Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema OAO Gazprom

Russischer Ölkonzern Warum holt Putin Schröder zu Rosneft?

Der ehemalige Kanzler Gerhard Schröder ist in das Direktorium des russischen Konzerns Rosneft gewählt worden. Der größte Erdölproduzent der Welt ist in den vergangenen Jahren durch zwielichtige Geschäfte gewachsen. Mehr

29.09.2017, 15:12 Uhr | Wirtschaft
Alle Artikel zu: OAO Gazprom
1 2 3 ... 11 ... 22  
   
Sortieren nach

Rosneft Schröders neuer Posten

Gerhard Schröder wird in den Aufsichtsrat des russischen Ölkonzerns Rosneft aufrücken. Wird er gar dessen Chef? Und was bringt ihm das? Mehr

29.09.2017, 08:22 Uhr | Wirtschaft

SPD-Entspannungspolitik Putin diniert mit Gabriel und Schröder in seiner Residenz

Während sich das Verhältnis Deutschlands zu Amerika unter Trump verschlechtert, kommen freundliche Signale aus Moskau. Wladimir Putin empfing Außenminister Gabriel zu einem Essen in seiner Residenz. Mit dabei: ein guter Freund des Präsidenten. Mehr

03.06.2017, 10:40 Uhr | Politik

Kartellverfahren gegen Konzern EU zeigt sich zufrieden mit Gasprom-Zusagen

Die EU-Kommission wirft Gasprom eine beherrschende Stellung in mehreren Ländern vor. Die Verpflichtung zu mehr Wettbewerb könnte den Energieversorger nun vor einer Milliardenstrafe retten. Mehr

13.03.2017, 16:13 Uhr | Wirtschaft

Pipeline-Projekt Die Wirtschaft erfreut Erdogan und Putin

Über Wirtschaftsfragen dürften Putin und Erdogan bei ihrem Treffen am Freitag gerne reden – vor allem über ein Großprojekt. Mehr Von Benjamin Triebe, Moskau

10.03.2017, 07:59 Uhr | Wirtschaft

FAZ.NET-Regelecke So könnte die Mammut-WM für Deutschland laufen

Die WM mit 48 Teams ist beschlossene Sache: Der Turniermodus wird sich ab 2026 grundlegend ändern. Ein Blick in die mögliche Zukunft prognostiziert dem deutschen Team einen ruhigen WM-Start – und ein womöglich sehr schnelles Ende. Mehr Von Daniel Meuren

10.01.2017, 14:43 Uhr | Sport

Nach Milliardenverlust Uniper will schlanker werden

Eon hatte jüngst einen riesigen Verlust vermeldet. Tochter Uniper präsentiert ebenfalls tiefrote Zahlen und plant schon Einschnitte. Einen Lichtblick gibt es aber. Mehr

22.11.2016, 11:53 Uhr | Wirtschaft

Rohstoff-Förderung Frisches Öl aus deutschen Landen

Die Pfalz ist zwar nicht Texas – doch fast drei Prozent des deutschen Jahresbedarfs an Öl stammen aus deutschen Quellen. Und der Branchenführer investiert trotz schwieriger Rahmenbedingungen weiter. Mehr Von Bernd Freytag, Ludwigshafen

30.10.2016, 15:20 Uhr | Wirtschaft

Trotz politischer Spannungen Nord Stream treibt Erdgas-Pipeline durch Ostsee voran

Laut ambitioniertem Zeitplan soll die Trasse schon Ende 2019 in Betrieb gehen. Von den Spannungen zwischen Russland und der EU zeigt sich das Projekt unbeeindruckt. Mehr

24.05.2016, 10:04 Uhr | Wirtschaft

Energieversorger Eon steigert Gewinn

Der größte deutsche Energiekonzern macht gerade eine selten gewordene Erfahrung: Im ersten Quartal ist der Gewinn gestiegen. Doch das wird wohl eine Ausnahmeerscheinung bleiben. Mehr

11.05.2016, 07:56 Uhr | Wirtschaft

Nach Panama Papers Chef der Hypo Vorarlberg tritt zurück

Wien ist als Finanzplatz für Russland interessant. Jetzt ist der Chef einer Bank zurückgetreten, die mit Russen Geschäfte machte. Gegen Kunden der Bank ist bereits in mehreren Fällen wegen des Verdachts der Geldwäsche ermittelt worden. Mehr

07.04.2016, 11:09 Uhr | Wirtschaft

WM 2030 Chinas Angriff auf den Weltfußball

Es geht um die Erschließung eines Milliardenmarktes – und um den Zugriff auf das WM-Turnier. Ein Geschäft mit der Fifa ist der Schlüssel. Mehr Von Hendrik Ankenbrand und Michael Ashelm, Schanghai

29.03.2016, 19:47 Uhr | Wirtschaft

Anlagen in Schwellenländern Oft entscheidet die Währung über die Aktienrendite

Nach der amerikanischen Zinswende war die Angst vor Kapitalflucht groß. Doch plötzlich werten in den Schwellenländern überraschend viele Währungen auf. Ist dort das Schlimmste also vorbei? Mehr Von Hanno Mußler

17.12.2015, 17:53 Uhr | Finanzen

Russisch-ukrainischer Konflikt Kiew schließt Luftraum für russische Flugzeuge

Der Konflikt zwischen der Ukraine und Russland spitzt sich weiter zu. Nachdem Moskau kein Gas mehr liefert, hat die Regierung in Kiew den Luftraum für sämtliche Fluggesellschaften des Nachbarlands komplett gesperrt.  Mehr

25.11.2015, 13:17 Uhr | Politik

Modernisiertes Russland Öffentliches Leben nach dem Modell der Krim-Besetzung

Russland modernisiert sich doch. Die Fassade vor der politischen Hexenjagd ist anständig geworden. Und die russisch-orthodoxe Kirche wird zur Handelsmarke. Mehr Von Kerstin Holm, Moskau

05.11.2015, 15:02 Uhr | Feuilleton

Aktienkurs minus 5 Prozent Chemie-Konzern BASF leidet unter Sommerloch

Der niedrige Ölpreis und die lahmende Konjunktur in einigen Schwellenländern bereiten dem BASF-Konzern Sorgen. Wegen eines Geschäfts in Russland steigt der Quartalsgewinn trotzdem. Mehr

27.10.2015, 08:38 Uhr | Wirtschaft

Trotz Sanktionen Trotz der Russland-Sanktionen verhandelt Linde mit Gasprom

Trotz der Sanktionen gegen Russland verhandelt Gasprom mit dem Dax-Unternehmen über den Bau einer Gasverflüssigungsanlage - ein Auftrag in dreistelliger Millionenhöhe. Mehr Von Rüdiger Köhn, München

25.10.2015, 17:08 Uhr | Wirtschaft

WM-Vergaben 2018 und 2022 Der Kaiser auf der Anklagebank

Die Manipulationsvorwürfe um die WM-Vergaben an Russland und Qatar erreichen erstmals offiziell den deutschen Fußball. Die Fifa-Ethikkommission erhebt Anklage gegen Franz Beckenbauer. Das Reich des Kaisers gerät ins Wanken. Mehr Von Michael Horeni

21.10.2015, 23:22 Uhr | Sport

Kommentar Gasprom will wieder mitspielen

Der Energiekonzern stimmt zu, Zentral- und Westeuropa weiter mit Gas zu versorgen. Grund für den Sinneswandel: Russland ist auf zahlungskräftige Europäer angewiesen. Mehr Von Andreas Mihm

30.09.2015, 07:42 Uhr | Wirtschaft

Verhandlungen in Brüssel Russland und Ukraine einigen sich im Gas-Streit

Trotz des andauernden Konflikts im Osten der Ukraine hat sich das Land mit Russland auf die Gasversorgung für den Winter geeinigt. Auch die EU kann aufatmen. Mehr

25.09.2015, 23:21 Uhr | Politik

Gasförderung in Sibirien Milliardengeschäft zwischen BASF und Gasprom

Trotz des Russland-Sanktionen gehen die Geschäfte weiter: Der Chemiekonzern BASF sichert sich Erdgasfelder in Sibirien. Und gibt dafür etwas von seiner hessischen Tochtergesellschaft ab. Mehr

04.09.2015, 10:38 Uhr | Wirtschaft

Schuldenkrise Die griechische Privatisierungsliste

Griechenland soll durch den Verkauf von Staatseigentum bis zu 50 Milliarden Euro einnehmen. Manche Objekte sind aber schon etwas angestaubt. Mehr Von Tobias Piller

04.08.2015, 17:08 Uhr | Wirtschaft

Talsohle erreicht Durchatmen an Russlands Börse

Der Aktienmarkt in Russland findet seinen Boden. Viele Unternehmen sind günstig bewertet und zahlen Dividende. Doch die Risiken bleiben hoch - für manche Branchen sind die derzeitigen Aussichten eher mau. Mehr Von Benjamin Triebe, Moskau

28.07.2015, 10:25 Uhr | Finanzen

Fußball-WM 2018 Russlands Angst vor der Weltmeisterschaft zuhause

Der russische Fußball steckt in einer Krise: Die Leistungen sind schwach, Sponsoren laufen dem Verband weg und ein Nationaltrainer fehlt. Schlechte Vorzeichen für die Heim-WM 2018. Mehr Von Reinhard Veser

15.07.2015, 14:14 Uhr | Sport

Fecht-WM Wider die Wahrscheinlichkeit

Weit entfernt von der Fecht-Elite: Eigentlich hat das deutsche Team um Max Hartung bei der WM in Moskau keine Chance. Doch sie treten an, um das Gegenteil zu beweisen. Mehr Von Achim Dreis

14.07.2015, 07:55 Uhr | Sport
1 2 3 ... 11 ... 22  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z