HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Künstliche Intelligenz

Neues Ressort Deutschland sucht den Digitalminister

Alle reden von Robotern, Algorithmen und künstlicher Intelligenz. Gibt’s nach der Wahl sogar ein Ministerium dafür? Und wer könnte das leiten? In Personalspekulationen fallen prominente Namen. Mehr

19.08.2017, 10:28 Uhr | Wirtschaft
Alle Artikel zu: Künstliche Intelligenz
1 2 3 ... 7 ... 14  
   
Sortieren nach

Schlaue Computer kommen Künstliche Intelligenz ist die Zukunft von Bosch

Bosch investiert Hunderte Millionen Euro in Künstliche Intelligenz. Im eigenen Forschungszentrum laufen die Roboter schon auf und ab. Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart

18.08.2017, 11:38 Uhr | Wirtschaft

Überraschender Wechsel Dieser Chef eines 200.000-Mitarbeiter-Konzerns geht

Vishal Sikka tritt als Anführer des wichtigsten indischen Internetunternehmens zurück. Der frühere SAP-Manager ist ein Experte für Künstliche Intelligenz, auf die auch Infosys zunehmend setzt. Mehr

18.08.2017, 08:08 Uhr | Wirtschaft

Google Home im Test Okay Google, das reicht nicht

Amazon hat mit Echo den Anfang gemacht. Nun folgt Google ebenso mit einem vernetzten Lautsprecher. Im Test musste das Gerät Rede und Antwort stehen. Mehr Von Marco Dettweiler

17.08.2017, 10:38 Uhr | Technik-Motor

Norbert Blum Hat ein Deutscher das Verschlüsselungs-Superproblem gelöst?

Es gibt sieben sogenannte Millenium-Probleme, dahinter stecken anspruchsvollste mathematische Rätsel. Nun glaubt ein deutscher Informatiker, ein besonders brisantes gelöst zu haben. Mehr Von Alexander Armbruster

16.08.2017, 16:10 Uhr | Wirtschaft

Künstliche Intelligenz So stark ist Deutschland in der Erforschung schlauer Computer

Künstliche Intelligenz wurde in Amerika erfunden. Doch Deutschland ist in der Forschung bis heute ebenfalls spitze. Eine Reise in die führenden Labore des Landes. Mehr Von Stephan Finsterbusch und Georg Giersberg

16.08.2017, 11:22 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Das Risiko Nordkorea

Elon Musk schätzt die Risiken Künstlicher Intelligenz höher ein als das Risiko, das Nordkorea darstellt. Das ist ein kruder Vergleich. Aus einer Perspektive hat der Unternehmer gleichwohl recht. Mehr Von Alexander Armbruster

14.08.2017, 10:10 Uhr | Wirtschaft

Künstliche Intelligenz Womit Elon Musk recht hat

Schlaue Computer sind eine große Herausforderung und Chance. Es geht aber nicht um die Frage, ob sie die Herrschaft über die Menschheit an sich reißen. Etwas anders ist wichtiger. Mehr Von Alexander Armbruster

13.08.2017, 09:05 Uhr | Wirtschaft

Elon Musk Künstliche Intelligenz gefährlicher als Nordkorea

Im Streit über die Frage, ob Künstliche Intelligenz einer staatlichen Regulierung bedarf, hat der Technologie-Milliardär Elon Musk kräftig nachgelegt: Er verglich die Gefahren durch selbstlernende Maschinen mit denen der Nordkorea-Krise. Mehr

12.08.2017, 11:27 Uhr | Wirtschaft

Stoppschild nicht erkannt Selbstfahrende Autos fallen durch den Idiotentest

Künstliche Intelligenz kann angeblich alles – auch Autofahren. Doch kaum taucht ein nur wenig verändertes Stoppschild auf, ist der Computer ratlos und geht auf Kollisionskurs. Blechschaden ist garantiert. Mehr Von Ursula Scheer

09.08.2017, 19:41 Uhr | Feuilleton

Andrew Ng Er will der ganzen Welt Künstliche Intelligenz beibringen

Andrew Ng gehört zu den Vordenkern der Künstlichen Intelligenz. Lange hat er geschwiegen über seine berufliche Zukunft. Nun lüftet er ein Geheimnis - und hat Großes vor. Mehr

09.08.2017, 16:07 Uhr | Wirtschaft

Künstliche Intelligenz „Computer können bald mehr als wir ihnen beibringen“

John Cohn beschäftigt sich seit mehr als vierzig Jahren mit Künstlicher Intelligenz. Er erklärt im FAZ.NET-Interview, warum der große Durchbruch jetzt da ist und was man nun nicht mehr weiß. Mehr Von Corinna Budras

08.08.2017, 13:56 Uhr | Wirtschaft

Sensorik, Big Data, Robotik Die Immobilienbranche lahmt bei der Digitalisierung

Ob Smart Home, Sensorik oder ganz neue Geschäftsmodelle durch „Proptech“: auf die etablierten Immobilienunternehmen rollt einiges zu. Viele fühlen sich überfordert. Doch nicht alles ist schlecht. Mehr Von Jonas Jansen

04.08.2017, 09:42 Uhr | Wirtschaft

Apple Gelddruckmaschine iPhone

Apple verdient mit seinem Smartphone mehr Geld als deutsche Autohersteller mit ihren Autos. Und ein Ende ist nicht absehbar - auch wegen Tim Cooks Prophezeiung. Mehr Von Alexander Armbruster

02.08.2017, 10:11 Uhr | Wirtschaft

Kommunikation Zuckerberg kauft Start-up für Künstliche Intelligenz

Facebook will seinen Messenger intelligenter machen. Dafür übernimmt das soziale Netzwerk ein kleines Unternehmen aus Palo Alto, dessen Chef für Facebook kein Unbekannter ist. Mehr

01.08.2017, 09:04 Uhr | Wirtschaft

Künstliche Intelligenz Bosch-Chef zuversichtlich für zeitnahe Robotertaxis

Schon im Jahr 2023 werden sich die Deutschen ganz regulär ein selbst fahrendes Taxi rufen können, sagt Volkmar Denner. Und noch in einer anderen Technik stehen in Deutschland wohl wichtige Entscheidungen bevor. Nicht nur von Bosch. Mehr

30.07.2017, 18:01 Uhr | Wirtschaft

Künstliche Intelligenz 30.000.000.000.000 Rechenvorgänge in einer Sekunde

Der deutsche Autozulieferer ZF macht Tempo mit einem künstlichen Gehirn. Das ist nicht nur für autonome Fahrzeuge gedacht. Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart

29.07.2017, 22:20 Uhr | Wirtschaft

Doku über Evolution Mensch, du kannst Gen

Die Arte-Dokumentation „Der Mensch von morgen“ über die Zukunft der Evolution widmet sich ihrem Thema auf ungewöhnliche Weise. Dabei schafft sie den Spagat zwischen gewichtigen Fragen und leichter Unterhaltung. Mehr Von Axel Weidemann

29.07.2017, 19:51 Uhr | Feuilleton

Kasparow über KI „Wir haben alle diese Ängste, aber ...“

Elon Musk hat die Diskussion neu belebt, wie gefährlich Künstliche Intelligenz ist. Nun schaltet sich der frühere Schachweltmeister Garri Kasparow ein - mit Optimismus, aber auch mit einer Warnung. Mehr Von Alexander Armbruster

29.07.2017, 16:10 Uhr | Wirtschaft

Künstliche Intelligenz „Hier schießt Elon Musk über das Ziel hinaus“

Wie gefährlich ist KI? Der Chef des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz weist die dramatische Warnung des Tesla-Gründers zurück. Und kritisiert ihn noch in einem anderen Punkt. Mehr Von Alexander Armbruster

27.07.2017, 12:40 Uhr | Wirtschaft

Künstliche Intelligenz Zuckerberg gegen Musk - wer hat Recht?

„Sein Verständnis von Künstlicher Intelligenz ist begrenzt“, sagt Elon Musk über Mark Zuckerberg. Über mögliche Gefahren von KI ist eine muntere Debatte in Gang gekommen. Mehr Von Alexander Armbruster

26.07.2017, 15:38 Uhr | Wirtschaft

Smart Home Tausche Daten gegen Rabatt

Wieder will ein Unternehmen im großen Stil Daten seiner Kunden zur Verfügung stellen. Dieses Mal dient ein Saugroboter als Sammler. Die Daten könnt ihr haben - unter einer Bedingung. Mehr Von Marco Dettweiler

26.07.2017, 11:56 Uhr | Technik-Motor

Künstliche Intelligenz Mark Zuckerberg schimpft mit Elon Musk

Wenn es um künstliche Intelligenz geht, gehört der Tesla-Gründer zu den lautstark Warnenden. Der Facebook-Chef hat nun klipp und klar erklärt, wie er über solche Untergangsszenarien denkt. Die Antwort folgt prompt und ebenso deutlich. Mehr Von Alexander Armbruster

25.07.2017, 13:34 Uhr | Wirtschaft

Die Welt von morgen Unser Leben mit Künstlicher Intelligenz

Wie werden wir im Jahr 2099 über Künstliche Intelligenz denken – und was denkt die Künstliche Intelligenz über uns? Ein Bot erzählt. Mehr Von Carsten Feig

24.07.2017, 15:40 Uhr | Feuilleton

CDU-Politiker fordert „Wir brauchen einen Masterplan für künstliche Intelligenz“

China hat einen nationalen KI-Plan angekündigt, amerikanische Unternehmen investieren viel Geld in diese Technik. Deutschland muss mehr tun, sagt ein Abgeordneter der Union nun. Schnell. Mehr

21.07.2017, 17:36 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 7 ... 14  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z