Luftverkehr: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Neue Motorart Dreierbündnis plant „Revolution“ des Luftverkehrs

Leiser, weniger Treibstoff, weniger Emissionen: Airbus, Rolls-Royce und Siemens entwickeln gemeinsam hybrid-elektrische Motoren für Flugzeuge. Bis zum Jahr 2030 soll die Technik marktreif sein. Mehr

28.11.2017, 18:53 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Luftverkehr

1 2 3 ... 7 ... 15  
   
Sortieren nach

Luftverkehr Fluggesellschaften klagen über Fluglotsen

Die Verspätungen in der Luft sind im Sommer deutlich gestiegen. Die Fluggesellschaften machen dafür die Fluglotsen und die Kleinstaaterei an Europas Himmel verantwortlich. Mehr Von Timo Kotowski und Ulrich Friese

05.09.2017, 18:36 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z. exklusiv Deutsche Fluggesellschaften verlieren Marktanteile

Die deutschen Fluggesellschaften haben im ersten Halbjahr wieder mehr Passagiere befördert. Und trotzdem verlieren sie gegenüber der internationalen Konkurrenz an Boden. Mehr Von Timo Kotowski

06.08.2017, 18:31 Uhr | Wirtschaft

Luftverkehr Griechenland-Flughäfen treiben Fraport an

Der Flughafenbetreiber Fraport profitiert fast weltweit von der gestiegenen Lust auf Flugreisen. Auch der zunächst umstrittene Zukauf in Griechenland lässt sich gut an. Mehr

03.08.2017, 14:31 Uhr | Wirtschaft

Deutsche Flugsicherung warnt Gefahren für Luftverkehr durch Drohnen

Die steigende Anzahl von Drohnen könnte Flugzeuge und Hubschrauber behindern. Die Deutsche Flugsicherung warnt vor der Gefahr und fordert schärfere Gesetze. Mehr

05.07.2017, 12:00 Uhr | Rhein-Main

Luftverkehrskonzept Dobrindt attackiert die Luftverkehrsteuer

Die Konkurrenz aus Nahost lässt deutsche Fluggesellschaften alt aussehen. Der Verkehrsminister will sie vor dem Absturz bewahren. So sieht das Konzept aus. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin und Timo Kotowski

03.05.2017, 18:48 Uhr | Wirtschaft

Emissionshandel Fluggesellschaften dürfen auf geringere Klimaauflagen hoffen

Bisher müssen Fluggesellschaften nur CO2-Zertifikate für innereuropäische Flüge kaufen. Bald könnten sie selbst davon befreit werden – das EU-Parlament erhofft sich eigentlich das Gegenteil. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

03.02.2017, 15:55 Uhr | Wirtschaft

Fliegen Mehr Luftverkehr wegen Billigfliegern

Der Luftverkehr in Deutschland wächst nur langsam. Vor allem Angebote von Billigfliegern nehmen zu. Mehr

06.09.2016, 15:47 Uhr | Wirtschaft

Nach Gewitter-Chaos Frankfurter Flughafen will beim Nachtflugverbot mehr Flexibilität

Rund 7000 Passagiere mussten nach einem heftigen Gewitter am Wochenende die Nacht im Frankfurter Flughafen verbringen. Jetzt fordert der Flughafen für solche Fälle Ausnahmen. Mehr

24.07.2016, 15:00 Uhr | Wirtschaft

Luftverkehr China entwickelt weltgrößtes Wasserflugzeug

Die goldenen Zeiten der Wasserflugzeuge sind lange vorbei. In China wird jetzt ein neues entwickelt, das dem Land auch in einer wichtigen Angelegenheit nützlich werden könnte. Mehr

24.07.2016, 11:00 Uhr | Wirtschaft

Luftverkehr Turkish Airlines darf wieder nach Amerika fliegen

Nach dem versuchten Militärputsch in der Türkei hatte die amerikanische Luftfahrtbehörde Direktflüge zwischen den Vereinigten Staaten und der Türkei verboten. Nun hat sie den Erlass überraschend schnell aufgehoben. Mehr Von Ulrich Friese

19.07.2016, 13:20 Uhr | Wirtschaft

Luftverkehr Amerika belegt Turkish Airlines mit Flugverbot

Turkish Airlines darf vorerst nicht mehr in die Vereinigten Staaten fliegen. Die amerikanischen Behörden trauen nach dem Militärputsch der Sicherheitslage in der Türkei nicht mehr. Mehr Von Ulrich Friese

18.07.2016, 16:59 Uhr | Wirtschaft

Luftverkehr Der Regionalflughafen-Irrtum

Nach zwei Jahrzehnten mangelt es Provinzpisten noch immer an der Voraussetzung für Erfolg. Ein klares Konzept für die Vernetzung und den Ausbau von Großflughäfen muss her. Mehr Von Timo Kotowski

23.06.2016, 10:50 Uhr | Wirtschaft

Luftverkehr Schon wieder stellt ein Regionalflieger den Betrieb ein

Der Niedergang der Regionalfluggesellschaften, die mittlere und kleinere Flughäfen verbinden, setzt sich fort. Jetzt ist die Fluglinie VLM insolvent. Das trifft vor allem einen Flughafen. Mehr Von Timo Kotowski

22.06.2016, 16:47 Uhr | Wirtschaft

Luftverkehr Drohne fliegen nur mit Führerschein

Im Luftraum wird es immer enger. Außerdem drohen Gefahren durch überforderte Laien und Terroristen. Der Chef der Flugsicherung fordert eine Pflicht zur Registrierung und einen Führerschein für private Nutzer. Mehr Von Ulrich Friese

20.06.2016, 18:31 Uhr | Wirtschaft

Luftverkehr Daniel Düsengetriebe hebt ab

Der wachsende Luftverkehr belastet das Klima und führt zu steigendem Lärm. Neue Triebwerke mit integriertem Getriebe versprechen Abhilfe. Doch es hapert noch an der Konstruktion. Mehr Von Johannes Winterhagen

08.06.2016, 10:40 Uhr | Technik-Motor

Luftverkehr Chinesen kaufen den Flughafen Frankfurt-Hahn

Der Handel ist unter Dach und Fach. Das Land Rheinland-Pfalz verkauft den verlustreichen Regionalflughafen Hahn an chinesische Investoren. Mehr

05.06.2016, 19:59 Uhr | Wirtschaft

Luftverkehr Flughafen Hahn soll an Chinesen verkauft werden

Das Land Rheinland-Pfalz will den verlustreichen Regionalflughafen Hahn verkaufen. Jetzt ist sich das Land mit chinesischen Investoren offenbar fast einig. Mehr Von Ralf Euler, Wiesbaden

31.05.2016, 16:57 Uhr | Wirtschaft

Luftverkehr Ryanair fliegt ab September Luxemburg an

Die irische Billigfluggesellschaft nimmt Luxemburg in den Flugplan auf. Das könnte Auswirkungen auf den etwa 100 Kilometer entfernten Flughafen Frankfurt-Hahn haben. Mehr

19.05.2016, 14:07 Uhr | Wirtschaft

Luftverkehr Deutscher Chef verlässt Malaysia Airlines

Eigentlich sollte Christoph Müller die kriselnde Fluggesellschaft Malaysia Airlines sanieren. Doch nun verlässt er das Unternehmen vorzeitig. Mehr

19.04.2016, 17:55 Uhr | Wirtschaft

Luftverkehr Der weltbeste Flughafen will sich verdoppeln

Singapurs Changi Airport soll Ende 2020 bis zu 135 Millionen Fluggäste abfertigen. Locken könnte auch der welthöchste Wasserfall im Terminal. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

17.03.2016, 07:04 Uhr | Wirtschaft

Luftverkehr Gericht verbietet 31 Gemeinschaftsflüge von Air Berlin und Etihad

Vor vier Jahren hat die arabische Fluggesellschaft Etihad Deutschlands zweitgrößter Fluggesellschaft Air Berlin aus einer Finanzmisere geholfen. Den Scheichs kam es bei ihrem Einstieg als Großaktionär vor allem auf so genannte „Codeshare-Flüge“ an. Nun ist dem Pakt die Grundlage entzogen. Mehr

30.12.2015, 12:27 Uhr | Wirtschaft

Luftverkehr EU-Kommission fordert Ein-Euro-Wasser an Flughäfen

Flugpassagiere sollen viel trinken, aber Wasser ist an Flughäfen teuer. Nun will die EU-Kommission mit sanftem Druck dafür sorgen, dass nach der Sicherheitskontrolle günstiges Wasser angeboten wird. Mehr

27.12.2015, 11:41 Uhr | Wirtschaft

Luftverkehr Auch Istanbuls neuer Großflughafen öffnet verspätet

Eigentlich sollte Istanbuls neuer Großflughafen im Herbst 2017 den Betrieb aufnehmen. Doch daraus wird nichts. Mehr

19.10.2015, 15:44 Uhr | Wirtschaft

Luftverkehr Ryanair will Durchschnittspreis für Tickets auf 25 Euro senken

Die irische Billigfluglinie verspricht, die Kostenersparnis durch den niedrigen Ölpreis an die Kunden weiterzugeben. Ihr Chef kann sich sogar Null-Euro-Tickets vorstellen. Mehr

04.10.2015, 06:23 Uhr | Finanzen
1 2 3 ... 7 ... 15  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z