HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Mario Draghi

Geldpolitik Auf Sinnsuche in Jackson Hole

Die Elite der Geldpolitik trifft sich in den Rocky Mountains. Dieses Jahr richten sich die Blicke vor allem auf EZB-Präsident Draghi. Mehr

20.08.2017, 17:44 Uhr | Finanzen
Alle Artikel zu: Mario Draghi
1 2 3 ... 18 ... 37  
   
Sortieren nach

Trotz Vollbeschäftigung Warum steigen unsere Löhne nicht mehr?

In Deutschland herrscht fast Vollbeschäftigung. Aber die Löhne steigen allenfalls mäßig. Irgendetwas läuft seit langem gründlich schief. Mehr Von Rainer Hank

20.08.2017, 15:38 Uhr | Wirtschaft

Geldpolitik Uneinigkeit in der Fed

Der kurzfristige Leitzins wird durch die amerikanische Notenbank so schnell nicht erhöht werden. Denn innerhalb der Fed herrscht Uneinigkeit hinsichtlich der Zukunftsprognosen. Ein Sitzungsprotokoll offenbart ein verstörendes Bild. Mehr Von Gerald Braunberger

17.08.2017, 22:59 Uhr | Finanzen

Europäischer Gerichtshof prüft Was wird aus den EZB-Anleihenkäufen?

Deutschlands höchste Richter zweifeln daran, dass das laufende EZB-Kaufprogramm rechtens ist. FAZ.NET beantwortet die wichtigsten Fragen zur Entscheidung aus Karlsruhe. Mehr Von Alexander Armbruster

15.08.2017, 13:32 Uhr | Wirtschaft

Arbeitsmarkt Warum die Löhne nicht stärker steigen

Der deutsche Arbeitsmarkt ist fast leergefegt, viele Stellen bleiben unbesetzt. Doch die Löhne ziehen fast so langsam an, dass sie nicht einmal die Inflation ausgleichen können. Dafür gibt es Gründe. Mehr Von Maja Brankovic

31.07.2017, 14:57 Uhr | Wirtschaft

Vor fünf Jahren „Whatever it takes“

Vor genau fünf Jahren sprach EZB-Präsident Mario Draghi seine berühmten Worte, um die Euro-Krise zu beruhigen. Die Folgen waren gravierend. Mehr Von Alexander Armbruster

26.07.2017, 11:12 Uhr | Wirtschaft

Mayers Weltwirtschaft Achtung, Zinsschock

Sobald die Europäische Zentralbank weniger Anleihen kauft, drohen Turbulenzen an den Finanzmärkten. Trotzdem ist der Schritt überfällig. Mehr Von Thomas Mayer

23.07.2017, 15:10 Uhr | Wirtschaft

Währungskurse Schweizer Franken verliert an Kraft

Die Stärkung des Euros kommt den exportstarken Eidgenossen zugute. In der Nationalbank reibt man sich schon die Hände. Doch auch die EZB hat eigentlich kein Interesse an einem zu starken Euro. Mehr Von Johannes Ritter, Zürich

22.07.2017, 16:02 Uhr | Finanzen

Kommentar Gefangene EZB

Man müsse die Inflation anheizen, meint EZB-Präsident Mario Draghi. Das Gelddrucken in Europa geht also weiter. Die Zentralbank ist eine Gefangene der Euro-Finanzminister. Mehr Von Holger Steltzner

20.07.2017, 17:15 Uhr | Wirtschaft

Geldpolitik der EZB Draghi: „Eine starke Unterstützung ist weiter nötig“

EZB-Chef Mario Draghi äußert sich zuversichtlich über die Wirtschaft der Währungsunion. Für höhere Zinsen ist ein wichtiges Kriterium der Währungshüter aber nach wie vor nicht erfüllt. Mehr

20.07.2017, 14:48 Uhr | Wirtschaft

Durch starken Euro Die Aktienkurse sind im Keller

Die Führungsschwäche von Trump belastet den Dollar. Das drückt nicht nur auf die Aktienkurse in Europa. Für die EZB wird die Aufwertung ihrer Währung zu einem Problem. Beendet sie ihre lockere Geldpolitik? Mehr Von Markus Frühauf

18.07.2017, 19:42 Uhr | Finanzen

Wochenausblick Spannender Nachrichtenmix

Die anstehende Ratssitzung der Europäischen Zentralbank beeinflusst das Marktgeschehen. Als zunehmender Belastungsfaktor stellt sich auch die Stärke des Euro heraus. Anleger warten zudem gespannt auf die neue Berichtssaison, manch Analyst warnt wieder. Mehr

17.07.2017, 12:03 Uhr | Finanzen

Aktien Jetzt Deutschlands Banken kaufen?

Bankaktien wollte lange Zeit kein vernünftiger Anleger anfassen. Es wird Zeit, diese Einstellung zu überdenken. Mehr Von Dennis Kremer

16.07.2017, 11:07 Uhr | Finanzen

Alexander Dobrindt Schrill sind nur noch seine Sakkos

Alexander Dobrindt startete markig als Minister für Mobilität und Modernität. Dann wurde er ruhiger. Für die Zeit nach der Wahl hinterlässt er ein volles Aufgabenbuch. Mehr Von Manfred Schäfers und Timo Kotowski

15.07.2017, 10:52 Uhr | Wirtschaft

Geldpolitik der EZB Warten auf Mario Draghi

An den Finanzmärkten gelten Ankündigungen zum Anleihenkaufprogramm im September als wahrscheinlich. Auch über den Inhalt werden Gerüchte lauter. Was ist der Plan? Mehr Von Gerald Braunberger

14.07.2017, 18:44 Uhr | Finanzen

Reaktionen auf die EZB Wie Draghi die Kreditzinsen beeinflusst hat

Vor einer Woche hat EZB-Präsident Draghi sich zu einem möglichen Ende der lockeren Geldpolitik geäußert. Wie die Banken reagiert haben – und was das für Hypotheken bedeutet. Mehr Von Christian Siedenbiedel

04.07.2017, 20:14 Uhr | Finanzen

Renditen in Amerika Niedriginflation und hohe Schulden drücken Zinsen

In Amerika sinken die langfristigen Inflationserwartungen und mit ihnen die Renditen langlaufender Anleihen. Derweil drückt eine hohe Verschuldung den kurzfristigen realen Zins. Mehr Von Gerald Braunberger

28.06.2017, 17:10 Uhr | Finanzen

Notenbank-Konferenz in Sintra Draghi: „Alle Zeichen deuten auf eine breitere Erholung“

Der EZB-Präsident spricht optimistischer über den Aufschwung in der Währungsunion. Die Anleger reagieren darauf. Mehr

27.06.2017, 13:50 Uhr | Wirtschaft

Gastbeitrag Es gab schon schlimmere Zeiten für Sparer

Leiden die Sparer heute so stark wie nie zuvor unter der Politik der Notenbanken? Der Wirtschaftsweise Peter Bofinger sieht Verantwortung auch bei der deutschen Finanzpolitik. Mehr Von Peter Bofinger

26.06.2017, 10:06 Uhr | Finanzen

Die Agenda EU-Gipfel geht in die zweite Runde

Der EU-Gipfel berät heute über die Handel und Wirtschaftslage. Der Bundestag befasst sich mit Kinder- und Jugendbericht. Die Bundeswehr eröffnet Forschungszentrum für Sicherheit. Mehr

23.06.2017, 07:19 Uhr | Wirtschaft

Geldpolitik Die EZB unternimmt einen kleinen Schritt Richtung Kurswechsel

Die Euro-Währungshüter um Mario Draghi beginnen mit dem Ausstieg aus der sehr lockeren Geldpolitik. Mit der kleinen Änderung einer Formulierung. Mehr

08.06.2017, 14:44 Uhr | Wirtschaft

Der Tag Briten gehen wieder wählen

Die Briten wählen ein neues Parlament, der Rat der Europäischen Zentralbank entscheidet über den weiteren Kurs der Notenbank und der frühere FBI-Chef Comey wird zu einer Anhörung vor dem Geheimdienstausschuss des amerikanischen Senats erwartet. Mehr

08.06.2017, 07:06 Uhr | Wirtschaft

Geldhäuser ohne Kapital Was Banken aus der Finanzkrise gelernt haben

Hugo Bänziger war lange Risikovorstand der Deutschen Bank. Heute weiß er, wie wir uns für die nächste Krise wappnen können. Mehr

06.06.2017, 11:11 Uhr | Finanzen

Geldpolitik Die gefährliche Umverteilung der EZB

Die Notenbanken werden zum größten Gläubiger der Staaten. Das bedroht ihre Unabhängigkeit. Im schlimmsten Fall werden sie Gefangene der verschuldeten Staaten. Mehr Von Philip Plickert

05.06.2017, 20:08 Uhr | Wirtschaft

Expansive Geldpolitik Zweifel an deutlichen Zinserhöhungen

In Deutschland und in Amerika ist die Inflationsrate wieder gesunken. Renditen von Anleihen zeigen: Der Markt erwartet keine viel höheren Zinsen. Mehr Von Gerald Braunberger

31.05.2017, 16:05 Uhr | Finanzen
1 2 3 ... 18 ... 37  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z

Kommentar Kein Grund, das Pendeln zu verteufeln

Leben auf dem Land, Arbeiten in der Stadt – das ist anstrengend und schadet der Umwelt. Doch Pendeln trägt auch dazu bei, dass die Mieten nicht noch stärker steigen. Mehr Von Michael Psotta 0