacht. Da passte die zehnminütige Unterbrechung der Live-Übertragung durchaus ins Bild. Mehr Von Frank Lübberding

10.07.2017, 05:49 Uhr | Feuilleton

Nach Gewalt bei G-20-Gipfel Scholz: Denke nicht über Rücktritt nach

Wegen der eskalierenden Gewalt beim G-20-Gipfel ist der Hamburger Bürgermeister schwer in die Kritik geraten. Hat Olaf Scholz die Situation unterschätzt? Der SPD-Politiker bezieht klar Stellung. Mehr

10.07.2017, 03:57 Uhr | G-20-Gipfel

Ende der Legislaturperiode Was das Votum zur „Ehe für alle“ für künftiges Regieren bedeutet

Die Abstimmung zur „Ehe für alle“ hat die große Koalition endgültig entzweit. Erstmals gab es bei einer Entscheidung im Bundestag eine rot-rot-grüne Mehrheit. Was heißt das für das künftige Regieren? Mehr Von Günter Bannas, Berlin

30.06.2017, 15:38 Uhr | Politik

TV-Kritik „Hart aber fair“ Der Spuk im Weißen Haus geht weiter

Bei Frank Plasberg geht es um Amerikas Präsident Trump. Inzwischen weiß man mehr über den Stil und die Inhalte: Trump ist unberechenbar für Freund und Feind. Selbst ein Blick in die Geschichte hält keine guten Aussichten bereit Mehr Von Hans Hütt

27.06.2017, 09:09 Uhr | Feuilleton

Wahlkampf Die CDU sucht ihr Wirtschaftsprogramm

Das Wahlprogramm der CDU soll bald stehen. Der Wirtschaftsflügel plant für eine Zukunft ohne Fessel der großen Koalition und legt seinen Plan vor. Ob die Kanzlerin da mitspielt? Mehr Von Heike Göbel

04.06.2017, 15:22 Uhr | Wirtschaft

Kritik an Trump Merkel: Nichts kann und wird uns beim Klimaschutz aufhalten

„Beschämend“ und der „falsche Weg“: Die Reaktionen auf die Entscheidung Trumps, das Klimaabkommen neu zu verhandeln, fallen verheerend aus. Kanzlerin Merkel zeigte sich in einer ersten Reaktion kämpferisch – Hoffnung verbreiten auch andere. Mehr

02.06.2017, 11:19 Uhr | Politik

Flüchtlingszustrom nimmt ab Bund zahlte den Ländern 9,3 Milliarden

Die Zahl der in Deutschland ankommenden Flüchtlinge nimmt weiter ab. Zeit, die Kosten des vergangenen Jahres aufzuarbeiten. Mehr

24.05.2017, 04:30 Uhr | Politik

Bundeswehr SPD sieht im Fall Franco A. Versagen bei Altmaier

In der Affäre um einen terrorverdächtigen Soldaten macht die SPD Kanzleramtsminister Altmaier für mögliche Fehler der Sicherheitsbehörden verantwortlich. Mehr

05.05.2017, 09:35 Uhr | Politik

TV-Kritik: Maybrit Illner Auf den Schock ist niemand vorbereitet

Was passiert, wenn Marine Le Pen entgegen aller Prognosen Frankreichs Präsidentin wird? Maybrit Illners Gäste scheinen diesen Ausgang für unwahrscheinlich zu halten. Die Situation erinnert an die falschen Vorhersagen zum Brexit-Referendum. Mehr Von Hans Hütt

05.05.2017, 04:17 Uhr | Feuilleton

Windparks auf See Null Cent für den Strom vom Meer

Energie aus Offshore-Windkraftanlagen gibt es bald auch ohne staatliche Förderung. Aber der Preissturz im Bieterverfahren macht nicht alle froh. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

20.04.2017, 16:42 Uhr | Wirtschaft

Bundestagswahlkampf Peter Altmaier weist Kritik an seiner Doppelrolle zurück

Seine Funktion als Kanzleramtsminister und Wahlkampfmanager der CDU hat Peter Altmaier scharfe Kritik eingebracht. Nun geht er zum Gegenangriff über – mit einem Verweis auf Sigmar Gabriel. Mehr

12.04.2017, 10:50 Uhr | Politik

CDU-Bundestagswahlkampf Ein bisschen Entmachtung

Nicht der Generalsekretär schreibt nun das CDU-Wahlprogramm, sondern der Merkel-Vertraute Peter Altmaier. Das ist ein Votum gegen Peter Tauber – vor allem aber Ausdruck des Streits mit der Schwesterpartei. Mehr Von Johannes Leithäuser, BERLIN

10.04.2017, 22:26 Uhr | Politik

Peter Altmaier  Die Feder in der Hand

Die CDU will im bevorstehenden Wahlkampf vieles anders machen. Federführend für das Programm wird Peter Altmaier – ein ungewöhnlicher Schachzug. Richtet sich das gegen Generalsekretär Tauber? Mehr Von Johannes Leithäuser, Berlin

10.04.2017, 22:17 Uhr | Politik

Bundestagswahl Altmaier soll Wahlkampf der CDU planen

Die Kritik am CDU-Generalsekretär war deutlich: Einen Teil der Wahlkampfführung muss Tauber nun an Kanzleramtsminister Altmaier abgeben – eine Entmachtung? Mehr

10.04.2017, 13:40 Uhr | Politik

Von der Leyen zu Syrien Deutschland beteiligt sich nicht an Angriffen gegen Assad

Das Mandat der Bundeswehr-Aufklärer gelte nur gegen den IS, sagt die Verteidigungsministerin. Viele Politiker halten Amerikas Angriff für angemessen. Mehr

08.04.2017, 07:07 Uhr | Politik

TV-Kritik: Maybrit Illner Flucht in die Realpolitik?

Welche Folgen hat eine amerikanische Intervention im syrischen Bürgerkrieg? Muss Assad nun doch abtreten? Maybrit Illners Gäste sind sich uneins, ob sich dieser Konflikt durch eine hochgerüstete Supermacht lösen lässt. Mehr Von Hans Hütt

07.04.2017, 06:22 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 9 ... 19  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z