Korea: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Olympische Athleten Russlands Olympischer Eiertanz

Halten sich die Olympischen Athleten Russlands in Wort und Geist an die IOC-Richtlinien, können sie bei der Schlussfeier dabei sein. Und wie benehmen sie sich? Ein Zwischenfazit. Mehr

19.02.2018, 12:55 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Korea

1 2 3 ... 17 ... 34  
   
Sortieren nach

Olympia-Kommentar Weltklasse auf breiter Front

Die Deutschen treten mit einem Olympia-Team auf extrem hohem Niveau an. Das hängt stark mit der sozialen Absicherung der Wintersportler zusammen. Die Finanzierung durch die Bürger ist ein wunderbares Signal. Mehr Von Anno Hecker

17.02.2018, 15:50 Uhr | Sport

Koreanisches Eishockey-Team Zank um zwei blaue Punkte

Ausgerechnet gegen das ungeliebte Japan gelingt Koreas Frauenteam das erste Eishockey-Tor. Doch nicht nur die sportliche Rivalität steht aktuell zwischen Koreanern und Japanern. Mehr Von Patrick Welter, Seoul

14.02.2018, 19:08 Uhr | Sport

Olympia mit Problemen Wehe, wehe – der Wind!

Die Koreaner kümmern sich. Aber bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang läuft vieles noch nicht rund. Und das IOC denkt an etwas viel höheres. Mehr Von Christoph Becker, Pyeongchang

14.02.2018, 13:14 Uhr | Sport

Altkanzler bei Olympia Schröders Ausflug mit seiner „wunderbaren Frau“

Der Altkanzler schaut sich die Olympischen Winterspiele an der Seite seiner künftigen Frau an. In Pyeongchang verrät er seine Zukunftspläne. Nur über eines möchte Gerhard Schröder nicht sprechen. Mehr

12.02.2018, 21:23 Uhr | Sport

Automatisierung Wer hat die meisten Roboter?

Deutschland hat die größte Roboterdichte in Europa, Großbritannien schwächelt. Aber Rang Eins ist erst mal uneinholbar. Mehr Von Uwe Marx

11.02.2018, 09:32 Uhr | Wirtschaft

Olympia-Abfahrt Wie geschaffen für einen Überraschungscoup

Dreßen, Sander und Ferstl sind die drei deutschen Anwärter. Die Abfahrt ist nicht lang und nicht schwer. Doch wegen starker Winde ist die Abfahrt auf einen späteren Tag verschoben worden. Mehr Von Achim Dreis, Jeongseon

10.02.2018, 22:46 Uhr | Sport

Olympia-Eröffnung Zwischen Pjöngjang und Pyeongchang

Die Olympischen Winterspiele werden als Friedensspiele inszeniert. Es sind nicht nur die Spiele Südkoreas, sondern auch die Nordkoreas. Die Südkoreaner haben damit ihre Probleme. Warum? Mehr Von Patrick Welter, Pyeongchang

09.02.2018, 20:18 Uhr | Politik

Olympia-Liveblog Das Feuer brennt – Aufregung um Doubles

Pyeongchang lässt es krachen. Eric Frenzel führt das deutsche Team an. Zuletzt kommen die Sportler aus Nord- und Südkorea. Die Spiele sind eröffnet. Verfolgen Sie die Show aus Pyeongchang im Live-Blog bei FAZ.NET. Mehr

09.02.2018, 14:02 Uhr | Sport

Olympiastadt Pyeongchang Kanonenrauschen im Land der Morgenstille

Am Freitag werden in Pyeongchang die Olympischen Winterspiele eröffnet. Die Südkoreaner haben lange davon geträumt. Dabei ist der ganz große Wintersportboom schon vorbei. Mehr Von Christoph Schrahe

08.02.2018, 06:30 Uhr | Reise

Olympische Winterspiele Nordkorea macht die Musik

Wenige Tage vor Beginn der Winterspiele in Südkorea sind noch viele Tickets zu haben, sogar für die Eröffnungsfeier. Am begehrtesten sind derweil Karten für das Varietéorchester aus dem Norden. Mehr Von Christoph Becker, Pyeongchang

06.02.2018, 06:28 Uhr | Sport

Winterspiele in Pyeongchang Olympia wird richtig kalt erwischt

Bei den Winterspielen in Sotschi gab es Frühlingsgefühle am Strand. Nun herrscht in Pyeongchang klirrende Kälte. Hart beim Frieren sind die Skispringer. Andere setzen auf speziellen Schutz. Mehr

05.02.2018, 21:46 Uhr | Sport

Olympische Winterspiele Verschmähte Skifahrer gehen auf die Straße

Für die Ski-Wettbewerbe bei Olympia hat Gastgeber Südkorea nur vier Plätze zu vergeben. Die Sportler, die keinen Platz bei den Heimspielen erhalten, sind bitter enttäuscht – und protestieren. Mehr Von Patrick Welter, Pyeongchang

04.02.2018, 16:40 Uhr | Sport

Cas-Entscheidung Russland hofft auf mehr Olympia-Starter

Das IOC lässt „im Lichte“ der Sportrichter-Entscheidung die Zulassung von weiteren 15 russischen Athleten und Trainern zu den Winterspielen prüfen. Gescheitert sind indes offenbar sechs russische Sportler mit einer Klage. Mehr

03.02.2018, 13:47 Uhr | Sport

Konjunktur Koreas Wirtschaft schrumpft am Jahresende

Südkoreas Autobauer verkaufen weniger im Export und die Konjunktur bricht ein. Analysten sehen in der Schrumpfung der Wirtschaftsleistung aber nur einen Ausrutscher. Mehr Von Patrick Welter, Tokio

25.01.2018, 06:59 Uhr | Wirtschaft

Winterspiele 2018 200 Athleten im russischen Olympia-Team?

2014 in Sotschi umfasste das russische Team 214 Sportler. Trotz des Doping-Skandals könnten es bei den Winterspielen nun kaum weniger sein. Der Umgang der Sportverbände mit den Gesperrten löst zuvor wieder Kritik aus. Mehr Von Christoph Becker

22.01.2018, 08:55 Uhr | Sport

Nordkorea bei Olympia Platz machen für die Versöhnung

20 Tage vor der Eröffnung verkündet IOC-Präsident Thomas Bach, dass 22 Sportler aus Nordkorea bei den Spielen in Südkorea dabei sein sollen. Dies könnte ein erster Akt der Annäherung beider Länder sein. Mehr Von Christoph Becker

20.01.2018, 15:39 Uhr | Sport

Olympische Winterspiele 230 nordkoreanische Jubler und 15 Athleten

Den kleinen Tross von Sportlern aus wird wohl eine große Schar von parteitreuen „Fans“ nach Südkorea begleiten. Dabei geht es in erster Linie um eine kulturelle Propaganda-Schau. Mehr Von Patrick Welter, Seoul

19.01.2018, 10:20 Uhr | Sport

Korea vereint im Sport Unter neutraler Flagge

Die Athleten von Nord- und Südkorea wollen bei den Winterspielen gemeinsam ins Stadion einziehen. Kann das die politische Lage entspannen? Mehr Von Patrick Welter, Seoul

17.01.2018, 19:28 Uhr | Politik

So schmeckt Korea in Andernach Morgenröte über dem Mittelrhein

Wie kocht eine Deutsch-Koreanerin, die Korea nicht kennt und durch die Brille der Haute Cuisine auf Asiens Küchen blickt? Die Antwort gibt Sarah Henke in ihrem Andernacher Restaurant „Yoso“. Mehr Von Jakob Strobel Y Serra

12.01.2018, 12:44 Uhr | Stil

Annäherung Südkoreas Präsident bereit zu Treffen mit Kim Jong-un

Unter bestimmten Bedingungen würde er den nordkoreanischen Machthaber treffen, sagt Moon Jae-in. Es gebe aber noch viel zu klären. Auch für Donald Trump gibt es ein Lob. Mehr

10.01.2018, 05:43 Uhr | Politik

FAZ.NET-Countdown Eintracht, nicht nur in Korea

Das Jahr hat gut begonnen: Ob in Korea oder in Berlin, die Menschen reden miteinander. Das freut den Bundespräsidenten. Geht Eintracht nicht über alles? Mehr Von Carsten Knop

09.01.2018, 06:31 Uhr | Politik

Annäherung Nord- und Südkoreas Leichte Aufheiterung

Vom Sonnenschein zur Eiszeit – das innerkoreanische Verhältnis beschäftigt die Welt seit Jahrzehnten. Wenn morgen also Vertreter aus Nord- und Südkorea über die Beteiligung nordkoreanischer Sportler an den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang reden, ist das eine große Sache. Dabei war man vor einigen Jahren schon viel weiter. Mehr Von Peter Sturm

08.01.2018, 21:28 Uhr | Aktuell

Zwischen Nord- und Südkorea Es war einmal der 38. Breitengrad

Politiker und Medien verorten die Grenze zwischen Nord- und Südkorea oft falsch. Warum eigentlich? Mehr Von Friederike Böge, Peking

05.01.2018, 22:38 Uhr | Gesellschaft

Korea-Kommentar Eigennützige Signale der Entspannung

Der Wunsch nach Einheit ist in Korea viel ausgeprägter, als er es vor der Wiedervereinigung in Deutschland war. Seoul sollte unbedingt mit dem Norden sprechen – aber ohne Naivität. Mehr Von Peter Sturm

03.01.2018, 11:44 Uhr | Politik
1 2 3 ... 17 ... 34  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z