HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Mario Draghi

Zentralbank Bald erstmals ein Deutscher an der Spitze der EZB?

Bundesbank-Präsident Jens Weidmann gilt als Gegenspieler von EZB-Chef Mario Draghi. Jetzt will die Bundesregierung Weidmann offenbar zu seinem Nachfolger machen. Mehr

19.05.2017, 18:02 Uhr | Wirtschaft
Alle Artikel zu: Mario Draghi
1 2 3 ... 18 ... 36  
   
Sortieren nach

Wandel in der Geldpolitik Die Wende steht bevor

Seit zehn Jahren fallen die Zinsen. Jetzt kommt die ultralockere Geldpolitik an ihr Ende. Das sieht offenbar sogar die EZB ein. Im Juni kommt es zum Schwur. Mehr Von Jenni Thier

16.05.2017, 14:39 Uhr | Finanzen

EZB-Sitzung Draghi: Die Erholung ist zunehmend solide

Die Europäische Zentralbank belässt die Zinsen auf niedrigem Niveau und kauft weiter für viele Milliarden Euro Wertpapiere. Ihr Präsident äußert sich gleichwohl etwas optimistischer. Mehr

27.04.2017, 15:04 Uhr | Wirtschaft

Altersvorsorge Der Totengräber der Lebensversicherung

Uwe Laue war nie ein Mann für Experimente. Deshalb wurde er Versicherungsmanager. Lebensversicherungen verkaufte er besonders gern. Jetzt muss er die liebste deutsche Altersvorsorge zu Grabe tragen. Mehr Von Philipp Krohn

16.04.2017, 11:57 Uhr | Finanzen

Neue Prognosen Bauzinsen dürften bis zum Jahresende leicht steigen

Die Deutsche Bank erwartet 1,7 Prozent bis Ende dieses Jahres und 1,9 Prozent im nächsten Jahr. Die EZB werde ihre Geldpolitik bald etwas straffen. Mehr Von Christian Siedenbiedel

12.04.2017, 20:23 Uhr | Finanzen

Kommentar Die EZB muss rasch den Exit finden

Die Diskussion um die ultralockere Geldpolitik der EZB kocht immer höher. Die Notenbank muss endlich aussteigen – ihre Glaubwürdigkeit bröckelt. Mehr Von Jenni Thier

09.04.2017, 08:13 Uhr | Wirtschaft

Geldpolitik Yellen im Chefsessel

Die Zeichen deuten darauf hin, dass die Fed ihre Geldpolitik straffen wird. Mario Draghi hingegen betont, dass eine Änderung der EZB-Politik nicht ansteht – von Dauer ist dieser Kurs wohl eher nicht. Mehr Von Gerald Braunberger

07.04.2017, 07:31 Uhr | Wirtschaft

Geldhäuser im Umbruch Die Zeiten einer Kostenlos-Konjunktur sind wohl vorbei

Banken verlangen zunehmend Gebühren für Leistungen, die sie früher kostenlos anboten. Kunden werden sich daran gewöhnen müssen, sagt ein Lobby-Vertreter. Auch wenn die Zinsen wieder steigen. Mehr

06.04.2017, 09:50 Uhr | Wirtschaft

Wissenschaftlicher Beirat Widerstand gegen Bargeldgrenzen wächst

Kann man Kriminalität austrocknen, indem man das Zahlen mit Geldscheinen verbietet? Der wissenschaftliche Beirat von Wirtschaftsministerin Zypries ist skeptisch – und nennt gleich mehrere Gründe. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin und Christian Siedenbiedel, Frankfurt

05.04.2017, 08:11 Uhr | Wirtschaft

Negativzins Welche Gebühren kommen als nächstes?

Die Banken wehren sich gegen die Zinsbelastung. Nicht nur Sparkassen, auch andere Banken nehmen Gebühren fürs Geldabheben. Kostet bald ein 50-Euro-Schein 51 Euro? Mehr Von Hanno Mußler

30.03.2017, 20:10 Uhr | Finanzen

Europäische Zentralbank Wer folgt auf Mario Draghi?

Erst ein Holländer, dann ein Franzose, heute ein Italiener. Vielleicht ist jetzt die Zeit gekommen für einen Deutschen an der Spitze der EZB. Doch dafür braucht es Verbündete. Mehr Von Rainer Hank

26.03.2017, 12:39 Uhr | Finanzen

Sparkasse Negative Zinsen für Privatkunden

Bislang hatten die Sparkassen negative Zinsen nur von Unternehmen verlangt. Das ändert sich gerade. Die Rolle des Tabubrechers übernimmt die zweitgrößte Sparkasse. Mehr Von Christian Siedenbiedel

19.03.2017, 10:13 Uhr | Finanzen

Geldpolitik EZB bewegt sich im Kriechgang in Richtung Exit

Wann wird der Ankauf von Staatsanleihen auslaufen? Wann werden die ersten Leitzinsen erhöht? Derzeit ringen die Zentralbanker noch um Worte – und um die richtige Reihenfolge. Mehr Von Philip Plickert

16.03.2017, 21:18 Uhr | Wirtschaft

Gute Anzeichen Wann steigen die Renditen der Staatsanleihen?

Das Wachstum ist nachhaltig, die Inflation könnte langsam zunehmen und auch die Tonlage in der Geldpolitik ändert sich. All das prägt die Kurse an den Anleihemärkten. Mehr Von Gerald Braunberger

12.03.2017, 11:00 Uhr | Finanzen

Kommentar zur EZB-Entscheidung Gefangen im Nullzins

Von einem Ausstieg aus der Billiggeld-Politik mag Mario Draghi nichts hören. Doch es wäre überfällig, wenigstens die Strategie dafür vorzubereiten. Mehr Von Philip Plickert

09.03.2017, 19:09 Uhr | Wirtschaft

Europäische Zentralbank Geldpolitik bleibt expansiv

Die Zinsen bleiben niedrig, die Anleihekäufe gehen weiter: Der EZB-Präsident macht klar, dass die Geldpolitik sehr locker bleiben wird. Ganz so zurückhaltend und pessimistisch wie zuvor äußert er sich aber nicht. Mehr

09.03.2017, 15:07 Uhr | Wirtschaft

Geldpolitik EZB belässt Leitzins auf null Prozent

Die Europäische Zentralbank hat die Leitzinsen in der Währungsunion unverändert gelassen. Beobachter warten nun gespannt auf die Pressekonferenz von Mario Draghi. Mehr

09.03.2017, 13:54 Uhr | Wirtschaft

Wichtige EZB-Sitzung Die Geldflut rechtzeitig stoppen

Die EZB muss runter vom Gas, um die wachsenden Risiken ihrer Politik zu begrenzen. Denn eine ultralockere Geldpolitik könnte den Boden für die nächste Finanzkrise bereiten. Ein Kommentar. Mehr Von Philip Plickert

09.03.2017, 07:36 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z. exklusiv Deutscher Target-Saldo steigt auf mehr als 800 Milliarden Euro

Die Forderungen an den Euroraum steigen weiter. Die Bundesbank sieht einen Zusammenhang zum Anleiheprogramm der EZB. Doch es steckt mehr dahinter. Ifo-Chef Fuest warnt vor einem schlechten Geschäft für Deutschland. Mehr Von Philip Plickert

08.03.2017, 09:28 Uhr | Wirtschaft

Günstige Darlehen Kredite zu Nullzinsen kommen in Mode

Manche Kreditgeber wollen mit Nullzinsen neue Kunden locken – andere wollen ihr Geld billiger parken als bei der EZB. Vor einigen Angeboten warnen Verbraucherschützer. Mehr Von Christian Siedenbiedel

03.03.2017, 18:19 Uhr | Finanzen

Zerfällt Europa? (23) Ein Kontinent der Wahrhaftigkeit

Entweder wir humanisieren die Globalisierung, oder die Globalisierung enthumanisiert Europa. Nur wenn wir wieder unsere Gemeinsamkeiten sehen, können wir Gerechtigkeit, Wohlstand und Rechtsstaatlichkeit schaffen. Mehr Von Giorgios A. Papandreou und Dimitris P. Droutsas

23.02.2017, 12:36 Uhr | Politik

Kommentar Das deutsche Target-Risiko

Die Target-Salden im Zahlungssystem der Euronotenbank steigen dramatisch. Deutschland sitzt dabei auf einer riesigen unsicheren Bilanzposition. Doch die EZB verharmlost das Risiko. Mehr Von Philip Plickert

14.02.2017, 12:46 Uhr | Wirtschaft

Mayers Weltwirtschaft Die Welt im Währungskrieg

Die Europäische Zentralbank formt den Kontinent nach ihrem Gutdünken. Bald werden wir die Rechnung dafür bezahlen. Mehr

11.02.2017, 17:03 Uhr | Wirtschaft

Problem für Sparer Hier zahlen Sie Negativzinsen

Erste Institute senken jetzt schon die Grenze, ab der Kunden von negativen Zinsen betroffen sind. Und auch Kommunen sollen zahlen. Mehr Von Christian Siedenbiedel

07.02.2017, 20:20 Uhr | Finanzen

Mayers Weltwirtschaft Mario Draghis Dilemma

Eigentlich müsste die Europäische Zentralbank ihre Politik des billigen Geldes beenden. Dann aber würde die Eurozone zerfallen. Mehr

04.02.2017, 16:32 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 18 ... 36  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z

Grammer-Hauptversammlung „Ein Anschlag auf das Unternehmen“

Beim Autozulieferer Grammer tobt ein Machtkampf zwischen einer bosnischen Investorenfamilie, dem Vorstand, dem Aufsichtsrat und den Aktionären. Auch auf der Hauptversammlung ging es heute hoch her. Mehr 2