Lissabon: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Nach dem deutschen ESC-Erfolg Perfektion ist eben doch nicht alles

Wieder hat eine Außenseiterin den Eurovision Song Contest gewonnen. Damit setzt sich eine Tendenz der vergangenen Jahre fort. Insofern hat auch Michael Schulte alles richtig gemacht. Mehr

13.05.2018, 11:55 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Lissabon

1 2 3 ... 12 ... 25  
   
Sortieren nach

ESC-Tagebuch aus Lissabon (7) Und Netta wird’s doch noch

Die über Wochen favorisierte Israelin setzt sich am Ende durch und gewinnt mit großem Vorsprung den Eurovision Song Contest in Lissabon. Auch Deutschland darf sich freuen: Michael Schulte gelingt eine kleine Sensation. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt, Lissabon

13.05.2018, 06:02 Uhr | Gesellschaft

Liveblog zum ESC 2018 Israel gewinnt – und Deutschland freut sich

Netta aus Israel gewinnt den Eurovision Song Contest vor Zypern – aber auch Österreich und Deutschland schneiden sehr gut ab. Der Abend im Liveblog zum Nachlesen. Mehr Von Julia Bähr, Manon Priebe und Tobias Rüther

12.05.2018, 20:12 Uhr | Gesellschaft

ESC-Tagebuch aus Lissabon (6) Ein erloschener Vulkan und ein brennendes Klavier

Russland ist raus. Leidtragende ist Julia Samoilowa, mit der ein perfides Spiel getrieben wurde. Gleich zwei Rückkehrer schaffen es ins Finale. Und Deutschland darf sich wieder Hoffnungen machen. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt, Lissabon

11.05.2018, 03:26 Uhr | Gesellschaft

Revolution in Portugal 1974 Rote Nelken im Abba-Jahr

Vor 44 Jahren begann die Weltkarriere des schwedischen Popquartettes Abba – und die Nelkenrevolution in Portugal, eingeläutet durch ein Lied beim Eurovision Song Contest. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt, Lissabon

10.05.2018, 21:40 Uhr | Gesellschaft

ESC-Tagebuch aus Lissabon (5) Geschichte, aber höchst lebendig

Sie rattert und rumpelt, sie ächzt und quietscht – aber alle lieben die Straßenbahn von Lissabon. Im Depot in Santo Amaro werden die alten Wagen zu neuem Leben erweckt. Mehr Von Jörg Hahn (Text), Claus Setzer (Fotos)

10.05.2018, 09:28 Uhr | Gesellschaft

Klimawandel Wem gehört das Wasser?

Salzwasser gibt es jede Menge, Trinkwasser ist knapp. Staaten ringen mit Staaten, Regionen mit Regionen und Bauern mit Fischern. Der Klimawandel macht alles noch schlimmer. Mehr Von Svenja May und Anna Steiner

10.05.2018, 09:25 Uhr | Wirtschaft

ESC-Tagebuch aus Lissabon (4) Mit #MeToo, aber ohne das F-Wort ins Finale

Die Israelin Netta übersteht das Halbfinale, ist aber nicht mehr die haushohe Favoritin. Mit dem Inhalt ihres Liedes „Toy“ hat das wenig zu tun, eher mit ihren Konkurrenten. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt, Lissabon

09.05.2018, 07:20 Uhr | Gesellschaft

Eurovision Songcontest Schweiz verpasst ESC-Finale in Lissabon

Am ersten Tag der Vorausscheidung zum Eurovision Songcontest werden die Favoriten ihrer Rolle gerecht. Für die Schweiz endet der Gesangswettbewerb hingegen schon im Halbfinale. Mehr

09.05.2018, 00:20 Uhr | Gesellschaft

ESC-Tagebuch aus Lissabon (3) Ein Schiff wird kommen

Beim Eurovision Song Contest dreht sich alles um die einstige Seefahrer-Nation Portugal. Längst aber ist ein anderer Wirtschaftszweig für das Land viel wichtiger geworden. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt, Lissabon

08.05.2018, 20:32 Uhr | Gesellschaft

ESC-Kandidat in Lissabon Michael Schulte ist noch nicht nervös

Die Rundfahrt durch Lissabon gehört für den deutschen ESC-Teilnehmer Michael Schulte zum Pflichtprogramm – und bietet Zeit, mit ihm zu plaudern. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

08.05.2018, 17:06 Uhr | Gesellschaft

ESC-Tagebuch aus Lissabon (2) Die bedrohte Welt der portugiesischen Sardine

Vor der iberischen Halbinsel macht sich der Lieblingsfisch der Portugiesen rar. Fast wäre es in diesem Jahr zu einem nationalen Notstand gekommen. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Lissabon

08.05.2018, 06:44 Uhr | Gesellschaft

ESC-Tagebuch aus Lissabon (1) Wie der Eurovision Song Contest Lissabon schadet

Erst kamen die Touristen, dann Airbnb. Und jetzt auch noch der Eurovision Song Contest. Madonna und den Bewohnern von Lissabon reicht es langsam. Mehr Von Hans-Christian Rößler

07.05.2018, 13:43 Uhr | Gesellschaft

ESC-Kandidat Michael Schulte Auf Youtube groß geworden

Michael Schulte, der deutsche Kandidat für den Eurovision Song Contest, reist am Donnerstag mit hohen Zielen nach Lissabon. Auf Youtube konnte er bereits ein Millionen-Publikum für sich gewinnen. Wie stehen seine Chancen in Portugal? Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

02.05.2018, 17:22 Uhr | Gesellschaft

Eurovision Song Contest „Ich bin kein Püppchen“

Netta Barzilai ist laut und schrill und will den Eurovision Song Contest mit einer „#MeToo“-Botschaft gewinnen. Die meisten Wettbüros sehen die Israelin ganz vorn. Mehr Von Jochen Stahnke, Tel Aviv

25.04.2018, 13:43 Uhr | Gesellschaft

Lissabon-Krimi im Ersten Heute hier, morgen da

Der Mordstourismus im Ersten geht in die nächste Runde. Im „Lissabon-Krimi“ gibt es tolle Kulissen zu sehen, die Spannung lässt aber zu wünschen übrig. Mehr Von Heike Hupertz

05.04.2018, 18:06 Uhr | Feuilleton

Atlantikinsel Madeira Erzähl mir was!

Riesenhasen mit Fangzähnen, Rotwein mit Brandy und ein Winter, der ein Sommer ist: Warum man gerade jetzt auf die portugiesische Insel Madeira fliehen sollte. Mehr Von Eva Menasse

11.03.2018, 10:58 Uhr | Reise

Eurovision Song Contest Michael Schulte gewinnt deutschen Vorentscheid

Experten und Zuschauer stimmten für den selbstgeschriebenen Siegertitel von Michael Schulte. Seine gefühlvolle Ballade hat der 27-Jährige seinem verstorbenen Vater gewidmet. Mehr

22.02.2018, 22:12 Uhr | Gesellschaft

ESC-Vorentscheid Radikal Neues?

So eine aufwendige Kandidatensuche für den Eurovision Song Contest gab es in Deutschland nie. Die Misserfolge der vergangenen Jahre hat der NDR untersuchen lassen. Jetzt soll alles besser werden. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

21.02.2018, 14:44 Uhr | Feuilleton

Mário Centeno im Visier Polizei durchsucht portugiesisches Finanzministerium

Zwei Fußballtickets bringen derzeit den neuen Eurogruppen-Chef Mário Centeno in Bedrängnis: Die portugiesische Staatsanwaltschaft wittert Vorteilsnahme und hat am Sonntag das Finanzministerium durchsuchen lassen. Mehr

28.01.2018, 18:36 Uhr | Wirtschaft

Reiche Ausländer Madonna, Portugal und die Steuern

Wer hätte das gedacht? Portugal ist Europas neues Steuerparadies. Das lockt vor allem reiche Ausländer an: Popstars, Banker und Pensionäre ziehen nach Lissabon. Mehr Von Dennis Kremer

27.01.2018, 16:02 Uhr | Wirtschaft

Künstliche Intelligenz Das ganz alleine fahrende Auto

Ohne Fahrer am Steuer schickt das Technologieunternehmen Waymo Autos auf die Straße. Schlaue Computerprogramme machen es möglich. Übrigens längst auch in Deutschland. Mehr Von Roland Lindner, Alexander Armbruster und Susanne Preuß

09.11.2017, 07:51 Uhr | Wirtschaft

Verheerende Brände Todeszahl bei Feuerinferno in Portugal steigt auf 62

Dutzende Menschen sind beim verheerendsten Waldbrand in der Geschichte des Landes ums Leben gekommen. Für viele Autofahrer wurde das Feuer zur Todesfalle. Mehr

19.06.2017, 10:37 Uhr | Gesellschaft

Waldbrand in Portugal Viele verbrannten in ihren Autos

Mehr als 50 Menschen sind bei einem verheerenden Waldbrand in Portugal gestorben. Brände haben mehrere Dörfer eingekesselt. Auf der Flucht vor dem Feuer wurden viele Autofahrer von den Flammen eingeholt. Mehr

18.06.2017, 11:27 Uhr | Gesellschaft

Israel Zur Welle pilgern

Wer zum Surfen nach Israel reist, spürt Spannung nicht nur auf dem Brett. Aber er lernt, dass Menschen, die miteinander surfen, auch miteinander leben können Mehr Von Konstantin Arnold

09.05.2017, 13:16 Uhr | Reise
1 2 3 ... 12 ... 25  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z