HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Mario Draghi

Sparkasse Negative Zinsen für Privatkunden

Bislang hatten die Sparkassen negative Zinsen nur von Unternehmen verlangt. Das ändert sich gerade. Die Rolle des Tabubrechers übernimmt die zweitgrößte Sparkasse. Mehr

19.03.2017, 10:13 Uhr | Finanzen
Alle Artikel zu: Mario Draghi
1 2 3 ... 17 ... 35  
   
Sortieren nach

Geldpolitik EZB bewegt sich im Kriechgang in Richtung Exit

Wann wird der Ankauf von Staatsanleihen auslaufen? Wann werden die ersten Leitzinsen erhöht? Derzeit ringen die Zentralbanker noch um Worte – und um die richtige Reihenfolge. Mehr Von Philip Plickert

16.03.2017, 21:18 Uhr | Wirtschaft

Gute Anzeichen Wann steigen die Renditen der Staatsanleihen?

Das Wachstum ist nachhaltig, die Inflation könnte langsam zunehmen und auch die Tonlage in der Geldpolitik ändert sich. All das prägt die Kurse an den Anleihemärkten. Mehr Von Gerald Braunberger

12.03.2017, 11:00 Uhr | Finanzen

Kommentar zur EZB-Entscheidung Gefangen im Nullzins

Von einem Ausstieg aus der Billiggeld-Politik mag Mario Draghi nichts hören. Doch es wäre überfällig, wenigstens die Strategie dafür vorzubereiten. Mehr Von Philip Plickert

09.03.2017, 19:09 Uhr | Wirtschaft

Europäische Zentralbank Geldpolitik bleibt expansiv

Die Zinsen bleiben niedrig, die Anleihekäufe gehen weiter: Der EZB-Präsident macht klar, dass die Geldpolitik sehr locker bleiben wird. Ganz so zurückhaltend und pessimistisch wie zuvor äußert er sich aber nicht. Mehr

09.03.2017, 15:07 Uhr | Wirtschaft

Geldpolitik EZB belässt Leitzins auf null Prozent

Die Europäische Zentralbank hat die Leitzinsen in der Währungsunion unverändert gelassen. Beobachter warten nun gespannt auf die Pressekonferenz von Mario Draghi. Mehr

09.03.2017, 13:54 Uhr | Wirtschaft

Wichtige EZB-Sitzung Die Geldflut rechtzeitig stoppen

Die EZB muss runter vom Gas, um die wachsenden Risiken ihrer Politik zu begrenzen. Denn eine ultralockere Geldpolitik könnte den Boden für die nächste Finanzkrise bereiten. Ein Kommentar. Mehr Von Philip Plickert

09.03.2017, 07:36 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z. exklusiv Deutscher Target-Saldo steigt auf mehr als 800 Milliarden Euro

Die Forderungen an den Euroraum steigen weiter. Die Bundesbank sieht einen Zusammenhang zum Anleiheprogramm der EZB. Doch es steckt mehr dahinter. Ifo-Chef Fuest warnt vor einem schlechten Geschäft für Deutschland. Mehr Von Philip Plickert

08.03.2017, 09:28 Uhr | Wirtschaft

Günstige Darlehen Kredite zu Nullzinsen kommen in Mode

Manche Kreditgeber wollen mit Nullzinsen neue Kunden locken – andere wollen ihr Geld billiger parken als bei der EZB. Vor einigen Angeboten warnen Verbraucherschützer. Mehr Von Christian Siedenbiedel

03.03.2017, 18:19 Uhr | Finanzen

Zerfällt Europa? (23) Ein Kontinent der Wahrhaftigkeit

Entweder wir humanisieren die Globalisierung, oder die Globalisierung enthumanisiert Europa. Nur wenn wir wieder unsere Gemeinsamkeiten sehen, können wir Gerechtigkeit, Wohlstand und Rechtsstaatlichkeit schaffen. Mehr Von Giorgios A. Papandreou und Dimitris P. Droutsas

23.02.2017, 12:36 Uhr | Politik

Kommentar Das deutsche Target-Risiko

Die Target-Salden im Zahlungssystem der Euronotenbank steigen dramatisch. Deutschland sitzt dabei auf einer riesigen unsicheren Bilanzposition. Doch die EZB verharmlost das Risiko. Mehr Von Philip Plickert

14.02.2017, 12:46 Uhr | Wirtschaft

Mayers Weltwirtschaft Die Welt im Währungskrieg

Die Europäische Zentralbank formt den Kontinent nach ihrem Gutdünken. Bald werden wir die Rechnung dafür bezahlen. Mehr

11.02.2017, 17:03 Uhr | Wirtschaft

Problem für Sparer Hier zahlen Sie Negativzinsen

Erste Institute senken jetzt schon die Grenze, ab der Kunden von negativen Zinsen betroffen sind. Und auch Kommunen sollen zahlen. Mehr Von Christian Siedenbiedel

07.02.2017, 20:20 Uhr | Finanzen

Mayers Weltwirtschaft Mario Draghis Dilemma

Eigentlich müsste die Europäische Zentralbank ihre Politik des billigen Geldes beenden. Dann aber würde die Eurozone zerfallen. Mehr

04.02.2017, 16:32 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Droht ein Wirtschaftskrieg?

Für Donald Trump ist der globale Wettbewerb ein Wirtschaftskrieg zwischen Nationen, in dem des einen Gewinn des anderen Verlust ist. Die Antwort aus Deutschland muss noch bessere Qualität sein, vor allem aber eine bessere Wirtschaftspolitik. Mehr Von Holger Steltzner

02.02.2017, 18:06 Uhr | Wirtschaft

Europäische Zentralbank Bald berät ein Deutscher Mario Draghi

Ein deutscher Ökonom wird ab sofort den EZB-Präsidenten beraten: Roland Straub hat einen exzellenten Ruf – und ist für Mario Draghi kein Unbekannter. Mehr Von Philip Plickert

01.02.2017, 16:58 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Draghi mit Mao

Draghi sagt, der EZB-Rat habe die Ausweitung der Staatsanleihekäufe geschlossen für richtig befunden. Bundesbankpräsident Weidmann kritisiert die Käufe nun. Einstimmigkeit klingt wahrlich anders. Mehr Von Holger Steltzner

27.01.2017, 07:19 Uhr | Wirtschaft

Wall Street Es ist momentan ein Trump-Markt

Der Dow-Jones-Index hat am Mittwoch erstmals die Marke von 20.000 Punkten überstiegen. Die Begründung: Trump. Anleger sollten sehr selektiv vorgehen. Mehr Von Christian Siedenbiedel und Gerald Braunberger

26.01.2017, 13:14 Uhr | Finanzen

Kommentar Mario Draghis Beruhigungspillen

Der EZB-Präsident mahnt weiter zu Geduld. Noch seien niedrige Zinsen eben notwendig. Doch sein Hüh und Hott belastet längst das Vertrauen in die EZB. Mehr Von Jenni Thier

22.01.2017, 15:25 Uhr | Wirtschaft

EZB hält Kurs Draghi: Niedrige Zinsen sind jetzt erforderlich

Die Europäische Zentralbank behält ihren expansiven Kurs bei. Notenbankchef Draghi sagt, was passieren muss, damit die Zinsen wieder steigen. Mehr

19.01.2017, 15:43 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z. exklusiv Spitzentreffen zur Börsenfusion

Auf höchster Ebene soll kommende Woche in Wiesbaden die Standortfrage diskutiert werden. Auch EZB-Präsident Draghi äußert sich zur Fusion der Deutschen Börse mit der London Stock Exchange. Mehr Von Tim Kanning und Philip Plickert

12.01.2017, 21:32 Uhr | Wirtschaft

Deutsche und Londoner Börse Draghi erwägt Prüfung der Börsenfusion durch EZB

EZB-Chef Mario Draghi hat in einem Brief deutlich gemacht, dass sich die EZB den Zusammenschluss von Deutscher und Londoner Börse genau anschauen wird. Der Hintergrund: Beide haben Tochtergesellschaften mit Banklizenzen. Mehr

12.01.2017, 08:43 Uhr | Wirtschaft

Italien E-Mails von Mario Draghi und Matteo Renzi gehackt

Die italienische Polizei hat zwei Personen festgenommen, die offenbar in die E-Mail-Konten von EZB-Chef Draghi und Ex-Regierungschef Renzi eingedrungen sind. Die Daten sind nach Amerika gewandert. Mehr

10.01.2017, 14:19 Uhr | Wirtschaft

Steigende Inflation Angriff auf unser Geld

Die Inflation ist so hoch wie seit Jahren nicht mehr. Das frisst unsere Ersparnisse auf. Höchste Zeit, sich zu wehren. Und sich anderen Strategien zu widmen. Mehr Von Dennis Kremer

09.01.2017, 10:37 Uhr | Finanzen

Preise steigen stärker Das Inflationsgespenst erwacht

Die EZB hat Europa vom Billiggeld abhängig gemacht. Die Entzugskur wird schmerzhaft. Zuerst leiden die Sparer, dann könnte es die Bundesregierung treffen. Mehr Von Philip Plickert

05.01.2017, 21:52 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 17 ... 35  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z