Mindestlohn: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

9,19 Euro oder mehr? Gewerkschaften fordern deutliche Steigerung beim Mindestlohn

Bald wird der gesetzliche Mindestlohn angepasst. Statistiker rechnen mit 9,19 Euro, dem DGB-Chef reicht das nicht. Als Grund nennt er die gute Wirtschaftslage. Mehr

03.02.2018, 05:09 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Mindestlohn

1 2 3 ... 19 ... 39  
   
Sortieren nach

Löhne Praktikanten verdienen in der Beratung am besten

Im Schnitt 1098,67 Euro verdient ein Praktikant in Deutschland. In den Unternehmensberatungen und Wirtschaftsprüfungen gibt’s das meiste Geld. Aber es gibt noch mehr lukrative Branchen. Mehr

01.02.2018, 16:06 Uhr | Beruf-Chance

Löhne hoch Der Mindestlohn steigt wohl kräftig

Weil die Tariflöhne zuletzt gestiegen sind, steht wohl auch dem Mindestlohn eine deutliche Erhöhung bevor. Mehr

31.01.2018, 13:49 Uhr | Wirtschaft

Im vergangenen Jahr 4 Millionen Euro Bußgeld wegen Mindestlohn-Verstößen

Material vom Lohn abziehen, Bereitschaft nicht bezahlen: Für solche Tricksereien mussten Unternehmen im vergangenen Jahr mehr als doppelt so viel zahlen. Doch es werden wohl längst nicht alle Sünder erwischt. Mehr

25.01.2018, 11:57 Uhr | Wirtschaft

NRW-SPD-Vorsitzender Groschek „Im Sondierungspapier steckt viel soziale Substanz“

Noch vor wenigen Wochen plädierte Michael Groschek für den Gang in die Opposition, jetzt wirbt der SPD-Vorsitzende in Nordrhein-Westfalen für die Fortsetzung der großen Koalition. Warum, erklärt er im F.A.Z.-Gespräch. Mehr Von Reiner Burger

17.01.2018, 08:18 Uhr | Politik

Arbeitsmarkt Gutes Zeugnis für den Mindestlohn

Macht eine Untergrenze für Löhne Arbeitsplätze kaputt? Nein, zeigen amerikanische Ökonomen in einer neuen Untersuchung. Für Deutschland bleibt eine Frage offen. Mehr Von Johannes Pennekamp

08.01.2018, 15:11 Uhr | Wirtschaft

Nach Plünderungen Militär kontrolliert Supermärkte in Venezuela

Seit Monaten wird die Wirtschaftskrise im sozialistischen Venezuela immer schlimmer. Viele Menschen hungern im ölreichsten Land der Welt. Nun muss das Militär Supermärkte schützen. Mehr

07.01.2018, 07:48 Uhr | Politik

Pläne des Arbeitsministeriums Müssen amerikanische Kellner bald aufs Trinkgeld verzichten?

Etwa 3,2 Millionen Kellnerinnen und Kellner zählen in den Vereinigten Staaten schon jetzt zu den am schlechtesten bezahlten Arbeitskräften. Ihnen könnte bald eine wichtige Einnahmequelle wegbrechen. Mehr

23.12.2017, 18:46 Uhr | Politik

Tagung an der Goethe-Uni Mehr Kontakt zur Arbeitswelt erwünscht

Eine Tagung an der Goethe-Universität stellt die Frage, wie viel Praxis das Studium braucht. Praxisbeiräte aus dem Berufsleben oder Kooperationsmodelle mit außeruniversitären Institutionen können den Kontakt zur Arbeitswelt ausbauen. Mehr Von Eva-Maria Magel

05.12.2017, 16:25 Uhr | Rhein-Main

Sri Lanka Griff in den Zimt

Arbeiten, um reisen zu können – klingt wunderbar! Aber was passiert, wenn Work & Travel danebengeht? Mehr Von Markus Huth

10.10.2017, 16:13 Uhr | Reise

Im ersten Halbjahr Mehr als 2400 Verstöße gegen den Mindestlohn

Die Kontrollen des Zolls scheinen sich zu lohnen: Die Zahl der Verfahren wegen Verstößen gegen den Mindestlohn könnte sich in diesem Jahr mehr als verdoppeln. Mehr

21.09.2017, 08:51 Uhr | Wirtschaft

Grundsatzurteil Bundesarbeitsgericht stärkt Position von Schichtarbeitern

Tausende Schichtarbeiter dürften sich über dieses Grundsatzurteil freuen: Das Bundesarbeitsgericht hat entschieden, wie die Mindestlohnregeln bei Nacht- und Feiertagsarbeit anzuwenden sind. Mehr

20.09.2017, 16:05 Uhr | Beruf-Chance

Heiko Maas Markige Sprüche

Bundesjustizminister Heiko Maas gebärdet sich bei seiner Suche nach einer „Strategie gegen Rechts“ einerseits als Retter der Demokratie, macht andererseits aber nicht den Eindruck, ein großer Liebhaber kontroverser Debatten zu sein. Mehr Von Helene Bubrowski

11.09.2017, 11:22 Uhr | Politik

Reformstau in Frankreich Wie weit geht Macron?

Sozialhilfe, Rente, Wohnungspolitik – Frankreichs Präsident muss das Land dringend reformieren. Eines der größten Probleme: Der Anreiz zum Arbeiten ist zu schwach. Mehr Von Christian Schubert, Paris

09.09.2017, 19:42 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z.-Ökonomenranking Der bedächtige Herr Fuest

Clemens Fuest steht zum ersten Mal an der Spitze des F.A.Z.-Ökonomenrankings. Der Ifo-Präsident findet auf allen Seiten Gehör, obwohl er gar nicht so laut ist. Oder gerade deswegen. Mehr Von Patrick Bernau

02.09.2017, 11:21 Uhr | Wirtschaft

Arbeitsmarkt Mehr unbefristete Vollzeitstellen

Vom Arbeitsmarkt gab es zuletzt fast nur Gutes zu berichten. Aber wo genau sind die vielen neuen Stellen entstanden? Nur in der Leiharbeit und bei geringfügig Beschäftigten oder auch anderswo? Mehr

16.08.2017, 10:57 Uhr | Beruf-Chance

Matthias Zimmer (CDU) Trompeter kann er nicht leiden

Seit 2009 ist Matthias Zimmer für die CDU im Bundestag. Die vergangenen vier Jahre waren anstrengend und schön. Nun will er zum dritten Mal das Direktmandat gewinnen. Mehr Von Tobias Rösmann, Frankfurt

01.08.2017, 11:40 Uhr | Rhein-Main

Höhere Löhne Südkorea erhöht den Mindestlohn drastisch

Um 16 Prozent erhöht Südkorea den Mindestlohn. Kleinunternehmer warnen vor Entlassungen. Auch die Regierung scheint Angst vor der eigenen Courage zu bekommen: Sie bittet den Steuerzahler zur Kasse. Mehr Von Patrick Welter, Tokio

19.07.2017, 09:03 Uhr | Finanzen

„Leider immer wieder“ Gewerkschaften kritisieren Verstöße gegen Mindestlohn

Seit zweieinhalb Jahren gibt es den gesetzlichen Mindestlohn in Deutschland. Der DGB beklagt weiter vorkommende Verstöße. Und nennt vor allem drei Branchen. Mehr

03.07.2017, 08:23 Uhr | Wirtschaft

Österreich Wien verteilt großzügige Wahlpräsente

Mindestlohn, Beschäftigungsbonus, Hochschulgeld: Die Liste der Wahlpräsente in Wien ist lang. Dabei lasten die Kosten alter Geschenke noch auf dem Haushalt. Auch der Koaltionsfrieden ist in Gefahr. Mehr Von Christian Geinitz, Wien

01.07.2017, 15:33 Uhr | Wirtschaft

Transit durch Deutschland Mindestlohn soll auch für polnische Kraftfahrer gelten

Deutsche Gewerkschaften und Spediteure machen Druck: Der Mindestlohn soll künftig auch für polnische Kraftfahrer gelten. Doch die EU-Kommission sieht das anders. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

29.05.2017, 07:23 Uhr | Wirtschaft

Studie Mehr Geld für Geringverdiener

Die Schere zwischen Gering- und Gutverdienern geht nicht weiter auf. Seit der Finanzkrise haben die unteren Einkommen aufgeholt. Forscher haben noch eine weitere gute Nachricht für Geringverdiener. Mehr

24.05.2017, 11:46 Uhr | Wirtschaft

Steigende Preise Zypries fordert höheren Mindestlohn

Der Mindestlohn ist erst zu Jahresbeginn angehoben worden. Doch der Wirtschaftsministerin ist das noch zu wenig. Vor ihrer Reise nach Amerika geht sie so auch ein Stück auf Donald Trump zu. Mehr

20.05.2017, 11:10 Uhr | Wirtschaft

Soziale Gerechtigkeit Elitenfeindlichkeit im Wahlkampf

Glaubt man Martin Schulz, sind breite Bevölkerungsschichten in Deutschland verarmt. Doch eine soziale Schieflage gibt es nicht: Viele Behauptungen halten der Überprüfung nicht stand. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Wolfgang Steiger

04.05.2017, 15:48 Uhr | Wirtschaft

Neue Proteste geplant Venezuelas Regierung erhöht Mindestlohn

Die Lage in Venezuela ist angespannt. Präsident Maduro will die Bevölkerung mit mehr Geld beruhigen, doch gegenüber der Opposition bleibt er unversöhnlich. Jetzt schaltet sich auch Papst Franziskus ein. Mehr

01.05.2017, 07:07 Uhr | Politik
1 2 3 ... 19 ... 39  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z