Mark Zuckerberg: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Weniger provokative Inhalte Facebooks Algorithmus kommt an die kurze Leine

Facebook sperrt schon lange Inhalte, die gegen den Verhaltenskodex verstoßen. Jetzt geht das Netzwerk noch weiter: Posts, die an der Grenze zum Verbotenen sind, werden seltener gezeigt. Facebook soll gesünder werden. Mehr

16.11.2018, 14:11 Uhr | Wirtschaft
Mark Zuckerberg

Mark Zuckerberg ist Gründer und Geschäftsführer des Social-Media-Portals Facebook. Das Wirtschaftsmagazin Forbes wählte ihn zu einem der zehn mächtigsten Menschen der Welt.

Vom Studenten zum Milliardär
Mark Zuckerberg wurde 1984 in White Plains nördlich von New York City geboren und zeichnete sich schon während der Schulzeit durch Bestnoten aus. Während seines Informatikstudiums an der Harvard University programmierte er zum Zeitvertreib eine Website namens Face Books, in der alle Studenten mit Fotos vertreten waren. Die Seite wurde ein so großer Erfolg, dass Zuckerberg Harvard im zweiten Jahr verließ, um sich ganz dem Aufbau des nun Facebook genannten Portals zu widmen. 2004 zog er mit einigen Mitstreitern nach Palo Alto im Silicon Valley. Seither entwickelte sich Facebook zur größten Social Media-Plattform der Welt. Zuckerberg bezieht lediglich ein symbolisches Gehalt von nur einem Dollar für seine Arbeit als CEO. Sein Vermögen wird aufgrund des hohen Aktienanteils an Facebook jedoch auf über 52 Milliarden US-Dollar geschätzt.

Facebook und der Datenschutz
Immer wieder sieht sich Mark Zuckerberg Vorwürfen ausgesetzt, er würde bei Facebook den Datenschutz untergraben. Im April 2018 musste er vor dem US-Kongress im Rahmen des Datenskandals um Cambridge Analytica aussagen. Die Daten von über 87 Millionen Facebook-Nutzern seien benutzt worden, um sie politisch zu beeinflussen. Zuckerberg reagierte auf die Anschuldigungen, indem er Fehler einräumte und schärfere Maßnahmen zum Datenschutz versprach.

Alle Artikel zu: Mark Zuckerberg

1 2 3 ... 12 ... 24  
   
Sortieren nach

Bericht über gekaufte Artikel Facebook-Chef sagt, er wusste nichts über Facebooks PR-Methoden

Facebook hat eine PR-Agentur beauftragt, Übles über Kritiker des Konzerns in Umlauf zu bringen und als Nachrichten zu tarnen. Facebook-Chef Mark Zuckerberg bestreitet, davon gewusst zu haben. Das liege an der Größe des Unternehmens. Mehr

16.11.2018, 03:26 Uhr | Wirtschaft

Kommentar zu Enthüllungen Facebooks schwarze PR

Facebook hat mit einer Firma namens „Definers“ zusammengearbeitet, die Übles über Kritiker des Konzerns in Umlauf brachte. Die Firmenchefs wollen davon nichts gewusst haben. Sollen wir ihnen das abnehmen? Mehr Von Michael Hanfeld

15.11.2018, 18:27 Uhr | Feuilleton

Facebook-Kommentar Von wegen naiv

Die Recherchen über eine Schmähkampagne von Facebook zeigen, dass das Soziale Netzwerk von jeher mit harten Bandagen kämpft. Die Naivität, die Mark Zuckerberg in Anhörungen zeigt, ist ihm nicht abzunehmen. Mehr Von Roland Lindner

15.11.2018, 17:12 Uhr | Wirtschaft

Q&A with Yann LeCun „Facebook wouldn’t work without AI today“

Yann LeCun is one of the most renown experts in Artifical Intelligence. He talks about how AI is driving the biggest social network on the planet – and which big question he is interested in. Mehr Von Alexander Armbruster

06.11.2018, 14:51 Uhr | Wirtschaft

KI-Superstar LeCun im Gespräch „Ohne Künstliche Intelligenz funktioniert Facebook nicht“

Yann LeCun kennt sich mit schlauen Computern aus wie wenige andere, Mark Zuckerberg hat ihn persönlich engagiert. Er erklärt, wie Künstliche Intelligenz das größte soziale Netzwerk der Welt steuert – und was die spannendste Frage ist, die ihn umtreibt. Mehr Von Alexander Armbruster

06.11.2018, 14:43 Uhr | Wirtschaft

Lieber löschen Neue Nutzerwünsche setzen Facebook unter Druck

Im Internet persönliche Informationen preiszugeben, sei die neue „soziale Norm“, postulierte einst Mark Zuckerberg. Viele Menschen sehen das mittlerweile anders und nutzen Onlineportale vorsichtiger. Das wird für Facebook zum Problem. Mehr Von Roland Lindner

31.10.2018, 21:59 Uhr | Wirtschaft

Niedriger Umsatzwachstum Facebook und das Ende der Offenheit

Einst sagte Mark Zuckerberg das Ende der Privatsphäre voraus. Nun geizen seine Nutzer mit ihren Daten. Das hat erhebliche Auswirkungen auf das Werbegeschäft von Facebook. Mehr Von Roland Lindner, New York

31.10.2018, 21:29 Uhr | Wirtschaft

Investoren in Amerika fordern Zuckerberg soll als Aufsichtsratschef gehen

Jetzt geht es Facebook-Chef Mark Zuckerberg an den Kragen: Mehrere amerikanische Investmentfonds wollen ihn von der Spitze des Verwaltungsrates entfernen. Mehr

18.10.2018, 07:39 Uhr | Wirtschaft

Foers Buch „Welt ohne Geist“ Die Hippies sind schuld

Wütend und ziemlich ratlos: Der Journalist Franklin Foer arbeitet sich an den Riesen von Silicon Valley ab. Mehr Von Günter Hack

02.10.2018, 22:47 Uhr | Feuilleton

Nach Rückzug der Gründer Facebook-Manager wird Chef von Instagram

Nach dem Ausscheiden der beiden Instagram-Gründer Systrom und Krieger wird der bisherige Vizepräsident für Produkte Adam Mosseri die Leitung des Fotodienstes übernehmen. Er gilt als Vertrauter von Facebook-Chef Zuckerberg. Mehr

02.10.2018, 04:42 Uhr | Wirtschaft

Facebook-Skandal Die Sicherheit stehe bitte nicht zu sehr im Weg

Eine gravierende Sicherheitslücke bei Facebook hat die Daten von mindestens fünfzig Millionen Nutzern zugänglich gemacht. Das Unternehmen will jetzt alle Lücken schließen – aber geht das überhaupt? Mehr Von Constanze Kurz

01.10.2018, 15:23 Uhr | Feuilleton

Zigmillionen Nutzer betroffen Vielleicht wird nie bekannt, wer hinter dem Angriff auf Facebook steckt

Unbekannte haben sich Zugang zu fast 50 Millionen Facebook-Profilen verschafft, wahrscheinlich sind noch viel mehr Nutzer betroffen. Und nun? Mehr

29.09.2018, 16:44 Uhr | Wirtschaft

Konflikt mit Zuckerberg Instagram-Gründer kehren Facebook den Rücken

In einem überraschenden Schritt verlassen die Erfinder der berühmtesten Fotoplattform der Welt die Social-Media-Familie Facebook. Daran soll auch Chef Mark Zuckerberg schuld sein. Mehr

25.09.2018, 07:26 Uhr | Wirtschaft

Amazon-Chef wird Wohltäter Jeff Bezos gründet Zwei-Milliarden-Dollar-Stiftung

Der Amazon-Chef gründet eine karitative Organisation und stattet sie mit zwei Milliarden Dollar aus. Deren Schwerpunkte könnten aber manchem seiner Kritiker wie Hohn vorkommen. Mehr Von Roland Lindner, New York

13.09.2018, 18:56 Uhr | Wirtschaft

Silicon Valley Das Tal der großen Träume

Am Silicon Valley misst sich die Welt. In der Technologieregion wird Erfindergeist und Unternehmertum zelebriert. Aber es gibt eine Kehrseite – und die erlebt gerade Tesla-Chef Elon Musk. Mehr Von Roland Lindner, New York

28.08.2018, 06:08 Uhr | Wirtschaft

Desinformationskampagnen Facebook stoppt koordinierte Propaganda-Aktionen aus Russland und Iran

Der Internet-Konzern hat mehr als 600 Konten gelöscht, die mit Iran und Russland in Verbindung standen. Diese hätten versucht, die öffentliche Meinung in mehreren Staaten zu beeinflussen. Mehr

22.08.2018, 04:00 Uhr | Wirtschaft

Walking Meetings Konferenz im Grünen

Steve Jobs hat es getan, Barack Obama auch: Sie sind spazieren gegangen, um Dienstliches zu besprechen. „Walking Meetings“ finden auch in Deutschland immer mehr Fans. Denn sie tun nicht nur der Gesundheit gut. Mehr Von Monika Herbst

21.08.2018, 12:42 Uhr | Gesellschaft

Kritik an sozialem Netzwerk „Facebook hat das Internet in etwas Böses verwandelt“

Der Internetpionier Jaron Lanier findet zu Mark Zuckerbergs Haltung, Holocaustleugnung auf Facebook nicht zu löschen, deutliche Worte: Facebook habe das Internet nur negativ beeinflusst. Mehr Von Katharina Koser

03.08.2018, 08:00 Uhr | Feuilleton

Facebook-Pläne Kommt bald Werbung auf Whatsapp?

Der Messenger-Dienst soll seinem Mutterkonzern Facebook endlich Geld bringen. Damit werden Werbung und gebührenpflichtige Dienste für Unternehmen als künftige Einnahmequellen interessant. Mehr Von Roland Lindner, New York

02.08.2018, 16:15 Uhr | Wirtschaft

Kampf der Tech-Konzerne An der Spitze bleiben

Das Geschäft der großen Tech-Konzerne Apple, Amazon & Co läuft prächtig. Doch auch sie müssen sich ändern – bloß wie? Mehr Von Alexander Armbruster, Jonas Jansen, Roland Lindner

02.08.2018, 11:42 Uhr | Wirtschaft

Google, Amazon, Netflix Tech-Aktien trotzen dem Facebook-Debakel

Die Aktienkurse von Amazon und Google zeigen sich immun gegen die schweren Kursverluste des sozialen Netzwerks. Analysten meinen, den Grund dafür zu kennen. Mehr Von Norbert Kuls, New York

29.07.2018, 19:04 Uhr | Finanzen

Facebook-Kommentar Konzern zum Abschreiben

Facebook verliert an der Börse. Setzen die Anleger auf Datenschutz? Wohl kaum. Wem seine Privatsphäre lieb und teuer ist, der sollte den Konzern ohnehin meiden. Mehr Von Michael Hanfeld

26.07.2018, 18:25 Uhr | Feuilleton

Anlegen in Technologie (4) Immer vernetzt zu sein zahlt sich aus

Soziale Netzwerke sind für ihre Gründer und Manager Gelddruckmaschinen. Lässt sich dieser Erfolg auch auf Anleger übertragen? Mehr Von Antonia Mannweiler

26.07.2018, 14:11 Uhr | Finanzen

Facebook Nacktheitsverbot Schauen Sie sich dieses Bild nicht an, zu Ihrer Sicherheit!

Das Fremdenverkehrsbüro „Visit Flanders“ protestiert auf witzige Weise gegen das Nacktheitsverbot von Facebook. Die Flamen zeigen dem Netzwerkkonzern, was ein echter Rubens ist. Mehr Von Andrea Diener

24.07.2018, 18:10 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 12 ... 24  
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z