Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Osteuropa

Alle Artikel zu: Osteuropa
  1 2 3 4 ... 35 ... 70  
   
Sortieren nach

Anschläge in Sachsen Aus Verzweiflung wird verbrecherische Gewalt

Mit dem Finger auf Sachsen zeigen, damit die eigenen Probleme kleiner erscheinen: Teile der Bevölkerung im Osten hätten sich radikalisiert, weil sie mit Anschlägen ein Gespräch erzwingen wollen, sagt die frühere Grünen-Politikerin Antje Hermenau im FAZ.NET-Gespräch. Mehr Von Timo Steppat

01.10.2016, 09:25 Uhr | Politik

Nato-Präsenz in Osteuropa Bundeswehr soll sich für Stationierung in Litauen bereit halten

Die Nato plant, als Abschreckung gegenüber Russland, Kampftruppen in Osteuropa zu stationieren. Auch ein deutsches Bataillon soll ab 2017 im Einsatz sein. Verteidigungsministerin von der Leyen ist zuversichtlich, dass der Plan aufgeht. Mehr

29.09.2016, 06:13 Uhr | Politik

DW-Chef Limbourg im Gespräch „Das kennt man sonst nur von Warlords“

Die Deutsche Welle steht immer öfter im Brennpunkt. Jetzt klagt der Sender wegen eines konfiszierten Interviews in der Türkei. Im Gespräch erklärt Intendant Peter Limbourg, was er sich davon verspricht. Mehr Von Michael Hanfeld

27.09.2016, 17:08 Uhr | Feuilleton

Vermögen Die fetten Jahre sind vorbei

Jahrelang sind die Vermögen rund um den Globus mit enormem Tempo gewachsen. Ein neuer Bericht deutet eine Trendwende an: Das Wachstum geht deutlich zurück. Mehr

21.09.2016, 11:48 Uhr | Finanzen

Osteuropa Wem gehört die Perle des Kosovos?

Eine Hamburger Investmentgesellschaft mit prominentem Beirat verklagt das arme Land. Die Entscheidung wird zeigen, mit wie viel Sicherheit Investoren dort rechnen können. Mehr Von Mathias Müller von Blumencron

29.08.2016, 16:07 Uhr | Wirtschaft

Osteuropa In Bosnien lässt sich gutes Geld verdienen

Lange prägte der Streit zwischen VW und Zulieferern der Prevent-Gruppe aus Bosnien die Schlagzeilen. Selten hörte man hierzulande so viel von Unternehmen aus diesem politisch zerrissenen Land. Wie geht es eigentlich der Wirtschaft dort? Mehr Von Christian Geinitz, Wien

25.08.2016, 07:31 Uhr | Wirtschaft

Verständnis für Russland Der hohe Preis von Steinmeiers Außenpolitik

Verständnis für Russland, Abneigung gegen Amerika: Der deutsche Außenminister fischt im Trüben - und verliert dabei hin und wieder jedwedes Gefühl für Professionalität. Warum tut er das? Ein Kommentar. Mehr Von Majid Sattar

18.08.2016, 14:53 Uhr | Politik

Jüdische Geschichte Grundwiderspruch der Moderne

Sollten wir Minderheiten schützen oder universelle Menschenrechte einfordern? Bei der Entscheidung dieser Frage lohnt ein Blick auf die jüdische Geschichte. Mehr Von Raphael Gross

27.07.2016, 23:00 Uhr | Feuilleton

Abschreckungspolitik Briten schicken Nato-Truppen nach Estland und Polen

Doppelstrategie der Nato beim Gipfel in Warschau: Während Großbritannien Soldaten nach Osteuropa schicken will, um ein Zeichen der Stärke gegenüber Russland zu setzen, beschwört Generalsekretär Stoltenberg den Dialog mit Moskau. Mehr

08.07.2016, 12:39 Uhr | Politik

Was Sie heute erwartet Aufrüstungspläne für Osteuropa

Nato-Gipfel beschließt Abschreckungsmaßnahmen gegenüber Russland. Obama ruft nach dem Tod zweier Schwarzer zu Solidarität auf. Bundestag und Bundesrat stimmen über Ökostrom-Reform ab. Mehr

08.07.2016, 06:52 Uhr | Wirtschaft

Atomenergie in Osteuropa Nicht ohne mein Kernkraftwerk

Deutsche Technik als Goldstandard? Vorbei. Osteuropa missbilligt die deutsche Energiewende und setzt auf Atomkraft als Rückgrat der Stromversorgung. Mehr Von Anna Veronika Wendland

07.07.2016, 17:41 Uhr | Feuilleton

Streit mit Russland Putin auf neuem Konfrontationskurs

In den Baltenstaaten will die Nato im nächsten Jahr 4000 Soldaten stationieren. Aggressive Rhetorik und aggresive Aktionen nennt das Russlands Präsident Putin und kündigt Konsequenzen an. Mehr

22.06.2016, 16:11 Uhr | Politik

Konflikt mit Russland Steinmeier kritisiert Nato-Manöver in Osteuropa

Kriegsgeheul und Säbelrasseln würden die Lage nur anheizen, sagt der Außenminister. Stattdessen sollte der Dialog mit Russland im Fokus stehen. Mehr

18.06.2016, 07:04 Uhr | Politik

Gefahren im Internet Betrugsmaschen im Netz - und wie Sie sich schützen

Seemann ohne Online-Banking, günstige Markenware oder Dreiecksgeschäfte über Paypal: Überall lauern im Netz Betrüger - und die Tricks werden immer raffinierter. Zum Glück kann man sich schützen. Wir zeigen Ihnen wie. Mehr Von Dyrk Scherff

06.06.2016, 12:54 Uhr | Finanzen

Nato-Treffen Von Abschreckung will Steinmeier nichts wissen

Außenminister Steinmeier ist zu Besuch bei den Nato-Verbündeten im Baltikum. Nach nicht ganz problemfreien Gesprächen in Brüssel will er den Gipfel in Warschau vorbereiten. Mehr Von Majid Sattar, Riga/Tallin

27.05.2016, 16:13 Uhr | Politik

Osteuropäische Identität Die Eingeklemmten

In der Bredouille zwischen Putin und Conchita Wurst: Ein bulgarischer Philosoph und ein österreichischer Historiker erklären, warum viele Osteuropäer dem Westen nicht mehr nacheifern wollen. Mehr Von Michael Martens

25.05.2016, 14:19 Uhr | Feuilleton

Putin zu Raketenabwehr Das ist kein Verteidigungssystem

Amerika hat in Rumänien ein Raketenabwehrsystem installiert. In Polen ist eine weitere Anlage geplant. Russlands Präsident Putin sieht darin eine Gefährdung der weltweiten Sicherheit – und will reagieren. Mehr

13.05.2016, 19:02 Uhr | Politik

Die Vermögensfrage Haushaltshilfen aus Osteuropa

Wer Hilfen für die Pflege aus osteuropäischen Ländern beschäftigt, muss einiges beachten. Hier kommen die wichtigsten Tipps. Mehr Von Barbara Brandstetter

30.04.2016, 14:14 Uhr | Finanzen

Geldanlage Sparen ganz ohne Zinseszins

Die Zinsen sind überall niedrig. Manche Banken zahlen sogar überhaupt keinen Zinseszins mehr. Ist das schlimm? Mehr Von Christian Siedenbiedel

23.04.2016, 08:41 Uhr | Finanzen

Kaffeebarbetreiber Starbucks verkauft deutsche Filialen nach Polen

Mit dem polnischen Unternehmen AmRest übernimmt ein angestammter Partner des Kaffeehausbetreibers die Läden. Es ist nicht der erste große Strategiewechsel für Starbucks. Mehr Von Carsten Knop

20.04.2016, 14:46 Uhr | Wirtschaft

Zensurformen in Osteuropa Die Wellen der Revanche

Der Nationalsozialismus und die Lügen in den Medien: Eine Tagung über neue Zensurformen in Osteuropa zeigt, dass Propagandisten immer geschickter werden. Mehr Von Kerstin Holm

15.03.2016, 11:26 Uhr | Feuilleton

Zerfällt Europa (3) Die Utopie vom Leben jenseits der Grenze

Die Massenmigration ist die Revolution des 21. Jahrhunderts - und sie bringt eine Konterrevolution hervor, die das Wesen der Europäischen Union gefährdet. Die Flüchtlingskrise verfestigt Klischees, die Ost und West in Europa übereinander pflegen. Mehr Von Ivan Krastev

01.03.2016, 12:21 Uhr | Politik

EuGH-Urteil Weitere Klatsche für Arbeitskräfte aus Osteuropa

Deutschland will nicht nur das Auslandskindergeld senken, auch der Ausschluss von Sozialleistungen ist rechtens. Damit macht sich die Bundesrepublik im Osten der EU keine Freunde. Mehr Von Christian Geinitz

25.02.2016, 16:57 Uhr | Wirtschaft

Osteuropa und die Flüchtlinge Inseln im Strom

Die Kritik der Visegrád-Staaten an der deutschen Asylpolitik wird immer lauter. Als schärfste Gegner gelten die Ministerpräsidenten Ungarns und der Slowakei, Viktor Orbán und Robert Fico. Mehr Von Karl-Peter Schwarz, Pressburg

15.02.2016, 10:20 Uhr | Politik

Ukraine-Konflikt Nato verstärkt Truppen in Osteuropa

Die Verteidigungsminister der Nato-Staaten haben beschlossen, weitere Truppen nach Osteuropa zu schicken. Es soll ein klares Zeichen gegen Aggressionen durch Russland sein. Mehr

10.02.2016, 12:47 Uhr | Politik
  1 2 3 4 ... 35 ... 70  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z

Kommentar Die 50+1-Fessel muss fallen

Im großen Kampf um Stars, Titel und Moneten profitieren einige wenige Klubs von Hunderten Extramillionen aus kleinen Scheichtümern. Investorenübernahmen müssen auch in der Bundesliga endlich möglich sein. Mehr Von Michael Ashelm 0