HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema OECD

Industrie-Treffen in Berlin Merkel warnt vor Steuerwettlauf nach unten

Was tun, wenn Briten und Amerikaner die Steuern für Unternehmen senken? Und was wird aus Rente und Soli? Die Kanzlerin hält vor der Industrie-Lobby eine Grundsatzrede. Mehr

20.06.2017, 13:38 Uhr | Wirtschaft
Alle Artikel zu: OECD
1 2 3 ... 15 ... 30  
   
Sortieren nach

Reformziele des Präsidenten Nach der Wahl ist vor der Arbeit

Bislang fliegt dem neuen französischen Präsidenten alles zu. Doch nach den Parlamentswahlen beginnt auch für Emmanuel Macron der politische Alltag. Gerade in der Wirtschaftspolitik hat er sehr viel zu tun. Mehr Von Christian Schubert, Paris

18.06.2017, 17:55 Uhr | Wirtschaft

Migrationsforscher im Gespräch „An erster Stelle steht die kulturelle Integration“

Sollte von Migranten auch Gegenleistungen gefordert werden? Ja, sagt der niederländische Migrationsforscher Koopmans. Aus seiner Sicht hat sich die Integrationsdebatte zuletzt stark verändert. Mehr

15.06.2017, 11:14 Uhr | Wirtschaft

Neue Untersuchung Immer weniger Stellen für Menschen mit mittlerer Qualifikation

Arbeitsplätze erfordern heutzutage entweder eine sehr hohe oder eine sehr niedrige Qualifikation, sagen Fachleute der OECD. Dazwischen bleibt nicht viel. Mehr

13.06.2017, 06:38 Uhr | Wirtschaft

Multinationaler Vertrag Die Steuerflucht soll enden

Jahre haben die Experten getüftelt, nun ist es soweit: 67 Staaten haben einen Vertrag unterschrieben, um den aggressiven Steuertricks multinationaler Konzerne ein Ende zu setzen. Doch eine Weltmacht fehlt wieder. Mehr Von Christian Schubert, Paris

07.06.2017, 19:01 Uhr | Wirtschaft

Großes Abkommen Schäuble & Co. stopfen Steuerschlupflöcher für Konzerne

Große, internationale Unternehmen können durch geschicktes Verhalten Steuer vermeiden. Viele Länder wollen damit Schluss machen - auch Deutschland. Mehr

07.06.2017, 13:48 Uhr | Wirtschaft

Der Tag Kabinett berät über Bundeswehr-Abzug aus Incirlik

Das Kabinett berät über den Abzug der Soldaten aus dem türkischen Incirlik, das Bundesverfassungsgericht entscheidet über die Brennelementesteuer für Atomkraftwerke und 60 Länder unterzeichnen eine Vereinbarung zum Kampf gegen Steuertricks global agierender Konzerne. Mehr

07.06.2017, 06:54 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Die Grenzen der OECD

Der temperamentvolle Mexikaner Angel Gurría hat die Wirtschaftsorganisation OECD ins Zentrum vieler Diskussion gerückt. Das ist sein Verdient. Er hat einen Preis. Mehr Von Christian Schubert, Paris

06.06.2017, 12:53 Uhr | Wirtschaft

Steuern und Umverteilung Die OECD rückt nach links

Die Wirtschaftsorganisation OECD fordert mehr Umverteilung und höhere Staatsausgaben. Deutsche Ökonomen halten die Ratschläge zumindest für zweifelhaft. Eine Analyse stört sie besonders. Mehr Von Christian Schubert, Paris

06.06.2017, 08:41 Uhr | Wirtschaft

Arm und Reich Wie steht es um die Ungleichheit?

Die Ungerechtigkeitsdebatte in Deutschland ist überzogen und birgt die Gefahr politischer Fehlentscheidungen. Der Korrekturbedarf liegt nicht dort, wo ihn die lautesten Kritiker vermuten. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Clemens Fuest

04.06.2017, 20:32 Uhr | Wirtschaft

Pisa-Studie OECD fordert Deutschland zum Finanzbildungs-Test

Im jüngsten Pisa-Test wurden die Länder auf ihre Finanzbildung getestet. Deutschland hat nicht mitgemacht. Jetzt fordert die Industrieländer-Organisation OECD: Das soll sich ändern. Mehr

28.05.2017, 11:43 Uhr | Finanzen

Soziale Gerechtigkeit Elitenfeindlichkeit im Wahlkampf

Glaubt man Martin Schulz, sind breite Bevölkerungsschichten in Deutschland verarmt. Doch eine soziale Schieflage gibt es nicht: Viele Behauptungen halten der Überprüfung nicht stand. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Wolfgang Steiger

04.05.2017, 15:48 Uhr | Wirtschaft

Europäische Umfrage, Teil 2 Mehr digitale Demokratie wagen?

Kann das Internet für mehr Transparenz sorgen, mehr Ehrlichkeit? In den Regierungen, Parteien und Staatsapparaten wird über mehr direkte Demokratie diskutiert, aber auch E-Aktivisten versprechen sich vom Next Generation Internet einiges. Teil 2 der Bürgerbefragung. Mehr

01.05.2017, 19:54 Uhr | Wissen

Pisa-Studie Drei von vier Jugendlichen sind mit ihrem Leben zufrieden

Es gibt sie noch, die guten Nachrichten: 73 Prozent aller Fünfzehnjährigen in Deutschland sind mit ihrem Leben zufrieden oder sogar sehr zufrieden. Und dennoch: Ein erschreckend hoher Anteil wird in der Schule gemobbt. Mehr

19.04.2017, 12:21 Uhr | Aktuell

Steuern Die Mitte badet es aus

Der Spitzensteuersatz greift heute viel zu früh. Das sollte die Politik spätestens nach der Bundestagswahl dringend korrigieren. Mehr Von Ralph Bollmann

17.04.2017, 10:32 Uhr | Wirtschaft

Deutschland im Wettbewerb Spitzenplatz bei Steuern und Sozialabgaben

Deutschland belastet seine Bürger mit Steuern und Abgaben stärker als die meisten anderen Industrieländer. Hier kommen Antworten auf die wichtigsten Fragen zum neuen OECD-Ranking. Mehr

11.04.2017, 12:23 Uhr | Wirtschaft

Internationales Spitzentreffen „Global“ ist das Gebot der Stunde

In Berlin kommt Bundeskanzlerin Merkel mit den Spitzenvertretern der Weltwirtschaft zusammen. Die Agenda dominiert allerdings ein Mann, der gar nicht da ist. Mehr

10.04.2017, 21:22 Uhr | Wirtschaft

Spitzentreffen in Berlin Handel hat Millionen Menschen aus der Armut geholt

Angela Merkel trifft die Spitzen der Weltwirtschaft in unsicherer Zeit. IWF-Chefin Christine Lagarde sagt zuvor schon einmal, worum es geht. Und nicht nur sie. Mehr

10.04.2017, 14:02 Uhr | Wirtschaft

Bildungspolitik Wie ein Land seine Gymnasien demontiert

In Niedersachsen entscheiden allein die Eltern, ob ihre Kinder auf ein Gymnasium gehen. Damit hebelt das Bundesland das Leistungsprinzip aus – und zerstört die Gymnasien langsam von innen heraus. Mehr Von Wolfgang Schimpf

05.04.2017, 20:14 Uhr | Politik

Sozialversicherungen Frankreich begrenzt Arbeitslosengeld

Während Deutschland die Agenda 2010 entschärft, gehen die Franzosen in die andere Richtung. Ältere Arbeitslose sollen kürzer Geld erhalten als bislang. Mehr Von Christian Schubert, Paris

30.03.2017, 17:00 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Der kontrollwütige Steuerstaat

Die Anzeigepflicht für Steuersparmodelle ist populär. Doch ihre Umsetzung brächte hohen Arbeitsaufwand mit sich. Außerdem hat der Fiskus ohnehin schon genug Rechte. Mehr Von Manfred Schäfers

29.03.2017, 21:08 Uhr | Wirtschaft

Kampf gegen Ungleichheit Wohlstand für alle

Angeheizt von der Debatte über Ungleichheit, steht das Wachstum in der Kritik. Das Wirtschaftsministerium sieht Handlungsbedarf. Punkte zum Ansetzen gibt es tatsächlich zuhauf. Mehr Von Maja Brankovic

22.03.2017, 12:47 Uhr | Wirtschaft

OECD-Studie zu Flüchtlingen Arbeit bekommt, wer Deutsch kann

Die Integration der vielen zuletzt nach Deutschland gekommenen Menschen entscheidet sich auf dem Arbeitsmarkt. Eine neue Umfrage zeigt, worauf es Arbeitgebern besonders ankommt. Mehr

14.03.2017, 10:10 Uhr | Wirtschaft

Treffen der Finanzminister EU schließt Steuer-Schlupflöcher mit Drittstaaten

Fortschritte bei Steuer-Vorgaben sind in der EU nicht einfach zu erreichen, da hier alle 28 Mitgliedsstaaten zustimmen müssen. In diesem Punkt gab es jetzt aber eine Einigung. Mehr

21.02.2017, 13:02 Uhr | Wirtschaft

M-Dax-Unternehmen Frauenquote? Null Prozent!

Gefragt nach der selbstverordneten Frauenquote bis zum Ablauf der ersten Frist, geben drei Viertel der M-Dax-Unternehmen eine durchaus ernüchternde Antwort. Mehr

18.02.2017, 14:08 Uhr | Beruf-Chance
1 2 3 ... 15 ... 30  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z