Monsanto: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Prozess in Amerika Noch mehr Glyphosat-Kläger gegen Bayer

9.300 Klägern steht Bayer wegen Glyphosat in Amerika inzwischen gegenüber, teilte der Pharma-Konzern bei der Vorstellung der Quartalszahlen mit. Die übertrafen die Erwartungen – auch wegen Monsanto. Mehr

13.11.2018, 08:22 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Monsanto

1 2 3 ... 7  
   
Sortieren nach

Bauer verteidigt Monsanto Unruhe am Monsanto Drive

Monsanto gehört seit einigen Monaten zu Bayer. Die Kritik ist groß. Doch in Amerika gibt es Bauern, die den Konzern verteidigen. Bauern wie Mark Scott. Mehr Von Roland Lindner, St. Louis

03.11.2018, 10:44 Uhr | Wirtschaft

Bayer-Chef Baumann „Wir hätten einige Dinge anders gemacht“

Der Pharmakonzern Bayer hat Erfahrung mit millionenschweren Rechtsstreitigkeiten. Deshalb will Vorstandschef Baumann für die mehr als 8700 Glyphosat-Prozesse nun die Strategie wechseln. Mehr Von Roland Lindner, St. Louis

02.11.2018, 10:15 Uhr | Wirtschaft

Aktienkurs fällt Wie riskant ist die Bayer-Aktie?

Im Glyphosat-Prozess gegen die Bayer-Tochtergesellschaft Monsanto hat eine Richterin das Urteil aufrechterhalten, aber die Strafzahlung drastisch reduziert. Was bedeutet das für den Aktienkurs? Mehr Von Christoph Scherbaum

23.10.2018, 14:53 Uhr | Finanzen

Reduzierte Strafzahlung Glyphosat-Urteil gegen Monsanto und Bayer bleibt bestehen

Rückschlag für Bayer: Die Richterin hat den Antrag auf einen neuen Prozess zurückgewiesen. Gleichzeitig wurde die Strafe reduziert. Das Urteil ist wegweisend für viele weitere Fälle. Bayer kündigt Berufung an. Die Aktie bricht deutlich ein. Mehr

23.10.2018, 14:34 Uhr | Finanzen

Aktie an der Dax-Spitze Etappensieg für Bayer im Glyphosat-Urteil

Bayer hat einen Punktsieg vor Gericht erzielt. Der Prozess gegen die Konzern-Tochter Monsanto in Amerika um glyphosathaltige Unkrautvernichtungsmittel wird wohl neu aufgerollt. Der Aktienkurs reagiert sofort. Mehr

11.10.2018, 13:25 Uhr | Finanzen

Pestizid verändert Mikroflora Glyphosat und die Immunschwäche der Bienen

Ein weiterer Rückschlag für die Glyphosat-Verteidiger: In einer Studie hat man überzeugende Hinweise gefunden, wie das Unkrautvernichtungsmittel auch Honigbienen schädigt – und was Darmprobleme damit zu tun haben. Mehr Von Joachim Müller-Jung

25.09.2018, 14:38 Uhr | Wissen

Kalifornien Bayer erhebt Einspruch gegen teures Glyphosat-Urteil

Der Bayer-Konzern will einem an Krebs erkrankten Mann keine 289 Millionen Dollar zahlen und legt deshalb Widerspruch gegen ein entsprechendes Urteil in Kalifornien ein. Der Mann führt seine Erkrankung auf Glyphosat zurück. In Deutschland wird das Unkrautgift derweil deutlich häufiger verkauft. Mehr

19.09.2018, 10:44 Uhr | Wirtschaft

Was den Markt bewegt Mit dem Dax geht es weiter abwärts

Auch am Freitag verliert der Dax und verbleibt unter der wichtigen Marke von 12.000 Punkten. In der kommenden Woche droht der deutsche Leitindex sogar unter sein bisheriges Jahrestief zu fallen. Mehr

07.09.2018, 15:41 Uhr | Finanzen

Trotz Millionenklagen Bayer rechnet nach Monsanto-Übernahme mit mehr Umsatz und Gewinn

289 Millionen Dollar soll Bayer an einen krebskranken Mann zahlen, der seine Krankheit auf den Unkrautvernichter Glyphosat zurückführt. Bayers Ergebnis für dieses Jahr mindert das aber nicht – im Gegenteil. Mehr

05.09.2018, 09:44 Uhr | Wirtschaft

Wochenausblick Trump hält Anleger weiter auf Trab

Anleger müssen sich auf einen tubulenten Start in den Börsenmonat September einstellen. Kopfschmerzen bereiten weiterhin die ungelösten Handelsstreitigkeiten Amerikas mit Kanada und China. Im Dax wird sich derweil diese Woche ein Index-Dino verabschieden. Mehr

03.09.2018, 08:19 Uhr | Finanzen

Angriffslustiger Anwalt „Auf Bayer warten noch böse Überraschungen“

Der Kauf von Monsanto wird wegen des Glyphosat-Urteils für den deutschen Konzern um einiges riskanter. Der Anwalt des Klägers rüstet sich für ein langes juristisches Gefecht. Mehr Von Roland Lindner, New York

22.08.2018, 20:09 Uhr | Wirtschaft

Bayer und Glyphosat Ein Pestizid schadet seinem Konzern

Mit der Übernahme von Monsanto hat Bayer sein eigenes Schicksal an Glyphosat gehängt. Auf alle Kritik, das Mittel sei krebserregend, reagiert Bayer überwiegend mit Sarkasmus. Ein Börsensturz blieb dennoch nicht aus. Mehr Von Jan Grossarth

19.08.2018, 10:29 Uhr | Politik

Schneller Reichtum mit Aktien? Der ersten Million so nah

Die Finanzmärkte halten Verlockungen bereit, die dem Spielkasino nicht unähnlich sind. Oft sind sie sogar gefährlicher. Was also tun, für den Traum vom schnellen Geld? Mehr Von Daniel Mohr

18.08.2018, 10:24 Uhr | Finanzen

Nach Glyphosat-Urteil Wie gefährlich ist Monsanto für Bayer?

Der Schock nach dem ersten Glyphosat-Urteil sitzt tief: Bayer hat 15 Milliarden Euro an der Börse eingebüßt. Ist das erst der Anfang? Mehr Von Brigitte Koch, Düsseldorf und Marcus Jung

18.08.2018, 09:06 Uhr | Wirtschaft

Angst vor Rechtsstreits Bayer-Aktienkurs fällt weitere 6 Prozent

Was droht dem deutschen Chemiekonzern Bayer? Die Anleger bleiben verunsichert – denn es gut womöglich nicht nur um Glyphosat. Mehr

16.08.2018, 13:08 Uhr | Finanzen

FAZ.NET-Sprinter Von Kurssturz zu Kurssturz

Die türkische Lira fällt und fällt und fällt – und ein Ende ist nicht in Sicht. Was das für deutsche Urlauber bedeutet und was sonst noch wichtig wird, steht im FAZ.NET-Sprinter. Mehr Von Ilka Kopplin

14.08.2018, 06:35 Uhr | Aktuell

Glyphosat-Urteil in Amerika „Anfang vom Ende der Arroganz dieses verfluchten Paars Monsanto-Bayer“

Bayers Tochtergesellschaft muss in Amerika 289 Millionen Dollar Schadenersatz wegen Glyphosat-Anwendung bezahlen. Der französische Umweltmininister jubelt daraufhin. Und auch die Bundesregierung drängt auf ein Glyphosat-Aus – aber aus anderen Gründen. Mehr

13.08.2018, 13:38 Uhr | Wirtschaft

Glyphosat-Sorgen Urteil löst Verkaufswelle bei Bayer-Aktie aus

Nach einer Verurteilung auf hohen Schadenersatz fällt der Kurs der Bayer-Aktie stark. Weitere Klagen sind anhängig, die Folgen derzeit schwer einschätzbar. Mehr

13.08.2018, 09:38 Uhr | Finanzen

Grünen-Chef Robert Habeck „Wir dürfen uns nicht von Ängsten leiten lassen“

Die Grünen diskutieren über die neue Gentechnik. Bleibt es beim pauschalen Nein? Der Parteichef nennt Bedingungen für ein Umdenken. Es gab schon Parteiaustritte. Mehr Von Jan Grossarth

18.07.2018, 06:04 Uhr | Wirtschaft

Dankesrede zum Würth-Preis Europa hat seine Rechnungen aus der Kolonialzeit nie gezahlt

Ist das wirklich alles Vergangenheit? Die Toten sind immer noch tot. Und auch die Würde der Kolonialherren, ihr Glück und ihr Leben fordernder Wohlstand dauern an. Mehr Von Christoph Ransmayr

25.06.2018, 15:36 Uhr | Feuilleton

Aktienkurs im Aufwind Wird Twitter nun zum Börsenstar?

Der Kurznachrichtendienst gehört seit kurzem zum S&P 500. Die steigende Nachfrage von Investmentfonds hat den Aktienkurs weiter beflügelt. Neue Impulse versprechen sich Analysten jetzt von einem Großereignis. Mehr Von Norbert Kuls, New York

15.06.2018, 19:08 Uhr | Finanzen

Bayer-Kommentar Verantwortung unterm Bayer-Kreuz

Der Kauf von Monsanto birgt für Bayer ein hohes Reputationsrisiko – aber auch enorme Marktchancen. Kann das Traditionsunternehmen sie nutzen, ohne seine Werte aufzugeben? Mehr Von Brigitte Koch, Düsseldorf

05.06.2018, 11:17 Uhr | Wirtschaft

Meilenstein geschafft Bayer muss Monsanto-Übernahme teuer bezahlen

Amerikas Kartellbehörden haben die Übernahme von Monsanto durch den Bayer-Konzern genehmigt. Dafür geht das Unternehmen aus Leverkusen jedoch den größten Kompromiss ein, der je bei einer Übernahme in Amerika vereinbart wurde. Mehr

29.05.2018, 18:43 Uhr | Wirtschaft

Wegen der Monsanto-Übernahme Bayer verkauft das Digital-Farming

Bayer übernimmt den amerikanischen Saatguthersteller Monsanto. Das hat Folgen. Eine zeigt sich nun ganz konkret. Mehr Von Brigitte Koch, Düsseldorf

26.04.2018, 18:55 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 7  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z