HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Netflix

Zwei heiße Gerüchte Apple will eigene Fernsehserien drehen

Ungefähr eine Milliarde Dollar will Apple wohl ausgeben, um eigene Fernsehserien zu produzieren. Und noch ein andere prominente Spekulation macht gerade die Runde. Mehr

17.08.2017, 11:38 Uhr | Wirtschaft
Alle Artikel zu: Netflix
1 2 3 ... 6 ... 12  
   
Sortieren nach

Deutscher Dokumentarfilm Lieber mal ein Schock fürs Auge

Prekäre Finanzen und die Abhängigkeit vom Fernsehen – die drei deutschen Regisseure David Bernet, Irene Langemann und Andres Veiel im Gespräch über die Lage des Dokumentarfilms. Mehr Von Peter Körte und Bert Rebhandl

13.08.2017, 18:34 Uhr | Feuilleton

Netflix-Serie „Atypical“ Wer nervt, wird in den Schrank gesperrt

In der Netflix-Serie „Atypical“ über einen autistischen Jungen ist alles so, wie man sich das bei einer amerikanischen Comedy vorstellt. Und das ist ein großes Problem. Mehr Von Oliver Jungen

13.08.2017, 15:00 Uhr | Feuilleton

Partnerschaft gekündigt Bald keine Disney-Filme mehr bei Netflix

Von 2019 an gehen Netflix und Disney getrennte Wege. Dann soll es keine Neuveröffentlichungen des Medienkonzerns mehr auf der Streaming-Dienst geben. Stattdessen verfolgt Disney einen eigenen Plan. Mehr

08.08.2017, 23:16 Uhr | Feuilleton

Comeback auf Netflix Late-Night-Legende David Letterman kehrt zurück

Zwei Jahre hat er es abseits des Rampenlichts ausgehalten. Jetzt will David Letterman mit einer neuen Show zurück auf den Schirm. Dafür heuert er beim Streamingdienst Netflix an. Mehr

08.08.2017, 18:57 Uhr | Feuilleton

Werbung auf Instagram Im Gewand der Authentizität

Bei Instagram lässt sich mit gekauften Beiträgen sehr viel Geld verdienen. Wie aber sieht es mit der Kennzeichnungspflicht für Werbung aus? Einige der sogenannten Influencer haben dafür kreative Lösungen gefunden. Mehr Von Aziza Kasumov

08.08.2017, 14:33 Uhr | Stil

TV-Serie „Room 104“ In diesem Zimmer ist was los

Befreit vom Zwang des Binge-Fernsehens: Sky zeigt „Room 104“, eine Hotelzimmer-Serie mit abgeschlossenen Episoden. Jede erzählt eine Kurzgeschichte, eine ist überraschender als die andere. Mehr Von Nina Rehfeld, Phoenix

02.08.2017, 18:01 Uhr | Feuilleton

Mehr Angebot als je zuvor Revolution im Fernsehen

Mehr Serien, mehr Filme, mehr Sport: Anbieter wie Netflix und Amazon setzen die klassischen Fernsehsender unter Druck. Doch auch dort tut sich jetzt einiges. Die Zuschauer kann es freuen. Mehr Von Ursula Scheer und Michael Hanfeld

29.07.2017, 12:13 Uhr | Feuilleton

Netflix-Serie „Ozark“ Sie bringen das Verderben ins Paradies

Von wegen Hillbillies: In der brillanten Serie „Ozark“ muss eine Familie erfahren, dass die Bewohner des amerikanischen Hinterlandes sich so leicht keinen Bären aufbinden lassen. Mehr Von Nina Rehfeld

21.07.2017, 22:06 Uhr | Feuilleton

Netflix-Chef Reed Hastings Vom Fernseh- zum Kinoschreck

Die Serie „House of Cards“ war gestern: Netflix-Chef Reed Hastings will jetzt kompromisslos auch die Filmindustrie aufmischen – und macht sich damit viele Feinde. Mehr Von Roland Lindner, New York

18.07.2017, 23:15 Uhr | Wirtschaft

Beliebter Streaming-Dienst Die ganze Welt schaut nun Netflix

„House of Cards“ und mehr: 14 neue Staffeln für eigene Serien hat Netflix gerade erst produziert. Das erfreut die Kunden – das Unternehmen hat nun fünf Millionen Abonnenten hinzu bekommen. Und auch die Anleger sind entzückt. Mehr Von Roland Lindner, New York

18.07.2017, 09:34 Uhr | Finanzen

Serie „Friends from College“ Früher war mehr Freundschaft

In „Friends from College“ wühlt sich Netflix durch das Beziehungs-Wirrwarr einer alten College-Clique. Trotz guter Hauptdarsteller sollte man nicht zu viel erwarten. Mehr Von Matthias Hannemann

17.07.2017, 18:05 Uhr | Feuilleton

TV-Film „To the Bone“ Bis sie nur noch Haut und Knochen ist

„To the Bone“ hat in Amerika schon vor der Ausstrahlung für Kontroversen gesorgt. Es heißt, der Film verharmlose das Thema Magersucht. Dabei versucht er nur, seiner Heldin möglichst nahe zu sein. Mehr Von Johanna Dürrholz

14.07.2017, 11:19 Uhr | Feuilleton

Fernsehgewohnheiten Berieseln lassen ist auch ganz nett

Immer mehr Menschen nutzen Streamingdienste wie Netflix & Co. Ist traditionelles Fernsehen daher bald tot? Nein, sagt eine Studie. Mehr Von Tillmann Neuscheler

12.07.2017, 17:08 Uhr | Wirtschaft

Netflix-Serie „Gypsy“ Eine Affäre mit sich selbst

Sam Taylor-Johnson war eine erfolgreiche Künstlerin, dann ging sie nach Hollywood. Jetzt hat sie bei der Netflix-Serie „Gypsy“ Regie geführt. Ein Gespräch über geheime Doppelleben und andere Transformationen. Mehr Von Anne Philippi

11.07.2017, 11:31 Uhr | Feuilleton

Prime Amazons beste Kunden

Der Online-Händler Amazon wirbt an seinem „Prime Day“ wieder mit Niedrigpreisen. Die Sonderangebote sind aber für eine besondere Klientel reserviert. Mehr Von Roland Lindner, New York

11.07.2017, 06:52 Uhr | Wirtschaft

Netflix-Serie „Gypsy“ Eine Frau in den besten Jahren

In der Serie „Gypsy“ sucht eine Psychotherapeutin die große erotische Abwechslung. Wo das hinführen soll, weiß sie selbst nicht. Ihr Seitensprung hat jedenfalls Folgen. Mehr Von Matthias Hannemann

30.06.2017, 21:23 Uhr | Feuilleton

Tilda Swinton „Das Kino ist eine biegsame und trickreiche Göttin“

Schauspielerin Tilda Swinton spricht im Interview über die Freiheiten bei Netflix, die Zukunft des Filmgeschäfts – und warum sie sich zu Berlin verbunden fühlt. Mehr Von Patrick Heidmann

29.06.2017, 20:11 Uhr | Gesellschaft

Neue Konkurrenz Facebook plant eigene Fernsehserien

Die Führung von Facebook finanziert wohl teure Fernsehangebote nur für Facebook-Nutzer. Ende des Sommers soll das Programm schon starten. Mehr

26.06.2017, 11:49 Uhr | Wirtschaft

Neue Netflix-Serie „Glow“ Frauen am Rande des Nasenbeinbruchs

Mehr Asche als Glut: Die neue Netflix-Serie „Glow“ kreist lässig cool ums Frauenwrestling. Das Dekor hingegen stimmt bis zur letzten Föhnwelle. Nur eine Geschichte wird nicht erzählt. Mehr Von Oliver Jungen

25.06.2017, 17:39 Uhr | Feuilleton

Gespräch mit der Sender-Chefin Wie RTL gegen Netflix bestehen will

RTL rüstet gegen Amazon und Netflix auf. Die Nutzer müssen für immer mehr Inhalte zahlen. Wird RTL damit zum Bezahlsender? Mehr Von Jan Hauser

20.06.2017, 20:09 Uhr | Wirtschaft

Alles mobil oder was Wozu noch Festnetz?

In Zeiten von Whatsapp hat das heimische Telefon ausgedient. Jedenfalls für junge Leute. Noch ist das Festnetz aber nicht tot. Mit diesen Tricks kann man sich manche Hardware sparen. Mehr Von Michael Spehr

09.06.2017, 10:24 Uhr | Technik-Motor

Angriff auf die Kreativen Die EU zerstört Europas Filmwirtschaft

Die EU-Kommission will bei der Online-Verwertung von Filmen das „Territorialprinzip“ abschaffen: Produzenten können Lizenzen nur einmal abgeben. Das stärkt Sender und Streaming-Portale und trifft die Kreativen ins Mark. Der Countdown läuft. Mehr Von Jörg Seewald

01.06.2017, 15:29 Uhr | Feuilleton

Neue Wohnformen WG für Digitalnomaden

Heute hier, morgen dort: Ein Berliner Modellprojekt will Start-up-Gründern ein smartes Zuhause bieten. Mehr Von Kristina Pezzei

30.05.2017, 10:31 Uhr | Wirtschaft

Vorschlag Hohe EU-Quote für Netflix und Co.

30 Prozent des Stoffes für Internet-Streamingdienste sollen aus europäischen Produktionen kommen – so wollen es EU-Minister. Bald könnte ein rechtskräftiger Beschluss fallen. Mehr Von Hendrik Kafsack

25.05.2017, 20:18 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 6 ... 12  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z

Eurokrise Geldpolitik am Limit

Deutschland muss sich überlegen, wie lange es noch der Kaufladen sein will, in dem man beliebig anschreiben lassen kann. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Hans-Werner Sinn 0