Microsoft: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

„Big Brother Awards“ „Oscars der Überwachung“ gehen an Alexa und Windows 10

An diesem Freitagabend werden in Bielefeld die „Big Brother Awards“ vergeben. Der Preis tadelt die schlimmsten Verstöße gegen Datenschutz und Privatsphäre. Unter den Gewinnern sind bekannte Namen. Mehr

20.04.2018, 18:08 Uhr | Feuilleton
Allgemeine Infos über Microsoft

Das Unternehmen Microsoft aus Redmond bei Seattle ist der größte Softwarehersteller der Welt, der vor allem für sein Betriebssystem Windows und die Bürosoftware MS Office bekannt ist.

Die Geburtsstunde von Microsoft schlug 1975. Der 20-jährige Bill Gates hatte mit seinem Kollegen Paul Allen die Programmiersprache Altair BASIC entwickelt und musste dieser Geschäftstätigkeit einen Namen geben – die Wahl fiel auf Micro-Soft. Der rasante Aufstieg von Microsoft begann 1980 durch die Kooperation mit IBM und die Entwicklung von MS-DOS als Betriebssystem, das die Grundlage für die späteren ersten Versionen von Windows darstellte. Während Microsoft Anfang der 80er noch auf Marktposition drei hinter Apple und dem Linux-basierten Commodore lag, dominierte das Unternehmen in den 90er Jahren den Markt für Software – mit über 90% Marktanteil weltweit.

Microsoft im neuen Jahrtausend
Im neuen Jahrtausend tat sich Microsoft jedoch zunehmend schwerer. Im Jahr 2000 übergab Gründer Bill Gates, der zu diesem Zeitpunkt reichste Mann der Welt, den CEO-Posten an Steve Ballmer. Diesem gelang es nicht, mit den Neuentwicklungen wie dem iPhone und iPad von Apple und mobilen Betriebssystem wie iOS und Android Schritt zu halten. Auch der Enterprise-Bereich mit serverbasierten Softwarepaketen konnte sich nur schwer gegen Software auf Linux-Basis behaupten, die sich immer schneller verbreitete.

Im Jahr 2014 übernahm Satya Nadella die Stelle als CEO bei Microsoft. Während das Geschäft mit Betriebssystemen – vor allem MS-Windows – weiter zurückging, konnten Unternehmensanwendungen wie Microsoft Dynamics Nav, AX und CRM einen substanziellen Marktanteil gewinnen. Selbst das anfänglich mit hohen Verlusten behaftete Spielkonsolengeschäft konnte konsolidiert werden und ist heute profitabel: Die neuesten Modelle der Microsoft Xbox One machen der Playstation 4 des Marktführers Sony echte Konkurrenz.

Im Geschäft mit mobilen Geräten allerdings musste Microsoft gigantische Beträge abschreiben. Auch der Zukauf des finnischen Traditionsherstellers Nokia brachte keine Wende. Dennoch ist Microsoft auch heute noch mit einer Marktkapitalisierung von über 500 Milliarden US-Dollar das drittwertvollste Unternehmen der Welt.

Alle Artikel zu: Microsoft

   
Sortieren nach

Microsoft Windows 10 Seien Sie trotzig!

Auch Microsoft hat es auf unsere Daten abgesehen. Ratschläge, wie man sich vor der Sammelwut von Windows 10 schützt. Mehr Von Michael Spehr

18.04.2018, 16:32 Uhr | Technik-Motor

Ohne Rechner So verwahren und verwalten Sie Fotos im Urlaub

Wie bringt man Urlaubsfotos vollständig und heil nach Hause, wenn das Notebook fehlt? Unterwegs sichern ohne Rechner, dazu gibt es einige verblüffende Lösungen, die man nur kennen muss. Mehr Von Michael Spehr

10.04.2018, 15:53 Uhr | Technik-Motor

Chatbots Meine Freundin ist ein Computer

Computer werden immer schlauer. Jetzt wollen sie sich sogar mit uns unterhalten und Emotionen zeigen. Verlieben wir uns bald in sie? Mehr Von Patrick Bernau

02.04.2018, 08:51 Uhr | Wirtschaft

Macrons düstere Prognose „Wacht auf. Sie sind zu groß“

Überraschend offen spricht der französische Präsident über die Situation der großen Technologieunternehmen. Er sagt, was ihnen im Extremfall droht. Es geht nicht nur um Marktmacht. Und er ist nicht der einzige. Mehr

01.04.2018, 16:55 Uhr | Wirtschaft

Was droht Zuckerberg? Milliardär über Facebook: „Dieses fette Kalb ist reif“

Der Aktienkurs wird sich halbieren, mehr Strafen werden folgen: Jim Mellon prophezeit düstere Zeiten für das größte soziale Netzwerk der Welt und andere große Technologieunternehmen. Fachleute haben bereits einen Begriff dafür. Mehr

01.04.2018, 12:11 Uhr | Finanzen

Art Basel Hong Kong Lust auf Kunst in der vertikalen Stadt

Die sechste Ausgabe der Art Basel Hong Kong kann sich auf die Begeisterung und auf die Kaufkraft des Publikums verlassen. Die Mischung des Angebots aus östlichen und westlichen Werken stimmt perfekt. Mehr Von Brita Sachs, Hongkong

31.03.2018, 08:00 Uhr | Feuilleton

Legendäres Fotoarchiv Die Bilderwelt von gestern

In Florenz steht das älteste Fotoatelier der Welt: Alinari. Es lichtete erst den Jetset der Gründerzeit ab und dann die halbe Welt. Nun sucht es neue Wege. Mehr Von Stephan Finsterbusch

29.03.2018, 06:15 Uhr | Wirtschaft

Wann kommt der Quantenrechner? Verliert Europa den Anschluss an die Weltspitze?

Der Quantencomputer gilt als nächstes großes Ding der IT. Doch bis zum marktfähigen Produkt sind noch viele Hürden zu überwinden. Über den Stand des Rechenwunders berichtet der Physiker Rainer Blatt im Gespräch. Mehr

28.03.2018, 19:39 Uhr | Wissen

Facebook-Datenskandal Absturz einer Internet-Ikone

Facebook-Aktien stehen an der Wall Street wegen des Datenskandals stark unter Druck. Viele Analysten wittern daher schon günstige Kaufgelegenheiten. Mehr Von Norbert Kuls

27.03.2018, 21:36 Uhr | Finanzen

Grauzone der Digitalisierung Das Problem aller Probleme

Was können Computer eigentlich nicht? Die Digitalisierung ist eine Wette, die sich in einer sehr komplexen Frage für eine von zwei Antworten entscheidet. Mehr Von Dietmar Dath

27.03.2018, 11:17 Uhr | Feuilleton

Wall Street Amazon ist das zweitwertvollste Unternehmen der Welt

Amazon ist an der Börse nun mehr wert als Alphabet. Diese und sechs weitere Tech-Titel treiben die Kurse am amerikanischen Aktienmarkt. Das macht ihn anfällig für Rückschläge. Mehr Von Norbert Kuls

21.03.2018, 07:24 Uhr | Finanzen

Unternehmen Open-Xchange Mit offener Software gegen den globalen Überwachungsstaat

Für viele Dienste, die wir täglich im Internet benutzen, gibt es kostenlose Open-Source-Alternativen. Doch wie verdient man damit Geld? Mehr Von Jonas Jansen

20.03.2018, 13:30 Uhr | Wirtschaft

Cisco-Chef Chuck Robbins „Wir bewegen 20 Millionen vernetzte Fahrzeuge“

Der größte Netzwerkausrüster der Welt baut radikal um. Cisco gehört zu den Profiteuren der immer stärkeren Vernetzung – da bereitet selbst ein drohender Handelskrieg kaum Sorgen. Mehr Von Thiemo Heeg und Jonas Jansen

20.03.2018, 11:36 Uhr | Wirtschaft

Künstliche Intelligenz Computer, darf ich raus?

Riesige Datenmengen, schnellere Rechner und bessere Software führen dazu, dass Computer immer mehr schicksalhafte Entscheidungen treffen – etwa in Gefängnissen. Muss eine Künstliche Intelligenz mit Moralvorstellungen ausgestattet werden? Mehr Von Alexander Armbruster und Patrick Bernau

17.03.2018, 08:10 Uhr | Wirtschaft

Wer wird Wirtschaftsberater? Trump zieht diesen früheren Microsoft-Manager in Betracht

Wer wir der neue oberste Wirtschaftsratgeber des amerikanischen Präsidenten? Mehrere Namen machen die Runde. Einen hat das Weiße Haus nun bestätigt. Mehr

12.03.2018, 07:38 Uhr | Wirtschaft

Wagniskapital Melinda Gates investiert in Frauen

Weibliche Unternehmensgründer bekommen heute in Amerika nur einen winzigen Teil des Risikokapitals. Das will die Frau von Bill Gates ändern. Mehr Von Roland Lindner, Austin

12.03.2018, 07:01 Uhr | Wirtschaft

Künstliche Intelligenz Wenn am Bankschalter ein Roboter sitzt

Roboter wie Sophia sollen künftig auch Bankkunden beraten. Kann das wirklich funktionieren? Ein Gespräch über Aktientipps weckt noch Zweifel an der Künstlichen Intelligenz. Mehr Von Markus Frühauf

09.03.2018, 06:51 Uhr | Finanzen

Quantencomputer Googles neues Rechenwunder

Heute arbeiten Computer im binären Code. Künftig werden sie mit Quanten rechnen. Physiker von Google haben einen supraleitenden Quantenprozessor vorgestellt – der alle Rekorde brechen soll. Mehr Von Alexander Armbruster und Manfred Lindinger

06.03.2018, 22:45 Uhr | Wirtschaft

Der reichste Mensch der Welt Jeff Bezos besitzt derzeit 112.000.000.000 Dollar

Jetzt ist es offiziell: Amazon-Gründer Jeff Bezos ist der reichste Mensch der Welt. In der aktuellen „Forbes“-Rangliste führt er deutlich vor dem bisherigen Spitzenreiter Bill Gates. Abermals abgestürzt ist Donald Trump. Mehr Von Roland Lindner, New York

06.03.2018, 21:36 Uhr | Wirtschaft

Aus dem Zweiten Weltkrieg Wrack eines amerikanischen Flugzeugträgers entdeckt

Ein Suchteam des Microsoft-Mitbegründers Paul Allen hat vor der Küste Australiens das Wrack eines amerikanischen Flugzeugträgers entdeckt. Das Kriegsschiff wurde 1942 im Pazifik versenkt. Mehr

06.03.2018, 14:08 Uhr | Gesellschaft

Reichweite des FBI Europas Furcht vor den amerikanischen Ermittlern

Amerikas oberste Richter verhandeln eine Grundsatzfrage: Reicht der Arm des FBI bis nach Irland? Mehr Von Katja Gelinsky

26.02.2018, 06:22 Uhr | Wirtschaft

Datenschutz-Kommentar Raus aus der Bequemlichkeit!

Die meisten Konsumenten gehen viel zu lässig mit ihrem digitalen Über-Ich um. Dabei würde schon ein wenig Nachdenken helfen, um die Macht der Datenkraken zu brechen. Mehr Von Carsten Knop

25.02.2018, 09:06 Uhr | Wirtschaft

Surface Book 2 im Test Microsoft zieht ganz schön ab

Ausgerechnet von Microsoft kommen momentan die spannenden Hardware-Konzepte. Das Surface Book ist ein Verwandlungskünstler. Doch taugt das Laptop auch im Alltag? Mehr Von Marco Dettweiler

22.02.2018, 15:22 Uhr | Technik-Motor

Software-Weckruf Wem gehört unser digitaler Zwilling?

Es ist ein neuer Kampf von David gegen Goliath: Wie behalten wir die Kontrolle über unsere digitale Identität? Ein deutscher Unternehmer spricht eine drastische Warnung aus vor Amazon & Co. – und macht einen Vorschlag. Mehr Von Carsten Knop

19.02.2018, 14:35 Uhr | Wirtschaft
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z