Kohle: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Kohleausstieg Grubengold auf Eis

Der Kohleausstieg ist beschlossene Sache. Während überall die Zechen schließen, betreibt ein Familienbetrieb den Strukturwandel auf besonders originelle Weise. Mehr

30.08.2018, 15:31 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Kohle

1 2 3 ... 9  
   
Sortieren nach

Strukturkommission tagt Wie die Kohle den Sommer gerettet hat

Wie sicher fließt der Strom nach dem Ausstieg aus der Atom- und Kohlekraft? Die Regierung setzt auf Importe, die Energiebranche hält das für sehr riskant. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

29.08.2018, 13:17 Uhr | Wirtschaft

Klima-Kommentar Die Kohle kommt noch

Realistisch oder nicht, die neuen EU-Klimaziele erzeugen Druck, vor allem innereuropäisch. Die Klimapolitik darf nicht wackeln, mutlos sollen andere sein. Mehr Von Joachim Müller-Jung

22.08.2018, 11:55 Uhr | Wissen

Sorge vor Klimawandel Munich Re steigt aus der Kohle aus

Der Klimawandel ist für viele Naturkatastrophen verantwortlich – für die vor allem die Rückversicherer bezahlen müssen. Also ist nur folgerichtig, was einer der größten Rückversicherer der Welt verkündet. Mehr Von Henning Peitsmeier, München

05.08.2018, 18:19 Uhr | Wirtschaft

Wind und Sonne Erstmals mehr Strom aus Erneuerbaren als aus Kohle

Ökostrom aus Wind und Sonne deckt erstmals mehr als ein Drittel der deutschen Stromerzeugung. Unsere Grafik zeigt außerdem, welche Rolle Kohle- und Kernkraft noch spielen. Mehr

10.07.2018, 14:39 Uhr | Wirtschaft

Ausstellung in Duisburg Kohlenstoff und Kohleauge

Er verstand es, Materialien wie Stahl und Kohle zu poetisieren: Im Museum Küppersmühle in Duisburg ehren große Künstler den verstorbenen Jannis Kounellis und seine „arme Kunst“ mit ihren Werken. Mehr Von Barbara Catoir

07.07.2018, 08:24 Uhr | Feuilleton

77 Jahre alter Mann langt zu Keile statt Kohle: Kiosk-Betreiber schlägt Räuber in die Flucht

Mit einem beherzten Faustschlag hat ein Kiosk-Betreiber in Wiesbaden einen bewaffneten Räuber vertrieben. Der Clou: Der Überfallene ist etwa 60 Jahre älter als der Täter. Mehr

27.06.2018, 18:23 Uhr | Rhein-Main

Zukunft der Kohle Die Jahrhundertfrage

Tausende Arbeitsplätze hängen an der Kohle. Wissenschaftler und Aktivisten fordern zugleich kompromisslos den Ausstieg. Heute zeigt sich, ob Deutschland es schafft, den Streit zu befrieden. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

26.06.2018, 08:26 Uhr | Wirtschaft

Bergbau-Ausstellung in Essen An Kohle hängt doch alles

Roher Stoff: Das Ruhrgebiet war lange Zeit durch den Kohlebergbau geprägt. Eine Essener Ausstellung erzählt nun die Geschichte des schwarzen Goldes. Mehr Von Andreas Rossmann

03.06.2018, 17:13 Uhr | Feuilleton

Kommentar Stolperstart in den Kohleausstieg

Ein schlechterer Start für die Kommission zur Zukunft der Kohleverstromung hätte es nicht werden können. Braunkohle stiftet vor allem im Osten Identität. Sie kurzerhand abzuschalten, ist riskant. Mehr Von Andreas Mihm

02.06.2018, 08:59 Uhr | Wirtschaft

Kohle-Beschluss gescheitert Die Reviere müssen warten

Der Regierung gelingt es wieder nicht, die Strukturkommission zur Zukunft der Braunkohlereviere im Kabinett zu beschließen: Nach F.A.Z.-Informationen verhinderte die CSU in letzter Minute, das Thema auf die Tagesordnung zu setzen. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

30.05.2018, 10:49 Uhr | Wirtschaft

Streit um Kohleausstieg Union: Wirtschaft muss vor Ökologie gehen

Wann raus aus der Kohle? Eine neue Kommission soll diese Frage bis Ende des Jahres beantworten. Um die Prioritäten des Gremiums ist Streit entbrannt. Es geht um tausende Arbeitsplätze und viele Milliarden Euro. Mehr

20.05.2018, 18:17 Uhr | Wirtschaft

Frankfurter Zeitung 18.05.1918 Kohle für die Schweiz, Schokolade für Deutschland

Gegen den Willen der Entente-Staaten schließt das Deutsche Reich ein Handelsabkommen mit der Schweiz. Das ist an allerlei Vereinbarungen geknüpft. Mehr

18.05.2018, 10:32 Uhr | Politik

Allianz-Chef kündigt an Europas größter Versicherer steigt aus der Kohle aus – komplett

Kein Kohlekraftwerk wird mehr versichert, kein Geld mehr in Kohleunternehmen gesteckt: „Wir haben entschieden, den nächsten Schritt zu gehen“, sagt der Allianz-Chef nun. Mehr

04.05.2018, 09:07 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Zündstoff Kohleausstieg

Wer profitiert nach dem Kohleausstieg von den 1,5 Milliarden Euro Strukturhilfen? Darüber müssen auch Umweltverbände mitentscheiden. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

30.04.2018, 13:13 Uhr | Wirtschaft

Kirill Serebrennikow Er inszeniert noch in Gefangenschaft

Während der Regisseur Kirill Serebrennikow unter Hausarrest steht, werden an seinem Theater in Moskau Alexander Puschkins „Kleine Tragödien“ aufgeführt. Jeder Abend ist ausverkauft. Mehr Von Kerstin Holm

26.04.2018, 06:18 Uhr | Feuilleton

Vorbild Japan? Mit Wasserstoff und Kohle zur Energiewende

Mit neuen Technologien will Japans Regierung die Klimaziele erreichen. Der Gegensatz zur deutschen Energiewende könnte nicht größer sein. Mehr Von Andreas Mihm, Tokio

04.04.2018, 14:50 Uhr | Wirtschaft

Trotz Sanktionen Nordkorea exportiert Kohle über Russland

Die Vereinten Nationen verbieten Nordkorea wegen seines Atomprogramms den Export von Kohle. Um die Sanktionen zu umgehen, nutzt das Land offenbar indirekte Kanäle – und Russland steckt wohl mittendrin. Mehr

26.01.2018, 12:48 Uhr | Politik

Verbrauch steigt Kohlefrachter im Anlieferungsstau vor Chinas Häfen

Kohle schadet dem Klima. Trotzdem wird auf der Welt wieder mehr davon verfeuert. China ist ein großer Verbraucher – aber längst nicht der einzige. Mehr Von Andreas Mihm

14.01.2018, 19:09 Uhr | Wirtschaft

Hürden für riesige Mine Adani-Gruppe sucht neue Kohle-Wege

Böse Weihnachtsüberraschung für den australischen Minenentwickler Downer EDI: Der indische Adani-Konzern hat einen Auftrag über 2 Milliarden Dollar gestrichen. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

19.12.2017, 07:31 Uhr | Wirtschaft

Statt Kohle Schwedisches Kraftwerk verbrennt H&M-Kleidung

Schweden setzt auf erneuerbare Energie, Kohleverbrennung ist out. Da muss jetzt ein anderer Brennstoff herhalten. Mehr

27.11.2017, 17:58 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Wohlfeiler Kohleverzicht

20 Länder schließen sich auf der Bonner Klimakonferenz als Koalition für den Kohleausstieg zusammen. Ob das diplomatisch geschickt ist, steht auf einem anderen Blatt. Mehr Von Andreas Mihm

17.11.2017, 09:47 Uhr | Wirtschaft

Weltklimakonferenz Großbritannien und Kanada verkünden Kohleausstieg

Überraschung in Bonn: Am Rande der Weltklimakonferenz verkündet eine globale Allianz mit zwanzig Partnern den Ausstieg aus der Kohleenergie. Jetzt ist die Bundesregierung gefordert. Mehr Von Andreas Mihm, Bonn

16.11.2017, 13:47 Uhr | Wirtschaft

Weltklimakonferenz in Bonn Amerika wirbt für Kohle und Kernenergie als Klimaschutzmittel

Auf der Bonner Weltklimakonferenz soll konkretisiert werden, was vor zwei Jahren in Paris vereinbart wurde. Keine leichte Aufgabe. Wie lautet das Resümee nach der ersten Halbzeit? Mehr Von Andreas Mihm, Bonn

15.11.2017, 12:15 Uhr | Politik

Jamaika-Verhandlungen Grüne kompromissbereit bei Kohle und Verbrennungsmotor

Mit einem Verzicht auf ein auf 2030 festgelegtes Ende des Verbrennungsmotors gehen die Grünen einen großen Schritt auf Union und FDP zu. Auch der Kohleausstieg könnte weiter aufgeschoben werden. Mehr

07.11.2017, 06:43 Uhr | Politik
1 2 3 ... 9  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z