Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Lohn

Forderung der Gewerkschaft IG Metall fordert Chance auf 28-Stunden-Woche

Die Gewerkschaft will für Beschäftigte die Möglichkeit schaffen, zwei Jahre lang ihre Wochenarbeitszeit deutlich zu reduzieren – und fordert zudem mehr Lohn. Das stößt auf Widerstand. Mehr

10.10.2017, 11:30 Uhr | Wirtschaft
Alle Artikel zu: Lohn
1 2 3 ... 7 ... 15  
   
Sortieren nach

FAZ.NET exklusiv Wie Steuern die Löhne drücken

Wenn die Unternehmen mehr Steuern zahlen müssen, ist das für die Mitarbeiter nicht unbedingt gut. Das trifft vor allem eine bestimmte Gruppe unter ihnen. Mehr Von Patrick Bernau

04.10.2017, 16:37 Uhr | Wirtschaft

Eintracht Frankfurt Voller Lohn für harte Arbeit

Die Frankfurter Eintracht beendet mit einem mühevollen 1:0-Sieg beim 1. FC Köln eine schwarze Serie. Elfmeterschütze Sébastien Haller behält die Nerven. Mehr Von Marc Heinrich, Köln

20.09.2017, 21:31 Uhr | Sport

Trotz Vollbeschäftigung Warum steigen unsere Löhne nicht mehr?

In Deutschland herrscht fast Vollbeschäftigung. Aber die Löhne steigen allenfalls mäßig. Irgendetwas läuft seit langem gründlich schief. Mehr Von Rainer Hank

20.08.2017, 15:38 Uhr | Wirtschaft

Pflege-Fachmann im Gespräch „Das sind eigentlich sittenwidrige Löhne“

Die Arbeitsbedingungen in der Pflege müssten verbessert werden. Bernhard Emunds weiß, wo es hakt. Und was die Politik tun müsste, um die Missstände zu beseitigen. Mehr Von Cornelia von Wrangel, Frankfurt

06.08.2017, 15:01 Uhr | Rhein-Main

Arbeitsmarkt Warum die Löhne nicht stärker steigen

Der deutsche Arbeitsmarkt ist fast leergefegt, viele Stellen bleiben unbesetzt. Doch die Löhne ziehen fast so langsam an, dass sie nicht einmal die Inflation ausgleichen können. Dafür gibt es Gründe. Mehr Von Maja Brankovic

31.07.2017, 14:57 Uhr | Wirtschaft

Löhne beim Rundfunk BBC-Chef verspricht Gehältergerechtigkeit

Seit die BBC die Gehälter ihrer Mitarbeiter offengelegt hat, wird über gerechte Bezahlung debattiert. In den Mittelpunkt geriet der Lohnvergleich zwischen Männern und Frauen. Mehr Von Jochen Buchsteiner

26.07.2017, 21:08 Uhr | Feuilleton

EM-Prämien Gleicher Lohn für die Fußball-Frauen

300.000 Euro hätte ein deutscher Spieler für den Titel bei der Männer-EM erhalten. Die Frauen sollen ein Achtel bekommen. Was hindert den DFB eigentlich daran, Männern und Frauen dieselben Prämien zu zahlen? Mehr Von Christoph Becker

17.07.2017, 11:31 Uhr | Sport

Entsenderichtlinie Macron fordert bei Juncker soziales Europa

Sozialdumping hat keinen Platz in Europa, hieß es nach dem Besuch des französischen Präsidenten bei der EU-Kommission. Beim Lohn für Arbeitskräfte aus anderen EU-Ländern will er zuerst ansetzen. Mehr

26.05.2017, 05:41 Uhr | Aktuell

Neuer Bericht Das empfiehlt der IWF Deutschland

Die Kritik des Internationalen Währungsfonds an den hohen deutschen Exportüberschüssen ist bekannt. Seine Fachleute haben aber noch andere Vorschläge für Berlin. Mehr

15.05.2017, 15:46 Uhr | Wirtschaft

Wie arm ist Deutschland? Nahles fordert „Pakt für anständige Löhne“

Die Arbeitsministerin erkennt im umstrittenen Armuts- und Reichtumsbericht wachsende Unterschiede bei den Löhnen. Der Mindestlohn reicht ihr nicht. Mehr

12.04.2017, 08:52 Uhr | Wirtschaft

Neue Studie Millionen Minijobber bekommen kein Geld bei Krankheit

Einer im Auftrag des Arbeitsministeriums von NRW entstandenen Studie zufolge erhalten viele Minijobber im Krankheitsfall kein Geld. Vom Mindestlohn profitieren aber offenbar viele. Mehr

23.03.2017, 11:54 Uhr | Wirtschaft

Reallohnentwicklung Die Inflation nimmt mehr vom Lohn

Im vergangenen Jahr sind die Löhne schnell gestiegen – vor allem für Geringverdienern. Doch Preiserhöhungen fordern wieder mehr Geld, besonders von Autofahrern. Mehr

22.03.2017, 12:31 Uhr | Wirtschaft

Lohnlücke Frauen bekommen ein Fünftel weniger Lohn als Männer

21 Prozent weniger als ihre männlichen Kollegen: Die Zahl hat sich seit zehn Jahren kaum verändert. Statistiker erklären den Gehaltsunterschied mit mehreren Faktoren. Mehr

14.03.2017, 08:39 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Lohn und Risiko

Die Forderung nach höheren Löhnen hat immer Konjunktur. Das weiß auch Martin Schulz. Neben ihm macht ein ganz anderer Ratgeber für die deutsche Lohnpolitik auf sich aufmerksam. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

06.02.2017, 17:42 Uhr | Wirtschaft

Kaufkraft Niedrige Inflation sorgt für steigende Löhne

Verbraucher konnten sich im vergangenen Jahr abermals über ein deutliches Lohnplus freuen. Mit dieser Entwicklung könnte es jetzt aber vorbei sein. Mehr

06.02.2017, 10:55 Uhr | Wirtschaft

Schlichtung erfolgreich Mehr Lohn für Hessens Busfahrer

Am Ende eines Arbeitskampfes zufriedene Gesichter. Die hessischen Busfahrer erhalten deutlich höhere Stundenlöhne - allerdings gestaffelt. Eine Schlichtung brachte den Durchbruch. Mehr

03.02.2017, 15:43 Uhr | Rhein-Main

Bundestags-Wahlkampf Martin Schulz will höhere Löhne in Deutschland

Die enormen Gewinne in Deutschland hätten die Arbeitnehmer erwirtschaftet, sagt der designierte SPD-Chef. Sie sollten mehr davon bekommen. Auch zu Trump macht er eine klare Ansage. Mehr

01.02.2017, 08:03 Uhr | Wirtschaft

Bundesverfassungsgericht Keine Rentenanpassung für einstige DDR-Flüchtlinge

Viele DDR-Flüchtlingen forderten jahrelang die Anpassung ihrer Renten. Durch eine Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts fühlen sie sich jetzt wieder zu DDR-Bürgern gemacht. Mehr

19.01.2017, 21:02 Uhr | Politik

Streit um Lohn und Urlaub Verdi: Busfahrerstreik geht auch am Freitag weiter

Wer auf ein Ende des Streits zwischen Busfahrern und privaten Omnibusbetreibern um mehr Lohn und mehr Urlaub hofft, muss sich gedulden. Die Busfahrer streiken weiter. Mehr

12.01.2017, 15:02 Uhr | Rhein-Main

Busfahrer-Streik „Wir wollen vom Lohn leben können“

Der Busverkehr ist fast lahmgelegt. Die Fahrer streiken für mehr Geld und weniger unbezahlte Pausen. Mehr Von Hans Riebsamen, Frankfurt

10.01.2017, 10:02 Uhr | Rhein-Main

Ungerechte Löhne? Mehr als vierzig Prozent der Deutschen fühlen sich zu schlecht bezahlt

Fast die Hälfte der Menschen glaubt einer Umfrage zufolge, dass ein sozialer Aufstieg hierzulande immer schwerer wird. Bei der Frage, ob die Einkommen in Deutschland gerecht verteilt sind, ist die Antwort noch viel eindeutiger. Mehr

30.10.2016, 19:34 Uhr | Wirtschaft

Gerechtigkeit im Beruf Gleichen Lohn einfordern: So geht’s!

Das Lohngleichheitsgesetz soll es Frauen ermöglichen, gleichwertige Entlohnung einzufordern. Wir zeigen, wie das funktioniert. Mehr Von Nils Röper

10.10.2016, 16:05 Uhr | Wirtschaft

Nach schwieriger Einigung CDU-Wirtschaftsflügel gegen Lohngleichheits-Kompromiss

Nach langer Zeit hatten sich die Koalitionsspitzen auf das umstrittene Lohngleichheitsgesetz geeinigt. Jetzt gibt es Protest aus der Richtung des CDU-Wirtschaftsflügels. Mehr

07.10.2016, 07:54 Uhr | Wirtschaft

Weniger Wachstum In China steigen die Löhne nur noch langsam

Zehn Prozent Lohnsteigerung Jahr für Jahr in China – das war einmal. Weil die Wirtschaft immer langsamer wächst, zahlen deutsche Firmen ihren Angestellten im Reich der Mitte so geringe Gehaltszuwächse wie noch nie. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai

29.09.2016, 06:52 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 7 ... 15  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z

Air Berlin Instinktlos

Der Chef von Air Berlin bekommt wohl eine Abfindung in Höhe von bis zu 4,5 Millionen Euro. So kann man als Führungskraft in einer Krise nicht vorangehen, es sei denn, man pfeift auf moralische Integrität. Ein Kommentar. Mehr Von Tillmann Neuscheler 3