Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Künstliche Intelligenz

IBM-Aktie im Plus Hat Warren Buffett einen Fehler gemacht?

Kursfeuerwerk beim Börsenflop: Der Aktienkurs des Technologieriesen IBM ist in dieser Woche deutlich gestiegen. Andere prominente Aktien gingen dagegen auf Talfahrt – obwohl dem Produkt ein „Superzyklus“ prognostiziert wird. Mehr

21.10.2017, 12:14 Uhr | Finanzen
Alle Artikel zu: Künstliche Intelligenz
1 2 3 ... 8 ... 17  
   
Sortieren nach

Interview mit SAP-Chef „Künstliche Intelligenz wird uns mehr Zeit lassen für wichtige Dinge“

SAP-Chef Bill McDermott spricht im Interview über die Pläne seines Konzerns, Donald Trump und Elon Musk – und erklärt, warum er keine Angst vor Künstlicher Intelligenz hat. Mehr Von Bernd Freytag

20.10.2017, 13:28 Uhr | Wirtschaft

SAP-Chef im Interview „Wir können der wertvollste Softwarekonzern der Welt sein“

SAP-Chef Bill McDermott spricht im Gespräch mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung über seine Zuversicht, den Firmensitz und wieso er keine Angst hat vor Künstlicher Intelligenz. Mehr Von Bernd Freytag

19.10.2017, 18:11 Uhr | Wirtschaft

Digitalisierung Jeder zehnte deutsche Jugendliche kann programmieren

Big Data, Künstliche Intelligenz, Industrie 4.0 – Computerkenntnisse werden immer wichtiger. Und wie steht es damit in Deutschland? Der Digitalverband Bitkom hat nachgefragt. Mehr

19.10.2017, 15:29 Uhr | Wirtschaft

Künstliche Intelligenz Computer bringt sich selbst Go bei – und wird Weltklasse

Schon einmal hat ein Computerprogramm von Google bereits die besten Menschen im Brettspiel Go geschlagen. Nun ist den Forschern offenbar ein weiterer Durchbruch gelungen. Mehr Von Alexander Armbruster

19.10.2017, 13:42 Uhr | Wirtschaft

Android-Chef Ein Diener vieler Herren

Ab Donnerstag an wird das Google-Smartphone Pixel2 verkauft. Es ist perfekt auf Android abgestimmt. Warum steht dessen Chef nun vor großen Herausforderungen? Mehr Von Jonas Jansen

19.10.2017, 06:36 Uhr | Wirtschaft

Eigene Innovationen China, Reich der Ideen

Bisher haben die Chinesen nur kopiert. Jetzt versuchen sie es mit eigenen Innovationen. Könnte die Weltwirtschaft bald aus dem Reich der Mitte heraus regiert werden? Mehr Von Hendrik Ankenbrand

18.10.2017, 11:38 Uhr | Wirtschaft

Kundendaten als Währung Von Kilowatt zu Kilobyte

Stromkonzerne wissen wahnsinnig viel über ihre Kunden. Mit diesen Daten wollen sie jetzt Geld verdienen. Das Silicon Valley weiß, wie es geht. Mehr Von Anna Steiner

17.10.2017, 18:11 Uhr | Finanzen

Kuschelige Spähroboter Vom Haustier belauscht

Hier kommt der nächste Trend, von dem wir uns nicht an der Nase herumführen lassen sollten: Neugierige Roboter zum Streicheln forschen uns für die Wirtschaft aus. Mehr Von Constanze Kurz

16.10.2017, 22:27 Uhr | Feuilleton

Smartphone Huawei Mate 10 Pro Mit Intelligenz gegen Apple und Samsung

Wie zu erwarten macht Huawei mit seinem neuen Mate 10 Pro der Konkurrenz von Apple und Samsung mächtig Druck. Noch immer mit Leica-Kamera hat es neu einen „intelligenten“ Chip an Bord. Mehr Von Marco Dettweiler und Michael Spehr

16.10.2017, 15:45 Uhr | Technik-Motor

Google in Europa Ein Missionar für die Künstliche Intelligenz

Emmanuel Mogenet erforscht schlaue Computer für Google. Er sagt, warum an KI kein Weg vorbeiführt und viele Neues lernen müssen – auch seine Kollegen. Mehr Von Alexander Armbruster

14.10.2017, 20:02 Uhr | Wirtschaft

Hoffnung auf Technik Künstliche Intelligenz soll Menschen mit Behinderung helfen

Mehr als 1 Milliarde Menschen auf der Welt leben mit einer Behinderung. Schlaue Computerprogramme können ihnen den Alltag erleichtern, denken die meisten Deutschen. Darum geht es. Mehr

14.10.2017, 17:59 Uhr | Wirtschaft

KI-Kommentar Die Zukunft ist schon da

Google & Co. befinden sich technisch weit vor dem Rest der Welt. Ihre Anführer ahnen zunehmend, dass das ein Problem sein kann - und reagieren. Gut so. Mehr Von Alexander Armbruster

14.10.2017, 10:11 Uhr | Wirtschaft

Google-Chef Pichai „Das Internet ist ein mächtiger Gleichmacher“

Die großen Technikkonzern stehen derzeit in vielen Ländern stärker unter Druck. Der Google-Vorstandschef Sundar Pichai erklärt in einer anrührenden Rede, wie sein Unternehmen der Gesellschaft helfe. Und stellte zudem mehr Geld bereit. Mehr Von Alexander Armbruster

13.10.2017, 16:46 Uhr | Wirtschaft

Automatisierung der Wirtschaft Jeder achte Arbeitnehmer fühlt sich durch Roboter ersetzbar

Erledigen demnächst Roboter meine Arbeit und machen mich überflüssig? Das glaubt rund jeder achte Beschäftigte in Deutschland. Es gibt allerdings einen Unterschied zwischen Männern und Frauen. Mehr

12.10.2017, 15:12 Uhr | Beruf-Chance

„ioki“ So will die Bahn Uber Konkurrenz machen

Mit dem autonom fahrenden Elektrobus von der Haustür direkt zum Bahnhof und ab in den Zug: So stellt sich die Bahn in Zukunft Mobilität vor. Schon in wenigen Tagen soll es losgehen. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

11.10.2017, 16:53 Uhr | Wirtschaft

Alibaba Amazons größter Konkurrent investiert 15 Milliarden Dollar in Forschung

Internetkonzern Alibaba macht weiter Druck auf den großen amerikanischen Rivalen. Jetzt will er mehr als doppelt so viel Geld in Forschung investieren – und dafür sogar eine Labore aufbauen. Mehr

11.10.2017, 12:55 Uhr | Wirtschaft

Tech-Pionier Ashton „2050 werden wir nicht mehr selbst Auto fahren dürfen“

Der Tech-Pionier Kevin Ashton hat den Begriff „Internet der Dinge“ erfunden. Hier spricht er über selbstfahrende Autos und über eine große Furcht der Menschen: Werden intelligente Maschinen zu unbeherrschbaren Monstern? Mehr Von Inge Kloepfer

08.10.2017, 13:24 Uhr | Wirtschaft

Neuer Roman von Dan Brown Ein bisschen Erbauung schadet nie

Heute erscheint auf der ganzen Welt „Origin“, der neue Roman von Dan Brown. Steht darin eine Antwort auf die Frage nach dem Ursprung? Jedenfalls gibt es eine scharfkantige Pointe. Mehr Von Rose-Maria Gropp

04.10.2017, 06:48 Uhr | Feuilleton

China Die wunderbare Welt der Totalüberwachung

China setzt immer häufiger Software zur Gesichtserkennung ein – und preist sie als Beitrag zu einer harmonischen Gesellschaft. Mehr Von Petra Kolonko, Peking

04.10.2017, 06:22 Uhr | Politik

Gründerserie Ein Foto-Marktplatz für die Smartphone-Welt

Auf der Plattform EyeEm tummeln sich 22 Millionen Hobbyfotografen. Das Berliner Start-up sieht sich auf Augenhöhe mit Hightech-Giganten und Fotoagenturen. Dabei begann die Gründungsgeschichte mit einem Diebstahl. Mehr Von Philip Plickert

03.10.2017, 06:57 Uhr | Beruf-Chance

Ende von „First Click Free“ Google unterstützt digitale Bezahlinhalte

In seiner Suchmaschine zeigt der Konzern Millionen Zeitungsartikel an. Jetzt verändert Google sein Modell zugunsten der Verlage. Tricks zum Umgehen von Bezahlschranken könnten damit bald beendet sein. Mehr Von Jan Hauser und Jonas Jansen

02.10.2017, 08:32 Uhr | Wirtschaft

Geldpolitik der Zukunft Wenn der Notenbankchef nur noch den Computer poliert

Schlaue Computerprogramme wälzen ganze Industrien um. Die Chefin des Internationalen Währungsfonds, Christine Lagarde, hat sich Gedanken gemacht, wie Geldpolitik in der Zukunft aussehen könnte. Mit einer dramatischen Spekulation. Mehr Von Alexander Armbruster

30.09.2017, 10:32 Uhr | Wirtschaft

Technischer Fortschritt Wo Künstliche Intelligenz zur Religion wird

Während Deutschland sein Wahlergebnis verarbeitet, hat das atheistische China zum Glauben gefunden: Schlaue Computer sollen alle Probleme des Landes lösen. Und mehr. Unsere nächste Regierung muss darauf reagieren. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai

29.09.2017, 08:46 Uhr | Wirtschaft

Satya Nadella Der Humanist von Microsoft

Satya Nadella führt den Softwarekonzern Microsoft ganz anders als seine Vorgänger. Jetzt beschreibt er seine Philosophie in einem Buch – und gibt dabei auch Privates preis. Mehr Von Roland Lindner, New York

28.09.2017, 14:12 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 8 ... 17  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z

F.A.S. exklusiv Mehrheit gegen Diesel-Privileg

Der Diesel verliert seine Freunde. Nur noch jeder Dritte ist dafür, den Antrieb an der Tankstelle weiterhin steuerlich zu begünstigen, heißt es in einer neuen ADAC-Umfrage. Die Prioritäten verschieben sich hin zu anderen Verkehrsmitteln. Mehr Von Georg Meck 1