OECD: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Hochschulfinanzierung Bildungsmisere im Bundesstaat

Die finanziellen Anreize eines Landes, in die Hochschulausbildung zu investieren, sind gering. Das gilt zumal für Ostdeutschland, das seine Absolventen vor allem an Bayern verliert. Was also tun? Mehr

14.08.2018, 10:17 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: OECD

1 2 3 ... 16 ... 33  
   
Sortieren nach

Gastbeitrag zum Welthandel Wie reagieren auf Chinas Offensive?

Die „neue Seidenstraße“ vom Gelben Meer bis zum Atlantik birgt riesiges ökonomisches Potential, aber auch Gefahren. Europa muss sich aktiv einbringen, sonst könnte es den Anschluss verlieren. Das hätte weitreichende Folgen. Mehr Von Gabriel Felbermayr

07.08.2018, 08:21 Uhr | Wirtschaft

Digitale Welt Informatik muss Pflichtfach werden!

Die Digitalisierung verändert unser Leben von Grund auf. Für die „digitale Welt“ von morgen sollte Informatik als Schulfach daher genauso selbstverständlich sein wie Biologie oder Physik. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Torsten Brinda

20.07.2018, 06:44 Uhr | Wirtschaft

Kompetenzen von Pädagogen Wer ist ein guter Lehrer?

Im größten Bundesland NRW ist heute Zeugnistag. Darüber, wie erfolgreich die Schüler sind, entscheidet letztlich aber auch die Ausbildung der Lehrer. Zeit für ein bisschen Reflexion: Was macht gute Pädagogen aus? Mehr Von Christoph Schäfer

13.07.2018, 10:21 Uhr | Beruf-Chance

Trotz Trumps Bemühungen Deutlich weniger Investitionen aus dem Ausland in Amerika

Seit dem Amtsantritt von Donald Trump sind ausländische Investitionen in den Vereinigten Staaten um ein Drittel zurückgegangen. Unklar ist noch, welche Auswirkungen die Handelskonflikte der Amerikaner haben werden. Mehr

11.07.2018, 22:17 Uhr | Wirtschaft

Erholen und sparen Das sind die günstigsten Reiseländer

Im Ausland kann ein Euro für deutsche Urlauber deutlich mehr wert sein als in der Heimat – aber auch weit weniger. Welche Ziele reißen ein besonders großes Loch in Ihre Urlaubskasse? Mehr Von Kerstin Papon

04.07.2018, 07:02 Uhr | Finanzen

Erfolg oder Gefahr? Die Brexit-Bilanz

Zwei Jahre nach dem Brexit-Referendum herrscht in Großbritannien Rekordbeschäftigung. Doch der geplante EU-Austritt lässt die Wirtschaft nicht kalt – und ein Schock kann noch kommen. Mehr Von Marcus Theurer, London

25.06.2018, 16:16 Uhr | Wirtschaft

OECD-Bericht Deutschland bei Einwanderern so beliebt wie die Vereinigten Staaten

Ein aktueller Bericht zeigt, dass die Zuwanderung in die OECD-Länder im vergangenen Jahr zurückgegangen ist. Die Migranten, die kommen, haben vor allem zwei Ziele. Mehr

20.06.2018, 13:23 Uhr | Politik

Reformvorschlag Krankenhäuser wie in Dänemark

Viele Krankenhäuser sind für Notfälle nicht gut ausgestattet. Berater des Finanzministers stellen jetzt einen Plan vor, wie sich das ändern kann. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

19.06.2018, 13:29 Uhr | Wirtschaft

Regierung in der Krise Kontrollverlust

Der Streit in der Union zeigt: Deutschland hat zu viel Sozialstaat, aber zu wenig Staat. Das rächt sich gerade. Mehr Von Rainer Hank

16.06.2018, 14:40 Uhr | Wirtschaft

Bildung und Zuwanderung Warum arme Kinder arm bleiben

Aus armen Familien können keine reichen Kinder kommen? Das sagt man oft – und doch stimmt der Eindruck nur zum Teil. Was ist wirklich los in Deutschland? Mehr Von Patrick Bernau

15.06.2018, 15:39 Uhr | Wirtschaft

OECD-Studie Arme Familien bleiben arm

Während die Reichen immer reicher werden, kommt von unten niemand hoch – dieses Gefühl hält sich nicht nur in Deutschland. Eine neue Studie untersucht, was wirklich passiert. Mehr Von Bastian Benrath

15.06.2018, 12:16 Uhr | Wirtschaft

Warnung vor Protektionismus Merkel sucht Schulterschluss mit internationalen Organisationen

Nach dem G7-Eklat hat sich Angela Merkel mit Vertretern internationaler Finanz- und Wirtschaftsorganisationen getroffen. Mit IWF, Weltbank, OECD, ILO und Afrikanischer Entwicklungsbank wirbt sie für Zusammenarbeit in der Handelspolitik. Mehr

11.06.2018, 22:40 Uhr | Politik

Netzwerke zwischen Populisten Amerika reicht Europas Rechten die Hand

Steve Bannon will jungen Leuten „Nationalismus näherbringen“, Richard Grenell möchte „andere Konservative“ stärken. Die AfD sieht in ihnen Seelenverwandte – und möchte von ihnen lernen. Mehr Von Konrad Schuller

10.06.2018, 13:52 Uhr | Politik

Finanz-Meldesystem Das Ende der Kapitalfluchtburg Österreich

Immer mehr Deutsche kommen nach Österreich. Trotzdem floss in zurückliegenden Jahren viel Kapital ab. Das hat mit dem automatischen Informationsaustausch zu tun. Mehr Von Michaela Seiser, Wien

07.06.2018, 20:55 Uhr | Finanzen

Wechsel im Finanzministerium Chefvolkswirt geht zur OECD

Ludger Schuknecht stand im Finanzministerium für die Sparpolitik in Europa – und war deshalb auf Kollisionskurs mit der SPD. Nach F.A.Z.-Informationen ist nun ein neuer Job für den Schäuble-Mann gefunden. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

04.06.2018, 17:49 Uhr | Wirtschaft

Jeder Vierte Flüchtlinge in Arbeit

Dass inzwischen jeder vierte Flüchtling einen Beruf ausübt, geht nicht nur gegen die Prognose, dass die erste geflüchtete Generation keine Chance habe. Die Zahlen belegen auch einen ganz anderen wichtigen Trend. Mehr Von Lydia Rosenfelder

03.06.2018, 22:12 Uhr | Politik

Bildung und Statistik Die Mär von der sozialen Ungerechtigkeit

Wer zu Hause mit Büchern aufgewachsen ist, hat es leichter im Bildungssystem. Das ist nicht nur in Deutschland so, auch wenn die OECD das überhaupt nicht wahrhaben will. Mehr Von Rainer Bölling

30.05.2018, 09:00 Uhr | Feuilleton

OECD-Studie Im Osten Deutschlands leben höher gebildete Ausländer

In Ostdeutschland leben vergleichsweise wenige Ausländer. Trotzdem werden sie dort weniger akzeptiert als im Westen. Eine OECD-Studie zeigt: Das ist kein ostdeutsches Phänomen. Mehr

07.05.2018, 05:43 Uhr | Politik

Arbeitsagenturchef fordert „Fachkräfte sollten kommen und keine Ungelernten“

In Deutschland entstehen schneller neue Stellen, als Arbeitskräfte hinzukommen. Was tun? Mehr

06.05.2018, 17:47 Uhr | Wirtschaft

G8 und Bildungschancen Abi nach acht Jahren bringt Ungleichheit

Über kaum ein Schulthema gibt es so leidenschaftlichen Streit, wie über die Verkürzung des Gymnasiums. Diese Studie beleuchtet einen neuen Aspekt. Mehr Von Uwe Marx

05.05.2018, 19:54 Uhr | Beruf-Chance

Formel 1 in Baku Wo Menschenrechte keine Rolle spielen

Auch die neuen Formel-1-Besitzer scheren sich nicht um Menschenrechte und Pressefreiheit in Aserbaidschan. Stattdessen bieten sie 40 Millionen Argumente. Und dennoch ist die Zukunft des Rennens ungewiss. Mehr Von Christoph Becker, Baku

28.04.2018, 13:09 Uhr | Sport

Reformen in Frankreich Macron, der Spaltpilz

Macron hatte sich zu Beginn seiner Präsidentschaft viel vorgenommen. Doch jetzt bläst ihm Gegenwind ins Gesicht, das soziale Klima in Frankreich ist von Gereiztheit geprägt. Was kann er tatsächlich erreichen? Mehr Von Christian Schubert

28.04.2018, 08:01 Uhr | Wirtschaft

OECD-Studie So schröpft Deutschland seine Arbeitnehmer

Deutschland belastet Arbeitseinkommen so stark wie kaum ein anderes Industrieland. Das geht aus einer aktuellen OECD-Studie hervor. Es trifft vor allem Geringverdiener und Alleinerziehende. Mehr

26.04.2018, 14:26 Uhr | Wirtschaft

Digitalisierung Klauen die Roboter unsere Jobs?

Roboter arbeiten als Lehrer und pflegen Kranke. Da bleibt für den Menschen nicht viel übrig, heißt es. Von wegen. Mehr Von Corinna Budras

16.04.2018, 14:33 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 16 ... 33  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z