OECD: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Digitalisierung Klauen die Roboter unsere Jobs?

Roboter arbeiten als Lehrer und pflegen Kranke. Da bleibt für den Menschen nicht viel übrig, heißt es. Von wegen. Mehr

16.04.2018, 14:33 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: OECD

1 2 3 ... 16 ... 32  
   
Sortieren nach

EU-Pläne Amerika kritisiert Digitalsteuer scharf

Mit der Digitalsteuer will die EU die digitale Wirtschaft künftig stärker zur Kasse bitten. Den Amerikanern passt das gar nicht – sie schützen eine mächtige Lobby. Mehr

16.04.2018, 08:32 Uhr | Wirtschaft

Tech-Konzerne Der digitale Steuer-Irrweg

Die EU will Internetkonzerne wie Google, Apple und Facebook stärker zur Kasse bitten. Doch die Vorschläge haben systematische Mängel – und könnten zu einem Konflikt mit den größten Volkswirtschaften der Welt führen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Wolfgang Schön

06.04.2018, 06:14 Uhr | Wirtschaft

Neue Höchststände Die Last der Schulden

Eine Zahl mit zwölf Nullen: Zehn Jahre nach der Finanzkrise sind die Schulden von Staaten und Privaten auf neuen Höchstständen. Wie lange geht das gut? Mehr Von Rainer Hank und Georg Meck

19.03.2018, 14:36 Uhr | Wirtschaft

Wie erkläre ich’s meinem Kind? Wann man arm ist

Der neue Gesundheitsminister Jens Spahn hat eine Debatte über soziale Ungleichheit losgetreten. Doch was ist Armut eigentlich – und was heißt es, in Deutschland arm zu sein? Mehr Von Laura Henkel

16.03.2018, 14:29 Uhr | Feuilleton

Überqualifizierte Akademiker Endstation Call Center

Ob Taxifahrer, Kellner oder Verkäufer am Telefon: Fast jeder vierte Akademiker hat eine Stelle, für die er überqualifiziert ist. Nicht alle sind damit unzufrieden. Mehr Von Josefine Janert

12.03.2018, 09:45 Uhr | Beruf-Chance

Reformiertes Ressort Eliteorden Wirtschaftsministerium?

Dem Wirtschaftsministerium stehen derzeit allerlei Veränderung bevor. Dabei bleibt es nicht nur beim Farbwechsel von rot zu schwarz. Denn die Unionspolitiker halten das Ressort für nicht stark genug. Mehr Von Lydia Rosenfelder

08.03.2018, 13:38 Uhr | Politik

Versprechen eingelöst Südkorea verkürzt die Wochenarbeitszeit – auf 52 Stunden

Mit 2052 Stunden arbeiten die Menschen in Südkorea im Jahr fast 700 Stunden mehr als der durchschnittliche Deutsche. Nun hat die Regierung in Seoul reagiert – und kommt ihren Bürgern vor allem am Wochenende entgegen. Mehr Von Patrick Welter, Tokio

01.03.2018, 10:08 Uhr | Wirtschaft

Klinikärzte klagen an Kranke Kinder sind die Verlierer

Kinder sind oft die Opfer der Ökonomisierung in Kliniken. Das zu ändern, wäre gar nicht so schwer. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Charlotte Niemeyer und Christoph Klein

14.02.2018, 14:22 Uhr | Wissen

OECD fordert Staaten sollten Energie höher besteuern

Nicht nur Autos mit Verbrennungsmotor stoßen CO2 aus und sind damit schädlich fürs Klima. Die OECD fordert jetzt: Auch andere Sektoren sollen zahlen. Mehr

14.02.2018, 12:14 Uhr | Wirtschaft

Armutsrisiko Kind „Arme Familien wurden reicher gerechnet“

Arme Familien und Alleinerziehenden geht es in Deutschland finanziell schlechter als bislang angenommen. Eine aktuelle Studie der Bertelsmann-Stiftung benennt offen die Gründe. Mehr

07.02.2018, 06:18 Uhr | Wirtschaft

OECD-Bildungsdirektor Für sozial schwache Schüler kann man viel tun

Der Anteil der gut abschneidenden Schüler mit schwieriger sozialer Ausgangslage ist laut einer Pisa-Sonderauswertung der OECD stark gewachsen. Bildungsdirektor Andreas Schleicher spricht im FAZ.NET-Interview über die Gründe. Mehr Von Franca Wittenbrink

29.01.2018, 19:24 Uhr | Politik

Auswertung der Pisa-Studie Sozial benachteiligte Schüler holen deutlich auf

Laut einer neuen Pisa-Studie erreichen weit mehr sozial benachteiligte Schüler solide Schulleistungen als noch vor einem Jahrzehnt. Doch bei einem Aspekt liegt Deutschland weiter unter dem internationalen Durchschnitt. Mehr

29.01.2018, 13:02 Uhr | Politik

Sebastian Kurz im Gespräch „Ich wünsche mir eine stabile Regierung in Berlin“

Bundeskanzler Sebastian Kurz spricht im F.A.Z.-Interview über seine Pläne für Österreich und Europa – und über die Erfahrungen mit großen Koalitionen. Mehr Von Berthold Kohler und Stephan Löwenstein

17.01.2018, 06:40 Uhr | Politik

Studie Steuersenkungen würden Wohlstand bringen

Die nächste Bundesregierung wird so viel Geld haben wie nie, trotzdem sollen die Steuern kaum sinken. Dabei täte das dem Wohlstand gut, wie eine neue Studie zeigt. Mehr

15.01.2018, 15:51 Uhr | Wirtschaft

Agenda Das bringt der Montag

Die OECD veröffentlicht ihren Frühindikator für November, die Bank of Japan Geldmengendaten. Die Börsen in den Vereinigten Staaten bleiben wegen eines Feiertags geschlossen. Mehr

15.01.2018, 07:02 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Die Wirtschaft im Wachstums-Rausch

Dreizehn Monate nach seiner Wahl ist vom großen Trump-Schock keine Rede mehr. Im Gegenteil: Aus ökonomischer Sicht hat das Jahr 2017 alle Erwartungen übertroffen. Mehr Von Maja Brankovic

02.01.2018, 10:38 Uhr | Wirtschaft

Aktien aus Österreich In Wien regieren die Bullen

Österreichs Leintindex ATX profitiert vom Aufschwung in Osteuropa. Geschäfte an der Wiener Börse könnten also attraktiv sein. Oder birgt die neue Regierung ein Risiko? Mehr Von Michaela Seiser, Wien

13.12.2017, 13:03 Uhr | Finanzen

Zombiefizierung der Wirtschaft In Europa gibt es zu viele tote Unternehmen

In der europäischen Wirtschaft treiben derzeit Untote ihr Unwesen. Nicht lebensfähige Firmen binden Kapital, das sonst wachstumstreibend eingesetzt werden könnte. Mehr Von Philip Plickert

08.12.2017, 22:00 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Deutsche Rentennuss

Die OECD hat einen neuen Rentenvergleich vorgelegt. SPD und CSU werden ihre Forderungen nach höheren Leistungen für ihre Zielgruppen dort bestätigt sehen. Doch sollten sie alles lesen. Mehr Von Heike Göbel

06.12.2017, 10:33 Uhr | Wirtschaft

Flexi-Rente Warum die Deutschen so früh in Rente gehen

Wenn die Deutschen nicht pünktlich in Rente gehen wollen, können sie länger arbeiten – aber kaum einer tut es. Ein Experiment von Universität Mannheim und F.A.Z. zeigt Gründe dafür. Mehr Von Patrick Bernau

05.12.2017, 17:39 Uhr | Wirtschaft

Weltweite Steuerregeln EU-Finanzminister für stärkere Besteuerung von Apple und Co.

Die Besteuerung von Digitalfirmen soll nach Willen der EU-Finanzminister endlich „fair“ werden. Dazu soll das Thema nun weltweit vorangetrieben werden. Mehr

05.12.2017, 13:49 Uhr | Wirtschaft

OECD-Studie Wo Deutschland bei der Rente noch aufholen muss

Licht und Schatten attestiert eine internationale Studie dem deutschen Rentensystem. Fortschritte gibt es bei der Beschäftigung von Älteren, doch vor allem bei zwei Themen hat Deutschland Aufholbedarf. Mehr

05.12.2017, 12:57 Uhr | Wirtschaft

Weg von lockerer Geldpolitik Südkorea erhöht Leitzins zum ersten Mal seit 2011

Am Tag nach dem abermaligen Raketentest durch Nordkorea hat die südkoreanische Zentralbank vorsichtig die Zinswende nach oben eingeleitet. Die Gründe sind vielfältig. Mehr Von Patrick Welter, Tokio

30.11.2017, 08:18 Uhr | Wirtschaft

Vor wichtigem G20-Treffen Das verflixte Problem mit dem Stahl

China, Europa, Amerika: Zwischen den wichtigsten Wirtschaftsakteuren auf der Welt gibt es Streit über den Stahl. Deshalb ist ein Treffen in der kommenden Woche so wichtig. Mehr

26.11.2017, 12:02 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 16 ... 32  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z